Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Weazel

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    265
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

139 Fair

Über Weazel

  • Rang
    Benutzer
  • Geburtstag 04.05.1987

Profile Information

  • Gender Not Telling

Converted

  • Armee Malifaux: Ressurrectionists
    Infinity: PanO
    SAGA: Iren
  1. Malifaux

    Und wieder was Neues: Twisted Rasputina, das Special für den Black Friday Sale. Muss schon sagen, die Twisted und Nightmare Boxen wissen immer wieder zu gefallen
  2. Malifaux

    https://www.wyrd-games.net/bad-things-happen Die Malifaux App ist online. Momentan leider noch nicht ausserhalb der USA verfügbar, sieht aber schon interessant aus. Bin schon sehr gespannt
  3. Einfach nur wow. Echt toll was du aus den minis rausgeholt hast. Die holzböden sind mal so ganz untypisch für Infinity, gefällt mir aber doch ganz gut. Muss mich allerdings Jacky anschliessen, so das ein oder andere hightech detail würde sich gut machen. Die Farbkombi weiss richtig zu gefallen. Da lässt man gerne ein Daumen hoch und ein Abo da. Bin gespannt auf mehr
  4. Wow, wirklich Bombe was du hier so ablieferst. Und dazu noch eine gute Mischung an super Systemen. Ich lass gleich mal mein Abo hier :-D
  5. Malifaux

    Hört sich sehr interessant an, das Lady J Upgrade gefällt mir schonmal ganz gut. Bin gespannt was da alles kommt
  6. Infinity

    Wenn man die Modelle mit genau dem Loadout spielt wie sie in der Box enthalten sind (also WYSIWYG) kommt man auf 125 Punkte. Durch andere Loadouts kommt man auf ca. 140 Punkte.
  7. Malifaux

    Ich glaube ExE meinte, dass die Charakterkarten im deutschen Buch auf deutsch mit enthalten sind und man sich die ausdrucken kann. Dadurch muss man nicht 2 Sprachen mixen für Karten und Regeln und die Keywords bleiben konsistent. Fragt sich nur, ob die anderen Bücher in denen die Wave 2+ Modelle enthalten sind auch auf deutsch übersetzt werden sollen. Solange die Wortwahl auf den deutschen Karten exakt ist und nicht die Regeln falsch interpretiert werden können durch eventuelle Fehler in der Übersetzung bin ich voll für eine Weiterführung der deutschen Fassung. Wenn die Malifaux Community in Deutschland wächst mit der Übersetzung find ich es ist ne gute Sache.
  8. Bin auf der Suche nach Stat Karten von Gilden Modellen, im speziellen: - Lady Justice - The Judge - Death Marshals - Sonnia Criid - Witchling Stalker - Upgrades für die oben genannten
  9. Malifaux

    Hier mal meine Lady J Crew aus meinem P250. Hoffe Sie gefallen.
  10. Hab bisher nur mal die Profile überflogen, v.a. eben Resser und Gilde (meine Fraktionen). Hört sich teilweise ganz gut an. Der Andador de Cadaveres hört sich interessant an, vor allem da ich ja einiges an Resser Minions zur verfügung hätte. Bin gespannt wie er sich mit Guild-McMourning so macht (McM macht Modelle Untot, Andador lässt sie Aktionen ausführen/heilt). Hat denke ich schon ein paar Kombinationsmöglichkeiten. Bin mir nur noch nicht ganz sicher, ob mir das Modell 7SS Wert ist.
  11. Malifaux

    Für mich würd es schon reichen wenn der Master garnicht neu aufgesetzt wird, sondern z.b. ein neues Limited Upgrade und 1-2 normale Upgrades dazu bekommt. Einfach damit die alten Master eine andere Spielweise eröffnet kriegen, bzw. mal etwas an die neueren Master angepasst werden. Im offiziellen Forum bei den Ressern läuft grade eine Diskussion über Seamus z.b., der wie ich finde immernoch ein guter Master ist. Aber wenn man gemaxt spielen will (Turniere z.b.) hat man kaum einen Grund ihn wirklich einzupacken, weil eben Reva im Prinzip so ziemlich das gleiche macht, nur dass sie dabei AP effizienter ist. Eine kleine Anpassung in der Form von Upgrades wäre da wirklich wünschenswert. Ausserdem kommt man halt wirklich kaum noch hinterher neue Sachen zu kaufen / zu bemalen, besonders wenn man mehrere Fraktionen spielt. Oder die Avatare neu auflegen. Ich glaube das würden sich einige Spieler wünschen.
  12. Malifaux

    Ich denke es wird einfach ein Erweiterungsbuch, wie Shifting Loyalities oder Ripples of Fate sein. Ich bin schon sehr gespannt, was es da so neues geben wird. Einen Master und ein paar Minions pro Fraktion wie im letzten Buch fände ich etwas langweilig. Persönlich hoffe ich ja drauf, dass die existierenden Master (besonders die aus Wave 1) ein paar zusätzliche Upgrades spendiert bekommen, die die Spielweise verändern bzw die Balance ein bisschen anpassen. Oder noch ein spezielles Modell pro Fraktion alà Emissaries?
  13. Infinity

    Hast du noch jemand anders mit dem du zusammen anfängst? Oder gibts ne Spielergruppe in deiner Nähe? Wenn du mit jemand anderem das Spiel beginnst (und der zufällig mit den Nomads liebäugelt) ist die Operation Icestorm ein guter Start, auch wenn du später in die Military Orders übergehen willst. Die Fusiliers kann man auch bei MO einsetzen, der Father Knight ist ein super Modell für MO und den Akalis könntest du auch als Crusader Brethren proxen (wenn deine Gruppe damit einverstanden ist). Ausserdem bietets nen recht seichten einstieg in die Regeln, uns hat das ganz schön geholfen. Wenn man sich direkt das Grundregelbuch anschaut kann man sich ein bisschen erschlagen vorkommen vor lauter Informationen, in der OP:Icestorm ist ein abgespecktes Regelbuch, mit dem man sehr angenehm ins Spiel einsteigen kann. Selbst wenn du noch niemanden zum zocken an der Hand hast, kann man mit der OP:IS Box gute Demospiele machen um andere Leute anzufixen. Wenn du in eine Spielergruppe einsteigst, die das Spiel schon kennt kannst du auch mit der genannten Liste einsteigen. Aber wie gesagt, die Starterbox ist generell schonmal ein solider Grundstock für PanO.
  14. Infinity

    Für die MULTI und Combi Rifle Optionen würde ich den Hospitalier Knight mit Schwert nehmen. Von denen gibts momentan nur die 2 Modelle (Schwert und HMG). Der Zusatz "Saint John Orden" ist nur genau das, ein Zusatz, sind also ganz normale Hospitalier Knights. Den großen Orden des MO Sektorials gehören nur ein paar Modelle an (Hospitalier, Santiago, Montesa, Teutons, Holy Sepulcre), die anderen können im Prinzip allen Orden zugewiesen werden. Die Order Sergeants und die Magister Knights z.b. sind unterstützungstruppen eines Ordens, du kannst die Modelle also z.b. im Farbschema der Hospitaliers anmalen, damit sie zusammengehöriger wirken. Die neue Box mit Order Sergeants ist z.b. vom Studioschema her an den Hospitalier Orden angeschlossen (Daher kommen auch die Vermutungen, dass ein Resculpt der Hospitaliers vor der Tür stehen könnte). Von der Spielmechanik gibt es aber keinen Unterschied, für die Order Sergeants oder die Magister Knights welchem Orden sie angehören, die Regeln bleiben die gleichen. Eine andere Einheit die dir gefallen könnte, wäre z.b. Father Officer Gabriele DeFersen. Vom Fluff her ist er glaube ich Mitglied des Hospitalier Ordens, ist in der Studiobemalung auch nach deren Farbschema bemalt und kann ein Linkteam mit ihnen bilden. Wobei ich dir raten würde den eher für größere Spiele einzusetzen und wenn du schon ein bisschen Spielerfahrung gesammelt hast und alle Regeln kennst. Es können in deiner Truppe übrigens auch Ritter von anderen Ordern dabei sein, auch wenn du hauptsächlich Hospitalier spielen willst. Hast du dir schon Modelle gekauft? Military Orders ────────────────────────────────────────────────── 8 1 ORDER SERGEANT Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 13) ORDER SERGEANT Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 13) ORDER SERGEANT Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 13) ORDER SERGEANT MULTI Sniper Rifle / Pistol, Knife. (1.5 | 21) TEUTONIC KNIGHT Combi Rifle, Panzerfaust / Pistol, EXP CCW. (0 | 36) MAGISTER KNIGHT Panzerfaust, Light Shotgun / Pistol, DA CCW. (0 | 23) KNIGHT HOSPITALLER HMG / Pistol, AP CCW. (2 | 41) KNIGHT HOSPITALLER Lieutenant MULTI Rifle / Pistol, DA CCW. (0 | 38) 3.5 SWC | 198 Points Open in Infinity Army Das hier könnte für Starterspiele im 200 Punkte Bereich eine nette und vor allem preiswerte Liste sein. Für ITS Missionen wo du Spezialisten brauchst ist sie ungeeignet, aber für die ersten Spiele zum Regeln lernen ganz okay denke ich (wir haben zumindest erstmal nur Missionen ohne Spezialisten gespielt bis wir die Regeln drinhatten). Das wäre das Starterset der Military Orders + die 2 Hospitalier Knights Blister. Die Order Sergeants kann man als Linkteam spielen, würde ich in den ersten Lernspielen aber erstmal von abraten. Da hast du eine ziemlich große Auswahl an Waffen für alle Entfernungen (Combi, MULTI, Sniper, Panzerfaust, Light Shotgun, HMG), gute CC Skills und 8 Befehle + 1 Impetous. Zum starten sollte das okay sein. Das ganze soll nur als Vorschlag dienen, kommt natürlich immer auf deine Gegner an was die so spielen, welche Missionen gespielt werden und ob dir die Spielweise auch zusagt. Hoffe ich konnte ein bisschen helfen. Gruß Julian
  15. Infinity

    Also, ich versuch mal dir ne antwort zu geben, wobei ich dir sagen muss, dass ich die frage nicht ganz genau verstehe. Prinzipiell sind die hospitaliers eine recht gute einheit, die vor allem wegen ihrer spezialistenauswahl (Doktor) ihrer bewaffnung (Multi rifle, HMG) und der option zum linkteam im military orders sektor geschätzt werden. Weiter ist anzumerken, dass jede einheit einen AVA wert (availability) hat, welcher anzeigt, wie oft ein bestimmtes modell in der armee vertreten sein darf. Der hospitalier hat regulär in pano ava1, im military order sektor hat er ava4. Die frage ist nun: willst du regulär panoceania spielen oder die military order sektorarmee? Wenn du die hospitaliers vom stil her magst, würde wohl eher das 2te zutreffen. Es könnte sein, dass in nächster zeit ein resculpt der hospitalier rauskommt, wobei das eher gerüchte sind.