Jump to content
TabletopWelt

John Tenzer

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.310
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3.344 Exellent

17 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über John Tenzer

  • Rang
    CEO von John Tenzer Inc.

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Capoeira, Kick-Boxing, Infinity, Gunpla, Gargoyles, Geschichte, Politik, Transhumanismus, Philosophie, Agnostischer Theismus

Converted

  • Armee
    H/WM: Circle Orboros, Trollbloods, Cygnar / Infinity: Haqqislam, Aleph / WH40k: Hexenjäger

Letzte Besucher des Profils

1.996 Profilaufrufe
  1. John's Information Group - All the Worlds Models

    Muss nicht sein, aber Falls Du preiswert einen RGM-96X Jesta Cannon als MG-Version finden kannst, dann ja. Alternative wären die normale RGM-96X Jesta als MG-Version. (MG = Master grade). Wenn die beide zu groß für Deinen Koffer sind, dann diese spezielle PVC Figur von Motoko Kusanagi für meine Frau (falls es die gibt). Ich würde diese sogar den Gundams voŕziehen! https://www.1999.co.jp/eng/10284847 Ansonsten bin ich schon sehr zufrieden mit der CD, vielen Dank.
  2. John's Information Group - All the Worlds Models

    Vermerkt! Ich habe heute im Guardian einen Bericht zu einem 750 £-Designerponcho in Form einer Vulva gesehen. Glaub mir: Mich schockt so langsam nichts mehr...!
  3. John's Information Group - All the Worlds Models

    Hahaha, klar, warum nicht?! Immer nur her mit Euren persönlichen Nippon-Fetischen. Mit Glück wird dann auch einer davon an dieser oder einer folgenden Miniatur Realität...
  4. John's Information Group - All the Worlds Models

    Sagt dir "Setsuka" von Soulcalibur (IV) etwas? Wenn ja, dann hast Du bereits die primäre Arbeitshypothese für den Paintjob...
  5. John's Information Group - All the Worlds Models

    Schaun wir mal. Ich bin jetzt wieder einen Monat in Hamburg und werde (wenn es sie denn gibt) die freie Zeit dort mal nutzen, Quellen aus der Romantik zu studieren, da mir das Studiofarbschema der Ringtail Survivor Pin Ups ob seiner Lebhaftigkeit nicht so wirklich mit dem mir im Kopf herumschwebenden KD:M Thema aufeinander passen will. Was nicht heißt, dass es keine leuchtenden Farben geben wird, aber ein starkes Grün und Gelb wirken für mich hier irgendwie fehl am Platz - zumindest in der Konzentration. Wenn ich bis zu meiner Rückkehr nach Holland noch keine schlüssige Farbkombo gefunden habe, wird's eben erstmal ein anderes KD:M-Modell. Eventuell sogar eines der "Echoes" oder das "Regeneration Suit Pin Up" (welches mich von der Pose immer an eine Joggerin erinnert); die sind ja auch ganz schick.
  6. John's Information Group - All the Worlds Models

    Fertig. (Endlich!) Für eine größere Darstellung auf's Bild draufklicken. Jetzt, beim Draufschauen (nach dem Lack-Finish und Ablichten) fallen mir doch noch ein paar Arbeitsfehler auf, von denen ich ein/zwei während der Arbeit an dem nächsten Modell nebenher wohl noch ausmerzen werde. Die letzten Arbeitsschritte zogen noch ein paar Verschlimmbesserungen nach sich. Das OSL an den Rockkanten trug ich mit Drybrush auf, was dann die Kanten zu stark einfärbte, weil ich von der Kante weg, statt zu ihr hin gebürstet hatte. Also musste ich den Rand und das umgebende Gebiet neu blenden, bevor ich das Drybush wieder auftragen konnte. Auch versuchte ich den Laternenschein per Drybrush auf das Base auszudehnen, was einfach schlecht aussah, und mich dazu zwang die Marmor-Textur wieder neu aufzutragen - was dem Modell dann doch noch zugute kam, weil es den Boden etwas aufhellte. Am Ende musste ich mich zum Aufhören zwingen, bevor die Verschlimmbesserungen in ein Desaster umschlagen würden. Der höchstmögliche Peak an diesem Modell war damit erreicht und die Arbeit somit abgeschlossen. Heh, so, jetzt überlege ich mir, welches Modell als nächstes kommt. Entweder die "Breithüften-Gazelle" (Ringtail Survivor Variante mit Bogen) oder ein männliches Modell . Letzten Endes will ich sowohl 3 männliche als auch 3 weibliche Survivor-Modelle haben, bevor ich mich Anderem oder Größerem zuwende. So, wie das aussieht, wäre das dann Ende 2019 der Fall.
  7. GunPla - Number One

