Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

  • Ankündigungen

    • Raven17

      TTW - Fantasy Footballliga   26.06.2017

      Moin,   nach unserem erfolgreichen Probelauf letzte Saison hier nun die offizielle Ankündigung und Einladung für / zu unserer TTW - Fantasy Footballliga für die kommende American - Footballsaison. Meldungen, Fragen und sonst alles dann im entsprechenden Themenbereich -   http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/53478-american-football-treff/     Herzlich Willkommen!  
    • Zavor

      König Fußball - weitere Mitspieler gesucht   15.08.2017

      Nicht nur die neue Saison im American Football steht an, sondern auch die nächste Saison der Fußball-Bundesliga. Und wie stets ist auch unser Forum mit dabei, die Spielzeit mit zwei gemeinsamen Events zu begleiten:   - Schon seit 13 (!) Jahren existiert die Tabletopwelt-Liga innerhalb des Managerspiels, das seitens des Fachmagazins kicker angeboten wird. Wir spielen dort die so genannte Interactive-Variante und würden uns sehr über weitere Teilnehmer freuen, um das Liga-Feeling aufrecht zu erhalten. Bei Interesse könnt Ihr Euch gerne bei mir per PN melden, sodass wir die weiteren Schritte besprechen können.   - Seit sieben Jahren besteht ferner die Tippgemeinschaft zur Bundesliga, die sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreut und natürlich auch dieses Jahr wieder an den Start geht. Wenn Ihr also ebenfalls daran teilnehmen möchtet, findet Euch im entsprechenden Thread ein und tippt, was das Zeug hält.

Kodos der Henker

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    24.079
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

17 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Kodos der Henker

Contact Methods

  • Website URL http://hansleitner.blogspot.co.at/
  • ICQ 122694019
  • Skype kodos_der_henker

Profile Information

  • Gender Male
  • Interests KoW, Warpath, 40k, WM/H, Napoleonics/Trafalgar, Dystopian Wars, Firestorm Armada, X-Wing, Infinity

Converted

  • Spielsysteme Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

1.648 Profilaufrufe
  1. Weißer Untergrund, dann Rotbraun und leicht Rot bürsten
  2. SAGA

    Das Problem ist halt wenn Bases verwendet die nicht die Abmessungen haben die sie sollten. Da ist es keine Absicht wenn in 2" ne 3. Reihe steht, weil der Spieler hat GW- Rundbases verwendet und da steht zwar 25mm auf der Packung, die haben aber nur 23mm Durchmesser Ebenso wenn einer nen coolen Warlord bastelt und auf GW 60mm Base stellt, das aber leider 65mm Durchmesser hat. Nur misst das halt keiner nach und denkt sich auch nichts dabei weil es wird ja in S, M und L gemessen.
  3. Das geht auf alle Fälle
  4. Leider aber auch keine Ahnung wann ich das nächste mal in den Club komme wo ich Vergleichsbilder machen könnte Frei aus dem Gedächtnis ist er mit den Raketenwerfern gleich hoch wie der Stormsurge mit Waffe Bei Google finde ich auch nur das Bild mit dem Armen vom Battlewalker, also dürfte das mit der Größe so stimmen https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/236x/cc/f8/0d/ccf80dfd2c15c250b744b8a824926697--tau-empire-warhammer-k.jpg
  5. Gehen die hier als Brimstone Horros durch? http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/132469-die-werkstatt-des-henkers-erweiterte-version/&do=findComment&comment=4858155
  6. Mancher erinnert sich an meine Dämonen Nun, da Pinke Horrors ja 32mm Base haben, habe ich beschlossen anstelle meine um zu basen einfach diese als Blaue auf 25mm Base zu spielen und hier der erste Entwurf der Schwefel Horros
  7. Ich hab grad keine Ahnung wovon du redest. Die 100 (90+10) kommen von dir, ich hab immer davon geschrieben das dies nur Anteil der größeren Demos ist der bewusst Gewalttätig ist und nicht die Gesamtgröße Und wenn 10.000 insgesamt bei der Demo sind, 10 Probleme machen und 90 diese 10 Beschützen, heißt die Deeskalation die 100 von den 10.000 zu trennen und zu isolieren. Wenn es 1000 bei 20.000 sind gilt das selbe, aber Zeitnah und nicht erst nach ein paar Stunden oder Tage Alles auf zu lösen und mit Wasserwerfer nach Hause zu schicken bewirkt das Gegenteil, den dann hat man nicht mehr 100 die Probleme machen sondern mehr.
  8. Ist bei uns in bisschen anders, kommt aber am Ende aufs selbe Die Polizei kann jederzeit eine Versammlung auflösen wenn sie die öffentliche Ordnung bedroht sieht oder gegen das Gesetz verstoßen wird. Bei uns gibt es zusätzlich aber auch ein Vermummungsverbot. Und die Situation für die Polizei ändert sich nicht nur weil mehr da sind oder diese versteckt werden. Wenn 90 Demonstranten die 10 Schläger verstecken, dann werden eben 100 statt 10 isoliert, aber man geht dann nicht gleich sofort gegen alle 10.000 vor. Wenn ich die WEGA Berichte zu Hamburg lese dann heißt es dort allgemein das die Polizei vor Ort an die Grenzen gestoßen ist da man aber auch mit einer solchen Gegenwehr nicht gerechnet hat.
  9. Genau darum ist eine Form der Deeskalation dann diese Person an zu gehen und aus der Gruppe zu entfernen Und wenn es 10 Leute sind dann eben alle 10. Wenn von 100 Leuten 10 Leute sich prügeln wollen und man geht mit Wasserwerfer gegen alle 100 vor, dann hat man schnell ein größeres Problem Nimmt man die 10 Personen gezielt raus nicht. Bei der Sache geht es nicht darum wer Schuld ist, sondern wer von sich aus die Sache besser lösen kann. Und wenn die Demonstranten rein zur Gewaltanwendung kommen, sind sie Schuld, aber Verantwortlich für die ordentliche Lösung des Konflikts ist die Polizei. Ist ja nicht so das die Sache neu wäre Vielleicht für Hamburg/Deutschland, aber wir hier haben jedes Jahr einen Ball der Rechten Burschenaften. Kommen jedes mal ~6000 Demonstranten, davon 100 gezielt um zu randalieren, weil ja Gewalt gegen Rechts legitim ist. Die einzigen Probleme die man bisher hatte war der "Skandal" danach als man Deutsche Demonstranten festgenommen und angeklagt hat (wie kann man nur sowas tun)
  10. DZ

