Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

1.419 Beiträge in diesem Thema

Das Konzept scheint ja "Neutrale Basisregeln" und "Setting-Bände" zu werden.
Das finde ich eigentlich ziemlich smart und ist ja im Prinzip auch was bereits passiert. Ich hoffe wenn sie dann einen "Highfantasy"-Band machen, dann wenden sie sich an die anerkannten Fachleute auf diesem Gebiet...

bearbeitet von NoOneII
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Stratego

Da halte ich es Einsteinsch: Is' allet relativ! :P

Elfen, Untote, Orks etc.  sind im Vergleich zu "Jomsvikingern" oder "König Arthus" sicherlich viel "higher Fantasy".
Im Vergleich zu "Ich kaufe keine neuen Modelle bevor die alten nicht bemalt sind!" wirkt AFS eher Bodenständig, da gebe ich Dir recht. :P

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ich hab mal die definition von high und low in wiki nachgelesen ^^dakommt fantastic saga eher nach low :P

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, so wie SAGA selbst an sich ja schon low Fantasy ist.

Zwar ohne die typischen Fantasy Völker, aber das Setting an sich ist low Fantasy, da historisch bei manchen Dingen doch eher fragwürdig und im Bereich des mythischen (Jomswikinger)

 

High Fantasy würde heißen das es ein Herr der Ringe Saga geben würde und das glaube ich nicht, weil das ganze Setting nicht wirklich etwas für High Fantasy hergibt, aber mal schauen.

 

PS:

@Barbarus

Was offizielles zu AFS gibs vermutlich nicht oder?

bearbeitet von Kodos der Henker
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Naja, es ist immer noch so, dass ich AFS gern offiziell machen würde, aber vermutlich müsst ich für die Rechte, die ich dazu brauche eine riesengroße Stange Geld hinlegen.

Was die neue Edition angeht:

Ich bin mir zu 99% sicher, dass da kein richiger Fantasyband rauskommt (wenn ich nicht das mache was dort oben steht)

Es scheint mir eher drauf hinauszulaufen, dass das sowas optionales wird, das mit bestimmten Szenarien kommt.

Beowulf halte ich für den ausschlaggebenden Hinweis. Da gibts keine "Monster-Armee", sondern halt nur Grendel.

Insofern denk ich, dass man Szenarien haben wird, wo hier und da mal eine mythische Kreatur vorkommt.

Aber keine Elfen, Orks etc. als Völker.


 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mattiacorum
Hervorragendes Timing! Heute Nachmittag hat sich auch herausgestellt, dass ich an besagtem Sonntag "frei" bin. Also bin ich gleich mal angemeldet.

 

@Stratego
Und wir müssen uns dann mal über... Hilfstruppen unterhalten. :D
Von welcher Deiner Meuten würdest Du dich denn für den Tag trennen wollen/können? Vllt. Arbeiten ja Orks auch mit Einer kleinen Rotte Söldner-Gnolle zusammen....

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohnein! Das wäre ja doppelt und dreifach schade. :/
Aber dann weiß ich bescheid und schaue mal hier bei meinen Lokalmatadoren in die Schränke, ob ich da nicht irgendwo 'was abzweigen kann was man für AFS mißbrauchen kann...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich weiß nicht ob du meinen Armeen kennst, aber wenn du willst kann ich dir auch eine abtretten? bei mir stehen die leider eh nur rum....

bearbeitet von Stratego
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie, erst willst du alle aufbauen und dann welche verkaufen? Wasn jetzt los? :D
Was is aus deinem Plan geworden?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jaaa der ist vorzeitig gescheitert... unter anderem dadurch das ich diesen plan aufgenommen habe... ich geh sogar soweit das ich das hobby erstmal auf eis lege... unter anderem durch diesen plan...........

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist eigentlich geplant die englischen und deutschen Regel PDFs mit Seitenzahlen und Inhaltsverzeichnis herauszugeben?

Ich kann zwar an das englische Regel PDF einfach die anderen anhängen aber dann wird es auch leicht unübersichtlich.;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.9.2017 um 20:53 schrieb Barbarus:

Naja, es ist immer noch so, dass ich AFS gern offiziell machen würde, aber vermutlich müsst ich für die Rechte, die ich dazu brauche eine riesengroße Stange Geld hinlegen.

 

Crowdfunding? KS? Also ich wäre aus Prinzip dabei, weil ich die Idee soooo gut finde :ok:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn du @Barbarus einfach die Idee an die offizielle SAGA Truppe abtrittst und quasi als AFS Beauftragter bei denen “anheuerst“? So als Freelancer?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hängt wohl davon ab wie die neue Edi dann tatsächlich aussieht.

 

Aber das Problem hier ist eher das der klassische SAGA Spieler die fantastischen Elemente eher ablehnt. Zauberer bei SAGA sind im allgemeinen genauso unbeliebt wie Zauberer bei Napoleon (auch wenn es da coole Regeln für Jonathan Strange gibt).

 

Wird mit der 2. Edi das SAGA Grundregeln sind rein historisch aufgebrochen und es etabliert sich, allgemeine Skrimish Grundregeln und ob es Fantasy, Mittelalter, Antike oder moderne ist definiert das Erweiterungsbuch

Dann gäbe es da Möglichkeiten

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden