Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Zavor

Grathkar - Hobbytourett und andere Leiden [Diverse] (18Mi3M)

273 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben (bearbeitet)

Ich grüße Dich, Grathkar.

 

Dies ist Dein Thread für das anstehende "Sommer-Projekt" 2017. Folgende drei Blöcke gilt es für einen erfolgreichen Abschluss zu bestehen:

 

1. Block: 1. bis 31. Juli

2. Block: 1. bis 31. August

3. Block: 1. bis 30. September

 

Bitte denke daran, zum Abschluss eines jeden fertigen Blocks einen so genannten "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen. Da Du ein "18Mi3M"-Projekt absolvierst, sind die Punktkosten natürlich optional.

 

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spaß. :)

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung des Threadtitels
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

 

qetz2qdf.jpg

 

 

 

Herzlich willkommen an alle alten und neuen Bekannten. Und ein sehr großes DANKESCHÖN an Zavor, für die viele Mühe und Arbeit, die er in dass P500 und dass Sommerprojekt steckt. Und einfach dafür, dass er weiter am Ball bleibt. Und dass er so ausdauernd P500/Sommerprojekt durch die IT-Wirrnisse der letzten Jahre gebracht hat.:)

 

 

 

 

Was erwartet euch?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Dropfleet Commander von Hawk Wargames.

 

nnuxhspy.jpg

 Ich habe mich gleich verliebt, selten hat mich eine Box so begeistert wie diese. Oder um es kurz zu sagen, Ich bin hin und weg. Bei mir werden es die Scourge werden, damit will ich den ersten Block füllen. Die meisten Scourche Modelle habe ich schon fertig gebaut. Dabei habe ich wie immer einen Haufen Fotos geschossen, die ich euch natürlich alle die nächsten Tage zeigen will.

 

Vorgenommen habe ich mir, die Grundbox im ersten Block komplett zu bemalen. Mal schauen, wie überambitioniert dieses Ziel ist, wir werden sehen.

 

Die restlichen beiden Blöcke werden sich getreu dem Projekttitel, wohl aus diesem Zeug hier zusammensetzten.

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kultiger Overkill.

 

 

Das hier vergammelt nun schon ewig in meinen Regalen.

 

iw6bxut3.jpg

Zwar juckt mich der neue 40K Space Marine Porno, der neuen Edition nicht die Bohne. Wo man auch hinblickt, nur Dosen. Und einige sind auch noch richtig gammelig. Oder in einem neuen, für mich unverträglichen Geschmack. Eine Menge Leute scheinen ja gefallen dran gefunden zu haben, aber mein Ding ist das zu Zeit wohl nicht.


Trotz allem werde ich ein paar 40K Modelle bemalen. Der Kult hat mich schon immer fasziniert. Die Kultmodelle dieser Box soll als Grundlage für eine kleine Armee dienen. Und im Sommerprojekt will ich dafür ein paar Testmodelle bemalen. Außerdem habe ich mir ein paar passende Limousinen von Wargames Exclusive bestellt. Eventuell gibt es davon später noch ein Unboxing.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Gates of Antares".

 

 

Womit wir dann bei meiner nächsten großen Liebe wären. Das erste mal seit Jahren, das ich wieder öfter gezockt habe. Wenn auch nur mit der Armee eines Kumpels. Es wird also Zeit, die ganzen Modell die ich in der letzten Zeit dafür gekauft habe, zu bemalen. Damit ich endlich auch mit meiner eigenen Truppe spielen kann.

jqn3hsqm.jpg

 

Auch hier werde ich versuchen, ein passendes Farbschema finden. Außer das ich einen Haufen Ghar Modelle gekauft habe, ist da noch nicht viel passiert. Wird Zeit, dass ich endlich damit anfange. Zumal das Regelwerk zu "Gates of Antares" so eine angenehme Abwechslung zum alten 40K ist. Und die neue Edition muss sich schon richtig anstrengen, wenn sie mit dem Goa-Regelwerk bei mir mithalten will.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ameisen, Terror aus der Tiefe.

 

 

Und sollten alle Stricke reißen, gibt es noch diese etwas ungewöhnliche Projektidee.

Wer jetzt nicht nachlesen möchte, es geht um eine Ameisenarmee für "A Fantasy Saga" . Basierend auf einem der von Barbarus dafür entwickelten Battelboards. Für weiter Infos, klickt bitte auf das obige Zitat.

 

Vor ein paar Tagen habe ich mir auch dafür ein paar Testmodelle besorgt.

rumi7nwu.jpg

 

Die restlichen Ameisen sind bestellt, aber ich habe keine Ahnung, wann die bei mir eintreffen. Bis dahin will ich aus den obigen Modellen ein paar Testmodell zusammenbauen und bemalen.

 

In meiner Vorstellung besteht so ein Nest mit Riesenameisen aus vielen unterschiedlichen Kasten.

Die Arbeiter als "Bauern/Levies".

Umgebaute Arbeiter (größere Zangen, Stacheln) als Krieger.

Die Soldaten Modelle als Königinnen Garde , also Veteranen.

König und Königin (Kriegsherr/Warlock) baue ich mir dann aus den Arbeitern und Soldaten Modellen.

