Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

MacAbre

Die MacAbre Werkstatt – Gelände und weitere Basteleien

35 Beiträge in diesem Thema

@Clödi Danke. :) Ist bei uns Hügelmenschen hier auch nicht anders, solange man ohne Hilfsmittel trocken rüberkommt, hat es die Bezeichnung "Fluss" nicht verdient. :D Ich denke, dass Problem mit der Wirkung liegt darin, dass es im Modell bis zu einer gewissen Breite tatsächlich immer nach Bach aussieht, obwohl es rein rechnerisch mehrere Meter wären (wenn ich 1:60 als Maßstab nehme).

 

Sorry Guys, eigentlich wollte ich in letzten Tagen so einiges an Fortschritt präsentieren, aber es kam immer was dazwischen. Gestern hab ich zumindest mal meine Einkaufsrunde auf den Pinn gekriegt, mir fehlten noch ein paar Sachen, und momentan spricht nichts dagegen, dass heute ausgiebig hobbyiert wird.

 

Beim Diorama sind weitere Fortschritte zu vermelden:

  • Die Straße/der Weg wurde fertig besandet
  • Die Bohlen des Stegs sind in Form geschnitten und ich überlege, wie ich die Balken an der Seite sinnvoll einbauen kann.
  • Die ersten Felsstrukturen habe ich mit Spachtelmasse ans Styrodur gepappt
  • Auf den ersten Grünflächen wurde Blumenerde ausgebracht. Ich wollte das Zeug schon länger mal ausprobieren (also welche Optik sich ergibt), denn immer nur Sand, Sand, Sand ist recht langweilig.

Den Baum werde ich seitlich vor dem Steg platzieren, weiß aber noch nicht, ob ich den klebe oder nur stecke. Ich hab mir überlegt, dass ich vielleicht eine kleine Baustellenszene einbaue, wo der Weg gepflastert werden soll. Ganz typisch wie im RL: Einer spielt Chef, einer arbeitet, drei stehen doof rum. ;D Für die Anhöhe hatte ich angedacht, dass ich dort den Schäfer platziere, der sich das Theater ganz entspannt anschaut. Dazu käme noch der eigentliche Verkehr auf dem Weg. Sind aber momentan nur Ideen, so würde es doch sehr voll auf der kleinen Fläche. Und damit ist schon wieder Pause, die Erde wird wohl etwas länger trocknen.

 

felsen_erde.jpg.cda61dd12f602ebaa61af6e40992dec1.jpgbauarbeiten.jpg.5131ed788a25c80a91df1802007213ec.jpgschaefer.jpg.a1e3219cfe61235610ac719cceb04a27.jpg

 

Pausen sind aber langweilig, also muss ein weiteres kleines Projekt her. Mir kam die Idee, dass ich gerne eine Stasisröhre für Frostgrave hätte. Vorbild hier war Tides of Numenera. Hat was gedauert, bis ich alles zusammenhatte, aber jetzt kann es losgehen.

 

Der Tubus ist ein kleines Einmachglas, dessen Bügelverschluss ich entfernt habe. Da ich gerne was Blaues im Inneren wollte, habe ich mich für den Water Weird von Reaper entschieden. Als "Konservierungsmittel" wird die blaue Flüssigkeit rechts dienen, man könnte es fast für Handseife halten. ;) Damit später nichts ausläuft/durchsickert, wird alles auf ein Blech (im früheren Leben eine Tube Tomatenmark) geklebt. Um das Ganze ein bisschen zu beleuchten, habe ich ein Loch ins Blech unter der Figur geschnitten (die Mini ist nicht nur transparent, der Sockel ist auch hohl), so dass ich ein LED-Teelicht darunter platzieren kann. Und jetzt gehe ich zur Abwechslung mal wieder ein bisschen Malen... Stay tuned. :)

 

stasisroehre_wip_1.jpg.10cd7ad94ff4a85942347fecff03f642.jpg

 

 

10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der kniffelige Teil ist erledigt. Das Kleben. Erst wurde das Glas mit Sekundenkleber am Blech fixiert, dann habe ich noch mal eine dickere Schicht Holzleim außenrum aufgetragen (und da denk ich gestern noch im Baumarkt: "Brauchste noch transparentes Acryl? Och nö..."). Abgesehen davon, dass ich nicht ganz mittig geklebt habe, gibt es eine undichte Stelle an der Aussparung für das Licht. Anscheinend hat sich beim Kleben der Figur doch eine Lücke eingeschlichen.

 

stasisroehre_wip_2.jpg.b4fa51779d6fd660c1b8109cd501b4b1.jpg

 

Mit der Beleuchtung ist das aber wieder so eine Sache... Wie beim Cthulhu-Pavillion wirkt es eigentlich nur in einigermaßen dunkler Umgebung und wer spielt schon regelmäßig im Dunklen? 

V.l.n.r.: Beleuchtung mit Teelicht, Beleuchtung mit 3-strahligem-Klicklicht, Beleuchtung mit Teelicht von unten/Klicklicht von oben. Jetzt gilt es erst mal, das Teil weiter abzudichten und mir für die Geländechallenge zu überlegen, wie ich dieses Grundkonstrukt weiter verkleide, um Blech, Lichter und Klebestellen zu kaschieren...

