Jump to content
TabletopWelt

Malekith I.

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Fair

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Malekith I.

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Dunkelelfen
  1. Sorry Leute... war zu lange nicht da...^^ Gitzbang ist annuliert... Malekith
  2. Ich schlage vor: 1. Wsoran 2. Luzifereisbein 3. Gitzbang viele grüße Malekith
  3. Ich hatte nur einmal Probleme! Da hatte ich mir ne Box Chaosritter gekauft und mache sie zuhause auf, und was fehlt? Die gesammten Torsos waren nicht mit in der Box!!! Und was musste ich nach der Meinung unseres grosartigen GW-äHändlers machen? Ne zweite Box kaufen! Ich zu unserem Fantasy laden und dort habe ich dann einzellne Torsos bekommen! Danach war ich echt Sauer! Gruß Malekith
  4. Malekith I.

    Ork Attacken!?

    @Joraal Wie kommst du auf einen Loriot Sketch? Das ist eine ernsthafte Diskussion!?!
  5. Malekith I.

    Ork Attacken!?

    Er hat aber am Anfang nach den Ork-Bogenschützen gefragt!!!
  6. Malekith I.

    Ork Attacken!?

    Aber ist es nicht so, das ein Bogenschütze, egal welche Profilwerte er besitzt nur einmal schießen darf? Ansonsten muss er eben eine Repetierarmbrust bekommen Grüße Malekith
  7. @all: Wie wäre es, wenn ihr mal den Vampirspieler persönlich auf sein Problem ansprecht und ihm selbst mal Tips gebt? Ich würde sonst dem Oberuntoten bescheid geben, der ihm vieleicht ein bissle hilft... Mehr kann ich dazu aber net sagen, bis auf dies, ihr müsst ihm sagen, wesshalb er verliert, sonst lernt er nie etwas... Viele Grüße Malekith I.
  8. @Trax Ich muss Karak da aber recht geben, denn: Der Nahkampf ist ja eine abfolge von Handlungen, genau wie in einem Rollenspiel. Jede dieser Handlungen dauert nur wenige Sekunden. Jeder Nahkampf dauert dann auch nur wenige Sekunden, was heißt das erste Glied greift an und schlägt auf mehrere Männer. so nun schlägt theorätisch der Gegner im selben moment zu. Da man das so nicht darstellen kann, enscheidet hier der Angriff und die Innitiative. Eigentlich schlagen sie aber fast gleichzeitig zu. Nun wird das Kampfergebniss ausgerechnet... glaubst du in so wenig zeit realisieren die Skaven, wie viel Mann sie verloren haben? Sie wissen nur mit wievielen sie angegriffen haben. Nun Sammeln sie sich wieder neu, Männer aus dem nächsten Glied kommen nach forne, können aber nicht mehr zuschlagen, da sie dafür ja Zeit brauchen. Während sie sich Sammeln stellen sie aber fest, das sie viel weniger Männer haben als vorher. Also greifen sie beim nächstenmal viel vorsichtiger an. Es ist fast wie in einem Rollenspiel, so eine Kampfhandlung dauert nur wenige Sekunden. Es ist eben nur schwierig das darzustellen. Ich hoffe nun ist es dir etwas klarer. Viele Grüße Malekith I.
  9. @Trax Ich muss Karak da aber recht geben, denn: Der Nahkampf ist ja eine abfolge von Handlungen, genau wie in einem Rollenspiel. Jede dieser Handlungen dauert nur wenige Sekunden. Jeder Nahkampf dauert dann auch nur wenige Sekunden, was heißt das erste Glied greift an und schlägt auf mehrere Männer. so nun schlägt theorätisch der Gegner im selben moment zu. Da man das so nicht darstellen kann, enscheidet hier der Angriff und die Innitiative. Eigentlich schlagen sie aber fast gleichzeitig zu. Nun wird das Kampfergebniss ausgerechnet... glaubst du in so wenig zeit realisieren die Skaven, wie viel Mann sie verloren haben? Sie wissen nur mit wievielen sie angegriffen haben. Nun Sammeln sie sich wieder neu, Männer aus dem nächsten Glied kommen nach forne, können aber nicht mehr zuschlagen, da sie dafür ja Zeit brauchen. Während sie sich Sammeln stellen sie aber fest, das sie vielö weniger Männer haben als vorher. Also greifen sie beim nächstenmal viel vorsichtiger an. Es ist fast wie in einem Rollenspiel, so eine Kampfhandlung dauert nur wenige Sekunden. Es ist eben nur schwierig das darzustellen. Ich hoffe nun ist es dir etwas klarer. Viele Grüße Malekith I.
  10. @ Cor Kalom Ich würde mir erstmal die Infos über die Völker holen und dann entscheiden, was am meisten zu dir selbst passt. Ich brauchte auch ne Zeit bis ich das richtige Volk gefunden habe, das war praktisch, denn nu habe ich 4 Armeen, die ich alle sehr gerne Spiele. Du kannst zum Beispiel auf den Völkerseiten über den Hintergrund der Völker etwas nachlesen... Ich persönlich würde Skaven spielen... @ Saber Im neuen Regelbuch ist zu jedem Volk ein kleines Kapitel, in dem mehr über das Volk gesagt wird...
  11. Es zählen immer die Anfänglichen Glieder, bei allen Moralwerttest, wenn ich mich net irre, aber ich bin mir ziemlich sicher, denn ich spiele selbst Skaven, habe sie allerdings lange net gesehen... Gruß Malekith
  12. Alle besitzer eines Army Builders, wissen, das die Regeln für die Tiermanschen schon eingebaut sind, das heißt, das die Regeln genau wie von Gitzbang erklärt in die Armeeliste eingegliedert werden... Gruß Malekith
  13. Du kannst die Regeln der Kompanie der Gefallenen und des Blutkusses ja übernehmen und einem Vampirfürsten für ne best. Punktzahl geben. Aber sprich das mit deinen Freunden ab!!! Gruß Malekith
  14. Wenn ihr eure Armeen noch zusammenstellt, werden meine Heere wie einst die Pest über die Länder des Imperiums hereinbrechen und alles Leben in ihnen Auslöschen. Meine Armee aus Blut, Krankheit, Magie und Schönheit wird die Welt unterwerfen und auch ein Tyrion wird mich nicht aufhalten können. Tod und Leid wird diese Welt sehen... mein alter Lehrmeister pflegte immer zu sagen: "Ein Krieger ist nur so stark wie er sich fühlt", nun ist dieser schwächling tot... Hoch aus dem Norden komme ich und fürchte weder den Tod noch das Leben, denn ich stehe dazwischen... Denn ich bin Archaon, der Herr Herr der letzten Tage
  15. Was meinst du bitte mit Monoton und Langweilig? Wenn du die Chaosritter meinst, dann will ich dir mal was sagen, ich finde die neuen Modelle viel besser, weil sie wesentlich schrecklicher aussehen... Ich würde dich gerne sehen, wenn du fünf von diesen Rittern gegenüberstehst...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.