Jump to content
TabletopWelt

ItzaTehe

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.806
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von ItzaTehe

  1. Erstmal willkommen zurück, bei dem schönen Hobby. Mit FF kann man eigentlich nichts falsch machen Wenn dir Eitu nicht gefällt, würde ich dir die Starterbox nicht empfehlen. Bei FF sollte man das spielen, was man gut findet, denn das Spiel ist im großen und ganzen sehr ausgeglichen (obwohl durch die neuen Modelle nun einige fiesere Kombos möglich sind, aber diese halten sich in Grenzen). Spielerisch ist Eitu natürlich Top und einer meiner Favoriten. In deiner Situation würde ich aber tatsächlich erst die Piraten fertig machen und erst wenn diese Fraktion fertig ist, kommen die Söldner. Ansonsten passiert es schnell, dass du mehr unbemalte Modelle zu Hause zu stehen hast, als die lieb ist. Dann kommt man mit dem bemalen nicht mehr so schnell hinterher. Ausrüstungsgegenstände würde ich tatsächlich empfehlen. Sie sind natürlich nicht Pflicht, aber in der Regel hat man gegen Ende 5-15 Dublonen frei und da eignen sich einfach die Ausrüstungsgegenstände. Bei Goblins vielleicht nicht unbedingt, aber auch dort lohnt es sich manchmal eine zusätzliche Pistole dabei zu haben oder mal die Reichweite zu erhöhen. Aber bei Piraten gibt es deutlich mehr nützliche Möglichkeiten. Wichtig ist letztendlich aber, dass man so wenig Ausrüstungsgegenstände wie möglich mitnimmt. Im Normalfall ist ein zusätzliches Modell mehr Wert als Ausrüstungen. Daher sollten Ausrüstungen nur zur Punktauffüllung genutzt werden. Daher meine Empfehlung: Piraten erstmal fertig machen und Ausrüstungskarten kaufen. Wie immer gilt aber, dass man nur das kaufen braucht, was man auch wirklich will. Wirklich Pflichtkäufe gibt es bei FF zum Glück nicht. Viele Grüße Itzah
  2. Ahoy Slingo, da dein Profil noch nicht freigestellt wurde, muss ich dir mal hier schreiben. Ich finde deine Bemalung wirklich extrem schön und wollte fragen, ob du es mir gestattest die Bilder für meinem Blog zu nutzen (www.klabautern.de). Natürlich wird dein Name erwähnt und ein Link zu deinem Projekt gesetzt. Wäre das für dich ok? Viele Grüße Micha
  3. Hi, mir ist aufgefallen, dass ich nicht in der Lage bin das Profil aller Mitglieder aufzurufen, um diesen eine private Nachricht zu schicken. Einfach mal ein Beispiel aus einem wahllosen Thread: Folgende Profile kann ich problemlos aufrufen: N8mahr und Slasch Bei kira hingegen kommt bei mir: http://www.tabletopwelt.de/index.php?/profile/28166-kira/ "Entschuldigung, es ist ein Problem aufgetreten Etwas ging schief. Bitte versuche es erneut. Fehlercode: EX2 Kontakt" Es ist nicht nur bei Kira so, sondern auch bei zig anderen Profilen. Geht das auch den anderen so? Und woran liegt das? ps: mir ist gerade aufgefallen, dass mein eigenes Profil auch nicht aufrufbar ist. Viele Grüße Itzah
  4. @Duese Ja solche Fraktionserweiterungen fände ich tatsächlich auch schöner als neue Fraktionen. Vorausgesetzt es kommen genügend Modelle von der "Erweiterungsfraktion" heraus, dass man auch eine thematische Liste spielen kann. Dann hat man sowohl neues, als auch etwas was man mit seinen alten Modellen kombinieren kann. Ich glaube das wäre auch der Beste weg, denn so werden sowohl die bedient, die sich etwas komplett neues wünschen, als auch die, welche nur eine Erweiterung wollen.
  5. Wie der Name bereits sagt, würde mich interessieren welche neuen Fraktionen ihr euch vorstellen könnt oder aber ob ihr meint, dass zu viel Neues vielleicht das Spielgefühl schmälern könnte. Auf meinem Blog habe ich mir bereits Gedanken gemacht und ein wenig zusammengefasst, welche Ideen bereits genannt wurden und was so kommen könnte (zu finden >hier<). Wie sieht es bei euch aus? Welche neuen Fraktionen würdet ihr euch wünschen? Vg Itzah
  6. Für Freebooters Fate kann ich die Reckenecke in Dresden empfehlen. Die spielen dort relativ häufig FF und sind echt nette Leute. Ich bin dort auch ab und zu mal zu sehen. Viele Grüße Itzah
  7. Um es kurz zu machen: Alle Fraktionen sind mehr oder weniger gleich stark (bzw. haben ähnliches Gefahrenpotential) und alle Modelle sind in etwa preis Leistungstechnisch gleich stark. FF ist schon sehr gut ausbalanciert. Dennoch bringt es Vorteile, wenn man Listen spielt, die sich gut unterstützen und Kombos anbieten. Aber letztendlich kann man auch mitnehmen was gefällt und womit man selbst gut klar kommt. Daher resultieren auch die verschiedenen Meinungen. Mit Revlugg habe ich zum Beispiel mal sehr gute Erfahrungen gemacht (Feuersturm trifft) aber er wurde mir auch mal in einer Runde weggehauen, nachdem er all seine Munition vergeudet hat. Manchmal halt Glückssache. Wenn du Taktiken und Erfahrungen zu einzelnen Modellen haben willst, die habe ich bereits hier aufgelistet: Klabautern.de Vielleicht hilft dir die Seite generell weiter, auch wenn ich zeitlich nicht wirklich weiter dran arbeiten kann. Viele Grüße Itzah
  8. Fallender Umsatz sollte aber dennoch ein Grund zur Sorge fürs Unternehmen sein oder? Die Restrukturierungsmaßnamen bremst den Fall doch eigentlich nur ab. Zumindest aus meiner naiven Sicht, sollte GW damit nicht wirklich glücklich sein. Viele Grüße Itzah
  9. Sieht wiedermal sehr schön aus. Vor allem der Hut gefällt mir. Farblich sehr stimmig. Viele Grüße Itzah
  10. Ja, bei allen anderen wäre ich sonst draußen. Kenne mich nur mit der 8ten aus. VG Itzah
  11. Einfach richtig geil! Vor allem der Walmensch ist eine Wucht. Was hat der denn für eine Base? Ist ja mächtig gewaltig. Aber hast ja echt noch ne Menge zu bemalen. So viele Minis hätte ich auch mal gerne. Viele Grüße Itzah
  12. Kriegsmaschinen und Belagerer. Dürfte passen. Bin ich dafür. Mal schaun, was meine Piraten bekommen....oder Goblins. Mal sehen Viele Grüße Itzah
  13. Die neue Fraktion von Freebooters Fate Ne aber mal ehrlich: als inoffizielle Erweiterung fände ich die ganz nett. Ins richtige Spiel integrieren würde ich aber als "fragwürdig" empfinden. Viele Grüße Itzah
  14. Jap, aber können da alle Völker mitmachen? Waldelfen oder Tiermenschen stelle ich mir zum Beispiel schwer vor. VG Itzah
  15. Wir haben sogar mal auf 80*80 gespielt und ging auch. (wir haben Modulare 40*40 Platten, daher die Werte). Aber man sollte vorher wissen, dass man auf solchem Gelände spielt, weil man Erfahrungsgemäß dann mehr auf Nahkampf setzt bzw. setzen sollte. Insgesamt glaube ich das 100*100 aber insgesamt für alle Listen ausreichen sollte. VG Itzah
  16. Cool, kann ich wie immer nur unterstützen. Ich selbst schaffe es leider nicht mehr etwas auf die Beine zu stellen. Bin gerade extrem gut ausgelastet mit allem. Vielleicht bin ich aber mit einem Beitrag dabei. In welche Richtungen soll es denn diesmal gehen? Gibt es dazu schon Ideen? VG Itzah
  17. Mhh ne, ich will schon Metall. Plaste Minis oder Finecast Modelle sind mir zu "billig". Ich will halt was in der Hand haben für mein Geld. Fand das damals auch bei GW schlimm, dass sie von den Metallmodellen weggekommen sind. Ich freue mich auch total auf Tales of Longfall 2, einfach weil ich auch ein Söldner-Spieler bin und hohe Erwartungen dran habe. Da wird bei mir wieder viel Geld ins Hobby fließen. Bei den Seeschlachten lasse ich mich überraschen. So ganz überzeugt hat es mich auch noch nicht, aber wenn die Regeln da sind, sieht es wahrscheinlich ganz anders aus. Walross-Menschen? Als Fan-AB klingt das total lustig. Falls wer Modelle zu findet, bin ich auch gerne beim "Regel-Design" mit dabei. Viele Grüße Itzah
