Jump to content
TabletopWelt

DieEnte

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Titel
    Neuer Benutzer

Converted

  • Armee
    Mortheim: Untote
    Mortheim: Hexenjäger
  • Spielsysteme
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

DieEnte's Achievements

Neuer Benutzer

Neuer Benutzer (1/6)

  1. Ein erstes Test-Lern-Spiel wurde gerade eben gespielt. Mein Kumpel mit den Lannisters gegen meine Greyjoys. Gespielt haben wir 30 Punkte und einfach nur „auf Vernichtung“ gespielt. Und das war … sehr augenöffnend. Zunächst sei gesagt: Wir haben sicher einiges falsch gespielt, weil wir tatsächlich einfach drauflos gespielt haben. Die Regeln sind zwar schnell und elegant, aber nicht ganz ohne Fallstricke. Der Berg mit seinem Gefolge hat mich jedenfalls komplett auseinander genommen. 8 Angriffswürfel Standardmäßig … 2 zusätzlich als Befehl … jede 6 sind 2 Treffer … richtig übel … dazu Einheiten wie Jaime, die Gegenangriffe einleiten und Regimenter mit Rüstung 3+ und dazu taktikkarten, die das Ganze auf 2+ pushen … holy shit … dagegen konnte ich wirklich nicht viel ausrichten. Die Hellebarden hab ich mit Hilfe der Plünderer von der Flanke aus und der Schlächter mit Victarion Greyjoy ausschalten können. Das wars aber auch. Der Berg hat die Plünderer ganz schnell weggeschlachtet. Victarions Schlächter haben gegen Jaime und Berg eine Runde länger ausgehalten. Waren dann aber auch Hackfleisch. In der Zwischenzeit haben sich Bogenschützen und die zweite Eingeit Plünderer am 3+ Rüstungswurf einer anderen Lannister-Einheit die Zähne ausgebissen. Selbst mit Flanken-Boni hab ich da einfach nichts gerissen. Würfelpech war zusätzlich noch immens. Ich hatte das Gefühl, dass die Greyjoys erst dann Glänzen, wenn sie ihre Plünderungs-Marker haben. Aber die hab ich halt so gut wie nie gekriegt, weil kaum Schlachtreihen der Lannisters weggepustet wurden. Jetzt steh ich da etwas konsterniert und bin ratlos, wie ich gegen solche Lannisters überhaupt bestehen kann. Gut - wir haben noch ohne Szenario gespielt … ob und wie man als Greyjoys Ziele halten und so punkten kann, muss ich beim nächsten mal dann sehen. Meine Liste: Victarion Greyjoy 1x Schlächter von Haus Harlow (+ Victarion) 2x Plünderer jeweils mit Hauptmann 1x Bogenschützen NCUs: Beide aus der Starterbox. Machte genau 30 Punkte (wenn ich mich nicht verrechnet habe) Ich hab das Gefühl, ich brauche mehr Wumms … vielleicht Flayed Men dazu kaufen? Heroes 1?
  2. Bin jetzt auf Graufreud gewechselt. Hab ich schon schwer Bock drauf!
  3. Hallo Freunde, Gestern spontan ins System eingestiegen. Ein Kollege hat sich für sich und seinen Sohn die Stark vs. Lannister Box gekauft und - weil ich dann so angefixt war - hab ich dann einfach spontan zum Free Folk Starter Set gegriffen. Mich haben die Wildlinge da irgendwie angesprochen. Eigentlich wäre ich eher ein Baratheon-Jünger ... aber hier war auch der Preis entscheidend. Die Free Folk Box war deutlich günstiger. Und da die jetzt ohnehin meine zweite Wahl gewesen wären, hab ich mich dafür entschieden. Nun meine Frage: Gibt es generelle Tipps für die Free Folk? Gibt es bestimmte Boxen die ich definitiv noch brauche? Ich habe von Leuten gelesen, die sich gleich 2 Starter Sets gekauft haben ... Gibt es Einheiten - abseits vom Starter Set - die für den Anfang essentiell wichtig wären? Vielen Dank für die Infos! /EDIT: Jetzt hat sich durch einen weiteren Zufall herausgestellt, dass ein weiterer ASoIaF Spieler in unserer Nähe rumrennt. Und der spielt ausgerechnet Free Folk. Also, falls jemand einen anderen Starter hat und den gerne gegen das Free Folk (nur Folie entfernt) tauschen möchte, kann man sich bei mir melden.
  4. Auch wenn die Frage jetzt schon ewig alt ist, beantworte ich sie trotzdem mal. Man kann die 3rd Edition Karten grundsätzlich auch mit der 2nd Edition nutzen. Aber ein/zwei Stats müssen modifiziert werden. Den genauen Faktor weiß ich jetzt nicht, weil ich die 2nd Edition dann doch deutlich ansprechender finde als die 3rd. Aber wichtig zu wissen: Bei den neuen Miniaturen sind keine Karten mehr dabei. Das läuft jetzt alles über eine App.
  5. Ich wurde hier hergeleitet Weiß zufällig jemand, mit welchem Versanddienstleister Black Scorpion Miniatures versendet?
  6. Uraltes Thema ... aber vielleicht weiß ja zufällig jemand, mit welchem Versanddienstleister Black Scorpion verschickt, wenn man bei denen selbst bestellt?
  7. Uns hat man ignoriert und letzten Endes sogar auf Facebook geblockt - obwohl es weder eine Schwemme von Anfragen war (es ging um EINE falsche Karte in einem BMG-Pack) noch waren die Anfragen unfreundlich. Zuerst haben sie mich geblockt. Dann meinen Kollegen, der dann ebenfalls mal freundlich nachfragte. Damit war die Sache für mich durch.
  8. Ich fühle mich hart von denen verarscht, weshalb die nicht einen Cent mehr von mir sehen. Was mir als DC-Fan echt weh tut ... denn die 3rd Edition vom BMG sieht echt gut aus.
  9. Ich würde ja auch das Batman Miniatures Game bevorzugen. Aber leider kann ich KM nicht mehr unterstützen.
  10. Ich bin übrigens voll eingestiegen. Grundbox ... Hulk ... M.O.D.O.K. ... Terrain Pack (mit langer Verspätung jetzt vor kurzem erst geliefert) ... aber ab da fingen bei mir schon erste Zweifel an. Die Preise der Packs waren (und sind) echt gesalzen. Black Panther hab ich noch gekauft ... Shuri und Okoye hab ich ausgelassen ... Venom hab ich gekauft ... Vision und den Winter Soldier spare ich mir ... jetzt hab ich mir noch das Thor und das Loki Pack bestellt ... denke aber fast, dass ich danach recht bald aussteige ... zum Spielen komme ich ohnehin kaum (und die seltenen Male kann ich dann auch mit dem zocken, was ich schon habe) ... und nur zum Sammeln und Bemalen finde ich die Packs echt zu teuer. Ich habe jetzt schon Ankündigungen gesehen, bei denen die Preise zwischen 50 und 60 Dollar liegen ... für 2 Miniaturen ... das is mir zu krass ...
  11. Dann will ich auch mal ... wenngleich meine Malkünste absolut nicht der Rede wert sind, bin ich doch recht zufrieden mit meinen Geistern, die ich als Henchmen für meine Frostgrave-Truppe nehmen werde. Ist auch tatsächlich ganz easy gewesen (ohne Technik quasi) ... trotzdem gefällt mir das Ergebnis. Sehr geisterhaft ...
  12. Ich bin ja durch und durch ein DC-Mensch ... aber die Minis haben mich. Ich werde da wohl auch einsteigen.
  13. Konnte, als der Pledge Manager nochmal geöffnet wurde vor einiger Zeit, noch einen deutschen Pledge machen. Inzwischen ist das Grundspiel dann auch hier und ich bin sehr ... SEHR begeistert. Kaum ein Spiel, dass eine so filmreife Atmosphäre schafft. Ein Spiel, bei dem sogar scheitern Spaß macht ... das ist selten!
  14. Ich war leider nicht so begeistert. Ich empfand das Spiel für zu seicht. Erwartet hatte ich eine Mischung aus "Zombicide" und "Villen des Wahnsinns" ... bekommen hab ich ein Spiel, dass von der Mechanik her noch seichter ist als Zombicide ... und die Stärken von "Villen des Wahnsinns" (a.k.a. das Storytelling) fehlt leider komplett. Hab das Spiel nachdem ich das Tutorial gespielt habe, sehr enttäuscht zur Seite gelegt. Meine Box Full of Evil ist inzwischen da ... wird wohl beides wieder ausziehen ... ein Spiel werde ich wohl noch machen ... aber ich glaube nicht, dass es mir genug geben wird, damit es noch weiter hier im Regal stehen darf ...
  15. DieEnte

    Frostgrave

    Sichtlinie bei Zwergen würde ich übrigens nicht so eng sehen ... die meisten Zwergenminiaturen sind ja gefühlt breiter als andere Figuren und dürften demnach zwar nicht in der Höhe ... dafür in der Breite schneller sichtbar sein ... Ich suche gerade passende Miniaturen dafür ... bin aber noch nicht so wirklich fündig geworden. Könnt ihr Zwerge empfehlen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.