Jump to content
TabletopWelt

Darnok

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    222
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

232 Fair

Über Darnok

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    WHF: Vampire, Krieger des Chaos, Zwerge, O&G, Oger, Echsenmenschen

    40K: Orks, Dämonen, CSM
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Krasse Aktivität hier, toll! Mal eine Idee und Frage zum Thema "alternative Farbschemata". Es gibt da ja gewisse Kanon-Konflikte. Zur Erinnerung: Hat da jemand vor, beide Varianten zu nutzen? Ich habe noch den Imperial Space Marine rumliegen, und habe darüber nachgedacht, den im alten Schmea zu bemalen. Da würde das Modell super passen, und als "Spec Ops Guy" wäre ein anderes Schema auch gerechtfertigt. Wie sehen andere das?
  2. Sehr rostiges Metall könnte funktionieren, also dunkles Braun und Rot plus Orange, dazu scharfe Metallkanten.
  3. Gefällt mir sehr, schöner Fund! Bekommen wir da vielleicht eine Sammelbestellung für das Projekt organisiert? Mit einmal Porto und Brief-Verteilung innerhalb Deutschlands kommt man schon zu zweit günstiger weg... Ich wäre jedenfalls für Abziehbilder der nicht-Novamarines und nicht-Fleshtearers dabei.
  4. Einige Sorten Wattestäbchen (für die Ohren) sind innen hohl. Das würde ganz gut passen.
  5. Einige haben nur so ein halbes Loch - wegen der Gestaltung der Oberseite ist auf der Unterseite die Hälfte dicht. Bei den anderen habe ich grade mal probiert: etwas zu eng für 3mm-Magnete. 2mm Durchmesser mit etwas Modelliermasse müsste also gut gehen.
  6. Guter Mann! "Es wird viel geredet, das meiste ist Geschwätz [...] Sie erledigen diesen Job [...] Geschwätz ist überflüssig." Von einem ganz besonders charmantem Charakter. Also weniger schwatzen, mehr malen!
  7. Diese Idee mit einem gegnerischen Kill Team auf gemeinsamen Bases geistert bei mir auch rum - dann halt einer der passenden Orden im Badab War, und im Ergebnis zwei Truppen zum Spontanzocken für Leute ohne Modelle. Grade bei "wenig Aufwand für Bases" sind die SM-Teile doch genial. Weniger Arbeit als Raufkleben geht doch nicht! Naja, bisher ist es auch nur Text. Wenn ich das durchhalte, wäre es bei mir auch eine Premiere. Ich könnte jetzt "Firefly" zitieren, aber das kennt bestimmt wieder niemand. Also mal von Kollege zu Kollege: so ganz stimmt das ja nicht. Aber da dieses Jahr ja keine weiten Reisen drin sind, bleibt bestimmt trotzdem Zeit zum Pinseln. Idee: grundier alles metallisch, als Grundlage sowohl für das "saubere" Metall für die Servorüstungen als auch "schmutzigem" Metall für die Bases. Mehrere Washes in Brauntönen reichen für ie Bases fast schon, vielleicht noch etwas Rostrot und Orange (leicht) bürsten, vielleicht ein paar abschließende Kantenakzente in Metall. So mache ich es jedenfalls. Wenn Du eh erst nächsten Monat mit Malen anfangen willst, habe ich bis dahin vielleicht schon was geschafft - dann könntest Du am Ergebnis schauen, ob Dir das zusagt. Bei Gefallen gäbe es definitv ein genaueres "making of". Ich habe nicht übermäßig viel Erfahrung mit den FW-Büchern, aber manchmal liefern sie nicht viel mehr. Die Autoren scheinen da gern mit Kleinigkeiten zu arbeiten, und ehrlich gesagt ist das hier doch schon eine vergleichsweise klare Ansage. Im Zweifelsfall könntest Du immer noch bei (fast) allen Modellen das Standard-Schema benutzen, und höchstens einen Charaktermodell oder einen Veteranentrupp in Silber bemalen.
  8. "Death of Integrity" habe ich tatsächlich im Schrank stehen. Kommt jetzt ganz oben auf die Leseliste, danke für die Empfehlung. Dann muss ich die SH-Terminatoren ja quasi machen!
  9. Hier geht's ja schon ab, sehr schön! Von mir gibt es erst mal nur Text. Ich will dieses Projekt nutzen, um in der Tat mal "was anderes" zu machen. Auf Novamarines wäre ich im Leben nicht selbst verfallen. Der Orden war mir zwar schon ein Begriff, aber Ultramarine-Nachfolger mit seltsamem Farbschema? Eh, nee lass mal stecken. Bis jetzt jedenfalls. Ich wollte von Anfang an nicht nur ein einzelnes Modell bemalen, sondern mindestens ein Kill Team. Da ich bin wie ich bin, habe ich nach der Zuteilung für das Projekt umfangreich recherchiert, also so gut wie alles zu Novamarines und Badab-Krieg gelesen, dessen ich online habhaft werden konnte. Die Inspiration hat mich relativ schnell gestochen, und an "normalen" Marines habe ich eh noch den Gegenwert einer Gefechtskompanie in Gussrahmen rumliegen... ja so ist das hier halt. "Mal was anderes" soll es auch in der Herangehensweise sein, darum diese Mal mit klaren Zielen für verschiedene Etappen: Kurzfristig Mittelfristig Langfristig Soweit die ersten Gedanken. Ich aktualisiere gleich den Novamarines-Platzhalter, da kommen dann auch ein paar Links zu Hintergrund und dergleichen rein. Frohes Schaffen allerseits!
  10. Darnok

    The Day after Corona

    Eben, das kann auch im Frühsommer sein - halt nicht dieser. Mir fehlt vor allem engerer sozialer Kontakt. Eine simple Umarmung der Großeltern ist aktuell einfach nicht drin. Gemütliches Essengehen auch nicht. Kino, nada. In der Reihenfolge bitte!
  11. Index: Novamarines 01.05.: Projektstart und erste Gedanken [tbc] Für Hintergrund zu Novamarines: der Eintrag im deutschen Lexicanum der (sehr ausführliche) Eintrag in der englischen 40K-Wiki der nicht bierernste (englische) Eintrag auf 1d4chan
  12. Ah, der Kreis hat sich geschlossen? Gut zu hören, dann wird es hoffentlich bald eine neue Runde geben. Freue mich jetzt schon darauf!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.