  18. Die Phase hatte ich auch zu Beginn. Die 6te war wirklich die Beste Edition. Vor allem da das Hobby dort noch groß geschrieben wurde. Die White Dwarf war voll von alternativen Regeln oder Listen (Ich sage nur Zombiepiraten), aber auch auf der GW Webside (die es heute nicht mehr gibt, nur noch einen Online-Shop) konnte man so vieles interessante lesen und runterladen. Man hat richtig gemerkt, dass Warhammer ein extrem kreatives Hobby für kreative Hobbyisten ist. Das hat mir damals extrem gefallen, nur die Preise haben mich gestört. Und ja auch 25 Euro sind als Schüler schon zu viel, für 20 Plasteminiaturen. Aber man hat sich langsam das Geld erarbeitet, viel über Ebay gekauft und man hat es tatsächlich geschafft für 100 Euro (ohne Buch und Bemalzubehör) eine komplette Armee zu bekommen, die auch spielerisch (im Freundeskreis) was reißen konnte. Das war meine erste Armee Echsenmenschen. Manchmal habe ich das Gefühl, dass heutzutage schon 1000 Euro knapp werden würde, um ins Hobby einzusteigen. Wenn ich überlege, wie lange man mich dazu bewegen musste, um mit dem Spiel anzufangen, dann wäre ich zur heutigen Zeit definitiv nicht eingestiegen. Und dennoch habe ich trotz anfänglicher "Das ist viel zu teuer" Einstellung ordentlich Geld im Hobby gelassen, als ich tatsächlich infiziert war. Habe ja nicht umsonst 6 spielbare Völker gehabt. Aber dafür muss man aber erstmal angelockt worden sein und das ist bei den Preisen kaum noch möglich. Welcher Schüler oder Student könnte sich denn heute noch 6 Völker leisten? Gut die Zeiten sind vorbei und ich bin glücklicherweise draußen. Traurig bin ich auch nicht mehr wirklich, denn das habe ich schon hinter mir. Mit genügend Abstand zum Spiel kann ich heute nur noch drüber schmunzeln und mich amüsieren, wie GW bei der Bergabfahrt nochmal aufs Gas drückt, als wenn sie Angst hätten, das der Knall gegen die Wand nicht hart genug ausfallen würde (Oder aber sie denken, mit mehr Schwung könnten sie die Mauer durchbrechen, gegen die sie zusteuern.) Naja, ich bin zumindest froh seit nun mehr drei Jahren nichts mehr direkt von GW gekauft zu haben. Unterstützen sollte man das nicht, was die Heinis dort tun. Momentan spiele ich nur noch Freebooters Fate, welches für mich als Freizeitspieler das angenehmste Spiel ist. Malifaux lächelt mich aber auch schon seit geraumer Zeit an. Da schrecken mich bloß die englischen Bücher ab. Warhammer ist für mich und meinem Spielerkreis aber leider schon lange Tot. Dennoch habe ich hier noch zwei Armeen zu stehen, die nur darauf warten, dass sich Warhammer wieder erholt. Aber die Hoffnung habe ich eigentlich nicht mehr wirklich Viele Grüße Itzah
  19. Stimmt die Ehrengarde-Aufwertung kostet 10 Dublonen. Ist aber immer noch extrem gut. Finde Blitzreflexe eh als eines der besten Sonderregeln. Vor allem, da man dadurch nicht auf Deckung angewiesen ist und somit schneller voran kommt. Viele Grüße Itzah
  20. Ich muss jetzt doch mal was positives dalassen. GW bestätigt mir immer wieder, dass es richtig war auszusteigen. Wenn die Gerüchte stimmen, dann kosten 5 Mann bald 23 Euro. 20 also 94. Zu meiner Startzeit habe ich 20 Mann für 25 Euro bekommen. Heute fast viermal so teuer. Lustigerweise kann ich mich darüber nur noch amüsieren. Vielen Dank GW, du versüßt mir damit den Tag Viele Grüße Itzah
  21. Generell habe ich ein wenig das Gefühl, das Listen die auf Masse setzen weitaus leichter zu spielen sind, als andere Listen. Egal mit welcher Fraktion. Daher versuche ich immer mindestens 7-8 Modelle reinzubekommen. Was natürlich mit der Bruderschaft schwierig ist.
  22. Aus dem Kontext heraus, funktioniert aber Buscar nicht, denn die Bruderschaft darf nur einen Söldner mitnehmen und der soll ja Befehle geben können. Dezette kann ich nur empfehlen, hab mit ihr in Söldnerlisten sehr gute Erfahrungen gemacht (ist halt eine gute Allrounderin). Adombra ist aber auch gut, so gut sogar, dass ich vor der Mittlerweile ziemlichen Respekt habe. Sie hat bei uns schon ein paar Spiele entschieden (wir spielen immer bis zum letzten Mann und da hat sie am Ende das Rennen gemacht). Das schöne ist, dass man mit Adombra auch ohne Furcht in diverse Nahkämpfe kann. Ist auch nicht so teuer. Ich finde übrigens deine Liste extrem genial und zeigt eine Variante, wie ich sie bisher noch nie gesehen habe. Das muss verdammt gut sein. Nicht nur Bruderschaft mit Befehle, sondern auch mit Masse (an Gefolge). Du nutzt tatsächlich alle "Absonderheiten" aus die es gibt und genau das macht die Liste so einmalig. Der Gegner hat bestimmt noch nicht gegen sowas gespielt. Ehrengarde lohnt sich definitiv. Für 5 Dublonen Blitzreflexe ist schon extrem krass. Damit bekommt man die Harlequins kaum weg. Viele Grüße Itzah
  23. boah krass! 3D-Drucker? Gefällt mir ganz gut. Ist auch toll, dass es hier wieder weiter geht. Viele Grüße Itzah
  24. Sowas von richtig Hätte gedacht, da kommt man eher drauf, aber hab total übersehen, dass "Gericht" wohl nicht mit Essen in Verbindung gebracht wurde. Schwere deutsche Sprache. Dann ist sackratte dran. Viele Grüße Itzah
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.