Jump to content
TabletopWelt

Macho

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    173
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Macho

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das wird wohl lediglich der Unterschied zwischen Kern- und Eliteeinheit sein.
  2. Hallo, ich habe das Startgeld von Thüringen 1 erhalten. Da sind aber bisher nur vier Spieler gemeldet. Bitte sagt mir schnell, wer noch spielt. Danke. J.
  3. Mittlerweile ist unser Fell da ziemlich dünn geworden, da Deine Meinung ja auch jeder hier lesen kann. Wenn es irgendwie beleidigt klingen sollte, kam das falsch rüber. Ich habe wohl die Smilies vergessen.;);););););) Wie dem auch sei, ich habe keine Lust das hier breitztreten. Ich danke allen Teilnehmern für das gelungene Turnier und allen Helfern für ihre Hilfe eben. Ohne diese wäre das Turnier nicht möglich. Auch noch einmal Danke im Namen des Catering-Teams, vor Allem für die tollen Geschenke. Die kamen ausgesprochen gut an!!! Die Ergebnisse habe ich gerade reingestellt. Nur kurz noch: Hier eine Liste der Sätze, die ich als Orga am häufigsten in bald 10 Jahren Turnierleitung zu hören bekomme: Machos Turnier Evergreens: 1. Wie lange geht die Runde noch? 2. Gibt es hier einen McDonalds? 3. Wo kann ich denn günstig in Haltern übernachten? 4. Kann man bei euch in den Halle schlafen? 5. Ihr habt unser Ergebnis verkehrt herum eingegeben! 6. Der/die/das XXX ist mir gestern Abend herunter gefallen. 7. Ich habe gerade festgestellt, dass ich Einheit XYZ zu Hause vergessen habe. 8. Mein Gegner ist nicht da. 9. Wann geht es weiter? 10. Ihr habt uns keinen Ergebniszettel gegeben! 11. Wir hauen schon mal ab! 12. SoundSo kommt nicht, seine Katze ist krank. 13. Kann ich meinen Stimmzettel für Best Painted bei dir abgeben? 14. Habt ihr noch ein/eine Maßband/Würfel/Armee? 15. Kann ich bei dir mein Handy aufladen? 16. Wo ist denn der Jens? 17. Habt ihr noch einen von den stabilen Stühlen? 18. Ist hier ein XYZ abgegeben worden? 19. Gibt’s noch Bier? 20. Das Klo ist kaputt! In diesem Sinne, Dank an Alle!
  4. Spielt ja keine Rolle, wenn man meckern kann.
  5. Macho

    Anfängertipps

    Warum denn so agressiv? Wenn man etwas möchte, muss man höflich bleiben... Weil es Umlenken in dem Sinne in der 8. Edition nicht mehr gibt. Kurz: Ist keine Taktik mehr, die in der 8. Edition funktioniert
  6. Eine simple Stellenanzeige bietet mal wieder Anlass darüber zu diskutieren wie doof GW doch ist... LAAAAAANGWEILIG!
  7. Ich wäre natürlich auch mit dabei... ein "Zwingerclub" (wie geil) wäre für mich aber noch reizbarer.
  8. Das sind aber Dinge, die der "Markt" selber reguliert (hat). Es wurde ja keiner auf Teamturniere gezwungen, die Leute fanden sie aber freiwillig besser. Der Sinn, Einzelturniere attraktiver zu machen, indem man Teamturniere abwertet entzieht sich mir daher völlig. Das hat etwas von unserer Bundesregierung. Wenn der Bürger etwas nicht freiwillig annimmt und lieber etwas anderes will, dann zwingen wir ihn halt dazu.
  9. Oder generell weniger Spieler. Kann das der Anreiz sein? Im Gegensatz zu vor fünf Jahren ist die Turnierszene bei weitem nicht mehr so groß. Ist es das Ziel der Diskussion jetzt, die Teamturniere unatraktiv zu machen, damit weniger Leute kommen, wenn sie doch von der Community als bevorzugter Spielmodus angenommen werden? (Siehe Größenzahlen von Peter). Wenn etwas so beliebt ist, sollte man sich doch eher Gedanken darum machen, die letzten großen (>100 Teilnehmer) Turniere doch zu erhalten und nicht sie abzuwerten. Dies wäre auch für die Orgas ein Schlag ins Gesicht, da ein 150 Mann Turnier mehr Mühe macht und mehr unternehmerisches Risiko dartsellt als ein 30 Mann Turnier. Ist es das, was die Community will? Weniger große Turniere? Anhand der Teilnehmerzahlen könnte ich ja auch Argumentieren, daß Teamturniere die einzigen wahren Warhammerturniere sind, da sie deutlich besser angenommen werden. Argumente für das Abschwächen waren bisher immer recht eigennützig/schwach: - Wir haben hier keine großen Teamturniere und müssen daher so weit fahren. Wie ungerecht! (Kann ich kaum Kommentieren) - Die Starken Spieler tun sich immer zusammen und hauen uns alle tot. (Was soll ich dazu sagen - besser werden?) - Das NTR ist eine Wertung der Einzelleistung der Spieler (Analogieschluss NTR-Platzierung<>Qualität des Spielers.... genau) Naja, das war's ja schon fast... Ihr nehmt es viel zu ernst.
  10. Es geht halt einfach nicht, TT gar nicht zu berücksichtigen. Auch dort wurde eine Leistung erbracht und zum Teil sogar sehr gute. Wenn ich dann ein Team habe, was immer nur verliert bekomme ich ja auch keine Punkte - Pech gehabt, ist halt der umgekehrte Fall. Heult ja auch Keiner mehr. Wie von mir bereits erwähnt und von Blacky unterstrichen: Jeder mit gesundem Menschenverstand weiß doch inzwischen, daß man von NTR platzierung nicht auf Spielstärke, sondern nur auf "Turniertauglichkeit" schließen kann. Wie häufig war Person X im letzten Jahr aktiv. Gehört denn, um als guter NTR Spieler zu gelten nur die Einzelleistung? Gerade mit einem Team erfolgreich zu sein, eine Armee zu spielen, die man vielleicht nicht so beherrscht und sich dem Wohle des Teams unterzuordnen und vielleicht mal in den sauren Apfel zu beißen, sind sicherlich auch taktische Überlegungen, die einen guten Spieler ausmachen. Es ist ja jetzt nicht so, als würden dann bei Teamturnieren die absoluten Vollpfosten vorne stehen und nicht doch immer die selben, engagierten Spieler. Auch das Argument, daß sich so jemand mitziehen lassen würde, um sein NTR Ranking zu verbessern ist doch albern: 1. Arm ist, wer's nötig hat 2. Macht das sicher kein Team 2x mit. Wer seine Leistung nicht bring wird nicht mehr mitgenommen 3. So what? Auch in anderen Sportarten standen schon leute auf dem Treppchen, die es nicht verdient hatten. Wenn der Deutschland Weltmeister wird, steigt der Wert der einzelnen Spieler - auch der, die vielleicht nicht so am Erfolg beteiligt waren... 4. Die meisten Teams bestehen aus gleichstarken Spielern. Ich frage mich daher immer noch, warum das NTR nur als Wertung der "Einzelspielleistung" (für mich jetzt schon das Unwort 2012) gesehen werden sollte? Denn dafür ist das Spiel zu komplex - ist halt nicht Schach. Dann müssen auch die Völker berücksichtigt werden, denn jemand der den 5. mit Tiermenschen macht ist doch besser, als jemand auf dem 1. Platz mit Dämonen... Oder die Durchschnittsstärke der Gegner, gegen die man sich durchsetzen musste... Oder ob es ein Ein-Tages oder Zwei-Tages Turnier war... ...oder, oder, oder... Ich finde den Entschluss, die TT wieder in die Wertung mit reinzunehmen völlig richtig. Gespieltes Turnier bleibt gespieltes Turnier - 5 Spiele gegen Gegner, die ich besiegen muss. Und daher sage ich: DANKE BLACKY!
  11. Wenn sich wirklich Niemand in Warhammerdeutschland für die T3 Wertung interessieren sollte, wie hier ja immer wieder von Jedem lautstark behauptet wird, würden sich hier nicht so viele damit auskennen, wie starkt der eine oder andere oder man selbst gestiegen oder gefallen ist. Also ist T3 doch wichtig. Für mich war es aber bisher nur ein Maß dafür, wieviele Turniere der Spieler in letzter Zeit gespielt hat, sprich, wie häufig er sich auf Turnieren mit anderen Spielern misst. Es war nie ein genaues Abbild der Tabletopskills eines Spielers. Also mal ehrlich, wer 5 große Teamturniere im Jahr spielt, hat meist mehr Ahnung, als jemand der ein 16 Mann Turnier gewinnt... War das jetzt grundverkehrt und standen also jahrelang die falschen Leute auf den Treppchen und in den vorderen Plätzen? Hochstapler, die sich ungerechterweise ohne Eigenleistung eine gute T3 Wertung ergaunert haben, so daß diese drastische Maßnahme notwendig wurde? Ich denke eher nicht. Schade finde ich es, daß eine solche Maßnahme einfach durchgeführt wird, ohne Rücksprache, denn T3 habe ich als Veranstalter immer als mitwirkende Orga auf unseren Turnieren angesehen. Daß Matthias uns als mittlerweile größten Teamturnier-Veranstalter damit schockt ist völlig klar und ob wir unter diesen Vorraussetzungen die Teamturniere (die ja immer sehr beliebt und gut besucht waren) weiterhin so durchführen können und werden ist fraglich. Diese Entscheidung ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar.
  12. Wenn ich so über meine Pokale (aus der guten alten Zeit) sehe, erinnere ich mich weniger an die erbrachte Leistung oder den erzielten Platz, sondern eher an den geilen Tag, an die Action, besondere Spielmomente und meine Freunde und Kumpels, die ich an diesem Tag getroffen habe. Und das noch Jahre später, wenn die T3 Wertung im Nirvana verschwunden ist und das Ergebnis nur noch einen Toten interessiert. Die Erinnerung kommt aber wieder, wenn ich den Pokal betrachte und ich kann immer noch mit Freunden darüber reden und lachen ("Weißt Du noch damals, als die Stadtmeisterschaften noch in Braunschweig waren im 5. Spiel...") Ohne diese optischen Hilfsmittel wäre mein löchriges Gehirn völlig aufgeschmissen, solch geile Erinnerungen jemals wieder zu reanimieren. Daher kann es gar nicht zu viele Pokale oder Preise (keine Sachpreise) geben.
  13. Für mich eines der schönsten Turniere, das wir je ausgerichtet haben. Traurigerweise auch mit den tiefsten Tiefpunkten ever. Wer sich angesprochen fühlt: Trinkt bitte nur so viel, wie ihr vertragt. Ansonsten hat hier auch der Rest des Teams darauf zu achten, daß Einzelpersonen nicht so ausfallend anderen Spielern gegenüber werden, wie es leider aufgetreten ist. Insgesamt war das Wochenende und die zwei Wochen im Vorfeld sehr, sehr anstrengend. Aber es hat sich gelohnt und ich bin TOP ZUFRIEDEN! Daher: DANKE AN ALLE TEILNEHMER UND HELFER -> Ergebnisse sind drin (kann etwas dauern, bis sie angezeigt werden)
  14. Das kann ich erst mal so unkommentiert nicht stehen lassen. Sätze wie "Was regt ihr euch wegen der 10 Punkte so auf", habe ich definitiv nie gesagt. Warum Du das behauptest ist mir schleierhaft... Ihr selber habt angeboten, die Zettel mit durchzusehen, das hatte nichts mit Zeit und Lust zu tun; mein Angebot an Euch war nur, dass ich das auch alleine machen könne, da es ja etwas dauern würde. Nur und einzig und allein aus dem Grund, damit ihr nicht noch länger da bleiben müsst und auch zeitig nach hause kommt. Zum Zweiten war der Fall ja wohl nicht unproblematisch, da ihr ja schließlich ohne euer Gegenteam zu mir kamt und eine Ergebniskorrektur mit weitreichenden Konsequenzen von mir verlangt habt. Ich bedanke mich im Gegenzug für das falsche ausfüllen des Zettels und im Nachhinein natürlich für diese Frechheit hier im Forum. Unser verschulden war es nicht und wir haben es schließlich wieder ausgebessert. In diesem Sinne: Bitte für nix!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.