Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

  • Ankündigungen

    • Zavor

      Das "Beste Sommer-Projekt" - Endspurt!   21.10.2017

      Noch zwei Tage - bis zum Abend des 24. Oktober - könnt Ihr über das "Beste Sommer-Projekt" des Jahres 2017 abstimmen. Zum aktuellen Zeitpunkt haben fünf der vertretenen Projekte gute bis sehr gute Chancen, die Wahl für sich zu entscheiden. Sofern Ihr also Euren persönlichen Favoriten noch nicht unterstützt habt, solltet Ihr Euch nicht mehr allzu viel Zeit lassen, dies nachzuholen.

Snoozer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    820
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Snoozer

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender Male

Converted

  • Armee Echsen, Zwerge, Imperium, Chaos, Orks (40k) und Blood Ravens
  • Spielsysteme Blood Bowl
  1. Ich fände es klug und gut von Gw jetzt lngsam wieder auf Whfb zurück zu kommen, wie sie es mit den ganzen kleinsystemen machen. Oder es ähnlich wie Horus Heresy per Forge World anbieten. Es wäre nicht viel Aufwand und wer jetzt nicht Aos spielt fängt auch nicht mehr an. Man könnte ein Rundregimentsbasessystem machen und fertig. Sie haben allerdings schon bei TWW 1 solche Werbung gemacht. Und die Diskrepanz zwischen dem Spiel und dem einstampfen von Whfb gabs damals genau so. Also würde ich nicht zu sehr hoffen
  2. WH40k

    Vielen Dank für die Zusammenfassung! Das Skitarii HQ ist einfach nur schade, da wird doch sehr random zugeordnet. Das AM Zeug klingt alles irgendwie gut, aber ich bin mal gespannt was sich da rauskristallisiert. Für den Fluff sind die ganzen Sachen gut, für die Game Balance eine reine Katastrophe.
  3. WH40k

    Haha ich hofffe das normale Soldaten mal wieder benutzbarer werden. Aber ich denke schon dass sie da was nerfen werden. Im prinzip ists wie immer bei Tabletop Spielen, wenn man einseitiges Zeug kauft nur um zu gewinnen, muss man damit rechnen irgendwann nach nem Nerf drauf sitzen zu bleiben. Ich habe auch schon wo anders gelesen, das eingie die 6 Zoll echt super finden, aber irgendwie denke ich da nur an 30 Zoll Taschenlampen. Gut 30 Zoll Plasmawerfer... Ich meine ich habe die Jungs und ich will eignetlich nichts anderes für die Regeln poxen, also schauen wir mal ...
  4. WH40k

    Die Vostroyaner sind ja richtig enttäuschend. 6 Zoll mehr Reichweite auf Schwere und Schnellfeuerwaffen mit 24" Reichweite oder mehr. Whoohoo? Das ist wirklich nicht so gut finde ich. Nichtmal Plattenrüstung oder sonst was. Besonders wenn man Infanterie ohnehin in Transporter steckt. Und vergelicht das mal mit den Catachandern! Deren Regel ist vollkommen bekloppt, denn da hat jemand vergessen "Flamer Wearpon" hinzuschreiben. Warum sind die Catachaner jetzt die besten belagerer im AM?
  5. WH40k

    Vielleicht sollte man über die Social Media etwas Druck machen, Gw will ja mehr auf die community hören! Ich glaube mit einem generischen Transporter (Chimäre oder Rhino) und vielleicht einem Skitarii HQ zum selber bauen wären alle erstmal zufrieden. Gw wird zwar sagen: "das könnt ihr doch alles längst tun, wenn ihr mit eurem Gegner redet", aber vielleicht kommt ja was dabei rum ^^
  6. WH40k

    Ich glaube @Ankhalagon bezieht sich vor allem darauf, dass CSM einfach seit ihrem Codex realease in der 7. einfach nur schlecht und ewig "unspielbar" waren. Und eigentlich war das bei Tyras auch so, nachdem sie nicht mehr 2+ Rw Carnifexe spamen konnten. @Ankhalagon: 40k ist eigentlich nur noch als Narrative spielbar. Ansich finde ich das Admech Buch von den Regeln her nicht so schlimm (der Fluff ist schlimmer), es fehlen nur ein paar Optionen (aka es fehlt ein Transporter, alles andere wäre Kür). Da Gw das nicht mehr hinbekommt, kann nur Forgeworld helfen, wenn dann in 100 Jahren mal das Admech vs Tau Buch kommt. Aber die Spielbarkeit ist trotzdem nicht so schlimm wie seinerzeit bei Tyras und CSM (und Orks und Dark Eldar ... also die meisten "Bösen" - ich glaube ich sehe da eine Systematik)
  7. WH40k

    Ich wage mal zu behaupten nicht schlimmer als die Space Marines und anderen Codices bilsang. Die haben einfach einen random Pott von Regeln die sie auf den Einheiten klatschen und wissen selbst nicht wie Metas stehen und wo probleme sein könnten. Sonst wäre Teleport ein allgemeines Stratagem Und sonst wären auch mehr Schrauben gedreht worden. Ich finde das sehr schade, denn dann hätte man die Regeln auch einfach weglassen können und nach Index spielen. Stattdessen innerhalb eines Codexes wieder ein Regelwirrwar zu machen ist halt doch typisch. Das funktioniert super für Narrative (=das einzige was die selbst spielen und mögen glaube ich) und nicht für matched. Aber am Ende ist es das was der Kunde möchte. Alle haben geheult als es keine Chaos Legionsregeln mehr gab etc. Dabei hat einen ja keiner aufgehalten eine fluffige Armee aufzustellen, es wäre fair gewesen und es hätte weniger Rosinenpicken ermöglicht. Sie hätten all dieses zeug von Relikten Traits Stratagems und Dogmas einfach narrative only machen sollen oder viel schwächer oder nicht umsonst (das gilt für alle codices der 8. sicherlich inkl denen die noch kommen). Das spiel hätte mit den Inidces noch funktioneren können, aber stattdessen sind wir jetzt bei Aos balancing. Das soll kein gebashe sein (ehrlich), denn ich glaube das insgeheim viele Gw Kunden damit zufrieden sind (weil sei entweder fluffig spielen odeer selber gerne Assi Listen stellen). Und das kann auch klappen, wenn man das sp angeht wie Aos und sich mit einer groben Balance zufrieden gibt. Es ist aber eine verpasste Chance 40k dem Tunier fähigen System zu machen, dass es nie war und jetzt auch nicht mehr werden wird. Wenn ich nochmal ne Runde 40k spiele, dann eben sehr entspannt und ohne einen Anspruch auf Balance, den 40k nicht erfüllt. Ich freue mich trotzdem auf den neuen Codex um ein paar Sachen zu testen und eigentlich ist das porten von zwei Forgeworlds auch genau das was wir brauchen, wenn man mal ignoriert, dass es eben noch Mars und 4 nutzlose gibt. Und wenn das auf Dauer nervt gibts ja noch die Sub Systeme (Blood Bowl, Necromunda und so funltionieren ja scheinbar) oder eben Warmachine und Hordes (wo das geheule das gleiche ist, die Balance aber trotzdem auf einer ganz anderen Ebene steht) oder eines der vielen anderen kleinen System die sich doch auch recht gut halten, aber off Topic ...
  8. WH40k

    Ich meinte den fehlenden Transporter Ich hab hier noch'n Kilo Vostroyans rum liegen, die passen da doch ganz gut ^^ tatsächlich eine gute Idee!
  9. WH40k

    https://www.warhammer-community.com/2017/09/14/forge-world-focus-lucius-sep-14gw-homepage-post-4/ Lucius bekommt -1 Rend ignorieren (Recht gut) und kann für 1cp eine Einheit schocken lassen. Das ist ein Game changer für einige Einheiten! Finde es total unsinnig das dieses stratagem Lucius only ist und nicht allgemein... Das mit dem engineseer ist gut, also besser als nichts. Das spekulierte skitarii HQ hätte ich besser gefunden. So hat der engineseer wenigstens irgend einen Nutzen... ich wage ja nicht darauf zu hoffen dass er wenigstens die gleichen Stars wie der gleich teure datasmith bekommt .... @SirRengeti : dann hätten sie ganz unauffällig das wahre Problem vom admech gelöst wäre zu schön nicht mehr unter "Gws cleverer Design Entscheidung" wider jedem Fluff zu leiden...
  10. WH40k

