Jump to content
TabletopWelt

Jax

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    316
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

51 Fair

15 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Jax

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Hochelfen
    Echsenmenschen
    Chaoskrieger
    Dämonen
    Zwerge
    Skaven
    Orks & Goblins

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nein, darum ging es auch nicht - wir haben heute nachmittag intensiv darüber diskutiert und wollen die -1 Sache testen. Ich schlug vor ALLE Nerfs zu entfernen, um die zentralen Kritikpunkte auszumerzen. Weil wenn man sich die Sache anschaut, gibt es eigentlich nur bei diesen Dingen viel Diskussion. Auch in den anderen Foren. Allerdings würde das eine große Reihe anderer Änderungen nötig machen (Bsp Khornone und Schleimbestien), die eine Auswahl weniger "verpflichtend" werden lassen. Daher haben wir entschieden dieses Element drin zu lassen, ihm aber ein wenig Würze zu nehmen. Ich persönlich halte aus spieltechnischen Gründen wenig von KG 6 Kerntruppen und KG 6 Rittern. Der Kontinuität und des Fluffes halber müsste allerdings das KG 6 implementiert werden. Wir müssen Testspiele machen. Trolle griffen auf dem Turnier auf die Göttertabelle aus dem aktuellen Buch zurück, nur dass "Spawndom" und "Deamonhood" nicht genutzt wurden und "Chaos Champion" mit "Unit" ersetzt wurde. Nicht einer der beiden Spieler würfelte auch nur einmal auf der Tabelle. 6 Testspiele ohne Mutation. Apropo, ein Link! Turnierbericht Edit: Die Datei ist dank der Bilder recht groß. Außerdem sind die Berichte kurz gehalten und auf das Wesentliche reduziert. Mehr habe ich in der Zeit nicht geschafft.
  2. @ Zavor: Keinesfalls emotional. Dein Initiative -1 Vorschlag wurde akzeptiert und passt zum Fluff (dicker fetter Schleimkrieger). Dass ihr testen wollt ist grandios! Freue mich sehr darüber! Was hälst du von Malverbesserungen für Khorne und Slaaneshprinzen? Ich halte die beiden Auswahlen momentan für recht uninteressant... auch im Dämonenarmeebuch. Desweiteren finde ich es gut und richtig, dass du sagst du benutzt gewisse Dinge die du anders siehst nicht. @ pockets: Kurzbericht ist fertig, zwar nicht so wie ich erhofft hatte, aber immerhin. Muss ihn nurnoch vom Iphone auf den PC packen. @ Liskit: Ja guter Punkt. Wir haben beides getestet. Ich spielte 3mal mit dem alten Wille geschehe, auf dem Turnier spielten wir aus den Gründen die du genannt hast nach neuem Wille geschehe. Der Khemri Spieler meinte die Streitwageneinheit ist weitaus interessanter mit alter Regelung hingegen der zu Fuß Willensgescheher nach neuer mehr Sinn macht. Seiner Meinung nach. Ich bin in solch unklaren Fällen der Meinung, dass man es auf der Armeeliste vermerken kann, ob es ein "Priesterkönig" oder "Inspirierender Kriegerkönig" ist. Was hälst du davon? Die Magiestufe ist nur für den Bannwurf relevant. Diese Handhabung funktionierte sehr gut bisher.
  3. @ Allgemein: Der Turnierbericht ist in Arbeit. Über eine radikale Abschaffung von negativen Veränderungen wurde diskutiert, der Rattenschwanz ist aber zu lang. Es geht zB bei der Khornone oder dem Dämonenprinz oder den Hexen nicht um ein Balancing von armeefremden Einheiten oder um Beschränkung sondern um armeeinterne Einheiten. Wer bei den drei genannten Einheiten diesbezüglich anderer Meinung ist, hat schlichtweg das Spiel nicht verstanden oder argumentiert rein emotional aus Sicht seines Armeebuches. @ Zavor: Danke. Wenn Slaanesh +1 Ini und die MW Sache gibt, Tzeentch +1 auf Retter und Khorne Raserei und Nurgle die Ini reduziert um 1. Welches Mal würdest du nehmen? Und bei den Tzeentch Schild Kriegern nicht die lächerliche Stärke 4 vergessen Dass die Male unterschiedlich gut auf unterschiedlichen Einheiten sind, lässt sich auf Grund ihrer Art nicht ändern. Einem Held oder Kriegern würde ich nach wie vor das Nurgle Mal geben. Oder eben Tzeentch wenn er die 3er Rettung haben soll. Dämonenprinz? Steht außer Frage welches das Beste ist. Selbst MIT Ini Reduktion. Und deswegen sollte die Reduktion so "drastisch" sein, wobei der Effekt eigentlich gering ist. Wir diskutieren dieses Problem weiterhin, es wäre schön wenn du uns dabei begleitest. @ Kuanor: Danke!!! B+3+2w3 könnte man mal ausprobieren. Mach das doch und stelle einen Bericht hier rein. Ich finde deine Argumentation interessant.