    Ich kann eh nicht verstehen, warum Landman Rodi und Scharfrichter beide in ein P-Bandai-Set gepackt wurden, zumal sie sich schon genug von ihren Ursprungsplattformen unterscheiden, dass des auch einen Standard-Einzel-Release rechtfertigen könnte. (Gerade in Hinblick auf die zig Graze Versionen).
  8. GunPla - Number One

    Den Graze Ritter gibt es auch als p-Bandai Einzelrelease oder als Bundle Release in den Farben des [McGillis-Corps] für's große Portemonnaie
  9. John's Information Group - All the Worlds Models

    Eigentlich sollte ich das Photo noch nicht zeigen, da es noch eine Vorabversion über's Handy ist, und ich noch die Ränder ihres Rocks ein bißchen farblich runterregeln muss (die Kanten sind zu hart), aber hier schon mal ein Preview das fast fertigen KD:M-Pfadfinderin-Modells:
  10. John's Information Group - All the Worlds Models

    Wobei ich bei diesem Pinup am überlegen bin, es wieder abzustoßen, für den Fall, dass ich dessen modernisierte Plastikversion bekomme. Letzteres hat nämlich eine Kopf-Option mit kürzerer Frisur, die wiederum den kapitalen Achtersteven unserer Abenteurerin etwas mehr zur Geltung bringt. Nicht unbedingt kommende, aber höchstwahrscheinlich nächste Woche kommt noch eine weitere Ladung "Sexy" hier an: Die Echoes of Death. Dazu "verstecken" sich in den Expansion-Boxen auch noch ein paar leicht-, oder körperbetont bekleidete Damen... ... Nur an richtig coolen männlichen Modellen, da hapert's etwas...
  11. John's Information Group - All the Worlds Models

    Kleines Update zu XWING. Um meine neuen Mk.1 S-FOIL-Karten zu unterstützen, hatte ich mir einen kleinen Satz doppelseitiger S-FOIL-Marker bei ETSY bestellt. Und die sind nun angekommen... Außerdem gab's noch drei unerwartete Neueinkäufe für Kingdom Death: Monster. Ich hatte mich jüngst entschlossen, mal den saisonalen Bitsbox-Flohmarkt in Hamburg zu besuchen, und da mir von einen freundlichen Verkãufer 3 kleine echte Schnäppchen holen können. - Lion God Expansion (neu und OVP noch im shrinkwrap) - Survivor Pin Up (neu und OOP Resin Version) - Settlement Event ("A strange spot", "Gender Swap Belt" aus dem "Pin Ups of Death" Kit) Ich bin happy.
  12. John's Information Group - All the Worlds Models

    Natürlich...! Vorschläge für ein Farbschema für die RtS(alt) anyone...? (Am Besten mit Erklärung...)
  13. John's Information Group - All the Worlds Models

    O.k., für den männlichen Survivor habe ich mich mehr oder weniger für diese Version entschieden. Ich nenne ihn mal den "White Lion Ranger". Mit Hanzos "Lone Wolf" Kopfschmuck. und ohne. Welche Version gefällt Euch besser? Und dazu gibt es noch eine semi-zusammengebaute Ringtail Survivor Alternative (die doch während des Malens zusammengebaut werden muss, leider). Ein wunderschönes, hoch-detalliertes Resinmodell, und wohl auch das kommende KDM-Modell, welches ich nach der Pfadfinderin bemalen werde...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.