 

stasisroehre_wip_teelicht.thumb.jpg.882866f547b3ae4606cef9c71402dd89.jpgstasisroehre_wip_weisses_licht.thumb.jpg.297eead296073919a9f718b1c234fa53.jpgstasisroehre_wip_tee_u_klicklicht.thumb.jpg.3f8850f989c2e32ed0f4d6f9b4ff0286.jpg

7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mitte gefällt mir am Besten, wobei auch die Version ohne Licht sehr cool aussieht :) Könntest du ein Bild nur mit Licht von oben machen? Denn Version drei wäre eine Option für zukünftiges Gelände im Hause Jaensch :lach::ok:

 

Das ist halt einfach zu gut, um es nicht zu kopieren ;D

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Jaensch:

Das ist halt einfach zu gut, um es nicht zu kopieren ;D

 

Dafür poste ich es ja. ;) Ich hoffe nur, dass sich alle Komponenten auch langfristig reaktionsfrei vertragen. :)

 

vor 8 Minuten schrieb Jaensch:

Könntest du ein Bild nur mit Licht von oben machen?

 

Hier haste. Gefällt mir neben Version 3 eigentlich am besten. Muss mir mal einen Ober-/Unterbau ausdenken, dass ich die Lichter variabel einsetzen kann. Eigentlich wäre das Teil sogar prädestiniert dafür die LEDs selber zu verbasteln, aber ich besitze dummerweise nicht mal nen Lötkolben und bin Elektro-Legastheniker. :D

 

stasisroehre_wip_weisses_licht_oben.thumb.jpg.ed4b9325682ef503f822dd9fb9a97506.jpg

 

Und damit keiner auf die Idee kommt, dass mir langweilig werden könnte, hab ich hier noch zwei weitere Stücke, die der baldigen Verwurstung harren. :facepalm:

 

preview_tannenbaum_gartentor.jpg.27bb0ab885a32a87caedd6ea4e0bb710.jpg

5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für Beleuchtung habe ich auf Ebay diese Batterie-Lichterkette gefunden.

 

IMG_1624.jpg

 

Das Teil ist Einen Meter lang und alle 10 cm sitzt eine LED, kann man bestimmt unter die Base einbauen und ist auch recht Hell für diese Größe.

 

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh schon: die Geländemanufaktur rollt. :ok:

 

@Baum

Vielleicht hab ich das überlesen, aber von welchem Hersteller sind diese Bausätze? Heki?

 

@Diorama

Über die Baustelle musste ich schon ohne die Umsetzung schmunzeln.

 

@Stasisröhre

Coole Idee. :ok:  Bei der Umsetzung des Lichts kommt Option 3 meiner Vorstellung am nächsten. Der Vorschlag von @Zweischneid ist auch spannend, aber die ganze Kette wird dafür wohl etwas überdimensioniert sein.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Zweischneid Danke. In den 1€-Läden wirst du momentan auch mit diesen Ketten u.ä. LED-Zeug zugesch..., ich weiß aber gerade nicht, ob es die da auch ohne Kerzen, also nur mit LEDs gibt. Allerdings hatte ich gestern eine Packung LED-Klebestreifen in der Hand, 2 Stück je 50 cm. Ich meine, die wären auch batteriebetrieben gewesen. Muss ich wohl doch noch mal da hinfahren und die Vorweihnachtszeit nutzen. :)

 

@Farin 17 Läuft wie geschmiert. Ich bräuchte jetzt nur jemand, der meine Minis bemalt. :facepalm: Der Baum ist aus dem Woodland Scenic-Baum-Set (in dem sehr viele Büsche sind^^), ähnliche gibt es auch von HEKI und NOCH. Ich musste aber feststellen, dass die sich nicht so verästeln (die 2 großen von Woodland im Set auch nicht, sieht man auf dem rechten Foto im "Fertig"-Beitrag ganz gut), da hatte ich wohl eher zufällig einen Hybrid zw. Busch und Baum in der passenden Größe erwischt. Ist aber trotzdem ein guter Kompromiss zwischen "Klobürstenbaum" und teuer kaufen bzw. selber Draht zwirbeln.

 

Die Baustelle wird wohl auf jeden Fall kommen, das passt auch zu gut zu dem Beute-Karren den ich eingeplant habe. :D
Trampelpfad 4 ist wegen dringender Fahrbahn- und Brückensanierungsarbeiten voll gesperrt. Zurückkehrende Abenteurer werden gebeten, die ausgeschilderte Umleitung zum nächsten Dorf zu nehmen.

 

Und mit der Beleuchtung wird mir schon was einfallen, vielleicht bietet so eine Kette/Klebeleiste ausreichend Leuchtkraft, dass die Röhre auch bei Tageslicht funktioniert. :)

 

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Farin 17:

 Der Vorschlag von @Zweischneid ist auch spannend, aber die ganze Kette wird dafür wohl etwas überdimensioniert sein.

 

Achwas, es gibt kein ZUVIEL LICHT :naughty:

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden