Jump to content
TabletopWelt

Sir Hanselot

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    433
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

934 Good

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Sir Hanselot

  • Rang
    Neuer Benutzer

Converted

  • Armee
    40k: Verlorene & Verdammte
    Malifaux: Ressers, 10 Thunders
    KoW: Night-stalkers

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Heute mal was etwas anderes: Ich arbeite gerade an einem Skirmisher (genauer gesagt, einem Malifaux-Hack). Die manchmal recht unzusammenhängenden Miniaturen, die bei mir in den Projekten so auftauchen (wie Geisterwachen, Gargoyles oder Grabräuber) sind alle für ein Dark-Fantasy/Gothic-Horror-Skirmish-Spiel gedacht, das sich wie gesagt stark an Malifaux orientiert. Vom Flavor kann man dabei an Magic: The Gatherings Innistrad denken. Dabei versuch ich das ganze aber eher auf Kampagnen auszurichten, und das Spiel (und dabei vor allem die Regeln der einzelnen Modelle) etwas zu vereinfachen, während ich dazu ein paar Regeln für Coop-Missionen und automatisch agierende Gegner hab. Natürlich scheint es kein besonders großer Schritt zu sein, aus einem Gothic-Horror-Skirmisher einen anderen zu machen. Womit ich vor einer ganzen Weile aber tatsächlich angefangen habe war das hier: Ausgerechnet ein Mass Effect Skirmisher auf Malifaux-Basis: Daraus ist allerdings nie wirklich etwas geworden. Außer eben die jetzige Gothic-Horror-Umgestaltung. Man wählt in dem Spiel jedenfalls eine von neun Fraktionen klassischer Trope-Vertreter, wobei man daneben noch ein bisschen Zugriff auf die Modelle einer benachbarten Fraktion hat. Die Hexen können sich bspw. entweder mit Werwölfen oder Kultisten verbünden, und ein bisschen mit den überlagernden Synergien herumspielen (diese teilen sich zB Flüche mit den Kultisten oder Gelände-Fähigkeiten und Bestien-Synergien mit den Werwölfen). Die Fraktionen sind: The Hunt - Monsterjäger The Parish - Kirchliche Anhänger The Circle - Dämonische Kultisten The Coven - Hexen und deren Kreaturen The Pack - Banditen und Werwölfe The Court - Vampire The Remnant - Geister und Konstrukte The Crypt - Nekromanten The Academy - Frankenstein Jede Fraktion kann sich in dieser Reihenfolge mit der darüber oder der darunter verbünden (das Ganze ist ein Kreis, also steht Hunt wieder unter Academy). Daneben gäbs aber noch ein paar weitere kleine Fraktionen (ein Innsmouth-Äquivalent darf ja zum Beispiel nicht fehlen). ___________________________________________________________________________________________________________________ Ein paar Beispiele für Modelle und Karten: The Hunt: Guards, Bloodhounds und Captain Hier sind zwei Beispiele für die Profilkarten. Man sieht hier direkt, dass das ganze ziemlich direkt auf Malifaux basiert (inkl. übernommenem Wording), wobei es ja immer offen ist, wie sich das Ganze mit der Zeit zu etwas eigenem entwickelt. Die meisten Modelle dieser Fraktion nutzen den Marked-Zustand, dem sie den Gegner verpassen können. Durch den wird es einerseits leichter, den markierten Gegner zu treffen, und andererseits gibt es Modelle wie die Hunde, die den Zustand noch auf andere Weise verwenden. Die Grabräuber von Block 5 gehören zur Nekromantenfraktion (Crypt), und buddeln Leichen aus, die dann von anderen Modellen weiterverwertet werden (zB um - Überraschung! - Zombies zu beschwören). Die Remnant-Fraktion besteht aus den Überresten von alten Burgruinen (wie Geistern, Statuen, und animierten Rüstungen, aber auch Antiquaren oder durchgeknallten Artefaktjägern). Zwischen diesen beiden Modellen gibt es jetzt zum Beispiel keine großartigen Synergien. Die stehen eher für sich selbst. Dazu kommen dann aber wieder die Antiquare, die dazu in der Lage sind, Geister zu bewegen oder Konstrukte zu restaurieren. Das angesprochene Kampagnensystem basiert auf dem Einnehmen von Territorien, die einem Boni geben. Oft ist das zusätzlicher Einfluss den man gewinnt (die Ressource mit der man Einheiten und Upgrades kauft), aber meistens sind es neue Sonderregeln. Wer zum Beispiel eine Hexenhütte besitzt, erhält auf der einen Seite für jedes Spiel ein Heilkraut-Upgrade, und kann auf der anderen Seite auch unabhängig von der eigenen Fraktion zwei verschiedene Modelle der Hexenfraktion rekrutieren. So erweitert sich der potenzielle Modell-Pool jedes Spielers und jeder Spielerin im Laufe der Kampagne, und man kann ungewöhnliche Kombinationen zusammenstellen, zu denen man sonst nicht kommen würde. Soviel mal dazu. Das entwickelt sich alles in einem sehr, sehr gemächlichen Tempo, also wird es sicher eine ganze Weile dauern, bis ich dazu mal irgendwo ein Update poste.
  2. Klasse Block! Ich freu mich natürlich besonders so einen Grabräuber auch hier zu sehen 👻
  3. Danke! Gut zu hören, mir geht's da nämlich nicht anders. Die alten Zinnchaoshunde waren fantastische Modelle, und es kommt nicht von ungefähr dass die Plastikvarianten seit mehr als 10 Jahren unbemalt bei mir herumliegen.
  4. Ich habe Fertig! Block 5 Grabräuber, Captains und (Höllen)hunde
  5. Jetzt fehlt eigentlich nur nochmal das Nachziehen der Baseränder mit Abaddon Black, und dann bin ich quasi fertig. Bei den dämonischen Modellen wie diesen Höllenhunen will ich immer so ein leichtes Höllenthema ins Base mit aufnehmen - also diese verkohlte, aufbrechende Erde, unter der's orange glüht. Ein bisschen wie meinem alten Sylvaneth-Projekt.
  6. Grade auf dem Maltisch: Ich mach jetzt einfach noch zwei Chaoshunde, die ich seit Ewigkeiten rumliegen hab. Sollen zwei Höllenhunde für eine kleine Kultistengruppe werden.
  7. Total, das sind klasse Modelle. Wünschte ich könnt mehr Malifaux Minis mit Herstellern wie GW und Fireforge kombinieren, aber zumindest bei den Tieren geht das ja von den Proportionen noch echt gut. Mit ein bisschen Agrax Earthshade (bzw Reikland Fleshshade auf die 'lebendige' Haut): Jetzt fehlen noch ein paar Highlights und die übrige Badegestaltung, dann sind die beiden durch.
  8. Momentaner Zustand der beiden Grabplünderer (als nächstes gibt's ne schöne Schicht Agrax Earthshade!): Außerdem gibt's den Monat dann vielleicht noch die beiden hier:
  9. Hab heut angefangen ein bisschen Greenstuff an die beiden Grabräuber anzubringen: Ein paar Details kommen dann noch (Stiefel beim rechten oder die Schaufel beim linken rekonstruieren zB).
  10. Gestern nen spontanen Kauf bei Mierce Miniatures getätigt, weil die Monstrous Infantry grad um 50% reduziert is. Darunter zB ein paar Werwölfe, wie diesen hier: Eigentlich wollt ich versuchen selbst einen zu bauen (Fenriswolfkopf + Crypthorror-Körper), aber bei so nem Preis wollt ich doch einfach ma zuschlagen, auch wenn der Versand immer noch nich ohne is.
  11. Jep, das sind Bauern, inklusive Kopf und Schaufel. Die Dolche und Taschen/Säcke sind von anderen Sets (GW Oger Krieger zB.)
  12. Hier ist der Anfang von zwei Grabräubern: Man beachte die Zombiehand, die beim Linken aus dem Boden kommt.
  13. Und ich schau dass es hier im Zukunft wieder mehr zu gucken gibt! (Allerdings hab ich jetzt erstmal vier Wochen lang keine Wohnung und überbrücke die Zeit bis zur nächsten wohl couchsurfend)
  14. Die Helme sind von Anvil Industries: https://www.anvilindustry.co.uk/hazmat-heads Zusätzlich zu denen hab ich mir auch diese hier geholt (https://www.anvilindustry.co.uk/gothic-void-helmet), die ich auch sehr cool finde: Bei User Vykes im bolterandchainsword-Thread kann man sehen, was man cooles damit machen kann: Werd ich ggf eins zu eins klauen :q
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.