Jump to content
TabletopWelt

Baumschaf

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.421
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Baumschaf

  1. Auf meinem Maltisch waren noch 2 halbfertige Delaque - und nachdem ich sie beim basteln und bemalen der Autos viel zu oft hin-und hergestellt hab, hab ich sie dann doch noch fertig bemalt: Der Kanonentruck ist auch schon so gut wie fertig gebaut:
  2. Wieder einer fertig: Eigentlich wollt ich den "Dung Beatle" nennen, aber Zombie ist näher an Herbie und die passenden Decals gab es dank Bloodbowl ja auch 😉 Für die Waffe hab ich eine Kiste alter "Rocco Minitanks" aus meiner Kindheit geplündert, die Insaßen aus dem selben Maßstab (1:87) passen eigentlich auch ganz gut. Zum nächsten Auto gibt's zumindest mal eine grobe Idee nachdem ich beim Wühlen in der Bitzkiste was passendes für eine 125mm Kanone gefunden hab:
  3. Cool, danke für den Hinweis - ist mir total entgangen, dass es da auch ein deutsches Regelbuch gibt. Das erleichtert es sicher, weitere Mitspieler zu rekrutieren 😎 Nr. 3 ist übrigens auch schon fertig: Mit dem bin ich zwar nicht ganz zufrieden, aber er bleibt jetzt so... Das ist das erste Modell, bei dem ich mich an Chipping Medium versucht habe. Der erste Versuch war nicht von Erfolg gekrönt. Für das Gelb hab ich das Rezept "Pink & Weiß, dann gelbe Contrast Farbe drüber" mit der Airbrush verwendet - beim Chippen ist das aber (möglicherweise weil zu wenig Medium oder zu viel weiße Ink) in einer pinken Suppe geendet. Also entfärbt & nochmal von vorne Beim 2. Anlauf ist mir dann ein "Hoppala" beim Zusammenbauen passiert und ich hab Kleber/Küchenpapier auf die Winschutzscheibe bekommen. Deshalb ist da jetzt ein Brandfleck zum vertuschen ...und dann war da noch das 3. Missgeschick - der eigentlich geplante Beifahrer war aufgrund des schon bemängelten Maßstabs der gekauften Modelle sehr knapp eingemessen. Beim Zusammenbau hat er dann allerdings aus welchem Grund auch immer nicht mehr reingepasst. Und wird jetzt auch entfärbt weil das natürlich nicht ohne Gewalt vonstatten gegangen ist und er am Kopf jetzt sowieso keine Farbe mehr hat.
  4. Das Bier hat dazu auf jeden Fall geschmeckt. Und die "Rule of Carnage" ist eines der besten Elemente in dem Spiel Neuer Tag, neues Auto: An dem hab ich nichts umgebaut, weil mir das Originalmodell schon sehr gut gefallen hat. Nur der Fahrer und die Kanone (Bordgeschütz von einem 1:72 AH-64) sind dazugekommen. Als Besatzung hab ich mir 2 Packungen von North Star Military Figures bestellt. Die haben mich aber nur mäßig begeistert, weil sie für Hot Wheels, Matchbox usw. um einen kleinen Tick zu groß sind und nur mit einigem Herumgeschnitze in die Fahrzeuge passen...
  5. Die ersten beiden Testspiele hab ich mal hinter mich gebracht - und es beide Male geschafft, meine Autos in der 3. Runde komplett zu schrotten Hat aber echt Spaß gemacht, die Laune zum Bemalen ist entsprechend gut: Leider sind meine Waffensets noch nicht angekommen - deshalb hab ich mal mit dem angefangen, was hier so rumliegt (in diesem Fall Aeronautica Imperialis Avengerkanonen).
  6. Danke für den Hinweis, der Abbeizer funktioniert wirklich super!
  7. Die Liste läuft super - aber eben so wie erwartet: Der Spektor hat zwar noch nix gekillt, dient aber verlässlich als Feuermagnet. Im letzten Spiel hätte er eine Gelegenheit gehabt, die hab ich aber in einem Kistensuch-Szenario zugunsten des sofortigen Sieges ausgelassen 😉 Die Anderen räumen aber ganz brav ab, vor allem der neu dazugekommene infiltrierende Melter hat sich schon wirklich ausgetobt. Die Möglichkeit, z.B. einen Orlock Armsmaster oder Road Captain mit nur einem Schuss rauszunehmen macht (zumindest mir) ziemlich Spaß. Gaslands schaut so richtig spaßig aus, ich werd's aber erst selbst spielen wenn die ersten Autos bemalt sind. Das lacht mich schon länger an aber jetzt haben sich auch Mitspieler gefunden. Die ersten Kandidaten baden aktuell in Aceton. Die Farbe geht aber schwerer runter als erwartet. Ein erster Test, sie einfach "runterzubrennen", ist aber leider fehlgeschlagen
  8. Hier herrscht schon das Sommerloch - das wird aber jetzt gefüllt:
  9. Dankeschön - war echt froh dass ich ein Foto ohne übermäßigen Glanz geschafft hab weil das Hirn mit einer dünnen Schicht "Nurgle's Rot" eingestrichen ist. Aber die Idee mit blauen Äderchen gefällt mir ganz gut Bin auch schon gespannt, wie sich der im Spiel macht - wenn ich da so an die restliche Liste mit infiltrierendem Melter, amoklaufendem Nachtghul, Webguns/gauntlets, Plasma/Scharfschützen usw denk dann muss er sich schon echt bemühen, um da Eindruck zu machen
  10. Pünktlich zur Downtime in unserer Dark Uprising Kampagne ist die geplante Verstärkung eingetroffen:
  11. Das nächste Trio ist fertig: Sie glänzen ziemlich weil ich aus Versehen statt Nuln Oil die Gloss-Varaiante erwischt hab. Aber der Klarlack wird das dann schon richten. In der Kampagne räumen die Delaque grad ziemlich ab & ich bin echt am grübeln ob ein zweiter Nacht-Ghul nicht zu viel des Guten wäre 🤔
  12. 3 weitere Dealque haben's vom Maltisch geschafft:
  13. Dankeschön - die Delaque waren für meine Verhältnisse ja auch recht flott fertig Morgen laufen unsere nächsten Kampagnenspiele - und beim Blick auf den Roster ist mir aufgefallen, dass da ja noch jemand fehlt. Deshalb hab ich schnell den frisch rekrutierten Ghost angepinselt:
  14. Dankeschön - ich wollt was "dunkleres". Obwohl mir die GW-Version mit den Brauntönen auch sehr gefällt Mittlerweile ist mein Helot-Kult für Necromunda auch fertig:
  15. Die Familiars sind mittlerweile bemalt, damit ist die Chaosgang komplett: Aktuell sitz ich an der Erweiterung meiner Delaque-Gang, hier sind schon einige Minis gebaut & werden im Rahmen der aktuellen Kampagne natürlich noch bemalt benötigt
  16. Ich mag einfache & effektive Farbschemen, die dann auch noch gut aussehen
  17. Endlich hab sich auch noch 2 passende Minis für die fehlenden Chaos-Familiars gefunden
  18. Danke Zum Glück ist das "Book of Shadows" auch noch pünktlich vorm Wochenende eingetroffen. Hab mich ja vorher eigentlich überhaupt nicht mit der "Neuinterpretation" der Delaque befasst - muss aber sagen dass die mir schon sehr gut gefällt. Liegt vielleicht am langsam fortschreitenden Alter aber früher wären mir Sachen wie die "mögliche Verbindungen zu riesigen Unterwassermonstergöttern in einem unterirdischen Ozean" (wo hab ich sowas nur schon mal gehört... ) wohl eher komisch erschienen - jetzt find ich das aber wirklich unterhaltsam. Ich hab mir den "Spaß" gemacht und bin ohne jegliche Testspiele in die Kampagne eingestiegen. Hat überraschend gut funktioniert. Meine Gang musste in einer Multiplayerpartie "Urban Renewal" gegen Orlock & Genestealer antreten. Da ging es darum, eine "Säule" in der Mitte zu zerstören um einen "Dome" zum Einsturz zu bringen & wer dann die meisten Ganger vom Tisch bekommt, die da Schaden verursacht haben, gewinnt. Da die Orlock-Gang in absoluter Überzahl & bis an die Zähne mit Boltern/Granatwerfern aufmarschieren konnte & ich nicht schon gleich zu Beginn meine Ganger demolieren wollte hab ich mich mit Infiltratoren, Webguns & Nacht-Ghul (die Dinger sind echt gruselig - vor allem das, was sie am Spielfeld anrichten können) über die unglücklich positionierten Genestealer hergemacht . Endergebnis: Missionsziel ignoriert & damit einen Chaos-Sieg ermöglicht (ups...), dafür ohne Verletzte und mit einem Haufen XP abgezogen. Motiviert von dem Spiel hab ich dann auch gleich die nächsten möglichen Erweiterungen begonnen...
  19. Der Buggy ist leider wirklich etwas in die Hose gegangen... Der Fahrer mit Bierbauch, die Beifahrerin sowie eine Menge netter Details sind ja wirklich schön. Aber die extrem seltsame Umsetzung des "beltfed" Raketenwerfers sowie die lieb- und ideenlose Front mit den 2 Klingen ruinieren das Gesamtbild schon sehr.
  20. Haus Delaque rückt zu einer Dark Uprising-Kampagne aus
  21. Danke - hier noch der Versuch eines besseren/stimmigeren Fotos
  22. So, bis auf ein paar kleine Details sind die Delaque für den Kampagnenstart am Wochenende mal fertig Ein paar Erweiterungen und ein besseres Foto folgen da sicher bald
  23. Bei den Delaque sieht es gut aus, dass sie zum Kampagnenstart am Wochenende fertig werden: Für die Startaufstellung fehlt dann noch ein Nacht-Ghul (und das Book of Shadow )
  24. 3 weitere Kultisten sind fertig (die in der Mitte zählt vorerst als Witch bis mir ein besseres Modell in die Hände fällt), damit fehlen mir hier noch 2 Familiars. Dafür hab ich allerdings auch noch keine passenden Minis, falls wer Ideen hat wär ich dankbar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.