Jump to content
TabletopWelt

Duglum

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    36
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

71 Fair

Über Duglum

  • Rang
    Neuer Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das Mehl ist bestimmt geschrotet und sorgt für knallende Abwinde?
  2. Falls es noch nicht zu spät ist... Installationsrohre für Kabel könnten ggf. als Rohlinge für die Säulen herhalten. 3m Stange mit 40er Durchmesser bei Hornbach bspw. unter 4 Euronen. Die gibt's in unterschiedlichen Durchmessern, sind stabil und innen hohl und somit leicht. Ggf. kann man man da sogar mitm Dremel eine Steinstruktur reinfriemeln.
  3. Strike! Toller Fortschritt wiedermal Mir gefällt die Idee mit der Bierpipeline. Da könnte man auch so manche Dampfmaschine für die Kühlung, den nötigen Druck usw. unterbringen. Und/oder die Hochdruckbierleitung mit Anschlüssen in jedem Raum... Wie im Krankenhaus mit den Sauerstoffanschlüssen, etc. an jedem Bett Einfach den eigenen Saugrüssel einklinken und entspannt losschlürfen... Und mobile "Tropfständer"... nen Fässchen drangehängt und keine Gefahr des Trockenlaufens mehr...
  4. Wie ich sehe, sprecht ihr alle noch fliessend wahnsinnig Sehr gut Das nächste Stockwerk scheint auch wieder klasse zu werden. Ich bin gespannt. Btw. gibt's eigentlich schon 'nen Ansatz bzgl. der Flugabwehr gegen Drachen und so?
  5. Mit den Farbschattierungen machen die Aussenwände gleich viel mehr her.
  6. Mir gefällt der Fußboden im Raum oben links des Rühreiposts farblich besonders gut. Ich stimme euch zu, nur hellgrau wäre bei den Mauern langweilig. Da ich aber sowieso keine Ahnung habe, traue ich mich hier zu outen Nur blaugrau fände ich auch bissl zu langweilig. Ich persönlich würde beide Farben nehmen und ggf. sogar noch ca. 2,718281828459 bis 3,1514926535 weitere, auch bissl dunklere. Evtl. sogar was mit nem minimalen Braun- und/oder Grünstich und das ganze dann möglichst zufällig einsetzen. Auch wenn die hochprofessionellen Steinmetze unzweifelhaft mit geschlossenen Augen Normsteine fussgemeisselt auf den nm genau produzieren können, spielen die Steine sicherlich nicht mit einer solchen Farbgenauigkeit mit. Gerade bei einer so grossen Fläche, würde das sicherlich einige optische Auflockerung bringen.
  7. Es macht richtig Spass hier mitzulesen. Ich weiß gar nicht was du mit der Garderobe hast. Bei der nächsten einfach den Kleiderhaken und die "Helmablage" tauschen Ich drück dir (und uns ) die Daumen, dass du dein Wochenziel schaffst...
  8. Wow, bei deinem Tempo artet das ja fast schon in Arbeit aus, hier nachzulesen, wenn man nicht jeden Tag reingucken kann. Ich würde auch die Lampenposition bevorzugen. Dann kann man die Wände zu allen drei Rampen für erste Verteidigungsmassnahmen nutzen. Bspw. für Rohrenden, wo die Verteidiger aus dem Raum heraus dann kochendes Öl zum "Schwunggeben" auf die Rampen giessen können. Eine verschliessbare Gittertür vor den Eingang zu dem Raum und ne Wendeltreppe nach oben, um die Verteidiger mit frischem Bier zu versorgen... Große Rohre in der Decke über den Rampen wären auch praktisch. So für Felskugeln wie bei Indiana Jones... Da dürfte auch so manchen "Hausierer" ne weile beschäftigen. Btw. große Banner an den Wänden würden sich noch gut machen.
  9. Hmmmm, wodurch hat er sich verraten? Sehr schön was du hier wieder zeigst.
  10. Nanu, Welche Vögel brüten denn unter Tischen? Du hast doch wohl nicht etwa Schwalben in deiner Burg? Da solltest du vorsichtig mit sein. Die stoffwechselendprodukten schnell alles voll. Es gibt sogar ganz besonders garstige Biester, welche die Gehwegbegrenzung bevorzugen. Wenn du die ersma inner Hütte hast, isses vorbei mitte Diplizin, Displiziz oder wie das heißt.
  11. Sieht toll aus. Mir gefällt besonders die Holzmaserung.
  12. Zugegeben, ich bin da nicht so der Fachmann. Ich habe mir das rauchen nach der 6. Klasse wieder abgewöhnt, aber hält man sich ne Zigarre nicht weiter unten ins Gesicht? Aber nen krasses Vorhaben hast du da wieder mal. Kaufst du eigentlich auch irgendwelche Boxen in der Einzahl?
  13. Mir scheint, dass er sowohl ausreichend Material als auch Wahnsinn zur Verfügung hat, um auch ohne nachgießen in die Massenproduktion zu gehen
  14. Da ist man mal paar Tage nicht online und du gehst wieder ab, dass man mitm Nachlesen kaum hinterher kommt... Tolle Sachen hast du da wieder gebastet. So'n paar von den Käfigen könnte ich auch gut gebrauchen. Für die Pupsertären Kids... Bzgl. der Munition finde ich Prouds Idee auch super. Wenn nur eine Lagerart gewünscht ist, dann eher stehend in Kisten. Auf jeden Fall nicht ausschließlich liegend. Dann wäre der Unterschied zu den Fässern imho nicht deutlich genug. Aber mal ehrlich, bei der Menge könnten die ja nicht mal umfallen, wenn die Lose im Raum stehen könnten. Der Raum steht dann ja randvoll :D
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.