Jump to content
TabletopWelt

Cheruba-L

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.121
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8.595 Exellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Cheruba-L

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Derzeit eigentlich nur eigene Systeme.
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das klingt nach Spaß, und Aufwand. Mit Dungeon hattest du mich schon. Dazu noch Sci-Fi? Nice! Nachdem ich bereits einen Fantasy-Dungeon habe, habe ich auch eine Weile nach was coolem für SciFi gesucht. Bei mir ist das dann ein MDF-Set geworden. Aber wir sind ja bei Selber bauen. Zunächst mal: Meine Dungeon-"Bases" sind aus Dämmplatte. Das Zeug ist leicht, relativ billig, recht stabil, gibt es in diversen Dicken. Damit kann ich also auch nach unten arbeiten. Nächster Vorteil: Das Zeug ist nicht sehr rutschfreudig Nix gießen... kann ich verstehen. Nimmt
  2. Danke sehr, freut mich Würde mich freuen. Momentan ist die Versorgung mit Modellen leider nicht optimal, da kommt der Hersteller wohl grad nicht hinterher. Hat mir aber mitgeteilt, dass auf jeden Fall alles weiter produziert wird. Es gibt im Übrigen Online Regeln, wo man das Meiste heraus lesen kann. Die aktualisieren sie auch immer mal, aber ein paar Kleinigkeiten fehlen dann doch. Manche Sonderregeln, zum Beispiel. Es sind auch keine Szenarien drin, da bräuchte man auf lange Sicht dann doch das richtige Regelwerk. Aber zum reinlesen, um das
  3. Ja, ich auch. Für Origon will ich mich grob hier dran orientieren: Die Schuppen sollen mit Rotgold gemacht werden. Keine Ahnung, ob das hin haut oder gut aussieht. Wir werdens erfahren Sehr gern. Ich bin, wie gesagt, sehr positiv überrascht. Ich schaue jetzt noch, wie sich der Xenodragon macht, und kann dazu dann auch gern ein Review geben. Der erste Eindruck ist ebenfalls sehr gut. Man sieht auch auf einem Bild recht gut, wie die beiden Schweifteile nicht etwa flach aufeinander geklebt werden, sondern die einzelnen Schuppen berücksichtigt wurden. Bereits beim
  4. Modell 1 'steht': Sergeant Modulus und Fred Forscalesson zum Größenvergleich. Ich überlege derzeit noch, ob mit oder ohne Flügel, tendiere aber zu ohne.
  5. So, Zeit für ein Update. Der Dämon oben ist bestellt. Hab bisher noch keine Info, wann der fertig ist und verschickt wird, aber kommt sicher noch. Ist ja auch mit "06. bis 29. Oktober" angegeben. Also entspannt bleiben. Ich hab den ersten Drachen, Origon, entgratet und so weit geklebt, wie ich das in diesem Zustand vertreten kann. Die Flügel, der Kopf und das rechte Bein sind derzeit nur mit Pattafix befestigt. Erstere, weil ich noch nicht weiß, ob der die bekommt, und der Rest, weil noch mit Modelliemasse Lücken gefüllt werden woll
  6. Du könntest bei einschlägigen Druckereien mal fragen, ob die dir das designen können. Manche Formen sind erstaunlich einfach, ein kleiner Arbeitsaufwand wird vermutlich abter trotzdem zu zahlen sein. Frage zum Beispiel mal bei https://www.meine-dioramawelt.de/ oder https://paschspiele.com/ Ich habe bei beiden schon was drucken lassen, beide waren sehr nett und hilfsbereit. Ich kann jedoch nichts dazu sagen, wie weit die sich mit dem Designen beschäftigen. Bernd von Dioramawelt ist meines Wissens derzeit nicht im Lande, laut Website fangen die aber Mitte des
  7. Das, ähm, ist doch nur, weil ich erstmal wieder genug Raumschiffe sammeln muss. Genau!
  8. Sehr gerne. Allerdings wohl nicht dieses Jahr, da bin ich nur mit meinem Spezialprojekt am Start.
  9. Ich vermute mal, da wird den Teilnehmern vertraut. Wenn ich mit Dropfleet Commander oder Full Thrust antrete, haben auch nur wenige die Regeln parat. Aber, wer bei diesem Projekt mit den Punkten schummelt, hat den Zweck des Projektes eh nicht verstanden
  10. Ich hab noch keine Ahnung, was ich rein tauschen kann... Aber wenn ich nach Tanzbaer dran käme, könnte ich an einen SciFi Zwergen Bausatz kommen. Das wäre es wert Ich möchte mich daher gern anmelden - sofern ich den Platz hinter Tanzbaer haben kann
  11. Dropfleet Commander UCM vs Shaltari, 750 Punkte
  12. Ein kurzer Spielbericht (oder so...) Gespielt wurden 750 Punkte Skirmish Ich mit meinen UCM gegen die Shaltari meines Kumpels. Hier die Listen: Am Anfang wurde erstmal alles aufgebaut (ich habe meine Spielmatte mitgebracht) und in dem Regelbuch geschaut, wie man eigentlich aufstellt. Wir haben beide seit locker 2 Jahren nicht mehr gespielt, und waren auch vorher nur Anfänger in dem System. Entsprechend gedauert hat das auch alles. Wir haben eine Mission ausgewürfelt. Nachdem ich (noch) keine Space Stations besitze, wurde das Erg
  13. Cheruba-L

    Die neun Flammen

    Das klingt nach einer hervorragenden Idee. Ich weiß nicht, ob ich überrascht oder erleichtert bin, dass die Wachen hier ein deutliches Mehr an Initiative zeigen als die auf dem Marktplatz. In jedem Fall kommt mir das sehr gelegen. "Dann würde ich gern zunächst mit jener Wache sprechen, die den Körper gefunden hat, vielen Dank." Als wir uns auf dem Weg machen, füge ich hinzu: "Kanntet ihr den Betroffenen? Also, könnt Ihr mir etwas über ihn sagen? Ich hörte, er wäre ein angesehener Kaufmann gewesen." Wenn man nur genug Leute fragt, ist vielleicht einmal jemand dabei, d
  14. Vielen Dank und sehr gerne. Kann ich machen. Ganz einfach eigentlich. 1.) Schwarze Grundierung (in meinem Fall Vallejo Black Primer) 2.) Das ganze Schiff stark mit Dunkelgrau bürsten (Vallejo Grey Green; nicht Green Grey ). Hierbei lieber etwas vorsichtiger sein, das sollte auf jeden Fall ein Drybrush, und kein Wetbrush sein. Wenn man manche Stellen nicht so gut abdeckt, ist das kein Problem, solange es nicht fleckig wirkt. 3.) Ausgewählte Teile händisch bemalen mit 3.1) Das ganz dunkle Grau für Flächen, die man nicht gut abgedeckt hat (und die doof aussehe
  15. Ich muss mal drüber nach grübeln, danke fürs herbeirufen. Muss mal schauen, ob ich was hab, das ich abgegeben kann (will), und ob ich was anderes brauche.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.