Jump to content
TabletopWelt

John Tenzer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.610
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.100 Exellent

17 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über John Tenzer

  • Rang
    CEO von John Tenzer Inc.

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Capoeira, Kick-Boxing, Infinity, Gunpla, Gargoyles, Geschichte, Politik, Transhumanismus, Philosophie, Agnostischer Theismus, Kali

Converted

  • Armee
    H/WM: Circle Orboros, Trollbloods, Cygnar / Infinity: Haqqislam, Aleph / WH40k: Hexenjäger

Letzte Besucher des Profils

2.745 Profilaufrufe
  1. Der 3.April ist jetzt vorbei und Harley Quinn Season 2 ist endlich da: "F**K YEAH!"
  2. Sehr schön. Der Sternenzerstörer ist für mich auch DAS absolute Vorzeige-Schiff für Star Wars. Würde ich in dem Unversum leben, wäre das wohl mein Grund, für's Imperium zu arbeiten, so ein Ding irgendwann einmal zu kommandieren, selbst wenn es nur ein popeliger VSD wäre, oder so. Schade ist in den Filmen eigentlich nur, dass man es meistens allein bei der passiven Drohkulisse der Schiffe belässt, und sehr selten deren komplette Fähigkeiten richtig zur Geltung kommen. (Und sie in den Disney-Versionen reihenweise auseinanderfallen, als wären sie aus Pappmacheé). Ich glaube, nur in Rebels gab es einmal eine (!) einzige wirklich beängstigende Szene, in der einmal ein Orbitalbombardement einer ISD-Taskforce gezeigt und sich tatsächlich bedrohlich anfühlte. (Und selbst da richteten die Schüsse vergleichsweise wenig Flächenschaden an.) (Und den Auffahr-"Unfall" der "Devastator" in ROUGE ONE.) Das nimmt den Schiffen schon etwas sehr den Biss. Da hatte es dieser Fanfilm ein bißchen besser hinbekommen, mit der aktiven Bedrohung dieser Dinger: Das wird sicher ein Heidenstück Arbeit, den auf entsprechenden Detailgrad zu bringen. Die Revell/Zwesda-Version ist tatsächlich besser als die von Bandai. Von der Revell-Version gibt es ja 2(3) Versionen: Die Alte, Neue, und Neue mit Fiber-Optik-Beleuchtung. Welche hast Du Dir davon geholt?
  3. Kann ich Dir helfen: DC CU (Cinematic Universe)= WARNER MARVEL SPIDERMAN = SONY (+DISNEY) MARVEL CU (also alles andere) = DISNEY MARVEL COMICS = DISNEY So einfach ist das. Und der Quatsch mit Snowflake und Safespace ist wirklich einfach nur das letzte bißchen Passiv-Aggressives Aufbäumen des aus Plastikfläschchen östrogenverseuchten Sojakaffee schlürfenden Kreativteams bei MARVELCOMICS, was diese noch aus den letzten Winkeln ihrer sozial konstruierten Eierstöcke rauskratzen können. Nachgerade ein erbärmliches Abbild der in Amerika vorherrschenden Meinungsblase.
  4. Ich benutze zum Abfeilen meines GunPlas eigentlich nur kleine Hobby-Feilen, die ich auch beim TTWG-Basteln verwende. Diese hier, um genau zu sein: https://www.fantasywelt.de/GF9-5-Piece-Diamond-Micro-Files Hier sind meine GunPlas zu finden, zur Referenz für das Ergebnis:
  5. Verstehe ich alles; und habe ich zuhauf schon als Pro-Argumente und Gleichnisse gelesen und gehört. Es ist tatsächlich mehr mein persönlicher Unwille, ein Spiel im Verlauf und dann endgültig zu shreddern. Dieser nicht nachhaltige Verbrauchskonsum stört mich. Da kräuselt es sich bei mir im linken Vorhof, was der Grund ist, dass ich selber PANDEMIC:Legacy oder andere Legacy-Spiele nicht in meine Privat-Sammlung aufnehmen möchte. Allenthalben habe ich sicher nichts dagegen, eines/r anderen Spieler*in Legacy-Spiel zu testen. Ich stehe gern bereit, mich dafür hier im "Würfel & Zucker" oder sonstwo einzufinden. No problem. Das heißt, sobald die Ausgangssperre wieder aufgehoben wurde und ich das Eyrie Building wieder verlassen kann, natürlich...!
  6. Ja, Pandemic würde ich einer eventuellen Runde immer gern vorschlagen. Ich habe von Pandemic:Legacy eine Menge Gutes gelesen. Wahrscheinlich bin ich aber wohl zu konservativ in Bezug zum "Legacy"-Konzept. Mit dem Prinzip eines "Wegwerf"-Spiels kann ich mich gedanklich und auch emotional einfach nicht anfreunden.
  7. Es fehlt zwar noch [Dash]* oder [Surge]*, um die ganz unter Kontrolle zu bekommen, aber da bin ich auch für. Immerhin haben wir jetzt genug Ausrüstung, damit gut fertig zu werden. Vielleicht kann man da auch zwei Noobs mitschicken, zum Auftrainieren. *Bonus-[Bewegung] oder [-Aktion], die mit einem [Survival] bezahlt wird. Jetzt ist nur noch die Frage, ob ich noch den MANHUNTER mit in's LY 5 nehme, oder nicht. Ich lasse es mir mal durch den Kopf gehen, solange ich den Bogenschützen bemale. Nach dem Schützen wird entweder die Antilope oder der White Lion bemalt. Für letzteren habe ich schon eine ungefähre Vorlage; ein echter White Lion:
  8. Kack-Timing würde ich sagen. Als letztes Jahr CAPTAIN GENDER EQUALITY rauskam, hatte ich mich dem Film komplett verweigert - eben wegen... Das wäre ganz anders gelaufen, wenn man stattdessen BLACK WIDOW rausgebracht hätte. Nun habe ich auf Captain MARySue freiwillig verzichtet, und ich werde mich sicher nicht mit Latexhandschuhen, Spritzschutzbrille und FFP3-Maske in's Kino setzen, nur um ScarJo wieder einmal 2h lang im Leder-Catsuit zu bewundern. Das ist mir zu passiv und aufwendig, und wenn ich auf derartige Fetisch-Orgien aktiv stünde, würde man mich in der Vergangenheit öfter im "Verlies" oder "Club de Sade" gesehen haben. So gehen eben 2 ungenutzte Kinobesuche dahin. Pshaw!
  9. Ich springe hier mal auch auf. Vielleicht fällt ja noch der ein oder andere gute Trick für mich ab, dabei...!
  10. Du meinst die 90er Batman TAS?!* Ja, gibt es schon. Musst nur etwas suchen...! *Beste Batman Serie aller Zeiten
  11. An der Technik zur Transparenz hätte ich auch Interesse - 's'gibt ja noch einige KD:M-PinUps, die davon "profitieren" würden. 🤭
  12. Nein, denn...: Das lief schon alles mit rechten Dingen ab. Ich editiere es gleich oben nochmal zur Deutlichkeit. Aber danke, dass Du da nochmal aufmerksam drüber gegangen bist. Spricht dafür, dass Dir das Thema gefällt...! Ich mache mir während des Spiels keine Notizen, bis auf die, die auf den Charakterblättern anhaltend verändert werden. Dafür aber sehr viele Bilder. Und doppelte Dokumentation sowohl auf den papiernen, als auch auf den digitalen Dokumenten der Scribe-App. Dadurch wird das Spiel langsamer, aber es schleichen sich weniger Fehler während des Spiels selber ein. Trotzdem kann es vorkommen, dass mal im Bericht ein Token dazu oder weniger in der Erinnerung beim Aufschreiben auftaucht. In der Summe passt es aber. Dieses LY ist aber, so es meine Solo-Multitasking-Kapazität aushält, fehlerfrei gelaufen. Falls doch nochmal Euch etwas auffällt: ruhig erwähnen; ich editiere es dann der besseren Nachvollziehbarkeit zuliebe gern in den Text. Ich bin happy, wenn es Euch gefällt. Und umso mehr, dass Allister seinen zweiten Arm wieder hat. Das war echt eine freudige Überraschung...!
  13. Freut mich sehr. Ich hoffe, dass ich dieser Tage auch weiter dazu komme, ab und an mal ein Laternenjahr zu spielen, und dann eben auch am gleichen Tag den Bericht brühwarm zu schreiben - Zeit dafür ist trotz Sozialer Isolation rar. Und beides zusammen dauert rund den kompletten Sonntag. Jetzt muss ich abwägen, ob ich den Manhunter als Nemesis im LY 5 noch mit in die Kampagne aufnähme, oder erst einmal eine 08/15-Kampagne weiterführe. Das wären dann gleich zwei Kämpfe im LY 5. Weiß nicht, ob der Zusatz-Stressor Not tut. Die vorherigen Kampagnen gingen ja nie weiter als bis LY5. Von daher ist alles, was jetzt kommt, auch so schon ein absolutes Neuland für mich. Desweiteren die Frage nach der neuen Quarry: White Lion Mk.I, oder Mk.II? Oder doch nochmal ran an die Antilope Mk.I? (Ich habe ja wieder Bock auf Letztere...!) Mal schauen...!
  14. Rassige Zigeunerinnen-Erotik ist ein Trope. Von daher passt das schon - und dazu hat das Boro auch gut und vor allem nuanciert hinbekommen. Quite. Ich war eigentlich nie ein Freund des Bane-Charakters; zu mish-mash. Das hat sich aber seit "The Dark Knight Rises" und jetzt absolut zu HARLEY QUINN (die Serie) geändert, und er ist doch zu einem meiner favourierten Bösewichtern des Batman-Universums geworden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.