Jump to content
TabletopWelt

Cheruba-L

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.829
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6.858 Exellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Cheruba-L

Converted

  • Armee
    Derzeit eigentlich nur eigene Systeme.
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich bin neidisch auf deinen Fuhrpark. So einen Taurox zB hätte ich auch ganz gern. Ich bin aber auch ein wenig geizig, und mag GWs allgemeine Preispolitik überhaupt nicht. Das bringt mich in ein Dilemma Man erkläre mir bitte nicht, dass meine Necromunda Minis auch von GW sind. Das ist mir durchaus bewusst. Doppelmoral und so.
  2. Das kenn ich gut - wennauch nicht auf diesem Niveau. Passiert mir aber auch manchmal, und dann denke ich: Nicht das, was ich im Kopf hatte, aber auch ganz cool. Nur replizieren wird dann manchmal schwierig.
  3. Hab mal angefangen zu basteln. Von jedem Rahmen einen geschnappt und rein geschnuppert. Ein Review werd ich jetzt mal lassen, wird es sicher im Netz geben (es sei denn, hier besteht Bedarf). Aber kurz mein Eindruck: Die Minis sind nicht übermäßig detailliert, aber auch nicht detailarm. So gutes Mittelfeld, aus meiner Sicht. Es gibt eine ordentliche Anzahl an Armen, wobei ich schon fast finde, dass man mehr als eine Box braucht, wenn man da Abwechslung möchte. Die Soldaten sind zum Beispiel recht simpel in der Auswahl und haben primär ein paar Varianten ihres futuristischen Gewehres
  4. Ich habe den Eindruck, die sind schon mit Absicht in durchsichtigem Acryl. Die sollen wohl - immersiv - gar nicht da sein. Die Tür hängt ja üblicherweise auch nicht an Führungsrohren, sondern irgendwie an der Wand/ in der Wand. Ich denke, das ist so die Lösung von Warsenal, dass die Tür vorn dran hängt und beweglich ist, aber diese Stäbe sind halt innerweltlich nicht da. Ich würd da auch nichts machen. Man sieht sie kaum (in der Tat sind sie mir erst aufgefallen, als ihr von geredet habt).
  5. Die sind ganz schön creepy geworden. So wie gruselige kleine vertrocknete Männchen. Sehr cool! Die Bases sehen auch passend aus. Da mach ich dann nur den Baserand nochmal in 'meinem' grau.
  6. Möglich, dass ein Blauanteil im Grau ist. Der Kontrast mit dem Rot könnte das je nach Bildschirm auch so erscheinen lassen. However, wie versprochen in mäßiger Qualität hier mal eine Fraktionsübersicht, Stand heute: Global Dynamics mit: > Scoutfahrzeug GSaSV Taurus > Grabungs- und Räumanzug > Schwere Waffendrohne Global GhGD Mk-II > 2 Cyberdogs > leichte Waffendrohne > Spähdrohne > 6 Gardisten (einer als Brute) > 5 Service-Kräfte > 4 Sicherheitskräfte Gangs mit:
  7. So, den Thread mal von Seite 6 zurück holen. Also, passiert ist jetzt erstmal nichts neues. Aber es soll jetzt. Bei der Stronghold Heerschau sind diesen Monat Bauern gefragt. Nun gibt es die bei einer Ära der Magie - Anderswelt aber gar nicht. Hab ich da also mal hin geschrieben, und als Antwort kam: Dann such es dir aus. Gut gut. Also werden es bei mir zwei Kreaturen, die dann auch einen Punkt ergeben. Und ausgesucht hab ich mir zwei Furien, die mir @tanzbaer60 netterweise zur Verfügung gestellt hab. Entgegen meinem üblichen Vorgehen stehen die jetzt
  8. Das, äh, kann ich dir leider nicht sagen, weil, öhm, also geht nicht, weißt du? Aber ich denke mal, dass ein Berufskiller keine Waffenkammer mit anderen teilen wird, und/ oder erfahren genug ist, seine Waffe ordnungsgemäß in seinem Ziel zu entladen, anstatt in einem unschuldigen Unteroffizier. Außer der unschuldige Unteroffizier ist das Ziel 🤔 Nee, ich war bei der Bundeswehr. Da haben wir die Dinger vor jedem Block, wo eine Waffenkammer drin ist, und vor jedem Wachhäuschen gehabt. Aus oben genannten Gründen. Sehr gerne. Ich bin auch sehr fasziniert
  9. Mir ist natürlich klar, dass das ein Scherz ist. Falls du aber wirklich nicht wissen solltest, was es damit auf sich hat: Das sind (wahrscheinlich) Löcher für die Überprüfung der Waffen beim Wachwechsel oder einlagern. In dem Container ist was, das Kugeln im Notfall schadfrei auffangen kann. Bei der BW ist das Sand. Waffe mit Lauf in das Loch. Magazin raus, Verschluss nach hinten, prüfen. Theoretisch dürfte nu nix mehr in der Waffe sein. Man tut nämlich seine Waffe nicht geladen in die Waffenkammer. Waffe entspannen (also Abzug krümmen). Klick. War nun doch noch was drin
  10. Jau, nice! Freu mich für dich. Okay, dann jetzt meine Geschichte zu internationaler Bestellung (achtung, lang)
  11. Du glaubst richtig, irrst dich lediglich im Jahrhundert. Ist auch alles gut. Man muss sich ja nicht immer an alles erinnern. Ich find nur die Minis klasse genug, um eventuell Interessieren die Möglichkeit zu geben das zu googeln. B... Bruiser? Boiler? Brawler? B-52? Brander? Bravo? (weils das zweite Modell der Reihe ist?) Cybernetic Reconnaissance Ambush Beacon?
  12. Das, öhm... Blau? Wenn ich dir jetzt sage, dass ich da nirgends auch nur einen Tupfer blau hab, bisher? Das ist schwarz grundiert. Dann mit der Airbrush mit Dunkelgrau drüber. Bleibt schwarz quasi nur noch in den Ecken oben. Bin grad nicht mehr sicher, ob ich nochmal mit Hellgrau drüber bin, glaub aber fast nicht. Und dann hab ich getupft. Mit Rotbraun. Ein Bisschen auch mit Hellgrau, um das Ganze etwas aufzulockern. Und das wars eigentlich auch schon. Kann man natürlich verfeinern mit Farbabstufungen, aber im Grunde reicht es, wenn man nicht zu inte
  13. Hab mich grad gefragt, wo das Problem ist, bis ich gemerkt hab, dass ich unverständliches Zeug geschrieben hab xD Das gehört so: Green Stuff = Organisches Zeig Miliput = harte Kanten Deine negative Erfahrung im Modellieren tut mir natürlich leid. Aber dass das frustrierend sein kann, da stimme ich zu Hab auch so meine Auseinandersetzungen damit gehabt. Papier und Leim, könnte gut klappen.
  14. Ist korrekt, die armen Cadianer haben bisher nur Flammer und Granatwerfer. Außerdem noch ein Kettenschwert und eine Laserpistole für den Sergeant, immerhin Hast du schon mal bei Anvil geschaut, zwecks weiblicher Köpfe? Hier mal mit Filter auf weibliche, militarum-konforme Köpfe. Gibt auch unisex, klar. So mit Vollhelm und so. Kannst ja mal durchstöbern. Achtung: Die haben noch viel, viel mehr cooles Zeug!
  15. Hardcore Miniatures. Gern geschehen. Ach Mensch Zwerg, der Arme. Man sagt ja, lieber Arm dran als arm ab. Bei dem ist das nun genau andersrum Und deine arme Bitzbox. Aber man sieht, keine Kosten und Mühen gescheut, den armen Zwerg zu retten. Sogar einen Organspender gab es (wobei der wohl mehr als Organe gelassen hat). Bin gespannt und verfolge das weiter.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.