Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

visionopy

Joan of Arc 15mm Kickstarter

108 Beiträge in diesem Thema

DA ich mittlerweile ein großes Interesse an dem Spiel bekommen habe, sich in letzter Zeit die Informationen beinahe täglich häufen und es hier noch keinen Thread dazu gibt, versuche ich mal alles mir Bekannte bis zum Start des Kickstarters zu sammeln. Fragen, Ergänzungen, Diskussionen? Klar doch ?

-        -   Miniaturenbrettspiel auf hexähnlichen Feldern im 15mm Maßstab

-          - Grundbox mit ca. 230 Minis für 130$ angepeilt (ohne Stretchgoals, ca. 30 Gebäude)

 

- Startet am 10. Oktober

-         -  kostenpflichtige Addons, sowie Aufwertungen der Grundbox sind geplant (bspw. Drache mit knapp 50cm Flügelspannweite als Addon für geplante 60$ oder auch bespielbaren Burgelementen für Belagerungskämpfe

-         -  Gelände ist wichtig und kann bespielt/ zerstört werden

-         -  Gebäudeinneres wird als Grundriss neben dem Spielplan gespielt

-        -  Regelwerk umfasst Skirmishspiele mit starken Rollenspielelementen bis hin zu Masssenschlachten

-         - W6 in unterschiedlichen Farben erinnern bspw. an Decent (Symbole für Wunden, KO, Schild, Blank, vllt. noch weitere)

-         -  Hintergrund bildet die Zeit des hundertjährigen Krieges (ich bin alles andere als ein Historiker, aber die Macher scheinen bei der Gestaltung sehr viel Wert auf historisch korrekte Darstellung gelegt zu haben – aber wie gesagt: da habe ich wenig Ahnung)

-         -  Es soll auch möglich sein, rein historische Schlachten zu spielen

-         -  Monster u.Ä. entstammen dem Glauben und den Sagen der damaligen Zeit

-          - Neben den Franzosen und den Engländern werden auch Dämonen eine eigenständig spielbare Armee sein

-         -  Dämonen oder aber auch Engel können von den Engländern und Franzosen aber auch während der Schlacht um Hilfe angerufen werden; dabei soll ein Pakt mit den Dämonen einfacher sein, dafür aber auch negative Erscheinungen mit sich bringen; nimmt eine Armee gleichzeitig die Hilfe der Dämonen und der des Himmels in Anspruch kann es wohl auch zum großen Knall auf dem Schlachtfeld kommen ?

-         -  Fliegende Einheiten agieren in drei Höhenstufen und können abhängig davon agieren, bzw. Ziel von Aktionen sein

-          - Men At Arms und weitere Fußtruppen stehen zu dritt auf einer größeren Base, wobei die einzelnen Figuren aber ausgetauscht werden können (um bspw. nen Hauptmann oder so mit aufzunehmen)

-          - Beim Spiel wird wohl jede Runde eine Karte gezogen, die angibt, wie viele Aktivierungspunkte den Armeen zustehen. Diese werden Feldern zugeordnet, wobei jedes Feld nur eine Aktivierung bekommen kann. Einheiten auf aktiviertem Feld können aber unabhängig voneinander agieren. So kann bspw. der Ritter ein Feld weiterziehen, die Bogenschützen schießen und der Kleriker einen Dorfbewohner befragen.

-          - Weitere zufällige Marker können je Runde gewählt werden (z.B. Doppelaktivierung oder Aktivierung als Reaktion auf gegnerische Aktivierung)

-         -  Bei RPG ähnlichen Situationen wie einer Befragung, um eine Quest zu erfüllen zieht der Gegner eine Kommunikationskarte auf der unterschiedliche Optionen vorgelesen werden. Der Fragende entscheidet sich für eine und löst damit ein entsprechendes Event aus (hier stelle ich mir szenarienabhängige Kartendecks ähnlich Villen des Wahnsinns vor – aber keine Ahnung, wie es letztlich aussehen wird)

