Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

  • Ankündigungen

    • Raven17

      TTW - Fantasy Footballliga   26.06.2017

      Moin,   nach unserem erfolgreichen Probelauf letzte Saison hier nun die offizielle Ankündigung und Einladung für / zu unserer TTW - Fantasy Footballliga für die kommende American - Footballsaison. Meldungen, Fragen und sonst alles dann im entsprechenden Themenbereich -   http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/53478-american-football-treff/     Herzlich Willkommen!  
obaobaboss

Neues Warhammer Rollenspiel auf dem Weg

Auf der GW-Seite konnte man schon lesen, dass es beim kommenden Warhammer-Fest im Rahmen der verschiedenen Lizenzprodukte auch zu neuen Rollenspiel-Informationen kommen wird. 

 

Laut Grim and Perilous ist eine neue Edition Warhammer auf dem Weg:

 

Warhammer Fantasy Roleplay 4th edition To Be Announced May 27th

According to Games Workshop, big news concerning Warhammer Fantasy Roleplay is coming May 27th & 28th at Warhammer Fest! Back on January 26th, we cracked the story on Cubicle 7 Entertainment acquiring the Warhammer Fantasy Roleplay license. Looks like we were right on the mark, based on their recent Facebook post.

 

 

Ich hoffe ja auf ein Rollenspiel immer noch in der Alten Welt.
 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin vorsichtig optimistisch. Ich mag Cubicle 7s Spiele eigentlich und hoffe, dass sie was ordentliches aus der Lizenz machen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, mittlerweile hat der CEO von Cubicle 7 das Spiel offiziell angekündigt, bestätigt, dass es in der alten Warhammerwelt spielen wird, und erklärt, dass es sich an der ersten und zweiten Edition orientieren wird. Was genau das bedeutet, ist zwar ein bisschen vage, aber ich denke, damit meint er wahrscheinlich, dass es vom Spielmaterial her eher ein klassisches RPG werden wird als FFGs dritte Edition mit ihren zahlreichen Zusatzmaterialen (Spezialwürfeln, Karten, ec.).

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt und kann mich einer gewissen Euphorie nicht erwehren. Neues Material für die Alte Welt ist immer gut.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie haben eben auf Facebook auch angekündigt, dass sie ebenso ein Rollenspiel für Age of Sigmar machen. Ich bleibe wohl bei dem der Alten Welt :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Das ist jetzt mal interessant ... naja, nicht wirklich ... C7 hat auch ein AoS-Rollenspiel mit anderen Regeln als das WHFRPG4 angekündigt, dieses allerdings erst für nächstes Jahr. Ich sehr jetzt zwar nicht wirklich das Potential für einen ordentlichen Rollenspielhintergrund im AoS-Setting (zu viele Orte einfach als Hintergrund für Schlachtberichte auf superepischem Niveau, nicht genügend normale Orte damit mehr als Monsterjagd/Dungeoncrawl spielen kann), aber lassen wir uns überraschen.

 

Wahrscheinlich hat C7 den WHF-Deal nur bekommen, wenn sie auch AoS mit abnehmen.

bearbeitet von Darkness
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abseits vom Tabletop und Stormcasts gibt es da durchaus Potential. In den Romanen wird oft in Nebenhandlungen von den normalen Menschen erzählt (Free People), die in einer postapokalyptischen Welt hausen, irgendwie das Herrschen des Chaos überlebend, als Sigmars güldene Retter kommen. Die schrägen/fantastischen Orte und Welten hätten da sicher auch einen gewissen Reiz. 

 

Sollte man die Stormcasts im Spiel spielen, dann gebe ich dir auf jeden Fall recht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja das Problem: es sind nur Nebenhandlungen und ich frage mich, ob es verkaufstechnisch so gut zieht, wenn der Werbeslogan mehr oder weniger ist "Hey, endlich kannst auch DU Herrn Fernerliefen und Frau Mirdochwurscht spielen, wenn sie die Dinge erleben, die in der Hauptrepräsentation des Hintergrunds nicht mal angesprochen werden."

 

Hm. Vielleicht bin ich nur zu pessimistisch oder AoS gegenüber zu negativ eingestellt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du schon einen Punkt. Beim Vergleich mit dem Tabletop könnte man das zwar beim alten Warhammer auch teilweise behaupten, aber zumindest in den Romanen etc. würde man da schon Ähnlichkeiten finden (habe ja selbst erst vor kurzem die Handlung eines Romans in meiner Gruppe mehr oder weniger geleitet).

 

Zudem ist da auch noch die Frage, ob man nicht doch auf Stormcasts und Co setzt, um die beiden Spiele weiter voneinander zu unterscheiden. Würde zumindest Sinn machen, dass man dann eben normale Leute in der Alten Warhammer-Welt spielt und die Überdrübersuperkrieger im AoS-Setting. Gibt/Gab es ja bei 40K mit normaler Soldaten und Space-Marines auch, oder?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls die 4. Edition nix wird gibt es ja mit Zweihänder schon eine Alternative.

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden