Jump to content
TabletopWelt

Chaoself

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    15.618
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

25.235 Exellent

27 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Chaoself

  • Rang
    Tabletop-Football-League Most Valuable Player

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    30k, 40k und Blood Bowl

Converted

  • Armee
    Thousand Sons (30k) Dark Angels (30k) und eine Menge Blood Bowl Teams

Letzte Besucher des Profils

6.617 Profilaufrufe
  1. Hehe alles gut. Ich muss gestehen mir ist der Klingencon eingefallen und das Spiel vom B7 entfallen. Das hab ich dann erst bei der Naf wieder gefunden.
  2. Danke. Vielleicht geht ja doch mehr. Ich kann ja im Laufe des Projektes weitere Spielberichte machen.
  3. Oh Mann. Ich bin ein Depp und gucke mir jetzt in Ruhe den ganzen Thread an.🙈
  4. Mach einfach direkt die ersten beiden Blöcke fertig. Bääääm.:)
  5. @Bronko und ich sind auß dem Pott. Ich habe fürs Sommerprojekt einen kleinen Spielbericht Eldar gegen Squats gemacht. Ich werde nicht den ganzen Bericht kopieren aber ein paar Bilder geht ja eigentlich auch immer.
  6. Fürs Sommerprojekt habe ich einen kleinen Oldhammer Spielbericht geschrieben. Ich werde den Bericht hier nicht wiederholen, aber ein paar Schnappschüsse gehen ja eigentlich immer.
  7. Reiche Beute auf Tremonia Central Ein Oldhammer 40k Spielbericht Scilioth Sternensturm hatte großes Unheil vorhergesehen für den Fall, dass der havarierte Kampfpanzer aus dem großen Krieg in die Hände der Squatspiraten fallen sollte. Die Zahl seiner Krieger war gering aber dennoch entschied er sich eine kleine Einheit Gardisten auszusenden um die Piraten aufzuhalten. Azgrimm Donnerstein hoffte, das der Tip seines Kontaktes sich als richtig erweisen würde. Durch das Embargo des Gouverneurs wurde es für den Clan schwerer sich mit Waffen und Munition zu versorgen und der Schützenpanzer Greif wäre eine mächtige Waffe im Arsenal des Clans. Seine Truppe bestand aus einigen Piraten und war eher leicht bewaffnet. Es galt jeden Konflikt zu vermeiden. Die Gardisten rückten entschlossen vor um die Beute zu sichern und gaben einige Schüsse ab doch die Deckung des Dorfes und der Widerstand der Zwerge verhinderten schlimmeres. Azgrimm fluchte. Die verdammten Spitzohren waren wieder einmal ungeplant aufgetaucht. Er befahl vorsichtiges Vorrücken und ließ seinen schweren Bolter das Feuer eröffnen. Die Zwerge gröhlten als die ersten Aeldari dem Laserfeuer zu Opfer fielen. Doch das Lachen verging ihm als die Shurikengeschosse seinen Hearthguard und die Hälfte seiner Begleiter erledigten. Zu allem Unglück floh auch noch eine Einheit seines Gefolges. Doch konnten die Squats es den Spitzohren mit gleicher Münze heimzahlen und die Krieger mit den Shurikenkatapulten verloren ebenfalls die Nerven und rannten davon. Zwar sammelten die Eldar sich zu einem letzten Angriff... Doch es war vorbei. Die Piraten ließen sich von Ihrer Beute nicht mehr vertreiben. Die stolzen Eldar sammelten ihre Verwundeten ein und flohen vom Schlachtfeld. Die Squats aber begutachteten bereits ihre Beute. Wir spielten eine kleine 500 Punkte Schlacht. Meine Lieben übernahmen die Eldar und ich spielte die Squats. Das Spiel ging an die Squats, hätte aber durchaus auch anders ausgehen können. Beim nächsten Mal gibt es dann ein WIP der Skorpionkrieger.
  8. Geht mir ähnlich. Ich spiele in unserer Liga extra schlechtere Teams. Da kann ich einfach ein paar Würfel rollen und Spaß haben. Ich mag nur die Würfeljammerer nicht. ^^ Das Problem ist 2 Bier und ich geh schlafen. ^^ Ich war ja mal auf nem 24h Blood Bowl Turnier. Wenn es keine Datenbank dazu gäbe, könnte ich mich vielleicht an 2 oder 3 der 11 Spiele erinnern.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.