Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Abstimmung zur "Law & Order"-Malchallenge November 2018   10.12.2018

      Hallo ihr Lieben,   diesen Monat tat sich erst nicht so viel, doch am Ende kamen doch in letzter Minute noch einige Beiträge hereingeflattert! Wie immer sind diese sehr verschieden, und ich bin gespannt, welche euch am Besten gefallen!   Wie in den letzten beiden Monaten könnt ihr drei Stimmen für eure persönlichen Plätze 1 bis 3 vergeben. Die Kategorie "Platz 1" wird mit 3 Punkten gewertet, "Platz 2" mit 2 Punkten und "Platz 3" mit einem Punkt. Am Ende entscheidet die Gesamtpunktzahl, die ein User so erhält. Wir möchten euch jedoch bitten, jeden User nur einmal zu bewerten, also ihn nicht gleichzeitig auf Platz 1, 2 und 3 zu wählen.   [Und das alles geht hier weiter... ]    

Moscha

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.053
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

729 Good

13 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Moscha

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Orkz n Gobboz, Dunkelelfen
    Necrons
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

1.466 Profilaufrufe
  1. oben rechts gibt es einen Button "Inhalte folgen" . 5 Jahre Abstinenz und dann wieder mit Minis anfangen... Das ist hart! Aber jeder Rückkehrer ist willkommen. Ist sowieso...stiller geworden hier. Geiler Content für die Süchtigen gibt's aber gottseidank hier immer noch zuhauf.
  2. Freut mich dass es dir gefallen hat! Bald geht es hier weiter. Derzeit stehen ein paar Seegardisten auf dem Maltisch. Die tauchen dann in Teil 3 der Kampagne auf, aber ich will nicht zuviel vorgreifen. Jetzt muss erst mal der Angriff der Assassinen auf das Schattenkrieger-Lager durchgeführt werden. Ich bin gespannt, was Dani für böse Überraschungen für mich einpackt. Ich habe insgesamt drei Assassinenmodelle. Die reichen für normale Spiele dicke aus. im Szenario sind aber theoretisch bis zu 5 erlaubt. Wäre aber eher Quatsch, weil bei 1250 Punkten mit 5 (ausgerüsteten) Assassinen das Punktebudget schon beinahe erschöpft wäre. ich rechne so mit insgesamt 2-3 Assassinen, Schatten und Armbrustschützen. Vielleicht Harpien und schwarze Reiter, um enteilende Truppen noch abfangen zu können... Das wird ein interessantes Spiel.
  3. Wrath of the Nerd

    Klar, zum Doppelkinn passt auch der Doppelbart!
  4. Mein großes Fantasy Projekt

    Sehen toll aus, die Jungs.
  5. Mögliche Einheiten Dunkelelfen: Gesamtpunktzahl 1250 Punkte Caldath der Schwarze, Meisterassassine, zusätzliche Handwaffe, Repetierhandarmbrust, dunkles Gift (verleiht Giftattacken (1) das addiert +1 zur Stärke beim Verwundungswurf) Sonderregeln: Kundschafter, Ewiger Hass, ASF, Ausweichen (4+ Rettungswurf), Verborgen, Anführer (darf als General fungieren), Arroganz (+1 auf Trefferwürfe in Herausforderungen).190 Punkte 0-4 Assassinen Schatten Dunkelelfenkrieger Repetierarmbrustschützen 0-1 Einheit Schwarze Reiter 0-1 Einheit Harpien 0-1 Einheit Hexenkriegerinnen Verstärkungen (Bis zu 500 Punkte für alle 4 Kampagnenspiele insgesamt): Aus den obigen Truppentypen.
  6. Mögliche Einheiten Hochelfen: Gesamtpunktzahl 1000 Punkte Alatar, der Schattenprinz, Edler der Hochelfen, Handwaffe, leichte Rüstung, Schild, Jadebogen (30 Zoll, Stärke 4, für jeden Verlust erhält Alatar eine zusätzliche Fernkampfattacke) Sonderregeln: Kundschafter, der Hass Nagarythes, Ausweichen (4+ Retter im Nahkampf) , 165 Punkte 1-5 Einheiten Schattenkrieger (da es sich hier um die Haupteinheiten handelt, wird der NX-Modifikator auf 1 festgesetzt) 0-3 Riesenadler 0-5 Einheiten Bogenschützen 0-1 Einheit Ellyrianische Grenzreiter 0-1 Einheit Silberhelme Verstärkungen: (Bis zu 500 Punkte für alle 4 Kampagnenspiele insgesamt) 0-1 Einheit Schwertmeister 0-1 Einheit Ellyrianische Grenzreiter
  7. Es wäre mir eine Ehre Aber die Einladung steht: Wenn es die Zeit bei dir irgendwann in absehbarer Zukunft zulässt, können wir auch zusammen die Schlachten vom Groll des Drong austragen.
  8. Wrath of the Nerd

    Waaagh? Glaube nicht der Stumpen-Propaganda. König Milluz baut derzuweil an seinem eigenen Mausoleum. Da Wält is grün!
  9. Wir haben das erste Spiel der Isha-Kampagne abgeschlossen. Zwischen den Jahren streben wir Spiel 2 und 3 an. Die Berichte dazu werden dann wahrscheinlich im Januar kommen. Die finale Schlacht - kann ich derzeit noch nicht sagen. Meine Zwerge fristen leider ein Schattendasein. Ein paar sind zusammengebaut worden, aber so richtig zum spielen sind sie nicht bereit. Die Anzahl der Hochelfen wächst, neueste Projekte sind ein Tiranoc-Streitwagen und ein paar Seegardisten. Danach kommen wohl noch ein paar Bogenschützen. Wenn ich die fertig habe, bin ich gut gerüstet fürs "Finale der Isha-Kampagne. Nebenbei versuche ich noch die Dunkelelfen ein klein wenig zu ergänzen. Viel zu tun Allet für den Dackel, allet für den Club
  10. Die namhaften Charaktermodelle der zweiten Kampagnenschlacht: Alatar, der Schattenprinz Alatar ist einer der Anführer der Schattenkrieger. Einige behaupten, er stehe in Blutsverandtschaft zu Alith Anar, dem sagenumwobenen Schattenkönig selbst. Er ist unglaublich flink und leise, ein wahrer Meister im Kundschaften. Sein Ruf in den Kreisen der Schattenkrieger ist legendär, auch wenn er noch verhältnismäßig jung an Jahren ist. Sein Bogen ist ein mächtiges Artefakt, mit dem sich ein geübter Schütze wie Alatar unglaublich schnell auf ein neues Ziel ausrichten und erneut feuern kann. Im Zweikampf schlägt er schnell und hart zu, und sollte ein Feind nach seinem Angriff noch Gegenwehr leisten können, so weicht er den Schlägen mit Leichtigkeit aus. Alatar ist verglichen mit anderen Nagarythern etwas umgänglicher, und wurde deshalb als Mittler zwischen Haus Coraith und den verstreuten Bewohnern der nördlichen Einöde auserkoren. Alatar löst die entstehenden Reibereien so gut wie möglich und wird aufgrund seiner Tatkraft und Aufrichtigkeit von Schattenkriegern wie anderen Soldaten Ulthuans sehr geschätzt. Caldath der Schwarze, Meisterassassine von Clar Karond Als Meisterassassine des höchsten Tempels Khaines in ganz Clar Karond, steht Caldath in hohem Ansehen der gesamten Gefolgschaft des Hexenkönigs. Man könnte auch sagen, der gesamte Adel der Stadt zittert vor seiner Skrupellosigkeit. Seine Arroganz ist legendär und er scheut keine Herausforderung, um sich und allen anderen seine Überlegenheit zu demonstrieren. Selbst unter Assassinen zählt Caldath zu den Besten der Besten, und so fand sich bisher noch jeder Meuchler, der ihm seinen Platz an der Spitze der Nahrungskette streitig machen wollte, am Ende blutbesudelt und kalt zu seinen Füßen vor. In der Hoffnung einen würdigen Gegner zu finden, übernahm er den Auftrag zur Auslöschung der Lagerstätte der Schattenkrieger persönlich.
  11. Alter!!! Musste grade mal kräftig durchatmen. die sehen genial aus. Ich bin richtig verliebt. Nach meiner rosa Hochelfen-Phase und ein paar eingestreuten Dunkis für die Isha-Kampagne kommt definitiv bald wieder ein Ork unter den Pinsel. Da stehen noch so ein Buzgob- Modell zum Ausbessern und ein Grotfang auf Wildsau rum. Ich werde massiv hier spicken und mal versuchen, in die Nähe eures Niveaus hier zu gelangen.
  12. Die Wanderkiste Reloaded - HANSta La Vista Baby!

    Bin dieses Mal eher nicht dabei. Ich trenne mich so schwer von Sachen und außer ein paar alten 40k Blistern und Bitz habe ich nicht mehr allzuviel, was mir keinen massiven Schmerz bereiten würde abzugeben.?
  13. Die Wanderkiste

    Von mir kam die komplette Dark Vengeance Box 40k rein und ein Blood Bowl Zinnschiri. War sehr cool!
  14. Die Post-Apokalypse in der Warhammer-Welt!

    Bin gespannt wie es ausgeht! Ein kleiner Bericht wäre genial
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.