Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      Marktplatz   18.02.2019

       
    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!

bastler

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.666
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

349 Good

3 User folgen diesem Benutzer

Über bastler

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Tyraniden-5000
    Deathguard 1500,
    Chaos Renegades 500,
    Space Marines 1750,
    Nurgle Dämonen 2000
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
  1. [Farside Encounter] - Sci-Fi-Skirmish - Spieltestphase

    Es gab von meinen tapferen Mitstreitern Testspiele. Einmal in live, und einmal im Tabletop Simulator. Da sind dann weitere Regelverbesserungen bei rum gekommen. Mein nächstes Projekt ist eine permanent aufgebaute Spielplatte im Keller. Es war richtig cool als ich mal eben für 30 min in den Keller konnte und ne kleine Runde mit meinem Sohn (8) spielen konnte, bevor es Abendessen gab. Das mussten wir abbauen, als sich meine Tochter und ihre Freundin beschwert haben über meinen gruseligen Hierophanten :-D Etwas, das für die Regeln spricht: er hat sie fast vollständig verstanden, obwohl das rein narrative Spiel in diesem Alter wohl das wichtigste ist.
  2. [Farside Encounter] - Sci-Fi-Skirmish - Spieltestphase

    Ich habe mal versucht, so gut wie möglich aufzuräumen. Es ist auch weiterhin noch viel Arbeit. Für die Leserschaft hier, die fast durchgängig erfahrene Wargamer sind, sollten die Lücken und schwächeren Formulierungen keine Umstände bereiten. Der Fokus bisher liegt noch bei den Grundregeln. Balancing, Waffen, Szenarien ... alles nur schon mal irgendwie da, um ein Bild davon erhalten zu können, wie es mal sein soll. Eine besondere Problematik besteht noch bei den Waffen bzw. der komplexen Aktion "Schießen". Reichweiteneffekte müssen noch entwickelt werden, sodass man besser schießt, wenn man dichter dran ist (30 cm oder weniger). Außerdem ist zweimal statt einmal Schießen extrem mächtig. Es fühlt sich teilweise ZU mächtig an. Ich freue mich auf Feedback jeglicher Art! FSE-Stand-190126.pdf FSE-Tabellenwerk.pdf
  3. [Farside Encounter] - Sci-Fi-Skirmish - Spieltestphase

    Liebe Forengemeinde, seit dem letzten Beitrag hier ist eine Menge geschehen! Ich wollte den Thread mal wieder hoch holen, denn es sieht mittlerweile so aus, dass ich einen Regel-Designfreeze vornehmen kann, was die Grundregeln betrifft. Mein Lieblingsfeature ist, dass die Grundregeln auf nur 2 Seiten passen. Mittlerweile gibt es auch ein Baukastensystem, das wirklich sehr einfach ist. Die nächsten Schritte: * Regeltext "polieren", um ihn der "Öffentlichkeit" präsentieren zu können * Proof of concept durch andere Spieler * Szenarien entwickeln (sich gegenseitig verprügeln ist nur bei Schach cool) * Sonderregeln entwickeln * Balancing starten Ich bin jedenfalls mehrere Tage wie auf Koks durch die Gegend gerannt und habe mich über die nun entstandene Mechanik gefreut. Ich hoffe, dass sie so nun bestehen bleibt und sich die vielen vielen Jahre des Grübelns und Verwerfens von Ideen gelohnt haben! Lasst euch in den nächsten Tagen von einer neuen und nun auch spielbaren Version des Regelwerks überraschen.
  4. Below-In The Dark