Mal schauen, was sich sonst noch so ergibt.

Ich habe im Netz kleine Plastikameisen gefunden. Mal sehen was sich daraus so alles machen lässt.

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin gespannt, ob ich es diesmal schaffen werde. Zu mindestens den Thread habe ich ja schon mal aktiviert. Bilder vom Zusammenbau meiner Scourge folgen. Genügend Modellauswahl habe ich auch, was soll schon schief gehen, gelle. ;)

 

Und wenn ich schon dabei bin, hat jemand Interesse an einem kleinen Unboxing der Grundbox? Genügend Bilder habe ich ja geschossen.

 

 

Gruß Grathkar.

 

 

 

 

bearbeitet von Grathkar
9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Dumdidumm

bearbeitet von Grathkar
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe Fertig, Block 1.

rfxx26fk.jpg

 

 

 

Bonus für den ersten Block.

 

b9xli5n2.jpg

Im Überschwang  schon vor dem Start des Sommerprojektes mit der Bemalung angefangen. Sonst wäre das meine erster Block gewesen. Naja, so war ich halt gezwungen, noch eine paar Schiffchen zu bemalen.

 

bearbeitet von Grathkar
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe Fertig, Block 2.

 

v8cjtp2r.jpg

 

 

Bonus.

Alte Goblins von 2013 endlich fertig gestellt.

lmpyf8bg.jpg

bearbeitet von Grathkar
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe Fertig, Block 3.

 

kue3zauu.jpg

 

 

bearbeitet von Grathkar
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erste sagt mir nix, aber der Kult, mit Limo. Den kenn ich und find ich guat :ok:

 

Und was die Ameisen angeht: Antbuster

 

Hau rein :D

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal sehn was bei dir so gemalt wird. War ja immer sehr schön anzusehen :-)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Buuuuugs !!!

 

Starship Troopers war schon ein toller Film :ok:

bearbeitet von ErimiasAequitas
Handy
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann aber mal los! Ich bin dabei!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Ameisen.... klingt interessant :ok:

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grathkar wird schon aus Prinzip verfolgt. :ok:

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dropfleet Commander und GoA sind schöne Auswahlen :)

 

Freue mich auf deine Fortschritte

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

qetz2qdf.jpg

 

So, danke erst mal für die vielen motivierenden Postings, schön das man sich für mein Zeug interessiert.

 

Heute dreht sich alles um meine ersten Schritte mit dieser Grundbox.

s74uxyot.jpg

 

Wer sich über den genauen Inhalt der Grundbox informieren möchte, dem empfehle ich diese Video.

Unboxing Dropfleet Commander.

 

Und für einen ersten Einblick in die Regeln, fand ich damals das hier sehr informativ.

Regelteaser.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Gleich mal vorab,

ich war vor Projektstart natürlich ungeheuer motiviert und ganz furchtbar diszipliniert. Also dachte ich mir, ich baue die ersten Modelle schon mal zusammen, damit ich sofort mit der Bemalung beginnen kann. Das mit dem zusammenbauen hat dann auch wunderbar geklappt. Das mit der Bemalung dann allerdings zu gut. Soll heißen, dass zwei Tage vor Start des Sommerprojektes die erste Welle zusammengebaut und bemalfertig war.

 

Und weil ich ja so ein Streber bin, habe ich angefangen, ein Testmodell zu bemalen. Das hat dann so gut geklappt, das ich die gesamte erste Welle in einem Rutsch durch bemalt habe. Zum Start der Sommerprojektes, waren die Modelle dann komplett fertig bemalt und ich habe noch nicht mal Fotos vom Ablauf der Bemalung gemacht.

 

Und natürlich zählen die Modelle dann auch nicht für das Sommerprojekt. Soweit dann zum streberhaften Vorausplanen meinerseits. Immerhin habe ich dank des Sommerprojektes schon mal einen Haufen Modelle bemalt. Also hat das auch was Gutes.

Vom Zusammenbau und den fertigen Modellen der ersten Welle habe ich einen Haufen Fotos gemacht, die bekommt ihr heute und die nächsten Tage zu sehen. Und so richtig schlimm ist das natürlich auch nicht, ihr dürft mich dann demnächst durch den Zusammenbau und die Bemalung der zweiten Welle begleiten. Und ich habe etwas Material, um die ersten Tage das Projekt zu füllen.

 

 

Scourge, die erste Welle.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Um diese Gussrahmen aus der Dropfleet Grundbox wird es gehen.

xk28o9kb.jpg

 

Weil ich die unterschiedlichen Bauoptionen als Anfänger etwas verwirrend fand, habe ich die Baugruppen für die verschieden Schiffsklassen gekennzeichnet. Ich werde also zwei Kreuzer (Wyver, Ifrit) und einen schweren Kreuzer (Shenlong) daraus bauen. Das entspricht genau den Bauvorschlägen der Grundbox. Da ich mit den Regeln noch nicht so fit bin, wird das wohl nicht verkehrt sein (hoffe ich zu mindestens).

