Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Atreju

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    678
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Atreju

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender Male

Converted

  • Armee Confrontation - alle Völker, alle Systeme
  • Spielsysteme Confrontation

Letzte Besucher des Profils

522 Profilaufrufe
  1. Die sind auch heller, genau wie die Nieten, das kommt auf den Bildern aber nicht so heraus... Oder meinst du eine komplett andere Farbe?
  2. Das geht auch ohne Airbrush. Das Video ist zwar für Holz, das klappt aber bei Metall genauso:
  3. So, das Sommerprojekt wurde erfolgreich beendet: Und der Vollständigkeit halber mal die drei fertigen Blocks: Das Projekt hat mir gezeigt, dass ich anscheinend eine gewisse Geschwindigkeit erreicht habe, womit ich nicht wirklich gerechnet hätte, so dass ich mich dazu entschieden habe, die Anzahl in den kommenden Monaten weiterzuverfolgen. Mal schauen, wie es wird...
  4. So, die beiden Orks sind fertig: Was heißt das? Richtig, das Sommerprojekt ist fertig! Resümee: Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass ich im August und September so gut vorankomme, deshalb habe ich für den letzten Block auch die drei Familiare gewählt. Umso überraschter bin ich, dass sogar noch zusätzliche Figuren fertig bzw. begonnen wurden. Vielleicht hab ich ja langsam einen ganz guten "Workflow" bekommen... Da ich ja schon an anderer Stelle gesagt habe, dass mir nur noch recht wenige Figuren fehlen, um die 50er-Marke für dieses Jahr zu knacken, werde ich versuchen, weiterhin 6 Figuren pro Monat zu bemalen. Zumindest hat mir das Sommerprojekt gezeigt, dass dies nicht unmöglich ist, auch wenn ich im Juli eigentlich fast nix anderes gemacht habe. Ich hoffe jedenfalls, ihr hattet euren Spaß hier mit meiner bunten Auswahl an verschiedenen Confrontation-Figuren. Ansonsten geht es einfach in der Schatzkiste weiter:
  5. Diese Patina Bronze sieht sowas von genial aus!
  6. Krasses Zeug hier! Ich mag total, wie du mit Grünzeug zauberst, seien es die zahlreichen kleinen Pflanzen oder allein die Ranken am Baum. Super! Und ich kannte den Riesentisch noch nicht, ich such mir erstmal wieder meine Kinnlade... Wie hält man das nur staubfrei?
  7. Sehr schick, wie immer! Gerade der Aspekt mit den "verschmutzten Scheiben" ist ein Punkt, den ich vorher nie so recht bedacht habe, der aber unglaublich sinnvoll und stimmungsvoll ist.
  8. Mal so ein wenig Blabla zwischendurch: Ich habe festgestellt, dass ich in diesem Jahr bereits 38 Figuren bemalt habe und mir nun vorgenommen, die 50er Marke bis Jahresende zu knacken. Sollte nicht so ein großes Problem sein, es gibt schließlich noch zwei Wochen Herbstferien und auf vielen Modellen der Söldner ist bereits Farbe gelandet. Wenn ich das Tempo dann weiter durchhalten kann, sind es nur noch ca. 14 Jahre, bis alles bemalt ist... Da fällt mir ein, ich könnte mal wieder zählen... Dann ist mir unterwegs noch etwas untergekommen, und zwar ein trockener Zweig eines Japanischen Staudenknöterichs. Das Zeug wächst als Unkraut und manchmal gezielt im Garten, aber die trockenen Blütenzweige geben recht ansehnliche Dornenranken für Miniaturen ab. Hm, vielleicht für die Akkyshan, Drunen oder Devourer? Die haben zumindest alle Waldthemen für die Base. Mal ausprobieren.
  9. Fieser Plan? Ich?? Irgendwann eventuell mal der hier: Das dauert noch, der kostet 93 Punkte. Aber sonst ist da nix fieses dabei, nur ganz normale Söldner der Gilde der Klingen.
  10. Seeeehr schickes Zeug hier! Machst du auch Gelände dafür?
  11. Was hast/nimmst du denn für Hautfarben? Ich finde, der sieht ein wenig frostig aus, vielleicht kannst du ja in der Richtung was weitermachen? Die Ebenen von Avagddu im plötzlichen Wintereinbruch oder so, kein Wunder dass die frieren, so leicht bekleidet wie die sind... Sieht aber schonmal verdammt vielversprechend aus!
  12. Das, was in DSA als "Dunkelelfen" durchgeht, wird man nur durch Geburt. Ursprünglich entstanden sie zwar durch ein Ritual, aber das ist tausende Jahre her und wurde von Pardona durchgeführt, ist also nicht einfach zu wiederholen.
  13. @MacAbre: Ja, das Design ist selbst 10 Jahre später noch sehr überzeugend. Ich habe aber selber 7 Armeen erst vor ca. 7 Jahren angefangen zu sammeln, aber das wird mit der Zeit eben auch immer schwieriger. @Dorns.Fist: Ja, stimmt. Orkische Römer wären wirklich mal was. Ich habe im Sweetwater einen Thread mit orientalischen Orks gesehen, das war auch schick. Vielleicht finde ich ja noch zwei andere Orks, einen mit blondem Schnauzer und einen mit blau-weiß gestreiften Hosen... Muss direkt mal suchen... Edit: Uh, das ist Beitrag #666!
  14. Dankeschön! Grundfarbe ist Bronze Fleshtone, dann Brown Wash und mit Grundfarbe (+ Bonewhite in anderen Schritten) trockengebürstet. Kopf und Füße sind Dwarf Flesh und dann ebenfalls gewasht und mit Bonewhite + Grundfarbe aufgehellt. Das hast du gefühlt bei jeder meiner letzten Ideen gesagt. Drunen, Devourer, Gilde der Klingen... Es gibt doch 17 zur Auswahl, da sollte doch was dabei sein.
  15. Neben dem Sommerprojekt sind auch mal ein paar andere Figuren fertig geworden. Drunen Minotaurus Den habe ich schon eeeewig, und zusammen mit den 6 Drunen des ersten Blocks habe ich den auch angefangen, jetzt ist er fertig. Für die Sessair: Sinshera. Den kann man gut gebrauchen für diverse Missionen, ist also auch im Hinblick auf das nächste DoW-Wochenende geschehen. Ach ja, und da gerade das DoW-Wochenende angesprochen wurde, der Anführer meiner (hoffentlich) neuen Truppe. Söldner-Offizier Ich habe schon sehr lange mit dem Gedanken einer reinen Söldner-Truppe gespielt, und bei DoW lässt sich das nunmal richtig prima umsetzen. Ursprünglich nur mit Söldnern angedacht, wird es wohl nun ein Teil der Gilde der Klingen werden, da dadurch eine größere Figurenauswahl ermöglicht wird. Nach dem Drunen-Debakel hatte ich mit dem Gedanken einer Devourer-Truppe gespielt und den Gedanken auch noch nicht ganz abgelegt, aber die Söldner erinnern mich an eine Fun-Truppe, mit der ich seeehr viel Spaß hatte: das Cadwallon Hurenhaus, das nur weibliche Figuren der Schicksalsvölker hatte. Nicht unbedingt regelkonform, aber mit einer Goblin-Geisha als Chefin irgendwie naheliegend. Das hier sind die drei noch ausstehenden Figuren für die Startaufstellung, der Wolfensöldner ist ja schon fertig. Bei dem Goblin will ich mich mal an OSL versuchen, das bietet sich mit der Flamme in der Kiste einfach an. Mal schauen, wie es wird, hab ich noch nie gemacht...