Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

    Tribun's kleine Horus Heresy

    Tribun
    Von Tribun,

    Tribun's kleine Horus Heresy

     

    Keiner kommt am der HH vorbei. Warum auch? Klasse Hintergrund, tolle Modelle und endlich mal Marines, die nicht aussehen wie das Einerlei der Tausend und ein Ultraschlümpfe.

     

    Ich liebe MK 2 & 3!!

     

    Hier mein kleiner Beitrag. Wird wohl keine große Armee werden, aber ein paar Trupps werden es schon.

     

    Ein bißchen Plastik und vll. auch historisches Zinn, wenn wir Glück haben.

     

    Viel Spaß!

     

    http://www.coolminiornot.com/410046

     

    img58a9683df389c.jpg

     

     

    • 0 Antworten

    Flames of War - Alle Armeen

    N8mahr
    Von N8mahr,

    Herzlich Willkommen zur Bolt Action-Malrunde. Zeigt uns eure Miniaturen!

    • 0 Antworten

    Draconians

    REX
    Von REX,

    Hallo,

     

    möchte die Nexus Figuren von Icarus Project Miniatures für 40k einsetzen.

    Finde diese 4 armigen Aliens Mega!

    Bin seit langem dabei dafür Fluff und Regeln zu schreiben. Beruf und Familie lassen derzeit nicht viel Zeit zu, aber bissle was habe ich schon.

     

    DRACONIANS sind eine Reptiloide Rasse aus dem südlichen Spiralraum. Ihre Heimatwelt Draconis ist eine Urzeitliche Welt die von riesigen Echsen beherrscht wird. Die Draconians waren eine primitive Spezies die am unteren Ende der Nahrungskette ums Überleben kämpfte.

    Alles änderte sich mit der Ankunft der "Götter". Diese Hochtechnologisierte Psyonische Species landete auf der Heimatwelt und die primitiven Draconians unterwarfen sich diesen neuen grell leuchtenden Wesen.

    Die "Götter" waren im Exodus, da Tyraniden ihre Welten und fast die ganze Species ausgerottet hatten. Nur 7 Individuen überlebten.

    Story to be continued...

     

    Unten findet ihr meine Version der Nexus/Draconians! Werde das Farbschema für zukünftige Miniaturen ein wenig verändern.

     

     

    FB_IMG_1463028228573.jpg

    FB_IMG_1463028233458.jpg

    • 1 Antwort

    All is not yet Dust.....

    DHDR
    Von DHDR,

    Aufgrund meines grandiosen Scheiterns im P500, bei dem ich einfach mal den Habe fertig Post vergessen hab...... :megalol:

    Hier die Entschädigung. Und damit ich mich vom Unilernen abhalten kann.

     

    Viel Spaß.

    • 5 Antworten

    "Fuchs, was soll der Quatsch? Als ob du noch ein Projekt bräuchtest, du hast mehr Projekte als bemalte Puppen!"

    Fuchs
    Von Fuchs,

    Hallo,

     

     

    das wird mein Projekt für alles, was mit DAKKA DAKKA PEW PEW zu tun hat. Euch erwartet Infinity, 30k, später soll noch Dark Age dazu kommen.

     

     

     

     

     

    • 34 Antworten

    Green Stuff World Strukture Rolle

    1985primus
    Von 1985primus,

    Hallo

     

    hat einer von euch schon erfahrung mit den Strukturierten Teigrollen GreenStuff World gemacht.

    Vor allem benutz ihr wirklich Greenstuff als grundlage oder doch etwas anderes?

     

    Ich möchte gerne eine Kings of War Armee mit GW und Reaperbone Minis darauf aufbauen.

     

     

    • 10 Antworten

    John's Information Group - All the Worlds Models

    John Tenzer
    Von John Tenzer,

    Willkommen in der neuen "Kolumne"

     

    JOHN'S INFORMATION GROUP *

    -

    ALL THE WORLDS MODELS
    Intelligence and Insight you can trust

    *sponsored by John Tenzer Inc.

     

    :schreiben:

     

     

    Nachdem wir bereits zwei ernsthafte Projekt-Fäden in diesem Forum eröffnet hatten:

     

     

    :buch:

     

    von denen eines endlich seinen Abschluss gefunden hatte, ist es jetzt an der Zeit, mittels dieses dritten und letzten Projektes all die modellbezogenen Hobby-Sparten der Interessensgruppe abzudecken, für die es sich unserer Ansicht nach nicht lohnt, eigene Fäden aufzumachen. Quasi in der Art eines kleinen Almanachs.

     

    In diesem Faden werden sich auf der einen Seite ansammeln:

     

    •  GUNPLA  - Gundam und Mobile Suit - Modellbausätze aus dem Gundam Franchise.  (aktuell) :bildhauer:

     

    Zum Anderen, Miniaturen der Spiele:

     

    • Warmachine: Retribution of Scyrah (eventuell) :schlafen:
    • Super Dungeon Explore (ab ca. Mai '17) :schlafen:
    • Kingdom Death: Monster (im Volksmund einfach nur "Kingdom Death" oder "KD:M" genannt, ab ca. Oktober '17)  :schlafen:
    • Smog 1888: Rise of the Moloch / The Embassy / The Dragon / The Wheel (ab ca. Januar '18) :schlafen:

     

    Diese Auflistung umfasst ein Arsenal von nahezu 300 Modellen!

     

    Wir betrachten es als Notwendigkeit, darauf hinzuweisen, dass der geneigte Leser dieses Almanachs zwar durchaus Reviews zu den einzelnen Systemen wird erwarten können - mit Glück sogar mit einem bebildertem Spielbericht - aber nicht zwangsläufig eine Fertigstellung auch nur eines der oben genannten Miniaturenprojekte.

     

    Das Teilprojekt "GUNDAM" auf der anderen Seite nähert sich mit anderthalb (+ einem speziellen) ausstehenden Modellbausätzen tatsächlich der wahrscheinlichsten Vollendung aller hier genannten Projekte.    

     

    John's Information Group behält sich vor, diesen Faden als "Thinktank" und "Auffangbecken" spontaner Malereien quer durch die Systeme zu betrachten; einen Ort, der dazu dient, die Ergüsse der kleinen Fingerübungen zu zeigen, die bei Gelegenheit dazu dienen sollen, die eigenen über Jahre hinweg aufgebauten Bemalfertigkeiten nicht durch vollständige Unterlassung verkümmern zu lassen.

     

    Das an sich wird schon ein gewagtes Unternehmen sein; so unsere Prognose...!

     

    Nichtsdestotrotz hoffen wir, mittels dieses Fadens auch einen Seitenblick auf andere Miniaturenspiele oder Modellbauhobbies abseits der Hauptattraktionen lenken zu können, auch wenn ein erfolgreicher Abschluss dieses Projekts im Sinne der Vervollständigung weder Absicht, noch Ziel, noch Wahrheit sein wird.

     

     

     

     Viel Vergnügen,

     

     

     

    John's Information Group

     

     

    • 17 Antworten

    Tabletops United am 1. und 2. Juli 2017 in Schwabhausen

    LeonDeGrande
    Von LeonDeGrande,
    Tabletops United 2017

    Die Weiss Blauen Strategen organisieren auch 2017 wieder ein TTU.

    Wann: Am Wochenende 1. und 2. Juli 2017
    Wo: Gasthof Zur Post, Augsburger Str. 19, 85247 Schwabhausen (http://www.zur-post-schwabhausen.de/)

    Dieses Jahr sind wir zum zweiten mal in Schwabhausen,
    im Großen Saal des Gasthofes mit ausreichend Platz für allerlei interessante Dinge zum ausprobieren.

    Was wird angeboten?
    Wir sammeln noch Demo-Systeme, wenn ihr also etwas anbieten wollt kontaktiert uns einfach.
    Wichtig dabei wäre ob es Samstag und/oder Sonntag und das die Kernzeit pro Tag (10-16 Uhr) abgedeckt ist.

    Hier mal ein Überblick was wir bislang zusammen haben (21 der 36 Tische sind vergeben):
    WarhammerCE, WarhammerCE Ancients, Swordpoint, Steamroller Farm mit Battlegroup, Mortheim, Alpha Strike, Freebooters Fate, Helms Klamm (nach WAB in 15mm), Longstreet, Guildball, Project Z, Reanimated, Ankaradon Taktik, Epic Armageddon. Flohmarkt und Kids Corner sind auch wieder dabei.


    Im Gasthof kann man auch übernachten, falls ihr Interesse daran habt wendet euch Bitte direkt an das Gasthaus (siehe Link oben)
    Wir freuen uns auf ein neuerliches buntes Treiben und jede Menge Ablenkung.

    In diesem Sinne
    Die Weiss Blauen Strategen
    • 0 Antworten

    Necromunda im Raum Erlangen/Nürnberg

    Bensch
    Von Bensch,

    Hi Leute,

     

    ich bin Necromunda-Fan der ersten Stunde, bin 32 Jahre alt und wohne mittlerweile in Erlangen.

    Ich verfüge über eine umfangreiche Figuren/Gang- und Gebäudesammlung.

     

    Mitspieler gesucht! Meldet euch bitte, wenn Ihr aus dem Raum ER/N kommt. Vielleicht kriegt man ja eine gesellige Runde zusammen mit dem Ziel eine Kampagne zu spielen.

     

     

    Viele Grüße

    Benjamin

    • 0 Antworten

    vergeigt aber nicht auf Eis gelegt!!!

    Kriegsherr_Uhtred
    Von Kriegsherr_Uhtred,

    Ohne lange herum zu lamentieren- ps250 vergeigt also abgehakt! (Destruction Grand Alliance [AoS])

    Armeeprojekt geht weiter!

     

    Was wird es hier geben:

    Mein Armeeprojekt Destruction aber auch andere kleine AOS Projekte. 

    Hier schonmal die ersten Eindrücke.....
     

    DSC06520.JPG.5d033578b69d026a67448f18db1
     
     
    DSC06522.JPG.dd72b7b6221a4e406c852879a14
     
     
    DSC06533.JPG.53bb49559ef85a2c34ba27240bd
     
    DSC06539.JPG.31d43e10b6026824111a68b4357
     
     
    DSC06543.JPG.ddf9304fdceeae28ec616dc3865
     
     
     
     
     
    • 9 Antworten

    Word Bearers on their way

    Jensvdb
    Von Jensvdb,

    10.02.17

     

    Ich bin ja ein Meister der spontanen Ideen und so saß ich gestern vorm Maltisch und wollte meine Jetbikes versalamandern, wurd aber irgendwie nicht so richtig warm damit.

