Jump to content
TabletopWelt

Hannibor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    787
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

222 Fair

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Hannibor

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Imperium, Grün und Bretonen; Dark Angels; Freebooter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Grüss Dich.

     

    Würde Dir eventuell folgende Modelle abnehmen wollen:

    5 Ellyrianische Grenzreiter (die aus der Blutinselbox)

    25 Schwertmeister mit 1 Command (aus der Blutinselbox)

    Diese 8 Phönixgardisten aus Plastik.

     

    Was möchtest dafür haben?

     

    G Martin

    1. Snitch

      Snitch

      ich habe dir eine PN geschrieben :)

  2. Ich muss gestehen, dass würde mich "jucken wie die Hölle". Aber bevor man jetzt wieder jede Menge Münzen locker macht für ein System, dass keiner spielt, möchte ich zumindest vorher ein paar Spielberichte lesen und sehen. Gibts da schon welche und wenn ja, wo?
  3. Zur Standarte: Sieht auf dem Bild vielleicht tatsächlich etwas komisch aus. Auf dem Schlachtfeld allerdings macht das Teil wirklich Eindruck. Das passt wunderbar. Ich darfs ja gar nicht sagen, aber mich wundert immer noch, dass Du nicht einen Norse-Riesen ala Thor (Wikingerhelm, Rundschild, Hammer) oder so gebastelst hast...oder ein Wikingerschiff für die Norse... ach vergiss das lieber gleich wieder! Bin wirklich total gespannt, ob Du die 60 Barbarenreiter durchhältst. Würde mich wundern. Aber als Ansporn geb ich dann einmal Italiener aus, einverstanden?
  4. Bin schon total kribbelig. Hoffentlich kommt noch das Total-War-Feeling...bittebittebitte... Hab mir die genannte Spielezeitschrift schon lange nicht mehr gekauft, wie ist denn die Bewertung ausgefallen? Kleine Zusammenfassung bitte.
  5. Ah, das "kann mir auch nen Ferrari für die Garage leisten, will aber nicht damit spielen...äh..rumfahren"-Argument. Made my day. Das ist eben genau der Trugschluß. Das sind halt 1. längst nicht alle Hobbyisten. Die meisten könnten es sich sicherlich leisten aber wollen einfach nicht mehr und 2. ist es nicht einsteigerfreundlich. Und damit sinkt die Zahl der Hobbyisten und damit auch mittelfristig der Umsatz. Dazu kommen dann die Regeln, die Konkurrenz, Mundprogaganda, Testspiel, etc...was in unserem Fall den Effekt noch verstärkt. Wir brauchen eh nicht drüber diskutieren. Wir werden es in 1-
  6. Ja und ja und weil die Figuren mittlerweile einfach zu teuer sind im Vergleich zur Konkurrenz. Für 1 GW-Modell gibt´s teilweise schon ein komplettes Einsteigerset mit zig Figuren oder sogar ganze Armeedeals. Halloooo....Marktwirtschaft. Die Regeln sind da relativ eindeutig. Ein schlechtes Produkt das auch noch zu teuer ist, verkauft sich halt einfach nicht ganz so dolle.... Gut, paar "Verrückte" mal ausgenomen, die kaufen halt einfach alles...
  7. Also Leute, wenn man schon öfters liest, daß Bestellungen bei Firmen ewig dauern, dann ... bestellt man halt nicht direkt bei der Firma, sondern bei einem Händler seines Vertrauens, der die Figuren vorrätig hat.... und welch Überraschung... absolutely no problem. Die Vestalinen finde ich im übrigen gar ned mal soooo schlecht. Sofern man den Guß entsprechend bearbeitet (ja, ok, kann etwas dauern und ist nervig), sind die Figuren für den Preis absolut in Ordnung und brauchbar. Bilde mir ein, ich hätte irgendwo etwas über eine neue "Regeledition" für Warthrone gelesen, um die Warhammer-Fantas
  8. Heute auch im Brückenkopf verlinkt. Das sieht mal so richtig fein aus. Spielmechanik von Star Trek Armada, wies aussieht. Eigentlich können sie nicht viel falsch machen (Stoßgebet abgeb). Da freu ich mich drauf.
  9. Das klingt modelltechnisch cool. Vorstellen kann ich mir da jetzt aber allerdings alles mögliche, bis hin zu Chaoszwerge auf Whookies im Jedistyle. Bin gespannt, will ich sehen: Bilder gibt´s noch keine, einen Monat vor Release? Wundert mich jetzt etwas...
  10. Ja, so könnte man denken. Bzw. so müsste man arbeiten, wenn man korrekt und sauber kundenorientiert das Unternehmen führen würde. Wie die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, tut das GW absolut NULL. Als Schlussfolgerung bleibt demzufolge nur: Du kannst bei GW mit absolut nichts rechnen, was marketingtechnisch Sinn machen würde. Wsl. ist eher, daß sie die Lizenz einfach mal an die ersten "Anfragerfirmen" verkauft haben, die das jetzt umsetzen, völlig losgelöst von der Releasepolitik von GW. Denn wenn doch, dann müßte GW JETZT BEREITS Werbung im WhiteDwarf oder dergleichen schalten. @OffTopic:
  11. Ja...doch...sieht vielversprechend aus. Gibt´s schon nen genaueren Releasetermin irgendwwo, außer pauschal 2016 (z.B. in den diversen Spielzeitschriften oder so) . @GW-Marketing: HALLOOOOO AUFWACHEN....ich will ne Neuauflage von Battlefield Gothic zumindest als Spielbox ala "dieses Schiffedingens" pünktlich zum Releasetag des Spieles.
  12. Brav. Testen ich die zwei Sänften als Gegner in Live ich will
  13. Kein Grund, gleich so dünnhäutig zu sein. Seh da keinen abwertenden Kommentar meinerseits. Ich warte erstmal ab (insofern Ignore), was sich generell so entwickelt und das betrifft alle sogenannten Nachfolgesysteme. Ich muss nicht gleich immer sofort auf nen fahrenden Zug aufspringen, nur um dabei zu sein. Bin mit der 8.-ten Edi sehr zufrieden und hab erstmal keinen Stress irgendwohin überstürzt zu wechseln. Ist doch erfreulich, daß viele verschiedene Strömungen/Meinungen/Projekte enstanden sind und fast überall aktiv mitgearbeitet wird. AoDingens lassen wir da mal außen vor. Auch ist es durcha
  14. Sehr schön. Jetzt dranbleiben und die 2.-te Sänfte fertig machen. Freu mich schon dagegen anzutreten. 9thAgeRegeln - was ist das? Ah halt, habs auf meiner Ignorelist gefunden...
  15. Was willst denn da noch greenstuffen? Ich weiß, dumme Frage..."Weils Spaß macht", ja ich weiß. Ne kleine Rüge (weils eh nichts hilft): Nicht immer vom Plan abweichen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.