 

Bei den Fregatten bin ich etwas von den Grundboxvorgaben abgewichen. Statt Harpyen, werde ich zwei Djinn zusammenbauen. Die scheinen mir nach dem ersten überlesen der Regeln etwas potenter im Spiel zu seien, als die Harpyen. Die beiden anderen Fregatten werden natürlich Gargoylen, einfach weil man damit die wichtigen Bodentruppen landen kann. Und man anscheinend als Scorge Spieler nicht genug davon haben kann.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Angefangen habe ich mit den Fregatten. Dieser Gussrahmen ist in der Grundbox einmal vorhanden und man kann 4 Modelle daraus bauen. Es sind genügend Teile für alle 5 Varianten aus dem Regelbuch vorhanden, um mindestens zwei Modelle jeder Ausrüstungsoption zu bauen.

ghfot6le.jpg

 

 

99hpjlp7.png

 

Rot umrandet sind die Teile für meine Fregatten, der Rest wandert in die Bitzbox.

 

 

Das entgraten und zusammenbauen ging recht fix. Die Modelle haben kaum Gussgrate und lassen sich easy zusammenbauen.

t84gecqm.jpg

Die Bases sind aus einem etwas weicherem Plastik. Da musste ich tatsächlich etwas mehr schnitzen, um sie von Gussgraten zu befreien. Natürlich habe ich gleich die Aufkleber verwendet und ein paar Namen verteilt. Ich hatte erst angedacht, die Namen selber zu malen. Aber ich wollte das ganze einfach halten. Und Aufkleben geht natürlich schneller als malen.

 

Mich persönlich stören die Durchsichtigen Basebefestigungen ungemein. Irgendwie sind die mir zu mächtig, aber ich habe einen Plan, dazu später mehr.

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Als nächstes habe ich mir die Kreuzer vorgenommen.

nmvvvdw4.jpg

Dieser Gussrahmen enthält alle Teile um eine, von insgesamt neun Kreuzer Varianten zu bauen. In der Grundbox sind insgesamt drei davon.

 

 

 

Nach dem Entgraten lag dann das vor mir.

liyat8eu.jpg

Als erstes habe ich einen Wyvern Kreuzer aus den markierten Teilen gebaut.

 

Auch hier gab es kaum was zu entgraten. Einige Gussgrate laufen zwar über feine Details, da muss man ein wenig aufpassen, was man abschnibbelt. Aber das hielt sich in Grenzen. Ansonsten kann man nur sagen, das die Teile einen messerscharfen Detailgrad haben. Da ist nichts schwammig oder verwaschen, qualitativ gibt es da nicht zu meckern.

 

 

uaucp4hf.jpg

 

Der Grundkörper besteht aus wenigen Teilen und lässt sich problemlos zusammenbauen.

 

 

5 Minuten später lag dann der fertige Kreuzer vor mir.

f6rzd4me.jpg

 

Genauso wie bei den Fregatten, geht auch bei den Kreuzern der Zusammenbau problemlos von der Hand. Alles passt, nichts wackelt, ich bin begeistert.

 

 

So, jetzt ist es fast ein kleine Review geworden. Aber ich hatte euch gewarnt. bei mir gibts viel Geschwafel und viele Bilder. Kommt damit klar.;)

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das wars erst mal, Morgen erzähle ich euch dann was über meine Baseproblematik. Und wie ich damit umgegangen bin.

 

Gruß Grathkar.

 

bearbeitet von Grathkar
9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind verdammt interessante Modelle die von Dropfleet. Wenn ich nicht genug zu malen hätte, würde ich mir davon auch was anschaffen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Grathkar:

bei mir gibts viel Geschwafel und viele Bilder. Kommt damit klar.;)

Genau deswegen sind wir doch hier. :D 

 

Witzig, dass du auf den Gussrahmen gekritzelt hast, das habe ich bei meinen Shaltari auch gemacht. Viele der Schiffe unterscheiden sich einfach nur in Details - da kann man vor allem als Neueinsteiger bei dem System schnell mal den Überblick verlieren.^^

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr hoher Detail Grad bei den Schiffen, was man so sehen kann,

 

warum kommt niemand auf die Idee BFG wieder auf Leben zu lassen :nachdenk:

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warte nur mal ab...

 

Echt Schicke Schiffe, da bin ich auf die Bemalung gespannt!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toller Eindruck von den Bausätzen! Finde ich gut. :ok: Und ab jetzt besteht ja keine Gefahr mehr Modelle zu voreilig zu bemalen! :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb ErimiasAequitas:

warum kommt niemand auf die Idee BFG wieder auf Leben zu lassen :nachdenk:

 

Guck mal auf den Namen vom Regel Autor und dann auf den Namen vom Regel Autor bei BFG :D

 

DFC ist eine modernisierte Fassung von BFG die sich halt um Kämpfe im Orbit dreht. Persönlich gefällt es mir deutlich besser und ich spiele noch regelmässig BFG :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal interessante Einblicke. Bin gespannt, wie du die Schiffchen bemalt hast.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och Leute, hört doch mal auf DFC zu machen im Sommerprojekt.

 

... sonst muss ich mir noch den PHR Starter kaufen. :D Leider niemanden zum zocken :(

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden