Jump to content
TabletopWelt

2-Green-2-Stop-Kill

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    150
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

152 Fair

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über 2-Green-2-Stop-Kill

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So und nun die nächste Runde: Spiel 2 ging gegen Dämonen; Counterthrust und capture the flag Die Liste in etwa: 3x Knilch auf dickem Reitvieh, alle können zaubern; 1x Divination, 1x Witchcraft, 1x evocation 2x 10 Lemuren 1x 10 Succubi 1x 15 Mymidonen 2x Gremlins 1x 6 Fiends 1x Blazing Glory 2x Hope Harvester 1x Furies Es ist mein erstes Spiel gegen die „neuen/ aktuellen“ Dämonen seitdem sie sich von GW emanzipiert haben – daher leider auch diese dürftige Armeeliste aus der Erinnerung – muss unbedingt dran denken, mir gegnerische Armeeliste zu fotografieren. Leider werden ab jetzt dann auch schon die Bilder dürftiger ;/ Auch das muss ich unbedingt verbessern und nen vernünftigen Ablauf etablieren wann ich was fotografiere… Wir stellen ein Weilchen abwechselnd auf und er dann irgendwann alles und darf dann somit auch anfangen. Runde 1 Dämonen Die Snots auf der rechten Flanke musste ich als beschussschirm vor die Squigs ziehen, denn leider hat er hier beide Hope Harvesters aufgestellt, ohne Deckung erschießen mir diese die Squigs einfach in ein oder zwei Runden. Die Überrennbewegung der Fiends in die Squigs nehme ich in Kauf – sollen sie wenigstens kämpfend untergehen und noch ein paar Fiends mitnehmen. Und vllt würfelt er ja auch schlecht für die Angriffsdistanz der Fiends … ne, tut er nicht J Also Fiends in Snots, diese sterben natürlich und die Überrennbewegung bringt die Fiends in die Squigs. In der Magiephase ziehe ich die Rolle und banne alles was die Fiends im Kampf unterstützt. Somit haben die Squigs ne Chance. Seine restliche Armee positioniert sich etwas umher. O&G Der Kurbelwagen düst in die Flanke der Fiends – der wird wichtig, dass er eines umfährt. Magisch bekomme ich irgendetwas auf die Squigs durch (hab aber vergessen was ; ) Der Rest bei mir wuselt auch nur etwas rum. Tatsächlich macht der fiese Kurbelwagen 4 Lebenspunktverluste und tötet somit eines der Viecher, die Squigs performen auch gut und machen nochmal 5 Wunden – leider würfelt der olle Dämon kosequent niedrig, was zwar wenig squigs tötet aber ihn auch seinen Test schadlos bestehen lässt ;/ R unde 2 Dämonen Einer der Harvester geht in die Flanke des Kurbelwagens. Der zweite Harvester versucht nen Kettensquig zu erschießen, was ihm aber nicht gelingt. Die Gremlins tauchen beim Stufe 4 Schamanen auf… hier hatte ich die Ambush Fähigkeit der Gremlins wohl falsch verstanden, nun stehen sie halt direkt hinter ihm, blöd. Magie geht natürlich wieder auf die Fiends und diese dürfen jetzt Treffer wiederholen. Trotzdem schafft er nur 6 Wunden (hat aber auch nur 9 Attacken auf die Squigs) an den Squigs und da wir gleichzeitig zuschlagen dürfen sich alle wehren. War ne Riskante Sache für die Kanone, der Kurbelwagen hatte nur noch ein Leben, daher bringt dieser Angriff nur 2 Pkt. Fürs Kampfergebnis. Die ollen Squigs machen dann auch 11 Wunden was ja richtig cool is, aber er saved 9 davon mit dem 5er Retter … das war nicht cool. Somit Retten sich die Biester auf der Seite und die Squigs suchen ihr heil in einer Explosion – ein Fiend stirbt dann noch und ich glaube die Kanone bekommt auch 2 Wunden. O&G Die Kettensquig hüpfen Richtung Heldenblock und meine restliche Armee bringt sich in Stellung. Die Schweine links ziehe ich leider zu weit vor – hatte die immense Reichweite von dem Blazing Glory vergessen : ) Den Squigheld muss ich vor die Gremlins stellen, damit diese nicht an den Streitwagenmagiergeneral rankommen. Magie nimmt der angeschlagenen Kanone leider nur zwei weitere Lebenspunkte und ich töte noch ein paar Lemuren, damit die Kettensquigs den Schaden auch auf die Helden verteilen können. Runde 3 bis Schluss Leider habe ich ab hier schon keine Fotos mehr und mein Notizzettel is irgendwie auch alleine … Die Gremlins greifen den Squighelden an und das Blazing Glory stellt sich nun direkt vor die Schweinereiter und ich kann natürlich nicht mehr weg. Im Weiteren Verlauf der Schlacht greifen dann die Schweine die das Glory an, verwürfen allerdings meistens ihre Attacken aber das Viech stellt sich fairerweise nie besser an als ich und so sterben in den letzten Runde 4 oder 5 Schweine aber sie fliehen nicht und halten somit ihre Punkte. Die Gremlins gewinnen hoch gegen den Squigheld welcher komplett verwürfelt hat und flieht – er entkommt aber und sammelt sich später, die Spinne holt sich dann die Gremlins und rettet somit den Magier. Magie und Kettensquig töten eine Einheit der Lemuren und der Kettensquig nimmt der bis dahin unbeschädigten Kanone noch 4 Leben – diese bekomme ich aber leider wie die andere nicht mehr tot. Die letzte Furies tauscht ihr Leben gegen den Kettensquig. Ein beschworenes Totemic Summon hatte leider das Glück nicht gepachtet um 5 zu erschießen : ) Leider weiß ich nicht mehr ob der Kettensquig und die Fanatics den Helden noch Schaden gemacht oder gar getötet hatten oder nicht. Jedenfalls hatte ich die ganze Zeit großen Respekt vor den dreien, aber die Jungs haben mich auch nie angegriffen. Die Fiends sind auf der rechten Flanke auch noch mal sehr mutig geworden. Und wollten den Feuermagier jagen, dieser hat die letzten 2 frechen Biester aber einfach überfahren… muhahaha Am Ende bekomme ich das Missionsziel und gewinne die Runde 16:4 hiiihaaaaa
  2. Traurig??? wer is hier traurig???!! Das is lediglich nen Understatement :)
  3. Spiel 1 Obst vs. Gemüse Dwarven Holds Gespielt werden die Stumpen von Christian "Torek_dun" Eckes. Berichtige mich bitte wenn ich deine Liste falsch wiedergebe! L iste in etwa: Thain AST Runenknilch 2 x Slayerheld (mit typischer Slayerausrüstung – halt so, das kein Ork mit denen Kämpfen mag J 3 x 10 Flame Warden 16 Graubärte 26 oder 28 Graubärte 9 Slayer Amboss 4x Schleuder 1x Kanone Aufstellung war offene Feldschlacht und es wurde das Missionsziel in der Mitte umkämpft. Und los gehts:
  4. Ich schaffe es endlich mal wieder mich, zumindest etwas motiviert hin zu setzen und ein bisschen in die Tasten zu hauen und nen neuen Spielbericht zu fabrizieren. Au wei - ich seh grad is schon ewig her, dass hier was getippelt wurde ? Am vergangenen Wochenende (17.11.19) war ich in Kaiserslautern zur KaRoTa – nettes kleines Turnier am Rande einer kleineren Veranstaltung für Brett- und Rollenspiele. Immer wieder gerne dort, weil nette Leute, nette Orga und entspannte Spiele. Und das Essen für den Preis is auch mehr als in Ordnung Gespielt wurden natürlich Orkze und die Grünen durften direkt ihre Lieblingsfeinde im Ersten Spiel anknabbern: Zwerge. In Spiel 2 und 3 kamen jeweils Dämonen auf den Speiseplan. Meine Liste:
  5. So es is endlich mal wieder soweit und ich fütter den Fred mit neuen Berichten. Am letzten Wochenende ging es nach Kassel zum „1. 9th Age Turnier Kassel“. Schon mal vorweg – war nen nettes kleines Turnier in nem gemütlichem Ambiente in einem urigen Fachwerkhäuschen. Klein aber fein quasi : ) Spiel 1 gegen kehmrische Undying Dnasties Spiel 2 gegen ogrige Oger Spiel 3 gegen chaotischen Chaoten Meine Liste: Orkschamane auf Auto, General, paired Weapons, 4 Sprüche, Schamanismus, Death Cheater, Magical Heirloom, Trollkotze Orkschamene auf Auto, Feuer, Adept, Potion of Strength, Alchemist Alloy, Binding Scroll Ork AST, Pan of Protection, Rending Banner, Handwaffe+Schild, Schwere Rüssi Goblin auf Höhlensquig, lt. Rüssi, Schild, Lanze, Basalt Infusion, Luck Stone 45 Nachtgobos komplettes Kommando, Speere+Schild, Banner of relentless Company, 3x Fanatics – hier werden demnächst auf jedenfall Speere gegen Handwaffe+Schild getaucht. 38 Wildorks, S, C, Mammoth Stabber, Handwaffe+Schild 5 Schweinereiter, Schilde 2x Kettensquig Kurbelauto 26 und 28 Squigs 2x3 Snotlinge Spinne Spiel 1 aus Kassel folgt ganz versteckt hier drunter:
  6. Wuuuhuuuuuuu ach Du Alarm!!! "Alte Ratten rosten nicht" oder wie war das - fein fein zu sehen das auch alte, gaaanz alte, Bekannte doch noch oder wieder dabei sind Freut mich sehr. Und wenn sogar Du jetzt den Eintrag hier entdeckt hast, dann is ja super, dass ich grade heute zufällig mal wieder in Tasten gehauen habe und nen Neuen Spielbericht raushaue.
  7. Danke Und ja, bin dabei - wenn nicht schon wieder die Arbeit kurzfristig dazwischen gretschen sollte.
  8. Spiel 2 gegen Menschänz Empire of Sonnstahl also, geführt von Thorsten. Ich bin guter Dinge und denke und hoffe, da geht was um mich zumindest wieder etwas mit ins Turnier rein zu mogeln und wenigstens am Ende im oberen Drittel zu landen (top 10 is eigentlich immer mein Ziel auf Turnieren). Aber; dafür muss ich halt auch erstmal gewinnen – also etwas Druck aufgebaut Wir spielen Durchbruch und Frontline Clash. Thorstens Liste (Allerdings aus dem Kopf aufgeschrieben, also entschuldigt wenn sich ein zwei Fehler einschleusen) 1 Marshal, General, Great Tactician, Imperial Prince, Blacksteel (= 1+Rüstung) 1 Marshal, AST, 2+Rüstung, Ini-Trank, Death Warrant, 1 Prelate ??? 1 Zauberer Divination, Master und ???? 2x 21 Armbrüste 38 Imperial Guard 2x 5 Ritter 2x 4 Demis 2x Kanone
  9. Druck Druck Druck Suuuper und ne positive Resonanz auf mein Berichte Vorhaben - Ihr Typen, ihr habts geschafft und mich erfolgreich motiviert – zumindest schon mal für den Ersten Bericht Danke dafür an alle! Hier aber schon mal ne kleine Übersicht auf wen ich so getroffen bin an diesem Wochenende: Spiel 1: vs. Rattendingers von Moritz Spiel 2: vs. Menschendingers von Thorsten Spiel 3: vs. Eidechsendingers von Robin Also los geht’s: Die Aufstellung und das Szenario werden von der Turnierorga ausgewürfelt und so bekommen wir marching collums und secure target (Spiel 1). Die in die Platte integrierten Hügel (an den Kanten) zählen übrigens nicht und nie auf keiner Platte als Hügel!!! Die Marker sind jeweils die hellblauen Steinchen auf den Bildern. Die Regimenter mit all den Silberpüpchen sind übrigens die Squigeinheiten und der resin-graue ist der König auf Squig. Anregungen, Ergänzungen, keine Kritik, Lob und zahlreiche Komentare zu den Berichten immer erwünscht
  10. Halli und Hallo an alle fröhlichen Schlachtberichteleser und natürlich auch an die unfröhlichen - vielleicht werdet Ihr es ja beim lesen auch noch Da ich in nächster Zeit vorhabe, mal wieder öfter auf Turnirchen zu fahren wollte ich nen bissel das gute alte Warhammer Gefühl hochhalten und euch teilhaben lassen an den ein oder anderen ruhmreichen... ehrenvollen ... hmmm ... hinterlistigen und äußerst perfieden Schlachtplänen. Dieses Mal versuche ich es auch so herum und kündige hier schonmal meine Schlachtberichte an - und Ihr müsst mir dann nämlich auch kräftig in den grünen "Arsch" treten, dass ich die dann auch aufs Papier bzw. in die Tasten hämmer!!!! Denn auf den letzten Turnieren habe ich auch schon immer fleißig Notizen und Bildchen gemacht aber habs im Endeffekt nie zusammengeschrieben und präsentiert, was ich recht schade finde... Also helft mit der Motivation und dafür gibts was (hoffentlich) feines zu lesen. Und um gleich schonmal Butter bei die Fische zu geben: 1. Turnier: Worms - 27.10.18 Liste wird folgende sein: Ork Schamane, Meister, Schamanism, General, Auto, zuzätzliche Handwaffe, Death Cheater, Magical Heiloom, Touch of Greatness - 640 pkt. Gobo AST, Handwaffe+Schild, Greentide, Pan of Protection - 205 pkt. Gobo King, Nachtgobo, Höhlensquig, zusätzl. Handwaffe, schwere Rüstung, Schild, Basalt Infusion, Heroes Heart, Lucky Charm - 305 pkt. Gobo Schamane, Adept, Pyromancy, Auto, Alchemists Alloy, Binding Scroll - 290 pkt. 45 Nachtgobos, volles Kommando, Speere+Schild, 3x Fantastics, Banner of the relentless Company - 605 pkt (!!!! die frechen... so teuer) 30 Orks, volles Kommando, Speere+Schild, leichte Rüstung - 435 pkt. 5 Schweinereiter, Schilde, Speere, auch nur leichte Rüssi - 160 pkt. 30 Squigs - 390 pkt 30 Squigs - 390 pkt 1 Kettensquig - 150 pkt. 1 Kettensquig - 150 pkt. 1 Kurbelauto - 90 pkt. 3 Snotlingschwarm - 90 pkt 3 Snotlingschwarm - 90 pkt 1 die olle Spinne - 510 pkt Das wars, damit gehts los in 4 Tagen. Meinungen sind wie immer erwünscht Hatte vorher Anstelle vom Kurbelauto und dem Gobokönig nen Fiesen Riesen mit Netz und nen paar mehr Goblins und Orks dabei - habs in letzter Minute geändert. Ich liebe den ollen Riesen, aber in all meinen Testspielen hat er nicht viel druffgehabt (naja und vermutlich ich mit meinen Würfelfingern auch nicht) und/ oder is 2x gaaaanz unglücklich gestorben - aber er is trotzdem geil und ne fiese Lise - aber nun probiere ich es mal so.
  11. Heyho, gibt's eigentlich nich irgendwo Leute die warmaster zocken oder zocken wollen - hab alte WD mal wieder durchgeblättert ubd mich wieder direkt in die Minis ubd den Maßstab verliebt und dann ebay angeworfen und wie der Zufall so will günstig ne orkarmee geschossen... Also muss ich nun anfangen das Spiel auch zu spielen - wo seid ihr ihr Warmaster Spieler??? Wohne in ffm bin aber zum Beispiel auch öfter daheim in Berlin und könnte auch da mal zocken.
  12. ja, ja - Du willst mir doch nur wieder neue Tricks bei bringen und mich wieder von der Platte rollen CHALLENGE ACCEPTET Dann steht das Ding am Samstag mit uns - sehr gerne. Der Verlierer schreibt den Bericht!!!!
  13. Ja ergiebig sieht anders aus Aber ich denke da sprech ich für Toto genauso. Er hat tatsächlich Pussy geschrieben Nun ja, das ist etwas meiner mangelnden Erfahrung in 9th A zuzuschreiben und der nervigen Tatsache, den ollen geistern nix tun zu können... Beim nächsten mal gelobe ich Besserung - nächstes Turnier in 8 Tagen in Ffm Und ja, die Geister haben wir richtig mit dem 5 + Retter gespielt. Aber wie gesagt, denn hat er ja noch nicht mal gebrauchen müssen gegen den Spinnerich.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.