Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

  • Ankündigungen

    • Raven17

      TTW - Fantasy Footballliga   26.06.2017

      Moin,   nach unserem erfolgreichen Probelauf letzte Saison hier nun die offizielle Ankündigung und Einladung für / zu unserer TTW - Fantasy Footballliga für die kommende American - Footballsaison. Meldungen, Fragen und sonst alles dann im entsprechenden Themenbereich -   http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/53478-american-football-treff/     Herzlich Willkommen!  
    • Zavor

      König Fußball - weitere Mitspieler gesucht   15.08.2017

      Nicht nur die neue Saison im American Football steht an, sondern auch die nächste Saison der Fußball-Bundesliga. Und wie stets ist auch unser Forum mit dabei, die Spielzeit mit zwei gemeinsamen Events zu begleiten:   - Schon seit 13 (!) Jahren existiert die Tabletopwelt-Liga innerhalb des Managerspiels, das seitens des Fachmagazins kicker angeboten wird. Wir spielen dort die so genannte Interactive-Variante und würden uns sehr über weitere Teilnehmer freuen, um das Liga-Feeling aufrecht zu erhalten. Bei Interesse könnt Ihr Euch gerne bei mir per PN melden, sodass wir die weiteren Schritte besprechen können.   - Seit sieben Jahren besteht ferner die Tippgemeinschaft zur Bundesliga, die sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreut und natürlich auch dieses Jahr wieder an den Start geht. Wenn Ihr also ebenfalls daran teilnehmen möchtet, findet Euch im entsprechenden Thread ein und tippt, was das Zeug hält.

