Jump to content
TabletopWelt

Daffl

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.788
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

55 Fair

22 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Daffl

  • Rang
    Innerer Zirkel a.D.

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Spielsysteme
    Herr der Ringe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Servus zusammen Ich hoffe ich habe diese Frage an der richtigen Stelle gestellt. Also, ich suche jemanden der mir eine Büste in Resin abgießt (brauche nur einen einzigen Abguß) für nicht allzuviel Geld (gerne auch gegen unbemalte Minis von mir... habe mehr wie genug). Es wären zwei Teile- Kopf und Körper. Alles weitere gerne per PN
  2. Damke für die Kommentare Dürfen auch gerne auf Coolminiornot geliked werden http://www.coolminiornot.com/artist/Daffl?browseid=18671101 Die stehen bei mir zu Hause in der Vitrine Werde aber dieses Jahr wieder zum Herzog von Bayern in Ingolstadt fahren und beim Bemalwettbewerb mitmachen. Da war ich letztes Jahr und "musste" bei Master mitmachen da ich das Jahr davor Gold bei Standart geholt habe und mein Mentor der Roman meinte das jetzt Master dran is. Da hab ich dann Bronze geholt. War schon ne Ehre Also wenn ihr Zeit habt- kommt zum Herzog von Bayern! Lohnt sich
  3. Hallo zusammen Auch ich war nicht untätig... auch wenn ich sehr sehr selten mittlerweile in diesem Forum poste möchte ich euch mal wieder was von mir zeigen Diese Büste hatte ich damals als aller erstes bemalt wo ich mit Büsten bemalen angefangen habe. Nun wurde es Zeit sie erneut zu bemalen Die Larper unter euch erkennen vielleicht das es einer vom untoten Fleisch ist
  4. Servus zusammen Habe einiges fertig bekommen- aber leider erst jetzt Bilder machen können. Hier erstmal eine Büste von Tales of War. Weitere Bilder der anderen Büsten werden nach und nach kommen
  5. http://www.zinnfigur.com/product_info.php?&products_id=10217612&osCsid=buk3d6idkkmo4fmnro5bddiov5&sort=1d&ID=3248 Von Heroes & Villains- eine unglaublich ausdruckstarke geniale Büste.
  6. Hab schon verstaden was du meintest Barbarus und es auch bei den unten folgenden Bilder angewandt- zumindest das mit mehr verschiedene Farben mit einmischen. Das mit den kleinen Pnselstrichen versucht, aber nicht überall gechafft. Beim Nashorn sind z.B. noch Grüne, Lila und Blaue Bereiche mit drin die auf den Bildern aber nicht ganz rauskommen- in real wirkt er lebendiger. Bei den beiden 40.000 Büsten hab ich das versäumt, da ich zumindest beim Marine nicht wüsste was man da noch mit reinmischen könnte. Das mit den kleinen Pinselstrichen will ich bei einer meiner nächsten Minis versuchen... mal schauen wies klappt. Das mit verchiedenen anderen Farben mit reinmischen klappt so habwegs aber auch nicht bei allen Farben. Bei der ersten Büste z.B. sind in der Haut ganz viele verschiedene Farben mit drin- mehr als ich bisher irgendwo hatte. Auch in allen anderen Bereichen sind weitere Töne enthalten. Is bisher auch eine der ersten Minis die nicht ganz so comichaf wirkt wie ich finde. Und ich arbeite daran- werde wohl nicht ganz davon abkommen aber ich versuchs... is in gewisser Weise auch mein Malstil aber ich versuche viel. Ich liebe diese Büste! War auch mein erster Versuch mit Schnee-Effekt. Leider hat die Kamera ein wenig Kontraste geschluckt- vorallem an den Haaren. Aber im Gesicht sieht man denke ich meine Versuche mit den unterschiedlichsten Farben. Ganz anders als der oben- sehr comichaft, aber hier wars gewollt. Mag ihn
  7. So, nun hab auch ich mal wieder was fertig bekommen... etwas mehr, aber erst jetzt Bilder machen können. War am Wochenende bei einem Figurenbemaltreffen in Coburg und konnte da meine neuen Minnis ablichten lassen. Ich zeige sie euch in der Reihenfolge wie ich sie bemalte habe. Eine geniale Büste von Forged Monkey die stellenweise wirklich anstrengend zum bemalen war... aber ich habe mich durchgebissen. Die Kriegsbemalung wollte ich absichtlich nicht so heraus stechen lassen wie ichs bei anderen Versionen gesehen habe- der Fokus sollte auf den Augen liegen. Gefällt mir ziemlich gut. Mein erster Space Marine nach knapp 18 Jahren. Die Büste ist von "Relic". Habe ihn einfach zum probieren und aus Spaß bemalt. Wollte mal ein wenig Battle-damage testen- dezent aber vorhanden. Außerdem ein weiteres mal Gold mit true metallic- macht mir nen riesen Spaß! Ebenfalls von "Relic". Hier stand Grün im Vordergrund... und ich mag Grün nicht (und ich hab zwei riesen Gobbo-Armeen...)! Außerdem ein paar freehands. Das Ergebnis... naja. In Natura wirkt er bissl besser. Alle Bilder sind von Sylvio Maronn gemacht worden- danke nochmal! Werde die Woche noch meine anderen beiden Büsten hier reinstellen... es wird kalt und eklig
  8. Die Bemalung der Mins gefällt mir persönlich nicht so gut- warum kann ich nicht wirklich sagen... evtl die blasse Farbwahl. Aber die Liebe und wachsenden Details des Geländes- WOW Hast nen neuen aktiven Mitleser! Bin sehr gespannt was da noch so kommen mag. GO ON
  9. Habe hier nen Link zu ganz netten Bildern von nem russischen Larp komplett in der Warhammer Welt http://photo.qip.ru/users/kostopraf/96715077/133100436/#mainImageLink
  10. Mich gibt es noch und ich bemale auch weiterhin- hab eine Büste fertig und male derzeit an einer weiteren... wobei Bilder machen derzeit nicht möglich ist. Hier aber mal der Grund warum ich derzeit nich ganz so viel Minis male... naja... die Mini is nen bissl größer. Macht aber auch sehr viel Spaß nur muß ich hier bissl intensiver arbeiten, da die Mini die ihr hier seht so 2 Meter groß ist.
  11. @Barbarus So ganz verstehe ich nicht was du meinst... Beim malen gehe ich mittlerweile so vor: Grundton- abschattieren mit dunklerer Farbe aber auch mit anderen Tönen (z.B. habe ich bei den neuesten Hauttönen etwas Grün, Lila und Braun mit reingemischt, beim Rot von Bregg Braun, Lila) danach wird aufgehellt mit hellerer Farbe, und da auch wieder mit anderen Tönen (beim Rot vom Bregg z.B. mit Hautfarben). So versuche ich dem ganze etwas mehr Leben einzuhauchen- eben durch farbvielfalt. Stellenweise male ich bis zu 20 Schichten an einer Stelle- natürlich deckend... sonst bekomm ich keinen sauberen Übergang?!? Oder hab ich was falsch verstanden? Der Wikinger wurde an manchen Stelen mit 6 verschiedenen Farbtönen bemalt. Das mit de Struktur was du ansprichst stimmt, habe das noch nicht so raus. Bei Bregg seiner Gugel habe ich an den Rändern ganz leicht Striche in einem sehr hellen Ton gemalt, damit etwaas Struktur rauskommt. Hast du nen Beispeil mit dem schraffieren und den zick zack Linien?
  12. Ich versuche so ein Mittelding... Es ist doof eine sehr reaistische Miniatur in starkem Comiclook zu bemalen, dagegen passt es z.B. bei Bregg besser Ich bekomme z.B. den von mir heiß geliebten Used-Look der Massiv Voodoo Jungs nicht hin. Diese gebrauchten und abgetragen Klamotten wo viel grau mit drin ist oder die Schmutzflecken. Durch was genau entsteht mein Comiclook denn? Durch die starken Farben oder meine Shades. Nicht das ich von meinem Stil komplett weg möchte, das hat Devil schon richtig geschrieben, dass man seinen eigenen Stil finden muss. Aber warum meint ihr z.b. beim Wikinger das es noch ein Comiclook ist?
  13. Das mit dem Comichaften stimmt wohl- ich versuche da zwar etwas weg zu kommen, aber so ganz klappt es noch nicht... Arbeiten mit entsättigten Farben gefällt mir einfach nicht. Die Ergebnisse bei anderen sind zwar immer sehr cool aber ich selber komme damit nicht zurecht so zu malen.
  14. Endlich wieder was neues von mir... Habe sehr lange an ihm gearbeitet- leider sieht man manche Dinge, wie die Fingernägel nicht auf den Bildern. Aber besser bekomme ich es eifnach nicht hin. Ein Wikinger von Stormtrooper
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.