Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

snibril

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    123
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

153 Fair

Über snibril

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender Male
  • Interests Sachen

Converted

  • Armee Freebooter's Fate: Goblins & Piraten
    Dead Man's Hand: Bürgerwehr & Gesetzlose
    Infinity: PanO
  1. ist der von shadowrun? gibt's überhaupt ein shadowrun tabletop? und wenn nein: warum eigentlich nicht? das modell ist jedenfalls der hammer! ich finde drumrumgebastel ja persönlich immer total super. aber ich denke, dass bei dem guten weniger mehr sein wird. also vielleicht zwei alte Autoreifen, ein paar patronenhülsen am boden, ein paar alte Zeitungen...
  2. danke, finde ich auch gestern abend wollte ich die zwei foundry modelle vorbereiten, und dann habe ich kurzerhand doch alle foundry modelle gewaschen, entgratet, auf die base gepappt und noch basing-schmodder draufgeklatscht. geht doch in massenproduktion immer etwas einfacher...
  3. und dann habe ich mir noch für dieses jahr folgendes vorgenommen. ich will für villen des wahnsinns noch die letzte ermittlerin fertig bekommen, das Kind des Dagon (eine art zwischengegner) und dann noch 2 von den 4 Tiefen Wesen. dann habe ich alle ermittler und von den gegnern so viel, dass man nahezu komplett bemalt spielen kann. weiterhin möchte ich endlich mal den zweiten der beiden gioblin-sprengmeister für freebooter's fate fertig bekommen, damit ich die endlich mal spielen kann und @Calico Jack damit ärgern kann und letztlich möchte ich noch zwei milizioinäre von foundry anmalen, damit ich meine bürgerwehr einmal mit der standardgröße von 21 ruf spielen kann, ohne mir bemalte modelle leihen zu müssen: und wenn ich daaaann noch ein wenig luft habe, gehe ich mein erstes großmodell an, das Sternengezücht, ein fieser oberboss, der aua macht. auch für villen des wahnsinns. hier im größenvergleich sieht man gut was für ein trumm das ist. geil. *sabber
  4. es geht weiter mit villen des wahnsinns. ich habe endlich die geister mal in angriff genommen. die gingen tatsächlich ziemlich schnell und easy. [edit: bei der basegestaltung sah das ganz anders aus. das dauerte.] dann habe ich den vorletzten ermittler fertig gemacht, den millionär Preston Fairmont. moment, doch nicht fertig. mir fällt grad auf, dass ich die knöpfe vergessen habe. naja dann weiß ich ja jetzt, was ich heute noch mache
  5. cool, ich freue mich, dass du dir mal wieder die guten alten kultisten vorknöpfst! vor jeudi habe ich jetzt schon ein bisschen angst. und der koch ist auch ne miese nummer der kann den gegner ganz schön ärgern... freu mich schon!
  6. also deine spielzusammenfassungen sind immer sehr anschlaulich beschrieben. danke! das spiel erinnert mich an mein pano vs. haqqislam spiel letzte woche. da wurde ich (pano) auch übelst zerlegt, und irgendwie - ich hätte es nie für möglich gehalten! - hab ich dann in der letzten runde doch noch das rennen gemacht.
  7. also ich find das letzte bild von alice großartig! besser als vorher. wirkt jetzt so schaurig schön nach ner figur aus nem tim burton film
  8. is was zamgangen? schadeschade, ich hoff, dass ich zukünftig wieder öfter erscheinen kann.
  9. awesooooome. seit längerem mal wieder reingeschaut. es war mir ein fest.
  10. steampunk

    geil, ich freu mich, dass es endlich mal wieder weitergeht hier!
  11. nicht aufgeben! lass es ruhig mal zu, aber sieh zu, dass es nur bei einer phase bleibt! vorwärts immer, rückwärts nimmer...
  12. ich war nicht soo sonderlich produktiv im vergleich zu den vormonaten. aber ich hab im letzten monat immerhin drei weitere protagonisten für villen des wahnsinns angemalt. und wer sich jetzt beschweren will, dass villen des wahnsinns ja technisch gesehen gar kein tabletop ist, der möge es an dieser stelle tun. es hilft aber nix es macht mir einfach zu viel spaß. außerdem gibt es da so ein regelwerk für einen skirmisher im H.P.Lovecraft setting (Strange Aeons), das ich seeehr interessant finde. und dafür sind die kleinen wie gemacht. da wäre einmal Minh Thi Pan, die sekretärin. der teppichboden gefällt mir gar nicht. das hatte ich mir schöner und mehr 3d vorgestellt. leider kommen die augen, die Minh lauschend zussamenpresst, auf dem foto nicht raus. dann hätten wir da noch Agatha Crane, die parapsychologin: und zu guter letzt William Yorick, den totengräber. da gefallen mir die haare noch nicht und auch die akzente im gesicht werde ich in ruhiger minute mal nachbessern. @DasBilligeAlien : ich habe den marmor vom butler nachgebessert. es schaut VIEL besser aus jetzt. foto folgt mal, wenn ich alle protagonisten fertig habe. danke für die anregung!
  13. okay, es ist so weit. ich muss mal wieder absagen
  14. mann mann mann, was man hier immer nachzuholen hat, wenn man mal ein paar wochen nicht hinschaut bushido - wie großartig! ich freu mich auf die bilder. ich freu mich noch mehr auf live begutachtung am stammtisch! twisted - da bin ich auch SEHR gespannt drauf. ich stelle mich übrigens gern zur verfügung, wenn es um eine partie bushido oder twisted geht vielleicht ist für deinen brunnen dies hier noch eine inspiration:
  15. hmmm... 8.11. der wille ist da. muss mal gucken ob das hinhaut. ich hoffe es. ich gaub ich war dieses jahr nur 3 mal am start....