h4hncore

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über h4hncore

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. "Mein" Friedberg hat die PLZ 61169 von dort nach Essen würde ich 2 Std und 10 min brauchen
  2. Also bis Essen sind es dann doch 227km. So eine Karte wäre praktisch, da man in dem Spielersuche Bereich wenig in meiner Umgebung findet ...bei Seite 15 hab ich aufgehört zu suchen.
  3. Hey Spielergemeinschaft! Zu mir: Mein Name ist William, Baujahr 85 und Wohne in dem kleinen Ort Rockenberg Nähe Butzbach. Ich hatte eigentlich nie Kontakt zu Brettspielen bis ein Freund mich zu einem Zombicide Spielabend eingeladen hat. Sofort Blut geleckt legte ich mir S3 und BP von Zombicide zu, danach folgten kleine Erweiterungen. Nach paar Spielen war mir das Feeling von Zombicide etwas mager, graue oder gelbe Miniaturen abschlachten kann jeder. Ich machte mich schlau bzgl Painting, schaute mir Tuto's an und fing einfach mal damit an meine ersten Schritte in dem Bereich zu machen. Wenn man sich Tuto's anschaut kommt man um Begriffe wie Warhammer 40k / AoS, Blood Bowl etc nicht herum. Also fing ich an Let's Play's zu schauen und ich fand gefallen an TT's. Mein größtes Problem was sich bisher darstellt ist: finde mal jemanden der das in deiner näheren Umgebung spielt ...ist halt kein Vereinssport. Mir wurde von mehreren Spielern aus der Community geraten mal ein paar Demospiele zu spielen. Ich freue mich, wenn sich jemand bei mir melden würde um mir das ganze etwas näher zu bringen. In diesem Sinne - Moscht se weg - moscht se alle weg! Gruß William
  4. Werde ich mal auf Gruppen-Suche gehen Ich danke euch für die Informationen !!!
  5. Danke danke :D, wie du schon sagst - "grünschnabel" . Ich habe beim stöbern nach Systemen gewisse Starter Pack's gesehen die 2 Fraktionen enthalten und das für knapp 70€, weitere größere Figuren liegen auch bei 40-60€, daher finde ich es nicht wirklich teuer. Gerade beim Einstieg sollte man auch nicht direkt auf zb 1500 Punkte o.ä. aufstocken. Ich denke mir, generell bei jeder Person die ein Hobby pflegt muss Geld investieren. Spieltische kann man mit den nötigen handwerklichen Fähigkeiten selbst bauen. Farben muss man ebenfalls nicht jede Woche kaufen. Gibt ebenfalls viele Tuto's die zeigen wie man Gelände bastelt. Für den Anfang um zu sehen ob das System oder generell das Genre einem liegt, kann man auf sowas zurückgreifen. Für mich hat 40k halt alles. Viele Regeln, viele Möglichkeiten sich und seine Strategien zu verbessern, vor allem viele Würfel was für mich wichtig ist, da nur so ein nie gleiches Spielverhalten / Verlauf gegeben ist. Am meisten jedoch, das Wissen über seine eigene Armee bzgl Fähigkeiten. Gaaanz wichtig, schöne detailierte Miniaturen zum Painten . Eigentlich würde ich sofort in's 40k geschehen einsteigen wollen und habe mich vorab schlau gemacht was es denn so alles gibt. Gibt viele Seiten mit vielen TT's aber als Anfänger wird man da nur überhäuft von Eindrücken, Spielen, Zubehör ... Und dann habe ich mir wie oben schon genannt, Videos von DICED angeschaut und da war das Thema (ich weiß nicht wann es anfing, ob es aktuell ist oder ob der Zug schon um die Ecke ist) 40k von GW zerstört und die alten Hasen können weniger was mit AoS anfangen. Möchte halt ungern was kaufen, was kaum gespielt wird bzw wo wenig Aussicht auf Spielspaß vorhanden ist. Bin auch vorsichtig mit meinen Aussagen und Fragen, da wie du schon sagtest, das ein "Zunderthema" ist. Es kommt noch hinzu das ich iwo aufgeschnappt habe, das es für 40k keine Miniaturen mehr gibt bzw diese nicht mehr erweitert oder produziert werden. Wollte mir ungern was kaufen was im Endeffekt in der Ecke liegt. Deine letzte Frage kannst du mir im Prinzip nicht stellen, da ich 40k nur aus Battle-Reports kenne und generell keine Ahnung von TT's habe (deswegen bin ich ja hier)
  6. Ich darf euch begrüßen! Mein Name ist William (32 Jahre) und habe leider erst seit kurzem Kontakt mit dem Spiel Zombicide gehabt und war auch gleich im Kaufrausch gewesen :). Ich habe sehr schnell den Willen gehabt mich nicht mit grauen Kunststoff-Figuren abzugeben und dem entsprechend mich an die ersten Paintingversuche gewagt. Ich habe dann etwas intensiver auf Youtube nach solch Arten von Spielen gesucht und bin dann auf Hunter & Cron gestoßen, einige reviews angeschaut und dazugelernt. Warhammer war früher schon immer ein gängiger Begriff, allerdings war ich abgeschreckt durch das hören sagen "Sau teures Hobby ...etc". Also habe ich mich bzgl Warhammer etwas schlau gemacht - Fazit: Ist gar nicht so teuer wie man immer hört (Bimmelbahn-Modellbau ist wesentlich teurer ). Ich finde gerade Warhammer 40k wegen dem SciFi-Aspekt und dem taktischem Verhalten der einzelnen Figuren und des Spielers selbst sehr interessant. Ich bin dann auf DICED gestoßen und habe mir von den Jungs bzgl Painting paar Videos angeschaut und da ist mir 1 Video ganz besonders aufgefallen. Warhammer 40k tot - AoS lebt. Ich als Außenseiter / Neueinsteiger habe beide Spiele durch BattleReports mir angeschaut - Fazit: 40k ist mehr taktisch betont und AoS ist nur auf Gegenüberstellung ausgelegt (ich kann mich auch irren). (ich möchte kein Feuer entfachen bzgl 40k und AoS) Für mich als Neueinsteiger fällt es schwer da iwie eine Entscheidung zu treffen, da ich pers. 40k vom ersten Video besser fand gerade durch dieses taktische. Meine Frage an die Erwachsenen und erfahrenen Spieler - Welche Systeme sind oder kommen auf den Markt die dem Spielprinzip von 40k ähnlich sind? Habe ich mir ggf. immer falsche Videos angeschaut und AoS hat doch mehr Taktischen Hintergrund? Falls die "Vorstellung" meiner selbst in Kombination der Nachfrage welches System gut ist hier nicht passend sein sollte, bitte ich darum es zu verschieben. Gruß William