     

    Da ich aber schon immer ne Verräterlegion aufbauen wollte, kam mir der Gedanke, mein Shattered Legions Projekt bei nun 2k zu pausieren und was neues anzufangen.

    Verräter sollten es also werden - und Jetbikes sollten passen. Kurzer Blick in den Schrank und mein Auge fiel auf meine Nurgle-Drohne und meinen Nurgelzermalmer, die irgendwie seit dem Verkauf meiner 40k Armeen einsam rumstanden. Kurz überlegt, A und B kombiniert, war die Idee geboren, die Word Bearers aus dem Boden zu stampfen. Das rote, ebenfalls vor der Salamanderung stehende Rhino bleibt also nun vorerst rot :).

    Spoiler

    Da ich noch nicht genau weiß, was ich bei denen will, und ich hoffe, dass die Ideen beim Basteln kommen, hab ich erstmal nur ne Calth-Box bestellt und somit stehen zu Beginn:

     

    - 6 Jetbikes

    - 1 Rhino

    - 30 MK IV - Marines

    - 5 Cataphractii-Termis

    - 2 Chars

    und - 1 Dreadnought zur Verfügung.

     

    Zeitnah werden dann auch wohl meine Niden als letzte 40k Armee in die Bucht wandern, da ich 40k quasi gar nciht mehr spiele, und mir damit den weiteren Aufbau der Truppe finanzieren.

     

    Heute Abend werde ich mich dann mit der Frage beschäftigen, in welche Richtung es genau gehen soll (wahrscheinlich in Richtung Dämonen-Alliierte) und ich werde mit der Bemalung des ersten Jetbike beginnen.

     

     

    13.02.17

     

    Spoiler

    Das erste Bike ist WIP. Parallell läuft ne Testmini fürs Farbschema nebenher.

    Bisher sind Grundfarben und 1. Wash drauf. Bald folgt ein komplettwash um das Rot und das Grau noch dunkler zu bekommen, dann die Highlights.

     

    58a1c0c818576_Foto13.02.17133010.thumb.j

     

    Weitere Erkenntnis nach durchstöbern der Armeeliste. Das HQ und der erste Trupp stehen:

     

    HQ: Erebus

    Standard: 20 Taktische mit Dark Channeling, Artificer und irgendner E-Waffe oder Faust, da gugg ich nochmal was am Besten passt.

     

    Hierzu muss ich aber noch auf die Bestellung warten.

    Was ich mit den Jetbikes mache weiß ich noch nicht. Mach nu erstmal die 3 mit SchweBo fertig, die gesetzt sind, und überlege parallell dazu, ob ich ein HQ auf Bike will (brauch ja eh noch n zweites) oder nur nen 6er-Trupp. Dafür sind die Magnete schon da, die die Bikes auf den Bases halten. Die eingebaute FW-Halterung ist ja ne Katastrophe

     

    14.02.17

    Spoiler

    So, das Jetbike ist fertig, der Fahrer braucht aber noch ;) 

    IMG_0166.thumb.JPG.d7a63e119ecbecd0631ed

     

    Dazu sind meine Tyraniden verkauft, sodass ich nun weiter ausbauen kann :)

     

     

     

    15.02.17

     

    Erstes Jetbike fertig, wird dann wohl ne Pargon Blade, Tainted Weapon oder Power Sword

     

    IMG_0172.thumb.JPG.56d6eaac9ee21e6e4124a

    IMG_0173.thumb.JPG.54de156b8f2f7601d2963

     

    Die Schulter ist noch nicht geliefert, kommt dann noch nach. Morgen kommt Bike #2 :)

     

    • 10 Antworten

    Iron Hands - Make Medusa great again!

    Khorgor
    Von Khorgor,

    Iron Hands

    Make Medusa great again!

     

    Iron_Hands-logo.png.1663254e8555bc58efa9

     

    Hallo Brüder und Verbündete!

     

    Der Grund, weshalb ich ein Armeeprojekt aufmache, ist folgender: Motivation. Nicht mehr und nicht weniger. 

    Ich bin schnell im Zusammenbauen, aber ich verliere schnell die Lust am Bemalen. Vielleicht könnt ihr das ändern! ;)

     

    Ich sammel schon länger eine Marines Streitmacht mit dem Iron Hands Hintergrund. Dieser interessiert mich von 30k bis zu 40k, weshalb dieses Projekt Modelle aus beiden "Epochen" beinhalten wird. Bis jetzt haben sich schon einige Modelle angesammelt, aber im Endeffekt ist bisher nur ein 10er 40k Tactical Squad und ein Contemptor Dread fertig geworden.

    Wie gesagt, Bemalmuffel :D 

     

    Mein Ziel ist es, langsam aber sicher den Grundstock für 2 kleinere Einsatzverbände fertig zu bekommen. Sprich einen für 30k und einen für 40k. Ihr fragt euch bestimmt, warum 2 Verbände, man kann doch auch die 30k Modelle für beide Systeme verwenden? An sich schon, ich möchte aber schon etwas mehr fluffig bleiben. Das heißt es werden MkIII (ein paar MkIV)  Rüstungen ohne große Modifikation für 30k und im Bereich 40k wird mit Bionics und Umbauten gearbeitet.

     

    Jetzt ist aber auch mal gut mit dem Gelaber, danke für die Aufmerksamkeit und ich hoffe ich kann euch demnächst ein wenig unterhalten.

     

     

    "Make war and move on, and again, and again, until nothing breathes which stand against us. All else is sophistry and pretty lies."

     

    +++ Ferrus Manus +++

     

    • 9 Antworten

    div. Fragen zu Tactica 2017 und Hamburg

    Lexxman
    Von Lexxman,

    Hallo zusammen,

     

    ich hätte ein paar Fragen rund um die Tactica bzw. auch zum Thema Hamburg(Transfer/Öffis), daher bräuchte ich ein bisschen Unterstützung von den Tactica-Veteranen bzw. Hamburgern.

    Wir sind eine Gruppe von 9 Personen, reisen am Freitag früh mit dem Flugzeug von Wien an und am Sonntagabend zurück.

    Übernachten werden wir in der Nähe des Bürgerhauses.

     

    Welche Transfermöglichkeiten vom Flughafen in die Stadt wären von Vorteil betreffend Kosten, Zeitersparnis ist jetzt nicht das Thema, da wir schon um 09.00h am Flughafen landen.

    Betreffend Fahrkarten für den öffentlichen Verkehr, was wäre da die beste Lösung ?

    Hamburg-Card ?? , ich habe gesehen, das es möglich ist eine Gruppenkarte zu kaufen, aber dann muss man wahrscheinlich immer zusammenkleben ??

     

    Welche Sehenswürdigkeiten würdet Ihr abseits der Klassiker(Miniaturen-Wunderland/Hafen/Michel/Speicherstadt/etc..) empfehlen, wir sind von den Interessen neben Tabletop komplett durchgemischt, also alles mal schreiben, was interessant sein könnte, danke !!

    Was haltet Ihr vom Hamburger Dungeon ? 

     

     

    Thema Tactica:

     

    kann man Eintrittskarten vorab(online) kaufen, habe nichts dazu gefunden.

    welchen Tag würdet Ihr empfehlen, Samstag oder Sonntag oder doch beide :D ?

    Danke im Voraus

     

    • 4 Antworten

    Stamm der Vielgliedrigen

    Spitter
    Von Spitter,

    Hiermit startet nun die Vorstellung eines neuen Tiermenschen-Stammes, welcher schon seit längerem in Planung war und nun langsam Gestalt anzunehmen droht...

    Nachdem nun ein paar Figuren fertig geworden sind mit welchen man einen Anfang riskieren könnte werden ab heute in wahrscheinlich unregelmäßigen Abständen Bilder und Regeln gezeigt, welche in unseren Spielen Verwendung finden werden/sollen...
    Diskussionen und Kritik bezüglich selbst erstellter Regeln oder Figuren sind durchaus erwünscht und der Robigo-Thread (welcher wohl auch irgendwann mal weitergeführt werden sollte) hat ja recht gut gezeigt dass mit euch zu rechnen ist...
    ;)


    Der Stamm um den es hier geht verehrt das Chaos in all seinen Facetten und Gottheiten, jedoch herrschen Nurgle und Tzeentch mit ihrer Anhängerschaft vor und aufgrund der Rivalität zwischen ihren Patronen brechen innerhalb der Herde in abnorm kurzen Abständen Feindseligkeiten zwischen den Mitgliedern aus, welche entweder in rituellen Zweikämpfen oder gar in kleinen bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen gipfeln.


    Glücklicherweise fallen durch diese Handlungen genug Tote an, welche wiederum als Nahrung für die Herde und - das ist ganz besonders wichtig - für ihren Häuptling Odracir dienen.


    Der angestammte Herdenplatz lag in der Nähe des Skaven-Bau's von Klan Verms, einem heruntergekommenen Anhänger des Züchterklans und welcher dafür bekannt ist an jeglichem Ungeziefer, allem voran monströse Insekten, herum zu experimentieren.
    Die vom Klan geschaffenen Kreaturen, welche um das Nest herum die Gegend durchstreifen werden entweder von den anderen Waldbewohnern gefressen oder sie nisten sich in ihnen ein. Unabhängig davon auf welche Weise sie in die Körper der anderen Waldbewohner gelangen, infizieren sie die Fauna des Waldes mit warpsteingeschaffenen Krankheiten und Mutationen welche beginnen unter den verschiedenen Arten zu grasieren.


    Auch der Stamm der Vielgliedrigen frisst diese verseuchten Tiere oder ist von Parasiten befallen, welche die Krankheiten in sich tragen und nicht unbeträchtlicher Teil der Herde glaubt ob seiner Unkenntnis dass diese Misere von einem Volk unterirdisch lebender Rattenmenschen hervorgerufen wurde dass der Seuchengott Nurgle seine Gaben mit ihnen teilen will.
    In ihrer Dankbarkeit zu ihrem neuen Seuchenvater fing die Herde an ihre getragenen Krankheiten weiter zu verbreiten und in ihrer pestilenten Inbrunst wurden sie mit der Zeit sogar wirklich des Seuchenvaters Blick würdig, womit sie endlich zu wahrhaft Gläubigen wurden.


    Aufgrund der übermäßig um sich greifenden Mutationen nahmen viele andere den großen Wandler als ihren Hauptgott an da sie glauben dass es seiner Gunst zu verdanken sei dass sie mithilfe ihrer neuen Gaben besser in der Lage sind die Menschen zu töten.




    Für den Anfang wird erst einmal der Häuptling des Stammes vorgestellt:

    Minotauren als geistlose Fressmaschinen zu bezeichnen wenn sie erst einmal ihrer Blutgier verfallen sind ist durchaus nicht falsch, doch keiner unter ihnen verkörpert dies auf groteskere Weise als Odracir, welcher bei den Stämmen des Waldes vor allem als der Verschlinger bekannt ist. Es ist nicht einmal übertrieben wenn behauptet wird dass Odracir ständig am fressen sei, denn er ist noch tiefer im Wahn seiner unirdischen Fressgier gefangen als seine restlichen Artgenossen. Bei den Skaven gibt es die Geschichte dass Odracir einst von ihrer Gottheit, der Gehörnten Ratte, verflucht wurde weil er einen ihrer Grauen Propheten verschlang. Seitdem wird er von einem Fluch gequält den sie den Schwarzen Hunger nennen und welcher ihn dazu treibt in einem verzweifelten Verlangen seinen unnatürlichen Hunger zu stillen selbst die Mitglieder seiner Herde zu fressen. Nun wagen sich seine Stammesmitglieder nur in seine Nähe wenn auch die Aussicht darauf besteht dass er in absehbarer Zeit etwas anderes als sie selbst fressen kann. Trotz seines Rufes alles zu fressen hat sich um ihn eine kleine Herde eingefunden welche sich von seinem Wahn nicht abschrecken lässt und versucht ihn mit beständigen Opfern bei Laune zu halten bis er sich aufmacht die Städte und Dörfer der Menschen heimzusuchen und ihre Einwohner hinunter zu schlingen. Glücklicherweise ist Odracir abergläubisch genug um keine Hand an Schamanen zu legen und dank seines schlichten Gemüts lässt sich sein Geist von diesen leicht mit Ideen füllen, an deren Ende allerdings stets ein Fressgelage liegen muss.

                     
                     

    Odracir, der Verschlinger (345 Pkt) Die nimmersatte Bestie, Allesfresser

     

    B  KG  BF  S  W  LP  I   A  MW

    6   6    3   6   5   5   5  4   8

    Sonderregeln
    Angst, Blutgier, Raserei, Ruf des Schlächters, Aufpralltreffer (W3), Mal des ungeteilten Chaos, Geländeerfahren (Wald)

    Niederschmettern:
    Wenn Odracir im vollen Lauf in seine Gegner schmettert fliegen die Körper der Getroffenen nur so durch die Gegend. Bis diese sich wieder aufgerafft haben hat er schon seine gewaltigen Klauen in sie geschlagen.
    Gelingt Odracir sein Angriffswurf, schlagen alle feindlichen Modelle in Basekontakt mit ihm, welche nicht den Einheitentyp Monster besitzen, für die Dauer der ersten Nahkampfrunde zuletzt zu.

    Schwarzer Hunger:
    Odracir besitzt einen Schlund welchen er schlangenartig ausrenken kann um selbst mannshohe Beute im ganzen zu verschlingen oder riesige Brocken Fleisch aus seinen Opfern zu beißen.
    Odracir darf alle seine Attacken opfern und durch eine einzelne ersetzen welche bei einer Verwundung W3 Lebenspunkte heilt die er vorher verloren hat.

    Massiger Koloss:
    Dank seiner stahlharten Muskeln besitzt Odracir eine hervorragende subkutane Panzerung welche ihn vor allen Schlägen schützt und er ist so unglaublich stark dass er keinerlei Waffen tragen muss denn er presst und quetscht seine Feinde zu Tode noch während sie in ihren Rüstungen stecken.
    Odracir ignoriert Rüstungswürfe und besitzt Schuppenhaut (5+).

    Ausrüstung
    Gewaltige Klauen (Handwaffe)
    Leichte Rüstung

     

     

    0Odracir 01.JPG

    0Odracir 03.JPG

    0Odracir 04.JPG

    0Odracir 05.JPG

    0Odracir 07.JPG

    • 31 Antworten

    Terminatoren Armee

    Tribun
    Von Tribun,

    Hallo,

    ich stelle die Frage mal hier, ansonsten bitte verschieben:

     

    Welcher SM-Orden erlaubt mir das aufstellen einer reinen Terminator -Liste?

     

    Danke!

    • 7 Antworten

    Malkriege (und was sonst noch anfällt...)

    Imhotep II
    Von Imhotep II,

    Sammelsurium an diversen Fantasy-Miniaturen...

     

    Hier sammle ich mal meine Minis für den Fantasy-Malkrieg (damit ich entsprechend verlinken kann). Wird also kein wirkliches Aufbauprojekt, sondern ein Malen kreuz und quer... :P .

