Jump to content
TabletopWelt

Leutnant Kernt

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.329
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

171 Fair

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Leutnant Kernt

  • Rang
    Prediger des Todesstoßkultes

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Imperiale Armee (Straflegion), Catachaner, Necrons, Robogear
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du nutzt Ionenenblaster? Vielleicht bin Ich Plasmawerfer verwöhnt, ich kann aber wirklich nicht erkennen,warum die viele so gut finden oder übersehe ich da was? Gruß Kernt
  2. @Kako K.Willst du keine Fusionsblaster mehr? Ich verschenke quasi 2 Gruß Kernt
  3. Ich nutze sie mit den gehärteten Sprengköpfen und der Extrareichweite für Sturmwaffen in Kombi mit Flammenwerfern. Ich bringe sie dann möglichst spät runter an einer wackligen Flanke des Gegners und räume da auf. Dann überleben sie auch die nächsten Runden und können weiterballern. Ich hab die Erfahrung gemerkt, dass der Gegner in Runde 2 meist genug Kapazitäten hat die mir einfach über den haufen zu ballern. Muss dazu sagen, dass ich sie aber auch bisher nur in kleinen Spielen (1200 Punkte max) eingesetzt habe. Gruß Kernt p.s. nen Fusionsbalster habe ich sicherlich, we
  4. Stimmt. Das Forum ist kaum belebt und wurde ja "damals" so ca 2008? sehr detailliert strukturiert, um die Masse an Themen handlen zu können. Jetzt ist hier so wenig los, dass das eher kontraproduktiv ist. Teilweise wartet man ja Monate auf eine Antwort in den Treffs oder dergleichen. Gruß Kernt
  5. Breacher haben Sturmwaffen mit 15" Reichweite, die besser werden, je dichter der Gegner ist. Auf 5" haben die dann Werte, bei der jede Standardeinheit neidisch wird. Mehr Stärke und mehr DS als ein schwerer Bolter! Das ist ein eigener Eintrag bei den Standards. Mit der Viorla Septe können die Vorrücken und trotzdem normal schießen und per strategische Option 2x schießen. Die haben genug Feuerkraft, um damit statistisch 7-9 Standardmarines oder Necrons wegzupusten...und das bei einer so billigen Einheit. Eine der wenigen Einheiten, die meinem Empfinden nach auf kurze Distanz richtig Druck aufba
  6. Ich weiß nicht, ob ich da so der richtige Ansprechpartner bin, Tau spiele ich nicht oft und dank Corona hab ich die 9te nichtmal ausprobiert. Wenn du Infanterielastig spielen möchtest (so wie ich), empfehle ich auf jeden Fall Breacher in Transportern. Die Viorla Septe ist in dem Zusammenhang ganz nett und Feuerkrieger mit Pulsblastern kriegen sogar eine gewisse Nützlichkeit. Späher mit Massebeschleunigern taugen ebenfalls so einiges. Vor allem bei 500 Punkten würde ich mich in Ruhe rantasten. Gruß Kernt p.s. das Forum ist wirklich ziemlich tot. Bin auch nurnoch aus
  7. Aber Joa, also wenn der Gegner keine Panzerabwehr (oder wenig) hat, sind die schweren Bolter am LR vielleicht sogar besser investiert, zumal sie ihm Nahkampfabwehr geben. Sowas weiß man immer erst hinterher Wichtig ist: Immer in Bewegung bleiben! Vor allem bei kleinen Spielen ist ein Vorrücken oder ein taktisches Neupositionieren manchmal wichtiger als eine Runde zu schießen. Lass deine Leute vor allem nur aus der Chimäre aussteigen, wenn es wirklich sinnvoll ist. Lieber eine Runde lang auf 10 Taschenlampen verzichten und dafür den Trupp am Leben halten.
  8. Da du gegen Necrons spielst ist der Granatwerfer nicht allzu schlecht. Die Necronpanzer haben alle maximal W6 und du verwundest dank der Schilde ohnehin nur auf 4+. Gegen Prätorianer etc mit 2 LP ist der auch nicht zu verachten. Der Hauptvorteil des Granatwerfers ist: Er ist billig und eine Sturmwaffe. Ich spiele nach wie vor gerne Kommandotrupps oder Spezialwaffentrupps mit 3 Granatwerfern. Aber mach dir nix vor: Deine Infanterie ist zum Feuerfressen da und nicht um Schaden zu verursachen. Die schweren Bolter am Leman Russ (Seitenkuppeln) kosten dich 30 Punkte, wenn ich richtig informiert bin
  9. Ich finde, dass das eine gute Starterliste ist, um seine Armee auszubauen. Die Chimäre würde ich drin lassen, da sie bei einem so kleinen Spiel quasi ein zweiter Panzer ist und die fragilen Trupps schützt. Persönlich würde ich sie allerdings mit Flammenwerfern ausrüsten, da Transporter eher in den vorderen Reihen mitmischen. Wenn du die schweren Bolter einsparst kannst du eventuell noch einen dritten Infanterietrupp mitnehmen oder Kommandotrupp Am besten sammelst du etwas Spielerfahrung damit. Gruß Kernt
  10. Achso....das zuschauen bezieht sich auf das aktuelle Meta? Ich dachte eher du guckst dir Videospielberichte an. Ist das Meta so schlecht? Konnte aus organisatorischen Gründen noch nicht nach der neuen Edi spielen. Gruß Kernt
  11. Hab mir n 3d Drucker gekauft und habe heute ein alternatives Modell gedruckt, welches man als Remoradrohne nutzen könnte. Erwartungsgemäß sind PLA Drucker nicht so ultra dafür geeignet, aber primär will ich auch Brettspielzubehör drucken, da wäre ein Resindruckerirgendwie unpraktisch. Gruß Kernt
  12. Es kommt ein bisschen auf den Gegner an. Die Maschka finde ich vor allem z.B. gegen Tau+ Necrons wichtig, da deren Panzer nur W6 oder W7 haben. Die Maschka ist eben gegen leichtere Bodenfahrzeuge und Flugzeuge besser. Es ist eben immer die Frage, was dich erwartet. Gruß Kernt
  13. Damit meine ich die Enklave ansich. Vor allem weil die Upgrades für Crisis enthält. Wenn du dir selbst eine Septe zusammenbastelst ist die "4" mehr für Sturmwaffebdoktrin" sehr witzig. Damit können schockende Crisis ihre Flammenwerfer abfeuern und Fusionsblaster sind dann in halber Reichweite, wenn du gut aufstellst. Breacher können dann zumindest auf 19" ballern. Muss dazu aber sagen, dass ich selbst kaum Kampfanzüge spiele und mich mehr auf Infanterie und Fahrzeuge/Flieger konzentriere. Zudem bin ich kein Turnierspieler und habe mit Tau generell wenig Erfahrung.
  14. Vor allem wenn du Weitsicht spielst sind Breacherteams supertödlich auf kurze Distanz. Stecke 2 5er Trupps in einen Transporter beispielsweise. Mit einer Kommandooption können die ihr kurzreichweiten Profil auch auf 15" nutzen. Also ich bin erst seit 2 Jahren Tauspieler, meine 20 Breacher sind aber immer sehr erfolgreich, zumal sie so unsagbar billig sind. Aktuell wäre das Psionische Erwachen "Für das höhere Wohl" ein Must-have für dich. Dort sind die Weitsichtenklaven als eigene Unterfraktion für Tau drin. Gruß Kernt
  15. Zu den Orks hatte ich immer gemischte Gefühle. Im Vorspann von Dawn of War I kommen sie episch daher, ansonsten finde ich sie auch immer sehr albern und clownig. Gepaart mit extremer Brutalität hinterlässt es bei mir iirgendwie einen seltsamen Beigeschmack. Verstärkt wird dieser Eindruck für mich auch dadurch, dass sie eine völlig absurde Art und Wirkungsweise von Technologie haben. Als Armee habe ich sie für mich persönlich immer ausgeschlossen (obwohl ich früher ein großer Orkfan war), weil sie mir eben auch zu albern sind. Eine kurze Zeit, hatte ich für kleine Spiele über ein "Ork Einsatzko
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.