Jump to content
TabletopWelt

BioHolic

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    366
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von BioHolic

  1. Witcher wird um eine Staffel erweitert und verliert Henry Cavill. Whoopsi.
  2. Paul Rudd macht Laune, daher mal gespannt. Es geht ja jetzt (endlich) mal in die Kang Gegend, daher bin ich (noch) nicht so pessimistisch.
  3. Prinzipiell finde ich die Serie nicht schlecht gemacht. Die Musik ist gut und die Optik passt. Die Hautfarbe stört mich ebenfalls nicht. Die schauspielerische Leistung ist eigentlich auch ok, schwankt aber stark, bzw. sehe ich als Fehlbesetzung. Nicht jeder Charakter weiß zu überzeugen. Galadriel finde ich nicht schlecht geschauspielert, wirkt aber unglaubwürdig. Elrond hat mich positiv überrascht. Auch ist die Story um ihn und Durin III am interessantesten. Es ist etwas langatmig, aber viel dynamischer lässt es sich auch schwierig erzählen.
  4. Und plötzlich wird Ironheart doch ganz interessant.
  5. https://www.warhammer-community.com/2022/10/14/warhammer-the-old-world-orcs-bretonnians-tomb-kings-arrive/
  6. Endlich gibt es einen Termin. Und ein schönes Comeback noch dazu!
  7. Heute die ersten drei Folgen von Andor gesehen.
  8. Überraschenderweise fand ich die ersten zwei Folgen der Herr der Ringe Serie nicht schlecht. Mal gespannt wie es sich entwickelt.
  9. BioHolic

    SciFi-Gedöns

    Im Raum Kassel ist deutlich mehr los. Mehr spielen -> mehr Lust zu malen -> ??? -> Profit
  10. BioHolic

    SciFi-Gedöns

    Not dead yet
  11. Wäre aktuell die beste Zeit. Momentan hat das MCU seine schwächste Zeit, könnte daher interessant werden. Aber irgendwie zweifle ich noch dran. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt laut Dream (Sandman macht Spaß; gute Serie; glaube aber sie wird auch Opfer dieser Politik).
  12. Ich bin tatsächlich sehr gespannt auf die She-Hulk Serie und Black Panther 2. Ich bin bei She-Hulk einfach auf die Interaktionen gespannt, da man garantiert eine Art Matt Murdoc vs Jennifer Walters im Gerichtssaal sehen wird. Hoffe ja dass Foggy auch einen Auftritt haben wird. Völlig überrascht hat mich der doch sehr emotionale Teaser von Black Panther 2. Er baut bei mir Spannung auf, was für Probleme auf Wakanda tatsächlich hinsteuert. Und ich bin auf Namor und Iron Heart gespannt, da letztere mir in den Comics so lala gefallen hat, hier aber direkt mit Wakanda verbunden ist und in meinen Augen harmonischer dem Publikum zugänglich gemacht wird. Tatsächlich mehr gespannt als die anderen Filme dieses Jahr (Thor noch nicht geschaut).
  13. Jedes Jahrzehnt hat seine Perlen. Selbst heute finden sich richtig tolle Ergebnisse, allerdings sind die nicht immer die großen Kassenschlager/Blockbuster. Die 90er habe ich filmtechnisch geliebt. Forrest Gump, the Shawshank Redemption, Pulp Fiction, the Fugitive, Seven, Falling Down, Im Auftrag des Teufels, Trumanshow sind eine Handvoll die mir spontan einfallen, die immer sehenswert sind. Auch die 80er und die 2000er haben top Filme. Einer meiner Lieblingsfilme stammt aus den 2010ern (Interstellar) weil er eine wahnsinnige Faszination bei mir auslöst und der Soundtrack gibt den Rest. Die 2020er haben es noch nicht so geschafft, dass es etwas erwähnenswertes gab, außer vielleicht Dune. Da bin ich gespannt wie die Reihe fortgesetzt wird.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.