  4. Zavor: Vielen vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung. Ich habe deine Verweise auf Dämonenprinz, Chaostrolle und Lohn des Chaos eingefügt. Scheusal hielt eine Erhöhung des KGs bei den Chaosrittern für konsequent, ich widersprach wegen der enormen Wirkung auf Auseinandersetzungen mit Elitetruppen. Wir lassen es erstmal so und schauen wie es sich auswirkt. Bei den Malen sprichst du einen wichtigen Punkt an. Wir verstossen damit gegen eines unserer Grundprinzipien (nicht verschlechtern). Ich werde das Turnier am Wochenende abwarten und dann überdenken wir das Ganze. Nurgle steht bei jeder Einheit an höchster Stelle und man müsste prüfen ob die ASF Änderung Khorne wieder interessanter macht. Tzeentch geht auf Stabilität - die Stabilität die Nurgle im Nahkampf bietet ist aber die weitaus bessere Wahl wie man an den Armeelisten der vergangenen Jahre sieht. Du sprichst aber wie gesagt etwas wichtiges an und wir werden es unter die Lupe nehmen. Danke. Pockets: Bleispucker waren im Gespräch. Hast du einen Vorschlag die Unzuverlässigkeit einzubauen? 1 bei Trefferzahl negative Auswirkungen, 6 positive? Sowas in der Art? Spielberichte mache ich am Wochenende von unserem ersten Turnier Unsere eigenen habe ich wegen Arbeit und Familie leider nicht geschafft. Vielleicht komme ich demnächst mal dazu einige Bilder zu verarbeiten... Link zu 1.2
  5. Hier ein Link zur aktuellsten kommentierten deutschen Version: Legacy Beta 1.1
  6. Aktualisierung Deutsche Übersetzung anfertigen. Bretonen: Tugenden nicht zum mag. Gegenstandlimit zählen lassen Großes Ziel: +1 auf Trefferwürfe bei Beschuss
  7. Stimmt. Wir benutzen bei unserer Kampage oder privaten Spielen die aktuellste Errata mit End times. Für Turniere halte ich die Errata vor Nagash fast für sinnvoller.
  8. Danke für die Rückmeldung - du hast unser Anliegen genau nachvollzogen Ja Kanalisieren ist weiterhin möglich. So bleibt etwas Zufall für die Magiephase erhalten, aber eben nicht ZU viel. Solche Beiträge sind uns sehr wichtig, weil wir die Dinge dann nochmal genau unter die Lupe nehmen können.
  9. hehehehe... der Champion sieht bißchen wie ein KISS Zombie aus xD
  10. Super! Mach mal Nacktaufnahmen von den charaktermodellen
  11. Schöne Berichte. Was mir besonders gefällt ist die respektvolle Schreibweise - in Saarlouis 2014 hab ich (3tes Spiel, Jan) einiges in die Fritten gejagt und du sprichst noch von "tollkühn" und ähnlichem Hab dein Blog jetzt erst entdeckt - weiter so, ist aboniert! Wie sehen die nächsten Turniertermine aus? Ich empfehle den 4.4.15 in Trier, Turnierregeln werden noch bearbeitet. Es gibt einen Porta Nigra Pokal zu gewinnen http://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=13849
  12. Warum gegenüberstellen? Warum nicht einfach beides spielen, je nach bedarf. Ich mein, die Armeen sind sich optisch so ähnlich, dass sich fͺr die Hobby zeit kaum was ändert... man spricht lediglich vorher ab "Ei was zogge wir heeute? Würfeleimer oder kow? (Gleiiches Phänomen wie bei warmachine. Und jetzt kommt mir nicht mit ich habe keine zeit fur beides...kow ist leicht zu verstehen und Warhammer kennnt jeder. Muss ja nicht immer am maxprogaymerlimit sein Schön dass du wieder da bist.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.