    Ja, die Forge Fathers sind Zwerge, in Space und im weitestem sinne Squats Deadzone selber ist mit Shadow War vergleichbar, bietet etwas weniger Abwechslung bei den Fraktionen (weniger Fraktionen bei flexibleren Auswahlen VS viele Fraktionen mit wenig Auswahl) und sit für die meisten langfristig spannender (klar SWA zielt auf 1 Tages Events ab und kein regelmäßiges Spielen mit langzeit Kampagne)
  11. SAGA

    Ich verwende einen Feuerelementar als Gyrocopter. Gibt dann noch diverse Zeppeline die man auch nehmen kann. Ansonsten muss es ja kein Gyrokopter sein, man kann ja auch einfach einen Golem oder Erdelementar als generisches Monster spielen
  12. Bei den Regel gehe ich davon aus das es nur neue Fraktionsregeln für Shadow War sein werden
  13. Ja, aktuell warte dis meisten ja darauf was man mit der 8. machen wird (Online liest man grad recht wenig von denen) Vor allem im Zusammenhang damit das GW für sein GT Turnierregeln veröffentlicht hat welche nur Eternal War mit Sieg/Unentschieden/Niederlage (6/2/0) verwendet. https://17890-presscdn-0-51-pagely.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2017/08/40K8_Grand_Tournament_Rules_Pack_FINAL.pdf Und das ITC ja ebenfalls schon ein angepasstes System mit SUN veröffentlicht hat https://docs.google.com/document/d/1yMBZ9xROQ8y_GJtCW-05mk0lK-Lz9VHhL6Ao_BmZORk/edit?usp=sharing Als jemand dieses Jahr (mangels lokalem Angebot) kein TTM Turnier sehen wird, betrifft mich die Entscheidung ja aktuell nicht, bin aber trotzdem gespannt ob man da aus Prinzip alles anders machen wird oder nicht.
  14. Gedanke des Tages, ich sollte schneller malen. Ist jetzt schon das 3. mal das mir da die Regeln dazwischen funken bevor ich die Armee wirklich fertig habe (auch wenn beim letzten mal eine nicht Lieferbare Armeebox mit schuld war) Es gilt noch immer alles wie beim letzten mal. es stehen mehr als 3k an Dämonen rum, davon gute 2k bemalt und es wird Zeit für ein Update. Gut, ich hab meine anderen Armeen zurück gestellt weil ich dort auf das Armeebuch warte bevor ich irgendwas angreife. Bei den Dämonen kann da nicht viel passieren nachdem sie fast nirgends Ausrüstung verwenden und eh nur mehr das im Index steht was ein Modell hat. Das schlimmste womit ich rechne ist das Mono-Gott Listen zurück kommen bzw das die Dämonen keinen eigenen Codex mehr bekommen sondern mit der jeweiligen Legion zusammen gesteckt werden und das trifft mich persönlich eher weniger. Meine allgemeine Einschätzung ist, ich mag keinen Spam, hat mich am Inkurion schon gestört wird aber anscheinend nicht besser. Aber man findet sich damit ab und, ich hab damals ja schon angefangen Tzeentch Nurglings zu basteln bevor Brimstones raus waren, jetzt brauch davon nur mehr machen damit es wieder passt. Bei den Göttern bleibe ich bei Tzeentch und Khorne bzw wird es diesmal eher Tzeentch. Einfach aus dem Grund weil ich mir bei Khorne aktuell nicht viel sehe was ins Konzept passt, weil langsame Nahkämpfer die im Angriff einen Bonus bekommen in der Zeit wo Nahkampf in der