Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

  • Ankündigungen

    • Raven17

      TTW - Fantasy Footballliga   26.06.2017

      Moin,   nach unserem erfolgreichen Probelauf letzte Saison hier nun die offizielle Ankündigung und Einladung für / zu unserer TTW - Fantasy Footballliga für die kommende American - Footballsaison. Meldungen, Fragen und sonst alles dann im entsprechenden Themenbereich -   http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/53478-american-football-treff/     Herzlich Willkommen!  
    • Zavor

      König Fußball - weitere Mitspieler gesucht   15.08.2017

      Nicht nur die neue Saison im American Football steht an, sondern auch die nächste Saison der Fußball-Bundesliga. Und wie stets ist auch unser Forum mit dabei, die Spielzeit mit zwei gemeinsamen Events zu begleiten:   - Schon seit 13 (!) Jahren existiert die Tabletopwelt-Liga innerhalb des Managerspiels, das seitens des Fachmagazins kicker angeboten wird. Wir spielen dort die so genannte Interactive-Variante und würden uns sehr über weitere Teilnehmer freuen, um das Liga-Feeling aufrecht zu erhalten. Bei Interesse könnt Ihr Euch gerne bei mir per PN melden, sodass wir die weiteren Schritte besprechen können.   - Seit sieben Jahren besteht ferner die Tippgemeinschaft zur Bundesliga, die sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreut und natürlich auch dieses Jahr wieder an den Start geht. Wenn Ihr also ebenfalls daran teilnehmen möchtet, findet Euch im entsprechenden Thread ein und tippt, was das Zeug hält.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
randis

Yomi - Beat em Up im Kartenformat

26 Beiträge in diesem Thema

Ist jetzt vor kurzem auch auf deutsch gekommen. Leider erstmal nur mit 4 Charakteren.

 

Das Spiel "simuliert" ein Beat em up ala Streetfighter, KoF oder Tekken und macht dies wirklich gut. Zudem ist der Einstieg sehr günstig. Charakter aussuchen->sein Deck kaufen, was mit 8-9 Euro zu Buche schlägt -> fertig!

Bevor ich mir hier aber die Finger wund schreibe und es keiner sonst hier spielt verweise ich mal auf:

http://www.fantasystrike.com/guide/index.php/Yomi

Da kann man schon mal erahnen wie tief der Kaninchenbau zum Spiel ist, und sich ein bischen informieren.

Wirklich tiefgängig, auch wenn es oberflächtlich betrachtet Stein-Schere-Papier ist.

 

 

Im Moment ist Jaina Stormborne klar meine Favoritin.

 

Wer Bock drauf hat, und in der Nähe von Hamburg wohnt, gerne PM an mich. ;)

 

Ach ja:

 

Der Rodney erklärt Brettspiele immer sehr gut. ;) Ist aber glaube ich noch erste Edition. Die deutsche Version beruht auf der 2. Edition von Yomi.

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wie ist es?

 

Vielleicht eine kleine Anmerkung zu Jaina, da das in der deutschen Anleitung nicht so recht rüberkommt.

Alle Karten aus denen man Kombos bauen kann, sind Kombokarten. Das heisst alle Karten die auf einer der Seiten Kombopunkte haben, was bei ihr alles ausser Joker sind.

D.h. wenn sie mit einem Angriff eröffent (ob gewonnen oder nicht/nicht Wurf oder Konter) kann sie alle benutzten Karten zurückkaufen, so sie mag. Ausnahmen hierzu sind Asse und Damen wenn sie noch über 35 Leben ist.

Es ist ihr aber auch dort erlaubt eine Dame zu spielen, und diese mit einer anderen Karte zu "pumpen". Die 2. Karte (so sie keine Dame oder Ass ist) kann sie dann wieder zurück kaufen.

Der Unterschied von Kombokarten und Karten einer Kombo ist leider recht missverständlich ausgedrückt. Nur so als Tipp.

 

Jaina verzeiht kaum Fehler im Gegensatz zu Grave. Sie ist ein bischen komplizierter als er, ist aber auch mMn belohnender da man mit ihr wesentlich mehr (offensive) Optionen hat, grade die verschiedenen Arten seine Asse zu "recyclen".