    Ich finde es richtig gut hier! Kleine Anmerkung: könnten dreibuchstabige Abkürzungen evtl. Intuitiver sein?
  5. Das Röhrengedöns ist noch aktuell. Aber wartet auf einen neuen Vorstoß. Dieser benötigt aber noch Vorbereitungszeit. Ich muss vorher mit meiner Werkstatt innerhalb des Kellers umziehen. Ich muss für die Rohre MDF Teile ausbohren und muss das am besten mit Papierausdrucken der Bohrlöcher kennzeichnen. Das andere war viel zu aufwändig. Die Technik habe ich hierbei verwendet: Allerdings hat sich dann noch die Familienplanung vorgedrängelt. Spielt sich langsam ein. Die anderen Matten: Sumpf und Apocalypse habe ich noch. Die Wiese und die Wüste habe ich an Freunde verliehen (Dauerleihgabe). Für diese beiden Matten will ich meinen Geländebestand ergänzen und pimpen. Leider ist Februar wieder Tactica und ich liebe diese Schei55 Matten!
  6. Moin ihr hott Fans! Seid ihr schon schlauer geworden?
  7. Ich denke dass sich Berock bald melden wird.
  8. Regel- und Armeebücher - Wie erstelle ich die?

    Man darf dabei nicht vergessen dass man Hobbyist ist und auch der Weg ein Ziel. Motivation ist aber der Hauptfaktor. Abgesehen davon ist das Layout auch etwas das sich langsam entwickeln muss wenn es keinen Layouter gibt. Ein etwaiges doppelt machen schließt auch die Lernphase mit ein. Und das dritte: nicht nur der Leser will es hübsch haben sondern auch der Entwickler! Wer Inhalte schon mal am Latex Quellcode bearbeitet hat weiß wovon ich rede...
  9. Regel- und Armeebücher - Wie erstelle ich die?

    Ok. Bei 150 Seiten ist LO Draw raus. Ich glaube dass ich die ersten Versuche mit dem LO Writer machen würde, nachdem ich mich ausgiebig mit den Funktionen vertraut gemacht habe, die für große Dokumente relevant sind.
  10. Regel- und Armeebücher - Wie erstelle ich die?

    Ok, leider genau so überraschend wie Weihnachten muss man Steuererklärung machen Also erst mal in kurz. Es gibt zwei Aspekte: * Wie lang ist das Dokument? * Wie sicher ist, dass sich nichts mehr am Inhalt ändert? Wenn kurz und final, dann kann man mit Libre Office Draw sehr schön arbeiten. Linksbündig den Textsatz, nicht zu breit (also 2 oder 3 Spalten), den Zeilenabstand etwas vergrößern (120% vielleicht) und auch nicht zu große Schrift wählen (je nach Schriftart maximal 10). Wenn das Dokument umfangreicher ist und sich auch noch viel ändern wird, würde ich(!) am Ende immer mit LaTeX arbeiten. Das ist aber sehr aufwändig, bis man erst mal die Grundlagen drauf hat. Mit Libre Office Writer habe ich am Ende immer wieder den Weg zu LaTeX gefunden, obwohl man auch mit dem Writer ganz gut arbeiten kann. Hier sollte man konsequent mit Formatvorlagen arbeiten. Wenn man das nicht beherrscht, sollte man sich auch noch Zeit nehmen, das einmal richtig zu lernen. Mit kostenpflichtigen und professionellen Layouttools habe ich noch nie gearbeitet. Wenn du magst, stelle uns doch dein Werk zur Verfügung. Dann kann man vielleicht direkter unterstützen.
  11. Regel- und Armeebücher - Wie erstelle ich die?

    Es geht schon in "gut" aber nicht so verspielt. Details später... muss noch die Familie zu Bett bringen.
  12. Dragon Rampant

    Es gibt hier schon einen DR Thread... willst du dich dem anschließen?
  13. BOUNDLESS TACTICS

    Es gibt ein professionelles How To Play von Bier&Brezel TT. Lohnt sich!
  14. SciFi-Skirmish-Suche

    Mercs war zwischenzeitlich tot. Es scheint wieder da zu sein!
  15. Mond/Planeten bauen aus Sagex Kugeln

    Das ist eine 30 cm Kugel? Was für ein Monster! Bei dem was ich zuerst erwartet hatte: Styroporkugel, Krater reinritzen, Leim und feinen Sand drauf, mit Dispersionsfarbe anpinseln. Aber woher so eine große Kugel??? Irgendein Dekozeug?
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.