Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Nick_Ryder

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

168 Fair

1 User folgt diesem Benutzer

Über Nick_Ryder

  • Rang
    Benutzer
  • Geburtstag 25.02.1976

Profile Information

  • Gender Male
  • Interests Sport, Tabletop, Brettspiele, Geocaching

Letzte Besucher des Profils

457 Profilaufrufe
  1. Lieber Baldiun, Du bist mir inzwischen ein treuer Begleiter am Maltisch geworden. Ich mag das was Du machst und wie Du es machst und freue mich ebenfalls auf eine neue Folge. Mach weiter so! Gruß Stefan
  2. fantasy

    Das kann sein. Ich bin da aus meinen DSA Zeiten recht geprägt. Zombies und Vampire sind einfach Pfui bei mir. Gut, beim Tabletop muss ich da umdenken und das tue ich ja auch.
  3. fantasy

    Du wirst lachen. Auf Zombies wollte ich eigentlich komplett verzichten, weil ich Zombies doof finde. Den ganzen Hype darum verstehe ich nicht. ABER, ich habe zwei gute Gebrauchtdeals gemacht und da wird als nächstes was kommen, das wird erst mal zeitintensiv aber wenns fertig ist, sieht es hoffentlich gut aus. Also für meine bescheidenen Verhältnisse. Mit den ganzen Profis hier kann ich ja leider nicht mithalten.
  4. fantasy

    Ich finde Skelette ja irgendwie gut und daher werden immer wieder weitere dieser Untoten meine Schädelreich-Armee verstärken. Aber immer nur die langsamen Fußtruppen finde ich nun auch nicht so wirklich spannend. Daher habe ich jetzt mal ein Regiment Wiedergänger Kavallerie hinzugefügt. Etwas mehr Geschwindigkeit ist ja nicht zu verachten. Eigentlich gehören ja 10 Modelle auf das Base, ich habe mich aber für acht entschieden. Das lockert die Einheit etwas auf und die anderen beiden kann ich auch noch gut gebrauchen. Damit ist meine Untotenhorde nun 1625 Punkte stark, Tendenz langsam steigend…
  5. Es hat etwas gedauert, aber die nächste Einheit für meine Tyrells ist fertig! Im Moment bin ich recht langsam mit der Malerei, was halt auch daran liegt, dass ich geistig schon bei der Spiel in Essen bin. Nun gesellet sich eine Einheit Armbrustschützen zu meinen Flüchtlingen von den Shield Islands. Am Farbschema unschwer zu erkennen, sind es wieder Krieger aus dem Hause Serry. Ich dachte mir einfach, Fernkämpfer stehen in der Regel eh weiter hinten, also können sie sich auch besser in Sicherheit bringen. Als nächstes werde ich dann mal ein andere Farbschema ausprobieren. Was es wird, wird man sehen.
  6. fantasy

    Ja, ich bin sehr enttäuscht von denen. Im Moment werde ich auch eher die anderen 10 Modelle nicht bemalen. Da fehlt mir einfach der Spaß. Die neuen Minis von MoM habe ich gesehen, mal sehen wann dann Muskenten kommen
  7. fantasy

    Bei meinen Zwergen geht es weiter, allerdings…. Einmal tief durchatmen! Ich hatte die grandiose Idee mich auf die Modelle von Avatars of War zu stürzen. Irgendwie passen die optisch besser zu meinen MoM Zwergen, die das erste Regiment bis jetzt ja bilden. Gut gedacht und eine Box für nicht wenig Geld gekauft und dann… kam der Ärger. Ganz ehrlich, das zusammenbauen der Dinger war schon eine absolute Katastrophe! Was gehört wo hin und warum klebt der Mist nicht wirklich? Ich war kurz davor die Dinger in die Tonne zu kloppen! Als das ganze Konstrukt dann endlich zusammen hielt, war es mit meiner Lust auf diese Modelle auch vorbei. Das sieht man bei der Bemalung, ich gebe zu, ich habe mir wirklich keine Mühe gegeben. Dementsprechend sehen sie auch aus. Das Schlimme ist ja, ich habe noch mal 10 Stück davon. Ehrlich gesagt warte ich nun erst mal, ob MoM nicht irgendwann mal Musketenschützen rausbringt. Denn mit denen von Avatars bin ich eigentlich fertig….
  8. Danke. Flach... hm, kann am Winkel liegen, eigentlich male ich nichts anders als sonst auch.
  9. Ich wollte meinen Greyjoys noch ein wenig Feuerkraft mitgeben, daher habe ich noch einen Trupp „Jäger“ aufgestellt. Mit dieser Einheit wäre das erste Schiff dann voll. Schiff, wie, wo, was fragt ihr. Ich habe mich entschieden mehrere Schiffe zu füllen. Das sind natürlich virtuelle Schiffe, denn ich weiß nicht ob ich die jeweils bauen werde. Dazu kommt, dass es kleine, schnelle Schiffe sein sollen. Also nicht die großen Pötte der Eisernen Flotte, sondern kleine Verfolger, die die flüchtenden Schiffe der Shield Islands verfolgen. Ist natürlich alles eher für den Hintergrund interessant, aber sowas ist mir ja bekanntlich wichtig. Außerdem bekomme ich so eine „Begründung“ warum nicht nur reine Greyjoy Haustruppen dabei sind.
  10. Auch wenn man eine Zeitlang nichts von diversen Projekten hört, so bin ich doch meistens dran. So auch natürlich weiterhin an meinen Greyjoys für Lion Rampant. Nun hat sich ein Trupp von 12 Foot-Serjeants zu meiner Truppe gesellt. Ich brauche ja schließlich langsam etwas mehr Masse und da sollen die Serjeants mir helfen. Da die Jungs den Schildwall beherrschen habe ich sie mal mit Speeren und Schwertern/Äxten gemischt. Ich bin ganz zufrieden, was meint ihr?
  11. Bleibe dabei
  12. fantasy

    Dankö!
  13. Ich bleibe auch dabei. Als absoluter Neuling was Geländebau angeht, will ich mal sehen was Du so zauberst und mir vielleicht das eine oder andere abgucken
  14. fantasy

    Hin und wieder macht es ja durchaus Sinn mal seine Truppen zu zählen. Schließlich will ich ja wissen, wo ich stehe. Daher habe ich meine Untoten mal zu einer kleinen Inspektion und Parade antreten lassen. Das ist bei diesen Wesen zwar nicht so einfach, hat aber geklappt. Meine kleine Truppe ist inzwischen auf 1455 Punkte angewachsen. Das ist schon mal was. Aber es fehlen mir nach wie vor noch Einheiten die richtig austeilen können, denke ich zumindest. Aber, mein Zinn und Plastikberg ist ja groß und da ist noch einiges für meine Untoten dabei….
  15. fantasy

    Danke!! Dachte ich mir auch.