Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      "The Tower"! - Wir basteln einen Turm!   15.08.2019

      "THE TOWER"   Wir basteln einen Turm! * Material: beliebig * Hintergrund/Ambiente: Fantasy / Sci-Fi / Pulp / Historisch * Maßstab: beliebig      

Bernsi

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    846
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Bernsi

  1. Alles Neu in der Chaoswüste... Meine Armee datiert aus den Anfängen der 7. Edition WHFB und ist seitdem über die Jahre stetig angewachsen. Inzwischen finde ich die Bemalung der meisten Modelle unerträglich und es ist alles irgendwie zusammengewürfelt und Stückwerk. Ummalen und Anpassen habe ich versucht, aber da hab ich keinen Bock mehr drauf. Daher bleibt mir nur ein Schnitt und kompletter Neuanfang. Diese Entscheidung ist jetzt ziemlich genau ein Jahr her. Wie das bei mir aber immer so ist, kamen andere Ideen und Armeen dazwischen und nach einem anfänglichen Farbschema Test war erstmal lange Ruhe. Ein paar Monate später bin ich dann doch wieder bei den Jungs gelandet, habe aber das Farbschema verändert und erste Modelle bemalt. Aber es kamen wieder andere Projekte dazwischen. Vor ein paar Wochen habe ich dann mal wieder einen Anlauf versucht. Ich habe erneut das Farbschema gewechselt und nach einer Testmini beschlossen, dass mir das nicht gefällt. Also hab ichs wieder verändert und bin nun schon beim vierten Farbschema. Das Schöne am Wechsel von Kriegern des Chaos zu den Warriors of the Dark Gods ist die neu gewonnene Freiheit bei der Modellwahl. Von daher erwartet euch hier ein bunter Mix an Modellen und (ganz leichten) Umbauten. Ich bin kein großer Fan von Mutationen, offenen Bäuchen, Pocken und Totenschädeln. Mir schwebt ein relativ neutraler, sauberer Look für die Armee vor. Nach anfänglicher Abneigung bin ich inzwischen mit den Modellen der Stormast Eternals warm geworden. Vorausgesetzt, man benutzt nicht diese furchtbaren Köpfe. Wie ihr feststellen werdet, basiert meine Armee zu weiten Teilen auf dieser Modell-Range. So, genug geplaudert ab hier gibts Bilder... Der erste Test vor einem Jahr: Das zweite Farbschema: Der dritte Versuch: Soviel zu "Was bisher geschah", ab dem nächsten Post folgen dann Bilder vom aktuellen Farbschema.
  2. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    Ok, der Stormcast kommt also eher nicht an. Die Augen muss ich nochmal überarbeiten, die sind tatsächlich nicht doll geworden. Ansonsten bin ich selber auch unsicher wie ich die Köpfe nun eigentlich finde. Mal gucken. Erstmal sind jetzt eh andere Sachen dran. Ich sitze gefühlt schon seit Monaten an den sechs Forsworn. Die MÜSSEN endlich mal fertig werden. Vielleicht komm ich ja zu mehr, wenn ich beim Malen Fussball gucke.
  3. BuLaMe 2013 - Newsticker

    Pro 5er Teams!
  4. Die Krötenmodelle sind einfach großartig. Die Einheit sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Vielleicht kann ich mir die ja irgendwann mal auf nem Turnier in echt ansehen.
  5. ETC 2019 Live Ticker

    Faszination ETC ist ja easy lösbar. Du kommst einfach nächstes Jahr mit Furchtmann und mir zur ESC.
  6. ETC 2019 Live Ticker

    Ergebnis von Peter war falschrum eingetragen. 93:67
  7. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    Ich hab mal spontan eine Testmini bemalt. Was haltet ihr vom Stormcastkopf auf dem Krieger? Yay or nay?
  8. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    Ich hab mir die Warcry Box des Splintered Fang bestellt um daraus Barbaren Charaktermodelle zu machen. Die Box ist heute angekommen und ich hab mal auf die Schnelle einen zusammengebaut. Was haltet ihr davon?
  9. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    So handhabe ich das auch... Der Maltreff ist doch zum Basteltreff verkommen. Aber es geht voran.
  10. Vom Kriege - Ein WDG Projekt

    Hier hat mich längere Zeit die Malunlust von einem zügigen Weiterkommen abgehalten. Aber GW in all seiner Weisheit hat beschlossen, mein Problem für Barbarencharaktermodelle zu lösen. Ich hab mir eine der neuen WarCry Boxen bestellt und bin nun in freudiger Erwartung. Und da die Figuren erst nächsten Samstag erscheinen, nutze ich die Zwischenzeit um einem Barbarenhäuptling schonmal ein standesgemäßes Gefährt zu bemalen. Und wo ich schon dabei bin, gibts für einen weiteren der Burschen noch eine War Dais.
  11. Die letzten Monate waren hobby mäßig irgendwie ziemlich suboptimal. Immer wieder hatte ich Bock auf irgendein Volk, habe Dinge dafür gekauft, angefangen diese zu bemalen und gelegentlich auch mal zu spielen; nur um dann schnell auf immer wieder andere Projekte umzuspringen. Nichts hat mir gefallen, alles war irgendwie blöd. Ehrlich gesagt war ich kurz davor das Hobby an den Nagel zu hängen. Versucht habe ich mich an OK, SE, HE, DE, WotDG, UD und noch ein paar anderen Völkern. Eigentlich versuche ich (und schaffe es in der Regel) ausschließlich voll bemalt zu spielen. Die Erlösung kam dann wundersamerweise mit einer Turnierteilnahme bei Paul im schönen Sangerhausen. Mit so einer peinlichen "Armee" bin ich noch niemals auf ein Turnier gefahren. Alles war blank, einiges geproxxt und vieles am Abend vor dem Turnier vor Ort noch nicht zusammengebaut. Die Sauruskrieger hatten immerhin alle Körper und Speere, aber Köpfe und linke Arme hab ich trotz einiger Hilfe nicht mehr dran geklebt. Mit diesem Schrott hab ich dann fünf Spiele lang meine Gegner optisch beleidigt, miserabel gespielt und einfach katastrophal abgeschnitten. Und trotzdem war die Welt für mich danach wieder in Ordnung. Ich hatte zum ersten Mal seit langen wieder Spaß an einer Armee. Um nicht nochmal mit quasi Abfall aufs nächste Turnier zu fahren habe ich die letzten Wochen genutzt um Kram zusammen zu Bauen und zu Bemalen. Nach einigem Hin und Her Überlegen habe ich mich jetzt entschlossen, doch noch mal ein Armeeprojekt zu starten um den Fortschritt zu dokumentieren und die Motivation zu erhalten. Für alle Freunde des tl;dr hier die Kurzversion: Alles war doof, alles wird gut. Und jetzt gibts Bilder... Zuerst ein Überblick über die "Armee" ohne Arme: Dann der Beweis, dass die Figuren inzwischen zusammen gebaut sind: Dann eine kurzfristig frustrierende Phase um ein passendes Farbschema zu finden: Um sich schließlich für keins davon zu entscheiden und es anders zu machen.
  12. https://lostkingdomminiatures.com/en/cuetzpal-empire/88-quetzalcoatl-the-feathered-goddess.html Aber der ist groooooooß...
  13. Es ist mir eigentlich zu warm, aber ich will endlich weiter kommen und habe mich deswegen doch an den Maltisch gesetzt. Aktuell stehen Rampho- und Teradons auf dem Program. Und kleine Fortschritte am Alpha Carno. Mühsam ernährt sich das Eichhorn...
  14. Bode Bashen

    Ich habe festgestellt, dass ich im September Urlaub habe. Also werde ich vermutlich wieder eine Reise in den malerischen Südharz wagen...
  15. Oder du widersetzt dich dem Trend und spielst einfach gar kein Doomwheel...
  16. Ich bin ja noch ein absoluter Noob und Dilettant was Airbrush angeht. Aber es ist schon irgendwie cool. Grad sowas wie Echsen oder Orks sind natürlich super dankbar für die Grundfarben. Hab gestern 10 Sauruskrieger, 20 Skinks, 3 Ramphodonreiter und vier Ramphodons/Teradons mit Grundfarbe versehen. In einem Bruchteil der Zeit, die ich mit dem Pinsel dafür gebraucht hätte. Allein dafür lohnt sich die Anschaffung von so einem Ding schon. Mehr Bilder hab ich nicht. Ich hab aber auch noch am Carno weiter gemacht. Ich finde nur ums Verrecken keine Liste die einigermaßen Punch hat und in der die Modelle sind die ich schön finde... und immer wenn ich Jens ne Liste schicke, heißt es, die ist schlecht...
  17. Ich nutze das schöne Wetter und bin seit heute morgen im kühlen Clubraum zum Malen... Kommt ganz gut was bei rum. Habe einige Modelle mit Grundfarbe und Wash versehen. Mal sehen, was am Ende des Tages dann dabei rumgekommen ist.
  18. Winter is coming ...

    Sehr schöner Priester. Der fügt sich gut ein. Die Kanone gefällt mir sehr gut. Sieht nicht so klobig aus wie die Plastikkanone und wirkt von der Größe so sehr stimmig.
  19. Ja, sind die Stachelsalamander. Gut ballern ist halt relativ. Die Burschen haben auch nur 18" Reichweite und können nicht marschieren und schießen. Dann machen sie 2W6 Schuss. Auf die 5. Selbst beim Optimum von 12 Schüssen sind das 4 Treffer S4. Finde ich nicht beeindruckend. Wenn sie dann geschossen haben, sind sie eigentlich für Gegner auch in Angriffsreichweite. Fliehen dürfen sie aber nicht. Um sie also auf kurze Reichweite und bestenfalls in der Flanke zu nutzen, müssen sie da erstmal irgendwie hinkommen. Schlussendlich kann ich einfach nicht gewinnbringend mit ihnen umgehen... Danke schön! Ich hoffe, dass ich bis zum Herbst ne spielbare Liste fertig bemalt habe. Dazu brauche ich allerdings erstmal ne spielbare Liste...
  20. Ich hab mich mal neben dem Alpha Carno an zwei Spearbacks gesetzt. Das sind eigentlich echt tolle Modelle. Nur das Failcast regt mich richtig auf. Die ganzen mittelgroßen Stacheln sind nicht voll ausgegossen und haben statt ner Spitze sogar ein Loch. Mal gucken wie das zu kaschieren ist... Spielen werde ich die aber vermutlich auch nicht. Finde die einfach super schlecht.
  21. Ich clicke jetzt seit zwei Tagen immer wieder an Listen rum und bin schockiert, was das alles an Punkten kostet. Gefühlt hat man da nichts auf der Platte. Und so richtig spannende Listenvielfalt sieht man auf Turnieren leider auch nicht. Alphacarno, Cuatl, Tempelwache und hinten rum stehen... Das ist nicht so meins. Mal gucken, ob ich da mal nen Einstieg finde. Wir können gerne ein Spielchen machen wenn sich mal die Gelegenheit ergibt. Wir treffen uns einfach bei @PJ-Stone ... Dann müssen wir wenigstens beide ewig weit fahren.
  22. Die Pferde haben die Haare schön... Fährt der Mann in den Krieg oder in den Puff? Mit den Schabracken bin ich skeptisch, aber ich bin gespannt wie du das umsetzen wirst.
  23. Da ich bei meinen Warriors of the Dark Gods inzwischen eine spielbare Liste fertig bemalt habe, wende ich mich mal wieder den Echsen zu. Spielerisch sind die irgendwie nicht so meins, aber das Malen macht ungeheuer Spaß. Und vielleicht wirds spielerisch ja auch irgendwann mal was. Als erstes Opfer habe ich mir den Alpha Carno vorgenommen. Die Haut ist weitestgehend fertig, als nächstes stehen dann also die Schuppen an. Und da früher hier geäußert wurde, dass auch wip Bilder erwünscht sind gibts hier das erste. P. S.: ich würde gerne den Threadtitel ändern. Früher konnte man mal sehen welcher Moderator für welchen Bereich zuständig ist, aber ich habe nichts darüber gefunden. Falls also jemand das liest und weiß an wen ich mich wenden kann, gebe mir bitte Bescheid. Neuer Titel soll btw "Actionmenschen - der letzte Lude von Quetzal" sein.
  24. Sehr schön geworden! Dein Farbschema gefällt mir einfach sehr gut. Das Blau ist richtig stimmungsvoll. Aber PJ hat Recht; jetzt braucht er auch ne Einheit.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.