-         -  Franzosen und Engländer sind sich bis auf die speziellen Charaktere recht ähnlich (Milizen, Men At Arms, Piken, Hellbardiere, Langbögen (Engländer), Armbrüste, Ritter zu Fuß und beritten, Belagerungsmaschinen, Engel, Erzengel, Priester)

-         -  Dämonen haben bislang Skelette, Geister zu Fuß und beritten, Gargoyles, Höllenbruten, eine Verkörperung des Teufels, Drachen, eine coole Illustration eines Leviathans wie ich ihn bislang noch nicht dargestellt gesehen hab (wobei ich hier nicht genau weiß, ob die wirklich alle zur Dämonenarmee gehören, oder es auch einfach „böse“ Gegner aus Szenarien sind, wie z.B. auch Werwölfe)

bearbeitet von visionopy
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verfolge die News bisher auf jeden Fall auch sehr interessiert. Infofern finde ich cool, dass es den Thread gibt. Werde ich auf jeden Fall ab und an reinschauen ...

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht mir absolut genauso. 

Klar, da wird grad mächtig die Werbetrommel gerührt, aber wenn das wirklich alles so kommt, wie es angekündigt ist, hat das System - oder sogar die "Reihe" - extrem viel Potential.

so gern ich eine riesige Belagerungsschlacht mit 28mm spielen würde. Woher aber den Platz, das Geld und die Bemalzeit für so viele Minis nehmen?

Der Drache würde wahrschenlich sogar zu vielen 28mm Systemen passen. Und der Leviathan wird wahrscheinlich ähnlich groß werden (Ist auf der Illustration mehr als doppelt so hoch wie ein Leuchtturm)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht interessant aus. Aber 15mm ? Hab bei 28mm schon meine Probleme mit dem bemalen :D aber mal sehen was die Kampagne bringt.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Serdalamand:

Sieht interessant aus. Aber 15mm ? Hab bei 28mm schon meine Probleme mit dem bemalen :D aber mal sehen was die Kampagne bringt.

In den Interviews wurde hervorgehoben, dass durch das digitale Modellieren sehr präsente Details realisiert werden können, wodurch sich der Malprozess vereinfachen wird. Für Schilder kommen evtl. Decals. 

Von der Studiobemalung sollte man sich aber nicht einschüchtern lassen. Die ist von einem ehemaligen Rackham Maler :-)

 

Die Bilder sind von einem der zahlreichen Blogs, doe nach der Gencon ausführliche Berichte verfasst haben. Ich gucke nachher nochmal genau, von welchem ich die habe, um auch den link zu posten.

IMG_1976.JPG

IMG_1977.JPG

IMG_1978.JPG

IMG_1979.JPG

IMG_1980.JPG

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Tat, ja.

 

Die Hexes machen mich noch nicht so an, aber das kommt vielleicht noch. ;)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Kickstarter werde ich nicht mitmachen können, da ich noch ca 150 für ASoIaF im PM zahlen muss, aber mal schauen wie sich das entwickelt. 

Der Drache ist geil ! bin gespannt wie viele solcher großen Minis es geben wird und was die kosten werden :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb CorlissEngine:

In der Tat, ja.

 

Die Hexes machen mich noch nicht so an, aber das kommt vielleicht noch. ;)

Ich muss gestehen, dass ich grad die Hexfelder sehr cool finde. Scheinen auch eine ordentliche Größe zu haben. Könnte der erste KS mit PVC Minis sein, bei dem ich nicht widerstehen kann. Aber Mythic Battles war auch schon so ein Ding, wo ich lange mit mir hadern musste. Ziemlich viel geiles Zeug. 

