Jump to content
TabletopWelt

bastler

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.804
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

547 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über bastler

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Tyraniden-5000
    Deathguard 1500,
    Chaos Renegades 500,
    Space Marines 1750,
    Nurgle Dämonen 2000
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Da habe ich gerade die Englische Version 1.2 beta veröffentlicht und musste (aufgrund von etwas Zeit die ich gerade habe) das Punktkosten-Berechnungssystem noch einmal zu verändern. Ich habe beschlossen, dass es völlig ausreichen müsste, die Sonderregeln und Waffen in insgesamt 26 Stufen (A-Z) für deren Mächtigkeit einzuteilen. Diesen Stufe ordne ich Punkte zu. Damit kann ich zwei Dinge unabhängig voneinander tun: * Das Anordnen in eine Reihenfolge je nach Mächtigkeit mache ich innerhalb des Bereichs von A bis Z. * Das Verhältnis der Grundkosten eines Modells zu den Koste
  2. Ich will das nicht Veranstaltungshinweis nennen ... Habe halt viel Zeit morgen. LOL!
  3. Moin zusammen, ich habe morgen, 25.04.21 ziemlich viel Zeit und hätte Interesse daran, mögliche Fragen zum System zu beantworten. Alleine aus den Regeln erschließt sich nicht alles ganz so einfach wie in einem Chat oder Gespräch (Discord wäre das Mittel der Wahl). Wer also Interesse hat, mehr zu erfahren, auch über das drumherum, kann sich gerne melden. Bei Gespräche wäre mit spontanen kurzen Unterbrechungen zu rechnen. Viele Grüße!
  4. Link zum Update .... und nochmals Korrektur gelesen.
  5. Es ist eine überarbeitete Version verfügbar, die ich noch mal grob gelesen habe. Alpha, Beta, was auch immer .... Das Thema Höhenlevel ist hinzu gekommen und die Höhenlevel sind erweitert worden. FSE-1.2alpha.pdf
  6. Ich hau hier einfach mal den Link zu Beta rein.
  7. Ich präsentiere die Beta-Version von 1.2 ... Die ganzen Kritikpunkte die noch nicht umgesetzt wurden: Ich möchte jetzt erst mal spielen und bestätigen, dass es gut ist. Sollte sich das Regelwerk bewähren, wird es so oder so mehr Grafiken, Bilder, Beispiele, Geschichten geben. Der Aufwand lohnt jetzt aber noch nicht, denn es kann immer noch sein, dass das Spiel meinen Ansprüchen nicht genügt (was ein doofes Gefühl ist) FSE-1.2-beta.pdf
  8. @wogipogi VIelen Dank für das Feedback. Damit liegst du völlig richtig. Für das Spielgefühl werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen. Hier bin ich allerdings auf professionelle Hilfe angewiesen, die sicherlich auch etwas Geld kosten wird. Aktuell versuche ich, das Regelwerk so gut zu schreiben, dass ich zumindest ein paar wenige Enthusiasten neugierig mache und jemanden dazu animieren kann, das System zu spielen. Ich habe einfach Angst, dass ich mir selbst schönrede, was ich da fabriziert habe 😄 @W1ZZ3L ist hier groß vorangegangen! Vielen Dank für das Feedback! Ich gehe
  9. Hallo zusammen, wie immer wird es zäh, wenn man in die Details abdriften muss. Aber ich komme ganz gut voran! Die Arbeit an einer spiel- und wartungsgerechterer Version 1.2 hat begonnen. Die Regeln haben sich im Grundsatz nicht geändert, es gibt aber nur noch 3 statt 4 Modellgrößen (etwas flexibler, nicht mehr so starre Basevorgaben). Ich freue mich über Feedback zum Layout. Der Text wird gerade generalüberholt. Er war durch das zurückübersetzen aus dem Englischen etwas vergurkt. FSE-1.2alpha.pdf
  10. Das Regelwerk befindet sich aktuell in massiver Überarbeitung. Dieses Mal im Fokus: * die Sprache. Jeder Absatz wurde oder wird von links auf rechts gedreht. Da war wirklich einiges an Tüddelkram bei, das einer schnellen Übersetzung aus dem Englischen geschuldet war. * Referenzbögen. Optimal für das Spiel. Es werden inklusive Truppenplan 3 A4-Seiten. * Den Einsteigerteil fasse ich deutlich kürzer. Es nun mal so, dass diesen Teil eigentlich keiner benötigt. Gibt zu viel im Netz, das beim Einstieg hilft. * Regeländerungen: zum Glück nur wenige. Le
  11. Gute Idee, einfach das höchste Ergebnis zu nehmen. Man könnte sogar sagen, dass jedes weitere hohe Ergebnis +1 bringt. Beispiel: 1 3 3 4 6 6 (6W6) ergibt 6+1 = 7 Man müsste mal testen/berechnen, ab wann zumindest die Unterschiede zum Erwürfeln einer 6 unerheblich werden oder ob viel zu früh auch schwache Einheiten oft gute Ergebnisse erreichen.
  12. In deinem Beispiel ist die Anzahl der Würfel hoch, was schon sehr dazu beiträgt, den Zufall auszugleichen. So derart viele Misserfolge sind für mich eher legendäre Ereignisse, die ein Spiel denkwürdig machen. Ich achte immer darauf, dass eher nix automatisch gelingt, sondern zumindest eine kleine Chance auf Misserfolg vorliegt.
  13. Moin Alex, ich vertiefe gerade das Thema R&F-Systeme, ich bin nämlich mit der 4. Edition Warhammer Fantasy ausgestiegen. Ein Forum freut sich darüber, wenn es den Aufbau einer Armee begleiten darf. Welche Edition schwebt dir vor? Ich habe den Eindruck, dass die 6. Edition sehr geschätzt wird, weil die Armeen noch nicht so gewaltig sein mussten und der Hintergrund in der Version so gut ausgearbeitet war. Ich jedenfalls suche gerade ein gutes Angebot für das 6. Edition Regelbuch. Gruß
  14. Dragon Rampant wäre meine Empfehlung mit Vorbehalt: Vorteile: Das Buch kostet 15 Euro und du brauchst nur das! Du nimmst Modelle, die du willst. Warum der Vorbehalt: Du benötigst recht viele Miniaturen, ich schätze bis zu 60 pro Seite. Außerdem hatte ich bei meinen wenigen Spielen nur wenig das Gefühl, viele Entscheidungen treffen zu müssen. Aber es gibt eine große Fanbase, zumindest auf Facebook! ERGÄNZUNG: Song of Blades and Heroes hat deutlich weniger Miniaturen.
  15. Die Nahkampfmechanik ist fertig und ich habe mich jetzt endgültig für 3x3 cm als Größe für ein Quadrat entschieden, nachdem ich Vor- und Nachteile (zu 2,5 x 2,5 cm) abgewogen habe. Es geht jetzt darum, praktische Wege zur Herstellung von DIY Multibases zu finden und die Details der Mechanik auszuarbeiten. Ich habe viel zu viele geile Minis rumliegen, für die ich ein gutes System benötige 😂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.