    Cawl ist damit ja eigentlich Pflicht, wenn man Mars spielt. Ich finde das gar nicht mal so stark, falls sich an der Tabelle nichts ändert... (shroudpsalm ist gut, kann aber ignoriert werden, die nahkampfbuffs sind gut - aber die nahkämpfer zu zerbrechlich, der moralbuff und der beschussbuff sind eigentlich irrelevant und ich war noch nicht in eimer aituation dass electromancer mal was gebracht hätte, dazu müsste ich ja bereits am Anfang der Runde im Nk sein) Die Stratagems sehen gut aus, wenn wir da dran kommen Bin mal gespannt was noch kommt. Vielleicht +1 auf Bionics oder Regeneration. Falls etwas kommt, das vor Beschuss schützt, dann wird das wohl das Rennen machen... Ich meine 7 Forgeworlds sind schon ne Menge. Immerhin müssen wir uns dann nicht mehr vor den Marines mit all ihrne Spielzeugen verstecken.
  11. WH40k

    Ich denke nicht, dass sich Gw da solche Gedanken machen wird. Balancing ist glaube ich abgehakt jetzt kommen fluff Regeln raus, also 7x Random + Artefakte und Stratagems n bisschen Fluff etc und fertig. Die machen sich nichtmal im Ansatz Gedanken darüber ob Mars wegen Cawl gegen die anderen Forge Worlds gebalanced werden muss (wurden die Ultras auch nicht). Ich denke auch nicht, dass sie verstehen wie man kompetetiv aufstellt und sind sich deshalb auch der Admech probleme nicht bewusst. Sie hören mehr auf die Community, also bleibt die Balance grob okay, mehr aber nicht. Nächste Woche kommt das Preview, aber keine falschen Hoffnungen machen ... Wenn doch was tolles dabei raus kommt umso besser ^^
  12. WH40k

    25 Pfund für Cawl wirkt sehr human, besonders im vergliech zum Tp Dominus! Das werden dann 30-35€? (nach umrechnungskurs sollten es natürlich eher 27,50 sein oder so). Edit: Im WD sinds 32.50 bzw 42,50 € ^^ Und sie verlangen für 3 Websotre exklusive Nurgle Figuren (zugegeben die sind "hübsch"), 32,50? Finde diesen Money Grab sehr schade, das sind doch kaum andere Figuren als die 3 alternativen aus der neuen Mini Starterbox...?!
  13. Sehr schöne Arbeiten! Finde es auch gut, wie du bei dem Reaver das Schwarz aufgelockert hast! Die Nurgle Sachen sind sehr stimmig in ihrem "Weiß". Das wirkt auch deutlich besser als Grün, weil tatsächlich verschmutzt bemalt. Bei Grün (besonders wenn es dunkler wird) hat man da weniger möglichkeiten finde ich.
  14. WH40k

    Freue mich enorm auf den Admech Codex! Alleine schon weil es ein einziges definitves Buch ist und sogar die Imperial Knights mit drin sind! Da nehme ich sogar in Kauf dass die Forge World Regeln warscheinlich genau so alle Kompeteteive herangehensweise zerschlagen wie bei den SM (meine Meinung). 40k ist aber auch mehr B&B. Neue Einheiten sind damit aber erstmal eher unwarscheinlich, oder?
  15. Sehr gut!! Ich finde unbemalt sieht er ziemlich gut aus! Bei der Bemalung ist irgendwas am Kopf komisch. Ich habe mir auferlegt erst noch meinen Storm Eagle zu bemalen bevor ich ihn hole