Jump to content
TabletopWelt

ORK4

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    707
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

113 Fair

7 User folgen diesem Benutzer

Über ORK4

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    40K: Grey Knights
    Chaosdämonen
    Chaosspacemarines
    Dark Eldar
    AoS: Waldelfen, Echsen, Dämonen
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

752 Profilaufrufe
  1. Schöner Bericht👍. Welches Warhammer Quest war das eigentlich im vorherigen Bericht oder verwechsel ich da was? Warhammerquest = Heroquest?
  2. Ja Dragon Rampant ist ein super Spiel, wenn man nicht unbedingt Stunden mit Regeln lesen verbringen will. Spiel es auch immer noch sehr gerne, neben Frostgrave, Otherworld, D&D und Pathfinder^^. Schöner Tisch btw und das Szenario ist auch cool. Vllt stellt auch mal wieder wer ein paar Berichte in den Thread. MFG ORK4
  3. Bei Mahlstrom kann ich das verstehen, dass dir die 1000 Punkte nicht gefallen. Wir spielen meistens Ewiger Krieg, da fällt das nicht so auf. Über 1500 Punkte hab ich die Edi kaum gespielt. Ich finde einfach das 40k auf kleinerer Punktzahl einfach schneller und überschaubarer ist. Die Powerpoints können auch hin und wieder ganz lustig sein, wenn man einfach nur ein schnelles Spiel zocken will ohne ne krasse Liste bauen zu wollen.
  4. Gefällt mir ! Finde 1000 Punkte Spiele auch ziemlich spannend, weil man sich da auch mehr überlegen muss was man dabei haben will. Außerdem dauern die Spiele oft nicht so lange wie mit 2000 Punkten. Was hältst du von den World Eaters? Btw waren die 8 Berserker in deinen Augen genug (in dem Spiel wahrscheinlich schon), aber wenn du jetzt gegen eine Liste gespielt hättest die mehr Truppen gehabt hätte? Dein Gegner sollte die normalen Dreads lieber weglassen und nur Grandmaster in Dreadknights (gehen sich 3 aus auf 1000) spielen. Die treffen besser, können mehr Psikräfte zaubern und sind allgemein um einiges besser, wenn auch teurer. MFG ORK4
  5. Schöner Bericht wiedermal. Sieht auch so aus als würde dir 40k wieder mehr Spaß machen, hoffe das bleibt so
  6. Sicher ist derjenige schon älter, aber das heißt ja nicht das er dann nicht vllt später hier im Forum war oder darüber was erzählen kann. Außerdem gibt es sicher auch Leute die sich später vllt die erste Edition gekauft haben und noch spielen. Heißt ja nicht, dass man nur weil etwas schon länger her ist, es nicht mehr gespielt wird.
  7. Okay danke für die Info und den Link. Schade das hier anscheinend keine Spieler der ersten Stunde sind, aber macht nichts. Hatte mit Warhammer in der 6ten angefangen und mit der 7ten aufgehört, ab da war das Spiel iwie nicht mehr so toll.
  8. Hallo, Wie der Titel schon verrät, interessiert mich wie sich Warhammer zu der Zeit gespielt hat? Dachte es wäre vllt interessant mal Geschichten und Erlebnisse aus dieser Zeit zu hören. Vllt gibt's auch Leute die von Anfang an dabei waren, aber auch wenn man jetzt zum Spaß die erste Edition spielt, wäre es cool wenn die Leute davon berichten könnten=). Hier mal ein paar Fragen, damit der Einstieg leichter fällt.^^ Gab's da schon Regimenter? Wo bekam man Figuren her und wie teuer waren die? Wie sahen die Ideen und Umsetzungen für die verschiedenen Völker aus? Gans schon Unterteilungen in Elite, Selten, Kern aus.? Wie stark waren Helden im Spiel, stärker schwächer als heute?