Für Einsteierrunden würde ich eher das Matchup DeGrey und Grave empfehlen, da sie anfänglich leichter verständlich sind.

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt alle vier Decks hier, konnte aber noch nicht ein Spiel machen :cry:. Versuche meine Frau zu überreden mal eine Runde zu spielen nur fürchte ich das dass nicht ihr Spiel wird. 

Im schlimmsten Fall muss ich warten bis wir aus dem Urlaub kommen. 

 

Schade finde ich auch das zwar Deckboxen dabei sind, die Karten dort aber nur ohne hülle rein passen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sleeve meine Karten(für Brettspiele etc.) inzwischen nur noch wenn es absolut sein muss(wenn sie z.B. zu dünn/instabil sind). Wird schnell teuer und erfordert zumeinst(wie hier) eine gescheite Deckbox. Die Yomi Karten sind stabil genug, und ein neues Deck ist nun auch nicht so teuer, daß ein Neukauf eines Einzeldecks jetzt gross ins Gewicht fallen würde.

Wer aber lieber mit gesleevten Karten mischt, den kann ich auch verstehen.  

 

Wenn du des Englischen mächtig bist, kann ich dir auch die Fantasystrike-Seite von oben empfehlen.

Da kannst du es(plus seine Verwandten wie z.B. Flash Duel) online spielen.

Ein Charakter pro Tag ist kostenlos(wechselt unter der Woche/heute ist es Menelker/vorgestern wars Rook). Da kannst du so viele Matches machen wie du willst, und musst dich nichtmal anmelden. Meldest du dich an bekommst du aber noch 10 Token täglich, sowie 10 für den ersten Sieg am Tag. Pro 10 Token kannst du ein Match mit einem beliebigen Charakter machen.

Tokens kann man auch kaufen, aber das lassen wir mal lieber. ;)

 

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So bin aus dem Urlaub zurück und konnte in diesem zumindest zwei kleine Testspiele gegen meine Frau machen. Zu mehr hat es nicht gereicht da sie nicht begeistert von dem Spiel ist. 

 

Ich habe in der ersten Partie mir Rook gespielt von mit dem aber nicht wirklich zu Recht gekommen. Kaum Kombo Möglichkeiten und die meisten Spezialangriffe erlauben diese nicht. 

 

Das zweite Spiel war mit Grave. Wollte hier was ausprobieren was aber nicht funktionierte da ich immer den langsameren Angriff hatte. 

 

Insgesamt macht das Spiel aber einen guten Eindruck. Werde mir mal die online Variante anschauen und dann noch ein paar Partien mir meinen Bruder machen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rooks Kombos sind etwas speziell:

 

Attacke(mit Felsrüstung wenn nötig) -> Dame (+ Boost)

Bube -> Dame (+ Boost)

Bube ->  aufsteigende Attacken(z.B. 7-8)

10(Felsrüstung) -> Bube -> 10

6 - 7 - 8 (schenkt dir sogar ein Ass / wähle dieses Ass am besten mit Felsrüstungpotential im Hinterkopf d.h. von gleicher Farbe mit einer deiner 10en oder 6en je nachdem was du auf der Hand hast)

 

Rook sollte damit bei 18 - 24 Schaden landen. Das ist ziemlich solide, bei relativ geringen Karteneinsatz. 

Der Trick mit Rook ist auf seine Chance zu warten. Im Grunde mit Blocks eine Hand aufbauen, und den Gegner sein Pulver verschiessen lassen bzw. Würfe vom Gegner provozieren. Ab und zu einen König fallen lassen(gerne mit dem mein oder anderen 4er Angriff provozieren).

Gegen Ende dann mit den Speziellen Blocks oder Assen(Rankenwall!/Schachmattschlag ist eigentlich nur für Mindgames mit Profis interessant, ansonsten zu unsicher) das Spiel beenden.

Rooks muss sich fragen: Habe ich eine Kombo mit Felsrüstungunterstützung auf der Hand? -> Habe ich einen König?-> Kann ich aus einem Buben genug Schaden rausholen das er sich lohnt-> Alles nein = Block!

Dein Block kann nur von Würfen geschlagen werden. Kein Joker, keine Attacke, keine noch so vielen Asse können dir was. Dich drängt auch niemand schliesslich hast du den HP-vorteil. ;)

 

Grave hat eigentlich den Geschwindigkeitsvorteil. Aber das Yomi muss stark in Einem sein. ;)

Auf der "Haben"-seite stehen seine "Failsafes". Er kann gegnerische Sonderregeln aushebeln (z.B. Rooks spezielle Blocks oder seinen K/ De Grey "Rede/Gegenrede" /Jainas "Instabile Energie"). Abseits davon kann er sich das Blatt des Gegenübers mit Kriegskunst anschauen(perfekt für Kartenzähler), und ein paar Mindgames mit "kenne deinen Feind" veranstalten oder seine Damen recyclen. Diese schlagen jede andere Attacke im Spiel(bislang, wenn man bei den deutschen veröffentlichungen bleibt) in Sachen Geschwindigkeit.

Ich persönlich spiele Grave mit viel Blocks und haue Damen und Buben raus wie ich sie ziehe. Wirklich attackieren tue ich erst mit ein paar Assen auf der Hand, oder aber 2 Königen in der Hinterhand. Grave kann abseits hiervon nicht so viel Schaden auf einmal anrichten, im Gegensatz zu Jaina oder De Grey...

 

 

Generell sei gesagt das man, so man gegen Neulinge spielt, die Mindgames aber (noch) lassen und sich darauf konzentrieren sollte seine Hand zu managen. Damit man aus einem "zufällig" gewonnen Schlagabtausch möglichst viel Damage holt. Dann muss man ergo auch weniger Schlagabtäusche gewinnen. ;)

Steckt man tiefer im Spiel dreht sich das wieder...

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze News:

Die nächsten 4 charaktere kommen im Oktober raus:

 

Midori (Yay!)

Setsuki

Argagarg

Lum

 

Damit ist man dann bei einem Lineup von 8 Kämpfern was dann durchaus schon für ein abwechslungsreiches Turnier reichen sollte. So eins werden wir dann auch mit Sicherheit in Hamburg abhalten.

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha das geht ja schnell. Muss ich mal schauen ob ich hier noch ein paar begeistern kann und mal die Regeln lernen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtige News:

Das Browsergame auf Fantasystrike.com wird in den nächsten Monaten offline gehen und in Hinblick auf die Stärkung der Steamvariante nicht weiter unterstützt werden.

 

Wer es also noch kostenlos ausprobieren will sollte das demnächst noch tun. Heute ist z.B. Vendetta der untote Assassine kostenlos spielbar. 

Ich kann die Leute aber nur ausdrücklich warnen jetzt noch online Charaktere für die Browservariante zu kaufen.

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun sind 8 Charaktere auf deutsch erschienen. Das lohnt sich schon.

 

Kleine Info:

ich gebe morgen Demos in einem Tabletopshop in Neumünster(google mag helfen).

 

Ende nächsten Monats wollen wir in Hamburg ein kleines Turnier veranstalten. Im Moment sieht es nach 8 Teilnehmern aus.

Nur deutsche Decks(Im Notfall helfe ich aus).

Keine Notizen während des Spiels(in welcher Form auch immer). Kartenzählen ist aber weiterhin ausdrücklich erlaubt.

Best of 3.

1 gewählter Charakter für das Turnier, keine Auswechselungen.

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es mir zusammen mit einem Freund auf der Spielemesse gekauft (mit allen 8 Helden).

Es macht schon Spaß! Der Freund, mit dem ich es mir zugelegt habe war dann gleich mal so wahnsinnig und hat sich das "Komplettpaket" auf Englisch bestellt (ja, mit allen 20 Kämpfern...).

So gut fand ich es nun auch nicht, aber das Spiel hat schon seinen Reiz und eine gewisse taktische Tiefe. Aber wirklich gebalanced sind die Chars untereinander nicht, oder kommt mir das nur so vor? Zumindest nicht alle...

Muss dazu sagen, dass ich auch erst drei Spiele hinter mir habe und daher keine qualifizierte Aussage treffen kann.....

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch Besitzer aller 20 (physischen) Chars.

Habe zudem auch annähernd 200h in Online-matches verbracht, was aber trotz allem nicht genug ist um mir alleingültiges Urteil zu erlauben. Sei also beruhigt ;)

 

Schaut man aber mal online gibt es genug Tier-Listen und Diskusionen zum Thema, und der Konsenz ist schon das es recht gut geballanced ist. Grade der Fakt das es eben mehrere Tier- und Matchup-listen(mit durchaus grösseren Unterschieden) gibt spricht da ja durchaus dafür.

 

Witzigerweise gelten die Grappler(Midori und Rook, Troq aussen vor) als Low-tier, was sich aber so gar nicht mit meinen persönlichen Erfahrungen/Vorlieben deckt. Letztendlich hat es sicherlich auch viel mit der eigenen Spielart zu tun.

Midori "spricht" einfach zu mir, dafür kann ich mit Setsuki oder generell dem gesamten Rushdown-Cast(Jaina mal aussen vor) keinen Blumentopf auf höherem Niveau gewinnen.

 

Bleib dran... mach ein paar Spiele... lese ein paar Guides, wenn du magst... und eventuell ändert sich deine Meinung dann eventuell ja noch.

 

guter Tip ist folgende Playlist: (PS: alle Verweise auf das Forum sind jetzt auf Sirlingames.com zu finden)

 

PS:

Gibt es ein bestimmtes Matchup was dir Probleme bereitet bzw. unballanced erscheint? (Oh Gott wie habe ich das MU gegen Persephone anfänglich gehasst)

Ausser bei Lum oder Sets kann ich sicherlich ein paar hilfreiche Wegweiser die bisherigen deutschen Decks betreffend geben.

Wichtig ist hier aber wirklich zu sagen das du nicht nur deinen Charakter spielst, sondern auch das Matchup selbst. Dein Gameplan kann sich hier je nach Gegner doch sehr stark ändern und andere Herrangehensweisen erfordern.

Das Midori-Argagarg-Matchup spiele ich z.B. sehr viel defensiver als ein Midori-Setsuki-MU.

bearbeitet von randis
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt: Bisher nur zwei Spiele gespielt (kam nach wie vor nicht zu mehr) und wer mir etwas schwach (oder halt ggf. nur seltsam, kann mir halt nach einem Spiel mit nem Char kein wirkliches Urteil bilden) ist dieser Poker-Panda. Irgendwie finde ich seine Fähigkeiten nicht wirklich gut, vor allem wenn man sich mal Setsuki anschaut (was auch das Match-up war, welches wir gespielt hatten).

 

Aber wie gesagt: Erst noch mal ein paar Partien spielen. Wahrscheinlich wird dann vieles sehr viel klarer!

 

Aber danke für die Playlist. Werde ich mal reinschauen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorteil des Pandas ist das er ausserhalb des eigentlichen Spiels Schaden erzwingen kann.

Ein Kartentrick mit 4 gleichen erlaubt einem Blackjack was bis zu 21 Schaden macht. Das ist nicht zu verhindern nichtmal durch Joker. Die einzige Möglichkeit sind Effektkonter wie Sets/Args/Graves 10en. Gleiches gilt für ein Fullhouse oder (glücksabhängig) dem Jackpot. Des Weiteren kann er sein Deck millen(Kartentrick: Flush/ oder forciertes Wetten das?) um eine frühe Entscheidung zu erzwingen, so er denn nach Lebenspunkten vorne liegt.

 

Das ist aber alles recht fummelig und cardgamey(erfordert Vorbereitung der Hand UND des Ablagestapels).

Im "echten" Yomi ist er durch seine recht schwachen Würfe und "keine Kombo"-Asse etwas gehandicapt.

Deine Beobachtung ist also durchaus richtig wenn man den Kern des Spiels betrachtet.

Deswegen "schummelt" der Panda halt auch.

 

Im Übrigen ist er auch für mich der Charakter mit dem ich am wenigstens klar komme. 

Ich will mich da auch nicht wirklich in "Poker"-taktiken einlesen wie man 3 Full house in Folge spielen kann, geschweige denn mich selbst damit tiefer auseinander setzen. 

Es ist halt eine andere Spielart, und bei uns hat speziell ein Spieler einen tierischen(und latent sadistischen) Spass dran. 

Für mich ist das aber kein echtes Yomi. ;) 

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich mal zu Wort,

ich bin echt begeistert von Yomi. Es komt wirklich ein Beat'em up feeling auf. :ok:

 

Erstmal den Starter günstig auf der Spiel gekauft. War etwas neugierig, aber wusste am Anfang nichts viel anzufangen. Dann nach den ersten Spiel machte es direkt *klick* und jetzt... hab ich mir alle fehlenden Decks auf Deutsch gekauft.

 

Laut Pegasus Spiele soll noch dieses Jahr ein Yomi-Turnier veranstaltet werden.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze News.

Bis vorraussichtlich nächsten Februar wird es wohl erstmal keine weiteren Decks geben. Der Rook/De Grey Starter ist gestrichen worden, um sich auf (weitere) Einzeldecks konzentrieren zu können.

 

Dafür gibt es einen vorläufigen Releasetermin zu EX-Box!!!! (Oktober 2017)

 

Die EX Box bietet Platz für alle 20 geplanten Kämpfer(die bis dahin dann wohl auch erschienen sein werden) und bietet Teammatches, den "Epischen Mode" 2gg1 sowie eine goldene Charakterkarte und 4 neue Karten(ein neuer Kartenrang) für jeden Charakter.

Letzeres gibt einem Zugriff auf besonders starke (optionale) EX-Charaktere. 

Als Beispiel sei mal genannt das Graves-EX Variante dann u.A. sogar sein Schwert einsetzt, was er im Moment aus Fluffgründen nicht tut. 

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage über die EX Box:

Sind dann alle Charaktere in der Box? Wird es eine seperate Box geben, für die jenigen, die sich alles Einzeln gekauft haben?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die (englische) Box ist mehr oder weniger leer.

Sie enthält halt die 100 neuen Karten(5 Karten x20 Chars) und Platz für alle Decks die man dann einzeln kauft. Dazu gibt es dann eine gesonderte Anleitung mit den Mehrspielerregeln(gibts auch online zum Download).

Sowie eine übergrosse spezielle Charakter-Karte für Menelker(Midoris verbannter Bruder) in voller Drachenform (zusätzlich zu Menelkers normalen EX-Karten).

Der hat dann nochmal ein paar Sonderregeln mehr im Vergleich zu den "normalen" epischen Charakteren(Normal = doppelte LP, zieht 3 Karten die Runde und maximale Hand: 20 Karten) für den ultimativen 2gg1 Kampf.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal kurz zur englischen EX-Box:

generell sind die englischen 2nd Edition Karten etwa einen Milimeter grösser als die deutschen. Mischt man sie also in die deutschen und setzt den Kartenstapel "plan" so kann man die 4 Zusatzkarten klar herauspicken.

Da die EX-Charaktere aber sowieso eher für Spaßspiele gedacht sind haben wir hier kein Problem damit. Für das kompetitive Spiel nutzen wir halt die Grunddecks.

Ich wollte es nur erwähnen falls jemand mit dem Gedanken spielt sich die Box schon vor der deutschen Veröffentlichung zu holen.

 

 

bearbeitet von randis
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte lieber bis alles hier erscheint. Ich habe auch gesehen, dass das Spiel auch auf Steam gibt. Habs mir geholt. Ist sehr gut, wenn nicht ein wenig "teuer" für ein Flashgame. Bereut habe ich es nicht. Mein Lieblingschar momentan ist DeGrey. mit kleinen Combos teilt der einfach massiven Schaden aus.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Samstag(29.) gibts ein kleines Turnier des Hamburger Tabletopshops.

Keine Startgebührt. ganz entspannt. Anmeldung über Facebook oder Email.

 

Start 12.00 Uhr.

Best of 3.

Double Elimination

 

Ein Charakter fürs komplette Turnier.

Deck und gute Laune mitbringen reicht...

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berichte mal hinterher, wie viele ihr geworden seid.

Spannende Sache ...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fand nicht statt aufgrund der Absagen. Zum Glück ist keiner von ausserhalb gekommen.

Bin da auf einige Leute meines Spielerkreises auch ziemlich sauer... aber das gehört nicht hierher.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0