     

    6 Ogerbullen = 12 Punkte für die Ordnung

    IMG_0389.JPG.b149f94c2d594b3d54c73a78c9f

    IMG_0390.JPG.68aba377673bf6a66df1f7e26db

    IMG_0391.JPG.4f09c1692b7d50061c6fc14389a

    • 5 Antworten

    AttritiCon 2017 - Tabletop-Con in Ulm 07. - 09. April 2017

    Razgor
    Von Razgor,

    Hallo liebe Freunde,

    der Termin für den AttritiCon 2017 steht endlich fest.

    Der Con findet, wie die letzten Jahre auch, im Jugendheim Ruhetal, Ulm, statt

    und zwar am 07. - 09. April 2017.
     

    Näheres findet ihr in Kürze auf unserer Homepage, die in den nächsten Wochen mit den angebotenen Games und Infos ergänzt wird:

    http://www.ulmer-strategen.de/attriticon.htm

    Wenn ihr wissen wollt wie es die letzten Jahre war, dann schaut hier rein:

    2015:

    https://www.flickr.com/photos/razgor/sets/72157652533393458

    2016:

    https://www.flickr.com/photos/razgor/sets/72157669579796846

    Möchtet ihr gerne schöne Partizipation-Games und/oder euren Club präsentieren ?

    Dann nehmt bitte Kontakt mit mir auf hier im Forum oder über unsere Club-Mail:

    info (at) ulmer-strategen.de

    Wir freuen uns auf euch !

    • 0 Antworten

    Mitspieler Gesuch Warhammer AOS - Lörrach 79540

    Bruno der Graue
    Von Bruno der Graue,

    Hey Leute,
    wir: Anette (High Elves), Martin (Skaven) und Bruno (ich) (Stormcast Eternals) suchen ein paar Leute zum zocken. Wir haben relativ frisch mit AOS angefangen und sind neu auf dem Gebiet. Dennoch läuft das Spielgeschehen schon ganz flüssig. Wenn wir auf eurem Schlachtfeld im Umkreis Lörrach einziehen können dann blast ein Horn oder schreibt einfach zurück. Gerne könnte man sich auch vorab im GW Shop in Freiburg treffen um sich kennen zu lernen. Wir bieten auch einen Spieltisch an.  

     

    Liebe Grüße

     

    Bruno der Graue

    • 0 Antworten

    PETA vs. Plastikminiaturen

    Schokoladenmann
    Von Schokoladenmann,
    • 8 Antworten

    TeraFiles Rainn Studios

    1985primus
    Von 1985primus,

    Gude,

     

    hat jemand von euch diese TeraFiles mal in Live gesehen?

     

    Ich finde das wirkt wiet eine schöne Alternative zu den normalen Matten.
    Besonders da man immer andere Gegebenheiten hat und auch mal Küsten oder ähnliches haben kann.
    Besonders für Bolt Action Dust und 40k könnte das sehr interessant sein.

    Leider hab ich bisher nur US Shops damit gefunden was 40$ Versand und bestimmt weitere Zoll Abgaben bedeuten würde.

    • 0 Antworten

    Bodoks Hobby-Wahnzinn

    Bodok
    Von Bodok,

    Hier mache ich nun meine verrückte Hobbyecke auf.

    2017 habe ich mir so einige Projekte vorgenommen, die in unterschiedlichen Bereichen des Forums verortet sind. Hier bilde ich nun meinen zentralen Hobby-Hub.

    Ich versuche in der Folge meine unterschiedlichen Ideen und Aktivitäten mit Tags zu versehen. Wenn jemand noch gute Sortierideen hat - nur her damit.

    • 7 Antworten

    Massaka! Hamburgs letzter Tabletopverein

    Corleone
    Von Corleone,

    Hamburgs aktivster Tabletopclub gibt sich mit einem Gemeinschaftsprojekt die Ehre.

     

    eXe und ich werden euch hier gemeinsam mit unseren Malerfolgen unterhalten, Infos und Berichte zu unseren Turnieren kundtun und Eindrücke aus unserem Clubleben mit euch teilen.

     

    Corleone

    Seit 1998 stecke ich in dem Hobby fest. Jahrelang habe ich fast ausschließlich Warhammer Fantasy gespielt und war auch recht viel auf Turnieren unterwegs (im pinken Schwule Mädchen Shirt, Nick: Dark Schneider).

    Mit dem Sterben der 8ten, war es dann für mich auch mit Warhammer zu Ende; dafür häufen sich die anderen Projekte und ein Ende ist nicht. Folgendes ist bei mir aktuell in der Mache:

     

    Godslayer - Halodynen

    Godslayer - Wyldfolk of Annyr

    Guild Ball - Alchemisten

    Freebooters Fate - Piraten

    Freebooters Fate - Bruderschaft

    Deadzone - Marauders

    Warhammer 40k - Emperors children

     

    Für alle die schonmal einen Blick riskieren wollen, was von mir zu erwarten ist, geht es hier zu meinem Malkrieg2016-Thread: 

     

     

    eXe

    Ich habe mich entschieden mich erstmal nur noch auf Guild Ball, Godslayer und Freebooters Fate zu konzentrieren. Da ich nicht viel Zeit zum malen habe und ich über die Jahre soviele Projekte angefangen und meist nie wirklich was fertig geworden ist, soll dieses zur Unterstützung dienen, damit Bande für Bande komplett bemalt ist und ich vielleicht doch den ein oder anderen Tip bekomme, den ich dann auch vielleicht umsetzen kann/möchte.

     

    Das erste Mal bin ich mit dem Hobby durch einen Freund in Kontakt gekommen und meine erste Armee war damals Dark Eldar. Das war Ende der 90er, also fast 20 Jahre her. (Ich bin noch keine 30, hab also sehr früh mit dem Hobby angefangen).

     

    Was werdet ihr hier zu sehen bekommen:


    Guild Ball - Morticians

     

    Godslayer - Nordgaard


    Freebooters Fate - Goblins

     

    Ich werde noch 2 zusätliche Platzhalter einfügen, da ich mich kenne und ich bestimmt doch das ein oder andere Spiel anfangen werden ;)

     

     

    Es gibt keinen Zeitplan, es kann mal sein das ich in einer Woche etwas fertig bekomme, mal in einem Monat oder vielleicht einmal im Quartal.

    Den Thread hier mit Leben zu füllen ist natürlich ein Anreiz schnell Ergebnisse zu präsentieren.

    • 35 Antworten

    Gripping Beast Gebäude

    Winston
    Von Winston,

    Hat hier jemand Erfahrungen mit den Gebäuden von GB?
    Ich finde den Preis recht ansprechend und die Bilder auf deren HP sehen auch ganz gut aus, nur sind die so furchtbar klein, dass man kaum was erkennen kann und für ein schlechtes Geländestück sind mir dann auch 8-10 Pfund zu viel. Ein Link zu besseren Bildern oder ein persönlicher Erfahrungsbericht wären schön.
    Ach ja, auch das Handelsschiff sieht für mich recht attraktiv aus.....

    • 0 Antworten

    Deathwatch von Talasa Primus

    Sence77
    Von Sence77,

    In diesm Jahr steht mal wieder ein neues Projekt an. Natürlich bevor man ein anderes abgeschlossen hat.

     

    Die Deathwatch war schon immer ein Projekt von mir, seid sie das erste Mal vor 10 Jahren oder so als Einheit erschienen sind. Jetzt gibt es endlich diese tollen Modelle und die Armee ist rasant gewachsen.

     

    Wir haben in diesem jahr wieder unsere interne Clubliga gestartet. Mein Ziel ist es in dieser Liga einen Großteil der Armee zu bemalen. Bei den Spielen stehen mir sehr starke Gegner bzw. Listen gegenüber. Daher wird sich die Deathwatch so teuer wie möglich verkaufen. (Ich hoffe nicht den letzten Platz zu machen.) Gespielt wird mit einem CAD + 1 Formation bei 1500 Punkten.

     

     

    Fertig, aber nicht in der Bemalwertung

    Fertig

    In Arbeit

    Offen

     

    HQ

    + Watch Master Xander Bloom: Wächterspeer, Clavis, Tomb of Ektoclades, Digital Weapons, Melta Bombs

     

    20170201_220633_hdrymowa.jpg

     

    + (1) Watch Captain Santander Kern: Artificer Armour, Kombi-Flamer, Xenophase Blade, Melta Bombs

     

    cks0k.jpg

     

    + (2) Librarian Jan Casus: Boltpistole, Psistab, ML 2, Auspex, Digital Weapons, Melta Bombs

     

    20170201_222248_hdrb2pk3.jpg

     

    ELITE

    + Terminator: 2x E-Klauen

     

    68sw5.jpg

     

    + Terminators:

       - Cyclone missle Launcher, Power Fist, Storm Bolter

       - Cyclone missle Launcher, Power Fist, Storm Bolter

     

    25uxk.jpg

     

    + Terminators:

       - Assault Cannon, Power Fist, Storm Bolter

       - Assault Cannon, Power Fist, Storm Bolter

       - Assault Cannon, Power Fist, Storm Bolter

     

    wju1f.jpg

     

    + Dreadnought: Power Fist, Heavy Flamer, Assault Cannon, Extra Armour

     

    9osoh.jpg

     

    STANDARD

    + Veteranen:

       - Veteran: Bolter, Chainsword

       - Veteran: Bolter, Chainsword

       - Veteran: Bolter, Chainsword

       - Veteran: Deathwatch Frag Cannon

       - Veteran: Deathwatch Frag Cannon

     

    abuze.jpg

     

    + Veteranen:

       - Veteran: Bolter, Chainsword

       - Veteran: Bolter, Chainsword

       - Veteran: Bolter, Chainsword

       - Veteran: DW Shoutgun, Chainsword

       - Veteran: Infernus Heavy Bolter

     

    hrod4.jpg

     

    + Veteranen:

       - Black Shield: Power Maul, Storm Shield

       - Watch Sergeant Julius Maris: Power Maul, Storm Shield

       - Veteran: Heavy Thunder Hammer

       - Veteran: Heavy Thunder Hammer

       - Veteran: DW Shoutgun, Chainsword

     

    17sh3.jpg

     

    + Veteran-Sergeant: Bolter, Sturmschild

     

    20170201_223959_hdr9up00.jpg

     

    + Veteran: Bolter

     

    20170201_224012_hdrxzpol.jpg

     

    STURM

    + Corvus Blackstar: 4x Stormstrike Missles, Infernum Halo Launcher, TL Assault Cannon, Extra Armour

     

    tns4k.jpg

     

    + Drop Pod: Locator Beacon, Storm Bolter

     

    dqs1z.jpg

     

    + Razorback: TL Lascannon oder Rhino

     

    rns3k.jpg

     

     

    sgsev.jpg

     

    Bike

     

    20170201_223939_hdrrqoym.jpg

     

    UNTERSTÜTZUNG

    + Land Raider Crusader: TL Assault Cannon, TL Hurricane Bolter, Multi-Melta, Extra Armour

     

    06s79.jpg

     

     

    • 12 Antworten

    Once In A Lifetime

    ToDD
    Von ToDD,

    Sodele! Ich starte hier mal mein Langzeitprojekt.

    Hier wird es hauptsächlich um die Restauration, Instandsetzung und Beendigung meiner 3 Warhammerarmeen gehen. Traurigerweise habe ich es in +/-15 Jahren mit 3 Warhammer und 2 Wh40k Armeen nie geschafft, nur eine davon annähernd vollständig zu bemalen. Ich bin seit gut einem Jahrzehnt nicht mehr wirklich aktiv bei WHFB gewesen, zuletzt gab es glaube ich ein paar vereinzelte Spiele mit der 7. Edition um 2008 oder 2009 rum. Seit dem kamen einige 40k Spiele, die aber auch schon mehr als 5 Jahre her sein dürften.

    Offiziell hingen all meine Armeen und das Hobby an sich nie wirklich am Nagel. Ich habe insgesamt stetig, mal wieder mehr, mal weniger regelmäßig verfolgt, wie sich die Editionen und Neuerscheinungen entwickelt haben. Dabei blieb immer der Gedanke im Hinterkopf, dass ich irgendwann einmal wieder mehr Zeit hätte (nein) und dann ganz einfach wieder einsteigen könnte. Sommer 2015 kam dann der große Pustekuchen aus dem Backofen. Die Geschichte sollte ja jedem bekannt sein, ich fiel aus allen Wolken, als ich eines Tages mal die GW Website besuchte. Mit dem Warhammer Fantacide schien sich die nur zeitlich unbestimmte Rückkehr zu Warhammer plötzlich in Luft aufgelöst zu haben.

    Mittlerweile ist einige Zeit vergangen. Nach den anfänglichen, kompletten Ungewissheiten scheint sich 9th Age als einzig "offizieller" Nachfolger im größeren Stile durchgesetzt zu haben. Meiner Meinung nach auch zurecht. Ich werde mir aber das Sinnieren über Zustand und Zukunft von 9th Age (sowie 40k und allgemein Games Workshop "Warhammer Community") mal für spätere Stelle aufheben, um etwas Füllwerk in diesem Projekt zu bekommen. Ob und wann ich das tatsächlich mal spielen kann, steht dann noch mal auf einem anderen Blatt.

     

    Hier geht es konkret um folgendes:

    - Echsenmenschen, Modelle 5. Edition: Komplett ins Farblöser-Zuchtbecken. Im Ernst, ich gebe schonmal eine Epilepsiewarnung für die Fotos raus.

    - Dunkelelfen, Modelle 6. Edition: Hoffentlich Überarbeitung der bemalten Sachen möglich, teils zu entfärben.

    - Vampire, Modelle 6. und 7. Edition: Bemaltes überarbeiten, nacktes bemalen.

     

    Die Armeen müssen in absteigender Reihenfolge komplett bis teilentfärbt werden. Einzelne, seit Ewigkeiten anstehende Einheitenprojekte werden vervollständigt. Mehr dazu gibts dann an jeweiliger Stelle, um beim langsamen Tempo hin und wieder etwas Content hier zu liefern. Nach einigem ebayrampage der letzten Wochen sollten sich die noch anstehenden Neuanschaffungen für die Armeen auf ein Minimum reduzieren, so dass ich hier den unendlichen Stapel an Figuren abarbeiten kann, ohne mich dauernd durch eine andere Sache von der Komplettierung der vorherigen Einheit ablenken zu lassen. Wird selbstverständlich trotzdem passieren.

    Beginnen werde ich mit den Echsenmenschen, die mit Abstand der Meisten Arbeit bedürfen, wobei ich auch ab und an mal etwas durchmischen werde, je nachdem wozu ich mich motivieren kann in der wenigen Freizeit, die ich habe. Es las sich ja nun sicher schon heraus, dass sich das ganze Projekt etwas ziehen dürfte :banana:

     

    Worüber ich mich natürlich auch sehr freuen würde, sind jegliche Tipps zu Bemalung und Modellbau. Zu meiner Zeit gab es noch nichteinmal Washes :alt: Sollte mittlerweile ja einige Möglichkeiten geben, einen annehmbaren TTS mit simplen Mitteln erreichen können, aber ich muss mich da noch umgehend schlau machen.

    • 15 Antworten

Portal by DevFuse · Based on IP.Board Portal by IPS
  • Example Block (HTML)

    This is an example html block without the use of the sidebar block template.

    HTML and IPB css will work in here.
  • Example Block (PHP)

    This is an example block Gast, for TabletopWelt.

    PHP and most IPB code will work in here.