Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Mascharius

Sons of Horus Anfänger Runde

53 Beiträge in diesem Thema

Wie der Titel schon sagt möchte ich hier gern Infos sammeln um eine kleine Sons of Horus Armee aufzubauen.

Ähnliches hat ja schon gut mit meinem ähnlichen White Scars Thread funktioniert.

 

Hintergrund warum ich mir die SoH aufbauen will ist, dass ich gerne eine zweite Fraktion besitze um ggf. mal spontan Spiele machen zu können.

Zu dem werden meine White Scars mit dem laufenden P250 erst mal fertig sein, bis dass neue Buch kommt. Es steht dann quasi der Kern und ich möchte auf Charactere und Legions spezifische Einheiten warten.

 

Ich will die SoH gern ganz anders Spielen als die WS, dass heißt viel Fußvolk (so gut wie keine Transporter) und vor allem Cybots (da die Scars nach Fluff keine haben).

 

Parat habe ich schon mal 30xMarines, 5x Tartaros Termies, die Calth Charactere und 1xMoritat.

Ich überlege gerade den Support Cadre von Forgeworld zu bestellen.

 

Daraus würde dann folgendes gebaut:

 

HQ: Termi und Moritat

Standard: 2x 15 Mann

Elite: Justaerin, Tartaros, Contemptor Mortis Kheres.

Sturm: Reaver mit Sprungmodulen

 

Das wäre doch prinzipiell ein guter Kern oder habt ihr zum Start einen besseren Vorschlag?

Reaver mit Sprungmodulen oder lieber ohne? Tartaros sind auch kein Muss.

Und welchen Rite of War würdet ihr preferien? Long March oder The Black Reavening?

 

 

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ja großer Freund von Reavern (vorallem optisch). Wenn du massig Infanterie, ohne Transporter spielen willst. Würde ich dir auch zu Reavern und Veteranen raten. Beides solide und gute Einheiten, die vor allem Outflanken können, wodurch du natürlich sehr schnell auf 12" rankommst und dann hauen sie mit Boltern/Kombiwaffen/etc ordentlich rein und umgehen etwas langstrecken Beschuss.
Maloghurst ist ziemlich gut dafür, kombiniert mit nem auf NK getrimmten Praetor.
Vielleicht solltest du auch über nen Damocles nachdenken, da dadurch deine Reserven auf 2+ Reroll kommen, was schon fies wird, wenn in t2 4+ Flankende Einheiten kommen und alles nieder meltern und plasman.
Die Bots müssten natürlich leider laufen. Empfehle einen oder zwei Deredeos dann hast du guten Feuersupport, der auch etwas aushält und flexibel jedes Ziel angehen kann.
Termis zufuss finde ich immer etwas problematisch, da ihnen Feuerkraft (über 24") und Geschwindigkeit einfach abgehen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Reavern scheinen keine Sprungmodule bei zu sein. Die müsstest du dir wohl noch zusätzlich organisieren.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde sie auch ohne Spielen, macht einen eh schon teuren Trupp, noch teurer. Dann lieber Masse und über die Flanke, da ist man sowieso nah dran.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cerenwyn: Ja die Reaver und Justearin sehen einfach mega gut aus. Die Tartaros werden denk ich weiter in ihrem Gußrahmen verweilen. Land Raider wären ja prinzipiell okay als Termi Transport.

Deredos finde ich optisch leider total hässlich, können Mortis und Heavy Support Trupp das nicht nen bischen auffangen?

Hab noch ne Menge Raketenwerfer über.

 

Ich fand den Bonus vom Bulky werden halt ganz nett um nach möglichkeit schnell in Überzhal zukommen.

 

vor 7 Minuten schrieb D-S13017:

Bei den Reavern scheinen keine Sprungmodule bei zu sein. Die müsstest du dir wohl noch zusätzlich organisieren.

 

Ja leider, aber ich wollte eh noch MkIV mit Nahkampfwaffen für meine Scars und da bestelle ich einfach den Assault Squad mit und wechsel die Packbacks.

 

Justearins konnten nur durch das RoW schocken und nicht von sich aus, war doch richtig oder?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Cerenwyn:

Würde sie auch ohne Spielen, macht einen eh schon teuren Trupp, noch teurer. Dann lieber Masse und über die Flanke, da ist man sowieso nah dran.

 

Klar. Ein Schnapper sind die nicht.

Ich wollte es nur erwähnen weil die in der Auflistung von @Mascharius so drin waren.

 

vor 2 Minuten schrieb Mascharius:

@Cerenwyn: Ja die Reaver und Justearin sehen einfach mega gut aus. Die Tartaros werden denk ich weiter in ihrem Gußrahmen verweilen. Land Raider wären ja prinzipiell okay als Termi Transport.

Deredos finde ich optisch leider total hässlich, können Mortis und Heavy Support Trupp das nicht nen bischen auffangen?

Hab noch ne Menge Raketenwerfer über.

Die Deredeowaffen sind da schon ein anderes Kaliber als bei den Mortis oder HSS.

Ein bisschen fangen die das sicherlich auf, aber ob genügt ist die Frage. Raketen sind schön und gut, aber wenn dein Gegner Panzerung 13 und 14 auffährt sind die wohl auch nur semi gut.

 

Aber man braucht nicht gegen alles einen Stich.

 

 

vor 2 Minuten schrieb Mascharius:

Ja leider, aber ich wollte eh noch MkIV mit Nahkampfwaffen für meine Scars und da bestelle ich einfach den Assault Squad mit und wechsel die Packbacks.

Ähnlich mache ich das mit den Destroyern ;)

 

 

vor 2 Minuten schrieb Mascharius:

Justearins konnten nur durch das RoW schocken und nicht von sich aus, war doch richtig oder?

Ich meine ja.

Zumindest brauchen alle andere Terminatoren dafür eine RoW.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hm schade. Mortis, gerade mit Kheres tuts auch, aber persönlich finde ich den Doppelkheresbot so unfassbar langweilig :D
Der Vorteil des Deredeo ist dazu einfach die immense Reichweite und die Möglichkeit mit dem Aiolos auch "versteckte" Ziele anzugehen.

 

Zitat

Die Deredeowaffen sind da schon ein anderes Kaliber als bei den Mortis oder HSS.

Ein bisschen fangen die das sicherlich auf, aber ob genügt ist die Frage. Raketen sind schön und gut, aber wenn dein Gegner Panzerung 13 und 14 auffährt sind die wohl auch nur semi gut.

Die Raketenwerfer sind leider ziemlich unterdurchschnittlich bei den meisten Legionen. Um etwas tot zustreifen haben sie in der Regel zu wenig Schuss (für AV13 und vorallem 14), sind zu teuer und direkt sprengen können sie auch nichts.
Wenn würde ich gegen schwere Panzerung auch im NK oder mit Meltern vorgehen (oder dem Deredeo mit Sunder/Laskas).
Bin aber großer Freund von HSS, aber dann als Infanteriekiller, mit Volkite Culverins, die ein hervoragendes Preisleistungsverhältnis haben und selbst AV12 durch die schiere Masse solide wegstreifen.

bearbeitet von Cerenwyn
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Cerenwyn:

Mortis, gerade mit Kheres tuts auch, aber persönlich finde ich den Doppelkheresbot so unfassbar langweilig :D

 

Ja besonders spannend und neu in der konfiguration ist der halt nicht, aber er sieht cooler aus. Zu dem wird das eh alles mit magneten voll gestopft.

 

Aber Prinzipiell zieh ich aus euren Texten das das Pack von Forgeworld nicht das schlechteste ist um zu starten. Man spart sich ja auch tatsächlich das Geld für die 2xKheres.

 

 

vor 28 Minuten schrieb D-S13017:

Ein bisschen fangen die das sicherlich auf, aber ob genügt ist die Frage. Raketen sind schön und gut, aber wenn dein Gegner Panzerung 13 und 14 auffährt sind die wohl auch nur semi gut.

 

Ja da muss ich mir tatsächlich irgendwas überlegen. HSS mit Laserkanonen, Rapier, Land Raider oder Bot in Kapsel.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit dem Bundle macht man sicher nichts verkehrt.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bundle ist gut.

HSS mit Laserkanonen ist verdammt teuer.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Elite frei hast, kannst du doch die Rapierlaser nehmen. Die Kosten sind überschaubar, und schlecht sind die auch nicht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem beim HSS mit SoH ist auch etwas, dass sie quasi null von den Legionsregeln profitieren.
Da wäre nen TSS der mit voranprescht deutlich besser und stimmungsvoller.

Problem am Laska HSS ist wirklich der Preis. So gut sind Laskas nicht und du hast, wie oben keine Boni für den Trupp und müsstest dann noch nen MoS oder so oben drauflegen. Zudem braucht man 5+ von denen, was sie noch viel teurer macht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja okay ihr habt mich überzeugt. Keine HSS mit Laska.

Rapier mit Graviton? Gefällt mir vom aussehen her besser als die Laska.

 

Ich hab tatsächlich noch nen Land Raider auf Halde gefunden. Der wäre ja predestiniert für Justearin. Jetzt die Frage zu den Jungs welche Ausrüstung?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, bin gerade so gar nicht im Bilde was die Gravitondinger bei den Rapier machen, die sind so selten :D Alleine deswegen sollte man sie schon zocken.

 

Raider mit Termis ist finde ich immer etwas schade, da nur 5 reinpassen, da bleibt nen Apo/UCM außenvor.
Generell würde ich sie aber komplett mit Äxten, Fäusten und Kettenfäusten ausrüsten. Also alles DS2, DS3 ist sinnbefreit.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Mascharius:

Ja okay ihr habt mich überzeugt. Keine HSS mit Laska.

Rapier mit Graviton? Gefällt mir vom aussehen her besser als die Laska.

 

Ich habe selbst so einen HSS. Den spiele ich auch immer mal wieder. Er ist halt bei 5 Modellen schon recht teuer, dafür das 5 Laserkanonen nicht unbedingt die Welt verändern.

 

vor 2 Minuten schrieb Cerenwyn:

Puh, bin gerade so gar nicht im Bilde was die Gravitondinger bei den Rapier machen, die sind so selten :D Alleine deswegen sollte man sie schon zocken.

 

sagte der Powergamer

:naughty:

 

 

vor 2 Minuten schrieb Cerenwyn:

Raider mit Termis ist finde ich immer etwas schade, da nur 5 reinpassen, da bleibt nen Apo/UCM außenvor.
Generell würde ich sie aber komplett mit Äxten, Fäusten und Kettenfäusten ausrüsten. Also alles DS2, DS3 ist sinnbefreit.

Genau dagegen wehre ich mich, weil das gefühlt 9/10 so machen.

Legionsterminatoren mit HQ in Spartan und nach vorne fahren 1000 Punkte.

Irgendwie voll langweilig ;)

 

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb D-S13017:

sagte der Powergamer

:naughty:

:bking:

 

vor 1 Minute schrieb D-S13017:

Genau dagegen wehre ich mich, weil das gefühlt 9/10 so machen.

Legionsterminatoren mit HQ in Spartan und nach vorne fahren 1000 Punkte.

Irgendwie voll langweilig ;)

Ist so kreativ wie Kheres Mortis. Aber Spartan+X bringt einfach immer Fun und fette Duelle.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Cerenwyn:

:bking:

 

Ist so kreativ wie Kheres Mortis. Aber Spartan+X bringt einfach immer Fun und fette Duelle.

Ich habe weder Kheres an meinen Contemptoren noch spiele ich einen als Mortis ;)

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb D-S13017:

Ich habe weder Kheres an meinen Contemptoren noch spiele ich einen als Mortis ;)

 

Ist auch irgendwie so lala. Contemptoren müssen nach vorne, finde ich.

 

Die Gravitonknifte auf der Waffenplattform hat die gleichen Regeln wie die kleinen Gravitonwaffen, nur mit einer 5“ Schablone. Passt eher zu Iron Hands meiner Meinung nach. Wie wäre es denn mit einem Leviathan? 

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach der Kheres ist ja auch nur dabei weil der schon so in der Box ist. Früher oder Später bekommt der noch andere Optionen.

 

vor 9 Minuten schrieb Lahpugg:

Wie wäre es denn mit einem Leviathan?

 

Ja find ich geil, muss aber um 14er zuknacken auch nah ran oder nicht?

 

 

vor einer Stunde schrieb D-S13017:

Legionsterminatoren mit HQ in Spartan und nach vorne fahren 1000 Punkte.

Irgendwie voll langweilig ;)

 

Ne da hab ich auch ehrlich gesagt kein Bock drauf.

 

vor einer Stunde schrieb Cerenwyn:

Generell würde ich sie aber komplett mit Äxten, Fäusten und Kettenfäusten ausrüsten. Also alles DS2, DS3 ist sinnbefreit.

 

Okay finde die Äxte eh mega cool. Bleibt noch die Frage Multimelter, Maschka oder lieber nix. Tendire zu nix. Die Jungs fahren ja eh meißtens.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Kommt auf die Waffen an, die der Leviathan kriegt. Die Assault Canon hat 24“, die andern beiden haben 18“. Die Melta Lance ist interessant gegen Fahrzeuge: 3 Schuss S9 DS1 mit Melterregel. Die Grav—Flux Bombarde ist eher gegen Infanterie, die Assault Cannon hat Sunder, kann aber aufgrund S7 nichts gegen 14er Panzerung erreichen. Finde die dennoch am coolsten.

 

Ansonsten hat der Leviathan von Haus aus Melter in den Fäusten.

 

Mit dem sollte man auch den Nahkampf suchen. Hat dafür ein paar Sonderregeln und hält auch was aus.

bearbeitet von Lahpugg
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Helle:

Hier lese ich mal mit. ;)

 

Ne nix da. :naughty:

Sag mal was dazu du hast schließlich schon ne dicke Armee. Hau mal raus deine Erfahrungen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Helles Rat würde ich nicht bauen :P

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Cerenwyn:

Auf Helles Rat würde ich nicht bauen :P

 

Sei nicht so frech.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden