Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Eldanesh

Bundestagswahl 2017

353 Beiträge in diesem Thema
vor 1 Stunde schrieb Bretonii:

Wahlpflicht ist das Eine, man könnte z.B. auch über Stimmen für die Kinder für Eltern 

nachdenken. Das Problem ist halt nur, dass viele Bürger sich nicht wirklich mit den 

Programmen der Parteien auseinander setzen. Da sehe ich halt große Gefahren 

durch Populisten egal welcher Richtung. Die NSDAP hatte auch mal über 30 % 

Stimmenanteil. Lasst es uns in Deutschland mal nicht mehr so gut gehen wie derzeit.

Da sehe ich dann schon Gefahren in Richtung Populismus.

Die heutigen geringen Stimmanteile für z.B. die AfD sind dann nur der Anfang.

 

 

Und jetzt lass mal die Leute tatsächlich darauf schauen was in den CDU und SPD Programmen steht und was die erreicht haben. Dann bleibt nicht mehr viel an Stimmen über...

 

 

Edit:

 

Es gab in 50 Stimmbezirken offensichtliche Unregelmäßigkeiten. In diesen hat man neu ausgezählt und kam dann auf 2204 Stimmen die der AfD geklaut wurden. Ich finde es schon erschreckend dass man nicht komplett neu ausgezählt hat, sondern nur in den offensichtlichen Bezirken.

bearbeitet von Thannock
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thannock Da wird man sich überlegt haben wo die Diskrpanz zwischen Aufwand und Ergebnis ist.

15000 Stimmbezirke neu auszählen ist ein wahnsinniger Aufwand. Rechne mal nur 4 Stunden pro Bezirk und

nimm den Mindestlohn an Bezahlung ..... Ist den Aufwand nicht wert .

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber weiter oben hast du noch geschrieben das man sich seinem Politischen Gegner mit Argumenten stellen muss. Wenn in 50 von 15000 Stimmbezirken schon ein Viertel der Benötigten 0,1% zusammenkommen und es der AfD natürlich nutzen würde schreibst du das sich der Aufwand nicht lohnen würde???

 

Tut mir leid aber das nenne ich Doppelmoral

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden