Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Der Champion des 30. Jahrtausends   15.04.2019

      Noch bis zum Ende des Oster-Wochenendes könnt Ihr aus einer fantastischen Auswahl von sage und schreibe 13 Kandidaten den überzeugensten Champion, den die jeweiligen Inhaber ins Rennen geschickt haben, wählen. Vertreten sind nicht nur die Kämpfer zahlreicher Legionen, auch verschiedene Ausrüstungen und Posen lassen sich bei den Modellen finden.

Daffl

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.788
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

54 Fair

22 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Daffl

  • Rang
    Innerer Zirkel a.D.

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Spielsysteme
    Herr der Ringe
  1. Hey Daffl,

    ich bin der langhaarige Bombenleger vom letzten Ultima.

    Ich hab mich gestern an dich erinnert als jemand meinte er wolle seine alten Zinnverfluchten verkauen / gegen Neue tauschen. Brauchst du noch welche oder hast du in der Zwischenzeit welche erhalten?

    Gruß,

    Patrick

  2. sers, bin nu daheim, hau ma das link raus plz :) und schau dir nochmal die modells von gamezone reaper und warlord an, sind ein paar nette modelle dabei :)

  3. Army of Darkness

    ARMY OF DARKNESS Hallo alle zusammen. Ich begrüße euch zu meinem neuesten Armeeprojekt- zu den Vampirfürsten. Ja, der Daffl macht wieder ne neue Armee! Aber dieses mal möchte ich versuchen in eine ganz neue Richtung zu gehen. Das sagte ich zwar bei meinen Waldgobelfen auch schon, aber da viel es mir recht schwer, aufgrund der Miniaturen, das zu schaffen. Was ich meine ist das lustige und Comichafte was meine bisherigen Püppchen alle hatten. Gut diese Dinge machen zwar den Daffl Stile aus- aber es ist Zeit für was neues. Den Anfang machten meine neuesten Vitrinen Figuren und anderen Einzelstücke die ihr euch unter Daffls gesammelten Werken anschauen könnt. Schon immer gefiel mir die Armee der Untoten! Ich liebe Horror- und Zombiefilme- das Böse und Angsteinflösende. Da musste früher oder säter so eine Armee kommen. Doch es kamen immer wieder andere Ideen für Armeen dazwischen- was ja auch sein gutes hatte- so konnte ich viel lernen und euch hübsche Püppchen zeigen. Um genau zu sein ist die Idee für diese Armee der Finsternis mindestens genauso alt wie die der Waldgobelfen. Wie schaut das ganze nun aus? Ich sagte ja bereits das ich die Armeen der Toten schon immer sehr genial fand, aber bisher konnte ich noch keine bemalte Armee finden die mir gefällt. Vielleicht sollte ich lieber sagen: Eine Armee die so aussieht wie ich mir die Vampire vorstelle. Klar gibt es da drausen einige schöne Sachen aber eben nicht wo ich sage "YES!" so muss eine Vampirarmee aussehen. Was erwartet euch... Ich stell mir ein Armee der Vampire wirklich richtig düster vor. Nix schönes wie angemalte Banner, oder saubere Rüstungen, glatt polierte Skelette oder Zombies die unter der Dusche standen. Keine Trockengebürsteten Untotenhaufen die wegen Kostenerspranis Regimentsweise nur aus Händen bestehen die aus dem Boden kommen. Langweilieg Einheitstruppen wo jeder Zombie und Skelette irgendwie alle gleich aussehen... Meine Army of Darkness soll auf jeden Fall unheimlich werden- das ist mein Ziel. Als krassen Gegensatz dazu werden meine Vampire aus wunderschönen und verführerischen Lahmia Mädels bestehen mit viel Erotik und nackter Haut.
  4. meine söldner wachsen und gedeihen und in meinem kopf spukt schon wieder etwas... neben meiner großen vorliebe für verrückte fiese gesellen, den gobbos, und den söldnerhaufen die für gold jedem dienen, habe ich schon immer mit den zerfallenen horden der vampire geliebäugelt. allerdings aus gründen des geldes, der ideen für einen passenden hintergund und wieder viele neue modelle zu bemalen habe ich es nie ernsthaft in erwägung gezogen, eine vampir armee zu sammeln. aufgrund von den letzten schlachten die ich mit meinen söldnern geschlagen habe, die alles andere als gut für mich ausgingen, habe ich den festen entschluss gefasst eine vampir armee anzufangen! den genauen grund kann ich euch allerdings nicht sagen- es hat einfach klick gemacht. ich wäre aber nich ich, wenn meine armee nun schnell + ohne hintergrund aufgebaut werden würde. so begann ich also...
  5. ich bin seit letztem september (direkt nach dem warhammer cup x) dabei mir meine neue armee aufzubauen. meine kleinen grünen freunde, die weißnasengobbos spiele ich nun seit über 7 jahren. da isses mal zeit für was neues! da ich bei mir in meinen bitzboxen noch nen haufen alter minis (die ich mir damals als gw.mitarbeiter in der gw-zentrale, währen eines grand tournaments in nottingham picken konnte) rumfliegen, begann ich mit meinem, docvh recht ehrgeizigen projekt: da ich selber absoluter mittelalter fan bin + nebenbei auch reeanactment des 15. jahrhunderts betreibe stand mein entschluss recht schnell fest. ich wollte keine durchgewürfelte armee aus allenmöglichen rassen. keine gobbos als leichte kavallerie, imperiums freischärler als duellisten, bretonen als ritter etc. meine armee sollte zu beginn rein aus menschen bestehen! ich werde die enstehungsgeschichte meiner themenarmee durch immer neue postst einer genauen unterteilung verdeutlichen. also liebe mods, bitte net böse sein, wenn ich an einem tag mehrere postst geschrieben habe
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.