Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Toen III

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    819
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

68 Fair

1 User folgt diesem Benutzer

Über Toen III

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  1. Dem kann ich zustimmen. Und gut gespielt hat er die Rolle definitiv. Hatte ja auch eine sehr breite Palette an Gefühlen dar zu stellen. Ich bin sehr gespannt wie das dann mach der Vollendung seines Trainings sein wird; im nächsten Film wird er ja sicher stabiler "böse" sein. Ansonsten bin ich immer noch hin und weg vom Detailgrad der ganzen Schiffe. So hübsch war SW nich nie. Ich wünschte ich hätte Zeit heute nochmal rein zu gehen.
  2. Ich finde der Film ist eine gelungene Fortsetzung der Reihe. Es fühlt sich alles sehr nach "Star Wars" an. Nur als klar wurde, dass wir wieder einmal eine relativ klassische Todesstern-Zerstörung bekommen würden fand ich das etwas viel von der Anleihe her. Diese war letztendlich aber gut umgesetzt insofern dass die gezeigten Schwerpunkte etwas verlegt wurden. Den Plot finde ich soweit sehr schön. Auch die Charaktere gefallen mir gut, was ich zumindest beim alten Ford nicht unbedingt erwartet hätte. Ich stimme allerdings zu, dass der General etwas älter hätte sein können. Und Kylo Ren ohne Helm ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig. Das Ende war mMn nicht zu offen, sondern zu vielsagend. Gerade für einen Star Wars Film. Ich hätte mich gefreut, nicht zu wissen, ob Ren überlebt, wie der "Imperator" aussieht, dass es eine weitere Basis gibt, dass sie Luke finden. Man mag sagen, dass all diese Dinge wenig überraschen, aber ich mag auch solche pseudo-offenen Fragen. Dennoch ein gelungener SW Film in modern. Insbesondere die ersten zwei Drittel.
  3. Sieht sehr schick aus das Zeug. Gibt scheinbar doch noch einiges zu entdecken hier. Besonders die Miliz gefällt mir.
  4. Gratulation zum ersten Block. Sehen wirklich gut aus die Orkse. Ich bin da kein Experte, aber ich glaube deinem Post fehlt noch irgend eine Formulierung von "IHF". Vielleicht noch schnell prüfen, bevor alles dicht gemacht wird .
  5. Wo hier gerade eh einige lokale Göttinger unterwegs sind, erlaube ich mir auch mal eine lokal gebundene Frage? Wenn ich Leute zum BB zocken suche, gehe ich dann an besten in die Spieleburg, die IG davon, oder kann man sich irgendwie bei der Liga melden zum mitmachen (die Seite verwirrt mich jedes mal)? Antworten gerne auch per PM, ich denke nur hier finde ich mehr Resonanz als im Gruppensuchen-Unterforum.
  6. blood bowl

    Hab ich doch gesehen. Was meinst du warum ich mich so darauf freue? Der sieht echt lustig aus, sowas will man in Farbe betrachten können.
  7. Mit den alten Orks kann ich mich noch immer nicht ganz anfreunden. Ich finde so dämlich wie die alle grinsen sollte man denen allen ein rotes Cape verpassen. Aber zumindest die Bemalung weiß zu gefallen .
  8. blood bowl

    Sehen echt gut aus die Zwerge. Da bekomme ich glatt noch mehr Lust meine anzumalen. Ich hoffe demnächst bekommen wir dann den Todesroller in Farbe zu sehen. Aber macht echt schon was her, die kleine Truppe.
  9. blood bowl

    Geht ja gut vorran hier. Ich bin echt mal gespannt, wie sich die Zwerge letztlich machen. Weiter so .
  10. Schön, dass im Moment so viel Blood Bowl dabei ist. Ich finde für das Spielfeld kann man den so lassen. Der Stil passt auf jeden Fall zu den alten Minis .
  11. Ich finde ja auch, dass solche Markierungen nicht so schön aussehen. Allerdings habe ich auch noch nie in einer Liga gespielt, die mehr als acht Spieltage hatte. Da kommen dann auch nicht die großen Mengen an Extra-Fertigkeiten auf einen zu. MMn reicht es, wenn an jeder Base die Spielernummer steht (selbstverständlich an mehreren Seiten aufgemalt), und die Roster neben das Spielbrett gelegt werden.
  12. Ich habe hier das Echsenteam von Meiko rumliegen. Von der Größe her entsprechen die etwa denen von Willi Miniatures. Die Gußqualität ist bei meinen Figuren sehr gut. Die Gußgrate halten sich in Grenzen und es sind auch keine Verschiebungen vorhanden. Der Detailgrad ist ziemlich hoch, und auch im Bereich Muskulaturnachbildung gefallen mir die Modelle. Mein einziges Manko sind die Schuppen, aber so lange man keine Echsen speilt, sollte das ja kein Problem sein ^^. Insgesamt brauchen sich die Figuren hinter nichts zu verstecken und die Posen sind wirklich sehr schön dynamisch und unterschiedlich. Letzteres fehlt mir bei den meisten anderen Herstellern - da muss ich immer auf die Spielernummer schauen. In ein paar Tagen bekomme ich auch noch die Skaven von Meiko, dann habe ich eine etwas breitere Grundlage zur Beurteilung von Meiko. Und weil es ja vor ein paar Tagen in diesem Thread aufkam: Der Versand Spanien->Deutschland von allem, was größer als ein Brief ist, ist teuer. Das hat nichts mit dem Shop zu tun, sondern mit den Postanbietern in dem Land (wobei comixininos auch nicht die günstigste Variante nimmt - dafür brauchen deren Pakete auch nur ein paar Tage statt mehreren Wochen. Und ja, die normale Spanische Post braucht gerne mal so lange - ich habe da einige Erfahrungen machen dürfen.).
  13. Plots verkaufen sich für einen Artikel in einer "normalen" Seite halt nicht so gut. Und Bilder als solche von dem System sind halt auch etwas langweiliger als der Inhalt des Artikels, da man einen normalen Stern sieht. Mehr geht mit den Sportarten halt nicht.
  14. @ChrisM: Was für Bilder meinst du? Im paper auf Arxiv sind ja einige der relevanten Plots zu sehen - was fehlt dir?
  15. Es wird alles einzeln geben, d.h. man kann sich tatsächlich alle Erweiterungen/Extras/Hauptspiel usw. beliebig zusammenstellen (ausgenommen die exklusiven Extras des letzten KS). So zumindest Petersen vor ein paar Tagen auf der Spiel.