ersten Runde angesagt ist nicht besonders aufregend. Also was hat Tzeentch zu bieten das mich besonders reizt und in der 8. mal wieder brauchbar ist. Ja, Flamer und als Freund der klassischen Modelle (5. Edi Fantasy) kann ich auch Problemlos die neuen als Exalted Flamer und jeder erkennt den Unterschied. Zusätzlich sind Auserkorene Flammenwerfer auch gut gegen hohen Widerstand, also Anti-Spam und Anti-Tank abgehackt. Brimstone sind die neuen Nurglings, freut mich persönlich zwar nicht, das aufspalten war aber irgendwie schon immer da und die Variante das man es dem Spieler überlässt ob er es tun möchte oder nicht anstelle gleich pauschal die Punkte in die Pinken (dann würde 1 Pinker 23 Punkte kosten und gratis in 2 Blaue usw aufspalten) ein zu rechen hat was für sich. Ich überlege noch in welcher Kombination ich die Einheit aufstellen werden, immerhin hab ich noch genug Horrors mit 25er Base sodass es keinen Mangel an Blauen gibt, Brimstone vorhanden sind und ich keine Lust habe neue Pinke zu kaufen oder um zu basen, aber es werden wohl Einheiten zwischen 36-40 Punkte werden (3+7 oder 5+5). Kreischer hätte ich genug, aber wirklich überzeugen tun sie mich nicht (ne Mortal Wound bekommt man einfacher und mit 1A S6 tut man auch niemanden weh) darum werden sie durch was anders in der Sturm Sektion ersetzt und zwar Furien (für die Punkte von 3 Kreischern bekomme ich 8 davon mit 16A S4 anstelle von 9 und die Zusatzfähigkeit dürfte ähnlich oft zur Anwendung kommen wie die Mortal Wound der Kreischer) Chaos Furien leiden in erster Linie unter den Modellen und ich hab sogar noch 10 Stück davon hier von früher. Trotzdem keine Lust die Modelle als solches zu spielen darum überlege ich mir noch was passendes für Tzeentch Furien. Beim HQ tut sich nicht viel, Prinzen sind offensichtlich, ebenso wie der Changeling und Blue Scribes klingen noch interessant und werd ich auf alle Fälle mal ausprobieren. Bei den Herolden ist es dann nicht mehr so einfach, den 5 Herolde zu Fuß gleich 4 Herolde auf Disc. Da ist eben die Frage, mehr Smite oder mobiler Smite. Auch der Streitwagen klingt interessant, zumindest für die paar Punkte mehr kann der Herold auch was im Nahkampf und ist schneller. Alles in allem also Spam pur, Flammenwerfer, Smite und Kleinzeug mit 4+ Retter, die andere Variante wäre wieder auf einen Flying Circus zu gehen. Nach der ganzen Wall of Text nun also die 3 Listen die ich mir bisher überlegt habe Die ersten beiden sind Abwandlungen des selben Konzepts, wobei mir #2 besser gefällt, die 3. ist was ganz anderes.
  15. Es gibt aktuell gar keine Regeln zu den Bases außer das wenn man keine hat vom Modell weg messen soll Selbstverständlich ist da leider gar nichts, weil wenn ich jetzt nicht jeden Tag auf der GW Seite nachsehe welche Bases meine Modelle grad verkauft werden es keinen Ansatzpunkt gibt ob sie Überhaupt welche benutzen. Horros mit 25mm Base gekauft, jetzt haben sie 32 Meine Bluthunde habe ich mit 25*50er gekauft, die hatten dann 75*25, 40mm rund und jetzt 50mm rund.