  9. Ah schade, lies dir das Buch aber unbedingt mal durch wenn du Zeit dafür hast, es lohnt sich (und dauert auch nicht lange) Shadespire wollt ich auch probieren, aber ich hab aktuell schon zu viele Spiele und Miniaturen daheim, daher fang ich wohl besser nicht noch ein System an. Den Skirmisher von Mantic finde ich auch interessant, habe aktuell die Beta Regeln zum testen daheim, bin aber noch nicht zum spielen gekommen. Hm ob Dragon Rampant da mithalten kann? Ich sag es mal so. Dragon Rampant, hat sehr einfache Regeln, leider keine Kampagnen Regeln (die man aber leicht selber machen kann) und die Szenarien sind auch ein wenig konfus geschrieben (aber es gibt ja genug Szenarien die man selbst machen kann oder im Inet findet). Dragon Rampant hat aber andere Vorteile, du kannst sämtliche Miniaturen spielen, die du hast. Es ist egal von welchem System oder Hersteller. Die Modellanzahl kann je nach Wunsch angepasst werden. Du willst nur 1 Modell pro Trupp spielen, um ein paar Helden zu simulieren, kein Problem. Du willst gerne einen Haufen Goblins pro Tupp spielen, auch kein Problem. Bastler hat auch in der Hinsicht recht, das es eben keine Fraktionen gibt und man daher nicht gezwungen ist nur bestimmte Modelle eines Volkes oder einer Fraktion zu spielen. Du kannst dir gerne hier auch mal die Schlachtberichte genauer durchlesen, da bekommst du auch ungefähr einen Eindruck wie das Spiel so ist.
  10. Thx für die schnelle Antwort. Also Defensive Strikes gibts nur in einer Combat Action (fight). Okay dann haben wir da bissl was falsch gemacht. Okay wenn ich das Beispiel zu meiner letzten Frage richtig verstanden habe, kann ich mit jedem Modell die 2 Aktionen zu einem beliebigen Zeitpunkt machen. Ich muss nur die Combat Action gleichzeitig machen. Daher ich Bewegen 3 Crypt Bats und Charge einen Knight (2 Actions). Dazwischen castet Naomi einen Spell. Dann chargen 4 Bats (jeweils eine Action pro Modell) einen anderen Knight und alle 4 resolven dann ihre Attacken gegen den Knight gleichzeitig (noch eine Action). Der Knight darf dann Defensive Strikes machen. Ist das jetzt so richtig oder hab ich da immer noch was nicht verstanden?
  11. BTW sry für den Doppelpost, aber ein paar Fragen sind mir eingefallen, wo ich gerne wüsste wie man das korrekt spielt. Habe vor ein paar Tagen Necropolis gegen Crusader (300 Punkte) gespielt. Necropolis (Graveyard Doctrine) Eikar, Crypt Bat 7 Crypt Bats Naomi, Mistress of Wings Luckstone Crusader (Paladins of Light Doctrine) Mother Superior Kristianna Finari, Justicar Templar Knight 3 Templar Unforgiven Magic Weapon (Melee) Hier meine Fragen: 1) Kann jedes Modell Defensive Strikes wenn nicht anders angegeben oder gibts da eine Sonderregel (die aber nirgendssteht)? 2) Wenn man zuerst eine Move und dann Charge Action macht, kann man nicht mehr hinschlagen? Der Gegner darf aber Defensivestrikes machen? 3) Swift Attack, sagt das man zuerst eine Charge und dann Move Action machen muss. Wie funktioniert das mit der Regel Flyer? Man darf ja am Anfang der Movement Action sagen, dass das Modell fliegt. Kann ich nach der Charge Action bei Swift Attack sagen, dass meine Modelle wieder fliegen? Hat sich geklärt das steht eh bei Swift Attack dabei 4) Graveyard Doctrin sagt wenn ich ein Modell töte, soll ich einen 10+ Roll machen. Also einfach nen D10 nehmen und hoffen das man die 10 kriegt? Kann man das iwie modifizieren? 5) Was ich auch noch nicht ganz verstanden habe ist folgendes: Man Resolvt von einem Modell beide Actions nacheinander bevor man zum nächsten Modell über geht oder? Ich versteh nur nicht ganz wie dann alle Modelle gleichzeitig ihre Combat Actions abwickeln sollen (also alle Melee miteinander, dann Shoot, dann Cast oder in einer anderen Reihenfolge). Wenn ich nämlich den Gegner Charge und dann eine Fight Action mache, muss ich die doch auch zuerst machen, bevor ich mein nächstes Modell chargen und angreifen lasse? Oder sagt man zuerst den Charge mit allen Modellen an, schaut ob es sich ausgeht und sagt dann mit allen Modellen die Fight Action an? Hoffe ihr könnt mir da ein wenig helfen.
  12. Danke für eure Tipps =). Aktuell hat sie leider nur Joeliyn, Kyra, Kyla, Lorielle, 3 Duelist, 1 Blade Sister, 2 Argent Knight, 2 Angelic Warriors, Marda of the Blade & Kassandra of the Blade. Die Figurenauswahl schränkt uns da ein wenig ein. Könnte aber statt Kyra einfach Marda oder Kassandra of the Blade spielen und noch einen Trupp mit Argent Knights + Blade Sister + Duellist machen. Joeliyn kriegt dann noch die 2 Angelic Warriors dazu. Sisterhood - 491 points Troop 1 Joeliyn, Leader of the Blade Angelic Warrior x 2 Lorielle Silverrain Luck Stone Troop 2 Marda of the Blade Argent Knight x 2 Duelist x 2 Am Anfang gleich 3 Luckstones + die die man später iwie dazu bekommt, falls man etwas killt. Btw wie würdet ihr 500 Punkte Crusader mit den folgenden Modellen bauen? Crusaders - 795 points Mother Superior Kristianna Templar Knight x 4 Templar Unforgiven x 3 Lady Devona of the Ivy Crown Finari, Justicar Duke Gerard Acacia, Ivy Crown Ranger War Dog x 4 Guardian Beast of Aurellius Dachte dabei an sowas. Wie findet ihr das? Crusaders - 500 points Troop 1 Mother Superior Kristianna Templar Knight x 3 Lady Devona of the Ivy Crown Troop 2 Acacia, Ivy Crown Ranger War Dog x 4 Templar Unforgiven Albatross Amulet Troop 3 Guardian Beast of Aurellius
  13. Hey hab schon länger nichts mehr geschrieben, also wollt ich nur mal ein kurzes Update geben. Habe mir mal einen Haufen Necropolis Modelle zugelegt und auch bisschen was für die Crusader(einfach weil ich den Style von beiden iwie mag), von meinen Leuten mag das Spiel trotzdem leider keiner versuchen (außer meine Freundin, der ich dafür unendlich dankbar bin ). Anscheinend werden wir die meiste Zeit 500 Punkte Spiele spielen und ich wollte euch mal ihre Sisterhood-Armee vorstellen. Jetzt am Anfang noch 300, weil wir die Regeln noch bisschen besser lernen müssen. Ihre Armee besteht aus 7 Modellen, sieht aber verdammt stark aus^^. Warlord: Benefit: Notes: Joeliyn, Leader of the Blade Practice Makes Perfect Any time a Luck Stone is used to enhance a roll, it gives a +2 bonus to the dice roll instead of +1. Mercs at Heart Doctrine Brains over Brawn At the start of each Initiative Phase, the Sisters of the Blade player may add an extra initiative card to the Draw Deck for each enemy model on the battlefield with the Spy SA that has not used its Spy SA yet. Luck be a Lady Tonight The Sisters of the Blade player gains one Luck Stone per troop. The Luck Stones may be used as normal but with the limitation that only one Luck Stone may be used for any single roll. This does not prevent the player from purchasing a single Luck Stone as normal. Lead by Example For every enemy model that a Leader destroys, the player gains a Luck Stone for use later in the game. The Luck Stones may be used as normal but with the limitation that only one Luck Stone may be used for any single roll. Hier die Doktrin und ihr Warlord Trait (ja wir spielen mit WL und Magie auf dem Punktelevel, aber das macht iwie auch Spaß) Hier dann noch die Armee: Sisterhood - 500 points Troop 1 Joeliyn, Leader of the Blade Kyla, Vampire Hunter Lorielle Silverrain Duelist x 3 Troop 2 Kyra and Lavarath Wie findet ihr die Liste? Halte sie für ziemlich stark und fies, dafür wenig Modelle.
  14. Ja stimmt pirschende Berserker klingen auch iwie unglaubwürdig, aber denen kann man das ja iwie noch zu trauen. Okay wenn du die Punkte für das Jumppack hattest, dann passt das schon so, die Faust würde wohl eh weniger bringen und der Lord bringt immerhin den guten Buff mit. Zu den Laska CSM, ich hab das leider nie so gekannt, da ich ja nach dem 3.5er (mit dem 4ten Edi Codex) angefangen habe CSM zu spielen. Probier sie ruhig aus, ich bin zwar der Meinung das sie nicht viel machen werden, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Vllt kommt in deinen Spielen was anderes raus. Freue mich dann schon auf die nächsten Berichte .
  15. Schade, wäre aber auch iwie zu cool gewesen (aber iwie auch ein wenig unpassend für Zerfleischer). Zur neuen Liste: sieht gut aus, aber warum das Jumppack am Chaoslord? Btw findest du die zwei 5er Trupps CSM mit der Laska wirklich gut?
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.