Dieses Wochenende ist auch Mythic Day mit einem hauseigenen Turnier. Die Jungs von Beasts of War sind auch dabei, so dass es demnächst wohl wieder ne Menge neue Infos geben wird :-)

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mythic Battles fand ich auch von der Idee (und den Minis) sehr cool, aber es war klar, dass ich dafür wohl keinen Spielpartner finden würde, deswegen habe ich es dann nicht gebacked. Mal sehen, ob mir das mit dem hier auch so gehen wird ... :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Mythic Day gab es nochmal den Drachen, ein paar neue bemalte Minis und einen Teil der modularen Festung zu sehen. Das Festungsaddon soll übrigens neben den Burgelementen, die vielseitig zusammengestellt und auch besüielt werden können, auch die Belagerungsregeln sowie Belagerugnsmaschinen enthalten. Der Drache kommt mit dem Erzengel Michael in einer Box. Desweiteren gibt es auf der Seite von trictrac (glaub ich) auch ein neues Gameplayvideo. Aber auf französisch. 

Mal gucken, wann es die nächsten großen Infos gibt. Ich denke mal, dass bestimmt noch ein wenig was kommen wird. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Hype-Train hat keine Bremsen!

 

Mehr muss ich zu mir und diesem Spiel eigentlich nicht sagen. :D

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Darkover:

Der Hype-Train hat keine Bremsen!

 

Mehr muss ich zu mir und diesem Spiel eigentlich nicht sagen. :D

 

Das geht mir leider ähnlich. Habe schon angefangen, Häuser zu bauen und ordentlich Geld auf die Seite gelegt.

Momentan ärgere ich mich immer noch, nicht bei Mythic Battles mitgemacht zu haben. Wenn ich mir da die wöchentlichen Updates anschaue, beisse ich mir jedes mal in den Hintern. Auch das REgelbuch liest sich echt gut :-(

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wisst ihr schon, wann der Kickstarter kommen soll? Ich bin da auch ziemlich wuschig drauf ^^ Und das schaut alles so genial aus... ;-)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb klatschi:

wisst ihr schon, wann der Kickstarter kommen soll? Ich bin da auch ziemlich wuschig drauf ^^ Und das schaut alles so genial aus... ;-)

 

10.10. hab ich gelesen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich auch schon sehr auf die Kampagne und darauf mir das System auf der SPIEL in Essen live anzuschauen. Schlauerweise liegt die Messe ja mitten in der Kickstarter Kampagne. Schon sehr professionell wie die Leute von Mythic das Spiel promoten.

 

Bin schon bei Mythic Battles quasi All-In gegangen und sehr angetan davon wie die Kampagne gemanaged wird/ wurde.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Release-Zeit steht fest. So langsam habe ich auch Bock auf das Spiel :D Mal schauen wie gut die Kampagne läuft und was der Drache kostet :D

21743898_168362733735381_1454560877287260307_o.jpg?oh=c0e265df0a238d93f877399bc6eae389&oe=5A7F4D3A

 

 

bearbeitet von Serdalamand
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hypetrain beschleunigt auf Mach3.

bearbeitet von Fuchs
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

F***! Das Konzept sieht leider echt brauchbar aus :o

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 3 Stunden schrieb Berock:

F***! Das Konzept sieht leider echt brauchbar aus :o

Ja. Eigentlich wollte ich mich ja erstmal auf das Ice and Fire Tabletop konzentrieren und ich hab immer noch bedenken was das Bemalen von 15 mm angeht, aber ...es sieht halt super aus. Und wie der Typ da schon gesagt hat es nimmt bei Massenschlachten und Belagerungen viel weniger Platz auf dem Spieltisch weg :D

 

Aber teuer wirds, weil wenn dann mit Burg und Drache ;)

bearbeitet von Serdalamand
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Berock:

F***! Das Konzept sieht leider echt brauchbar aus :o

Sollte das etwa das Spiel sein, bei dem wir endlich zusammenkommen werden ;)?

ich bin momentan auch mehr als hin und weg. Coole Minis. Ein Regelsystem, das in jeder Spielgröße einen überschaubaren Zeitrahmen beansprucht. Tolles Spielmaterial. Hexfelder!!! Was will man mehr?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden