Jump to content
TabletopWelt

freizeitschamane

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.062
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Not Telling

Profile Information

  • Titel
    Teilzeitheld

Converted

  • Armee
    Waldelfen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

freizeitschamane's Achievements

Erfahrener Benutzer

Erfahrener Benutzer (3/6)

  1. Die 1x6 kannst du direkt knicken, weil die mehr kosten als erlaubt (510 Punkte)... Ansonsten halte ich die Grinderfists bei kleinen Einheiten für verschwendet, du gibst 2 "Auswahlen" fürs Tunneln aus und hast dann zwar immer noch keine schlechte Einheit, aber sie verlieren halt schon an Potential. Persönlich finde ich die Ratlings auch einfach viel zu gut und würde vermutlich 2x3 oder 1x5 oder 1x4 + 2 WBKs spielen. Immer ohne Tunneln.
  2. Hamburg Bristol liegt auch bei 170+... Leider! Hatte da schon vor kurzem geschaut, weil ich mit Nick zu einem Teamevent fahren wollte.
  3. 1. Name/Nickname: Lenny "freizeitschamane" Stachnick 2. Alter: 33 3. Wohnort: Wedel bei Hamburg 4a. Armeen mit denen ich vielfache Turniererfahrung habe: Khemri, Vampire, Skaven, Dämonen & Tiermenschen 4b. Armeen mit denen ich mich bewerben möchte: vorrangig Dämonen, aber ich kann auch die anderen oben genannten auf turnierniveau spielen. 5. Ich bin mittlerweile einer der Veteranen der Szene und habe sehr viele Turniere in Deutschland und Dänemark gespielt. Hier mein t3 Link 6. Motivation: Es ist für mich die wohl letzte Gelegenheit nochmal auf ein so großes Turnier zu fahren (da ich dann die Familienplanung vorantreiben will), daher bin ich ausgesprochen motiviert und freue mich auf nerdige Skypegespräche, Vorbereitungswochenenden (im Norden kann ich nach Absprache sogar die Location stellen, wenn ich meine Frau ausreichend besteche...) und last but not least eben auf eines der coolsten Turniere mit vielen Freunde die mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen sind. Spielstil: Tendenziell bin ich ein eher abwartender Spieler und sehr offensive Armeen liegen mir nicht. Einzige Ausnahme sind da die Dämonen, die ich auch sehr gerne offensiv spiele. Sonstige Qualifikationen: Ich bin umgänglich, ein erfahrener Teamspieler und habe auch international Freunde gefunden mit denen ich hämmern kann.
  4. Ich persönlich mag 50% und finde die BSC nicht schlimm solange der Mist verboten wird. Szenarien sehe ich wie Borgio, ansich wären die OK, wenn es so Sachen wären wie Tischfeldviertel besetzen, aber solange man das nicht sicher weiß, würde ich bei einer Abstimmung immer lieber sagen: No.
  5. Wenn die nicht mit Epidemus harmonieren, dann sehe ich keinen Sinn in ihm, er kostet dann wirklich definitiv zuviele Auswahlen, um ihn sinnvoll in einer Liste zu integrieren.
  6. Ne der ist absurderweise aus dem Khemri-AB. Und ist vermutlich in jeder Khemriarmee gesetzt als Hierophant mit Todesmagie...
  7. Findet ihr Epidemus mit nur GUO + 1x Hüter wirklich sinnvoll oder geht ihr davon aus, das der mit den Blight Kings harmoniert? Wenn das der Fall ist, hätte man ne wirklich nice Liste! Mein Gegenentwurf zu diesen ganzen Doppelkanonenlisten sieht so aus: Blutdämon, 2 kleine, 1 mittleres Geschenk GUO, 1x mittleres Geschenk, lvl4, Nurgle Nurgle-BSB Masque of Slaanesh (muss noch ausgiebiger getestet werden) 2x10 Horrors 23 Hüter, CSM, +1 Bewegung 5 Blight Knights, M 2x1 Beast of Nurgle Schädelkanone Ich glaube schon, das man die Dämonen immer noch gut offensiver spielen kann. @Andi Die Kings vom Johannes waren zu teuer, deine sind irgendwie 10 Punkte zu billig! Sicher das du n Champion dabei hast? Diese Liste find ich sonst noch recht interessant: GUO, Nurgle, lvl4, exalted+lesser Gift Epidemus Nurgle-BSB 30 Hüter, FC, +1 Bewegung 2x10 Horrors, 1x SM (für Szenarien) 7 Blight Knights, SM, Razor 6 Blight Knights, SM, Gleaming Pendant Kanone Interessant an dieser Liste find ich die Portalrune die mit 6 Blight Knights kombiniert werden kann... Alternativ kann Papa auch das riesige Schwert nehmen und dann im NK völlig schräg gehen.
  8. Zumindest mein Malagor kam auf nem normalen 25mm Infanteriebase, daher weiß ich nicht wieso der auf 50mm stehen soll. Morghur jedoch steht meines Wissens auf einem 40mm Base von 3 Rudeln Hunden umgeben...
  9. Man hätte die Beschränkungen sehr viel kürzer zusammenfassen können: Aber um es konstruktiv zu halten... Chaos die 6/5 auswahlen ausgeben, wenn sie Todesmagie mit 2 Todbringern spielen wollen, braucht man nicht mehr beschränken... Was aufallend ist, dass sie Dämonen wirklich für die absolute Überarmee halten. Das ist die einzige Armee, die nicht komplett freie Hand hat und auf den ersten Blick sogar härter als das momentane Combat beschränkt ist... Hier wurde ganz eindeutig nicht das Powerlvl angepasst, sondern eine Armee quasi rausgestrichen verglichen damit was andere Armeen dürfen.
  10. Auf jeden Fall der Meinung anschließen, das mit dem hinters Licht führen würde ich allerdings weglassen... Es führt halt zu nichts solche Vorwürfe zu machen, denn dass sie nicht trotzdem gewählt worden wären, sehen wir erst, wenn es einen Captainsvote gibt und der zeigt, den Scheiß will wirklich niemand außer dem AR Com. Falls sich Mehrheiten dafür finden sollten, haben wir nur Stunk gemacht und auch nichts erreicht. Der Captainsvote sollte aber bei solch grundlegenden Fragen ohnehin bestehen und nicht eingefordert werden müssen.
  11. Das Einzige was sich mit der Exceltabelle nicht lösen lässt, ist die Frage, ob das im Spiel Spaß macht, beim Rest gebe ich Blackrose uneingeschränkt recht.
  12. Inhaltlich finde ich es durchaus richtig, aber ihr stellt durch vielen rhetorischen Fragen ihre Kompetenz deutlich in Frage. Dieser Post wird dazu führen, dass sie sich persönlich angegriffen fühlen. Ich denke, es wäre besser klar Stellung zu beziehen und herauszustellen, dass schon die 50% Regel alleine sehr viel Arbeit für das AR darstellen wird. Lasst alle ? weg und macht es zu Fakten. Selbst wenn unser English gut genug ist, Feinheiten rüberzubringen, durfen wir nicht vergessen, das dies nicht für alle gilt.
  13. Das völlig entscheidende Argument ist ja ansich, das wir WHFB spielen und nicht 40K... Aber mal im Ernst, ich hätte nicht mal was dagegen EINE dieser Sachen einzuführen, aber wie soll es ein Team aus X Personen (vermutlich nicht hauptberuflich) schaffen innerhalb weniger Monate Beschränkungen zu schreiben, die Szenarien, 50% Kommandanten, zusätzliche Magielehren & BC in ein System zu bringen, das auch nur im mindesten ausgeglichen ist. Da verkommt doch letztlich das gesamte Turnier zu einem völligen Glücksspiel, weil niemand in der Lage ist all diese Faktoren zu untersuchen und festzulegen, was gut spielbar ist und was nicht. Nichts gg. Irland, aber die Chance, dass die dann das Turnier gewinnen ist ungefähr genauso hoch wie bei Polen und Deutschland.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.