Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      "The Tower"! - Wir basteln einen Turm!   15.08.2019

      "THE TOWER"   Wir basteln einen Turm! * Material: beliebig * Hintergrund/Ambiente: Fantasy / Sci-Fi / Pulp / Historisch * Maßstab: beliebig      

Zavor

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    15.891
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

12.781 Exellent

52 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Zavor

  • Rang
    Herold der Dunklen Götter

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Neben dem Bemalen von Miniaturen? Computerspiele, Historie, Politik und Sport.

Converted

  • Armee
    Krieger des Chaos, Chaos Space Marines sowie Bretonen
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

11.699 Profilaufrufe
  1. Bundesliga-Tippgemeinschaft 2019/2020

    FC Bayern München - Hertha BSC 2:2 ______________ (8,3 % Tippquote, 0 exakte Tipps) SV Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf 1:3 _______ (0,0 % Tippquote, 0 exakte Tipps) SC Freiburg - 1. FSV Mainz 05 3:0 _________________ (45,8 % Tippquote, 0 exakte Tipps) Bayer 04 Leverkusen - SC Paderborn 07 3:2 ________ (100,0 % Tippquote, 1 exakter Tipp) Borussia Dortmund - FC Augsburg 5:1 _____________ (100,0 % Tippquote, 0 exakte Tipps) VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 2:1 _____________________ (58,3 % Tippquote, 10 exakte Tipps) Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04 0:0 ___ (16,7 % Tippquote, 0 exakte Tipps) Eintracht Frankfurt - TSG 1899 Hoffenheim 1:0 ____ (50,0 % Tippquote, 1 exakter Tipp) 1. FC Union Berlin - RB Leipzig 0:4 ________________ (95,8 % Tippquote, 0 exakte Tipps) Natürlich hat der erste Spieltag keine große Aussagekraft. Dennoch werden sich manche Beobachter der Szene durch das jeweilige Ergebnis der Spiele des FC Bayern München sowie Borussia Dortmund in ihren Einschätzungen zu einem gewissen Maße bestätigt sehen. Natürlich darf auch dieses Mal nicht außer Acht gelassen werden, dass der jeweilige Gegner eine relevante Rolle spielt. So hätten der BVB aller Voraussicht nach gegen stabile Herthaner nicht 5:1 gewonnen und der FCB gegen desolate Augsburger mehr als einen Punkt geholt. Dennoch zeigten die Schwarz-Gelben aus Dortmund gleich im ersten Spiel, was von ihrer Offensiv-Kraft während der Saison zu erwarten ist. Den Rekordmeister aus München könnte - trotz des bevorstehenden Leihgeschäfts um Philippe Coutinho - eine für ihre Verhältnisse schwere Saison bevorstehen. Zumindest auf mich wirkt der Titelverteidiger "geschwächt" und irgendwie "verwundbar". Sollte die Liga-Konkurrenz zu einer ähnlichen Einschätzung kommen, könnte der Punktverlust, den man am Freitag Abend gegen Hertha BSC erlitten hat, nicht der letzte gewesen sein. Man darf sicherlich gespannt sein, wie die Partie am kommenden Samstag auf Schalke ausgehen wird und ob die Müncher dort alle Kritiker Lügen strafen werden. Der erste Tagessieg in der neuen Spielzeit geht an Raven17, der damit gleich seine Ambitionen, erneut Sieger des Tippspiels zu werden, untermautert. Zumindest kann dieser erste Erfolg als kleines Trostpflaster nach der überraschenden Heimniederlage "seiner" Bremer wahrgenommen werden. Die rote Laterne reist ebenfalls in den hohen Norden und macht Halt bei Parker. Diesem kann ich jedoch zurufen, dass dies kein schlechtes Omen sein muss - immerhin konnte ich während der vergangenen Saison das Feld als Tabellenletzter von hinten aufrollen und das Klassement als Zweiter beenden. Und das, obwohl ich seinerzeit nur mit drei Punkten in die Spielzeit startete. Die Tabelle nach dem ersten Spieltag ist die folgende: 01. (00.) Raven17 - 23 P (+ 23 P) // bei 1 Tipp, 1x Tagessieger - Sieger 2011/2012, 2016/2017 02. (00.) Admiral Augustus - 21,5 P (+ 21,5 P) // bei 1 Tipp 02. (00.) Khazid'hea - 21,5 P (+ 21,5 P) // bei 1 Tipp - Sieger 2017/2018 04. (00.) 4b4dd0n - 21 P (+ 21 P) // bei 1 Tipp 05. (00.) Zavor - 20,5 P (+ 20,5 P) // bei 1 Tipp 06. (00.) Duc de Buc - 19,5 P (+ 19,5 P) // bei 1 Tipp 07. (00.) Zaknitsch - 19 P (+ 19 P) // bei 1 Tipp 08. (00.) derlandvogt - 18 P (+ 18 P) // bei 1 Tipp 08. (00.) Mr. V - 18 P (+ 18 P) // bei 1 Tipp 10. (00.) Goblinbändiger - 17 P (+ 17 P) // bei 1 Tipp 10. (00.) shinzon - 17 P (+ 17 P) // bei 1 Tipp 10. (00.) Slasch - 17 P (+ 17 P) // bei 1 Tipp 13. (00.) Fantus - 16 P (+ 16 P) // bei 1 Tipp 14. (00.) Kjelthor - 15,5 P (+ 15,5 P) // bei 1 Tipp 15. (00.) Dark Angel - 15 P (+ 15 P) // bei 1 Tipp 16. (00.) Delln - 14 P (+ 14 P) // bei 1 Tipp 17. (00.) Alárion - 13 P (+ 13 P) // bei 1 Tipp - Sieger 2018/2019 17. (00.) Bretonii - 13 P (+ 13 P) // bei 1 Tipp 17. (00.) Palamiedes - 13 P (+ 13 P) // bei 1 Tipp 17. (00.) Baumling - 13 P (+ 13 P) // bei 1 Tipp 21. (00.) GobboGoblin - 12,5 P (+ 12,5 P) // bei 1 Tipp 22. (00.) Kalfan - 12 P (+ 12 P) // bei 1 Tipp 23. (00.) Kejundarn - 10 P (+ 10 P) // bei 1 Tipp 24. (00.) Parker - 9 P (+ 9 P) // bei 1 Tipp Weiter geht es: ... der zweite Spieltag: 1. FC Köln - Borussia Dortmund Fortuna Düsseldorf - Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach FC Augsburg - 1. FC Union Berlin SC Paderborn 07 - SC Freiburg TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen FC Schalke 04 - FC Bayern München RB Leipzig - Eintracht Frankfurt Hertha BSC - VfL Wolfsburg
  2. ADEPTUS MECHANICUS - Treff 1

    Wenn Dir eine effektive Methode diesbezüglich einfällt, bitte ich Dich, mir diese zu verraten. In Sachen Adeptus Mechanicus konnte man eigentlich immer @Ankhalagon befragen - leider ist dieser schon seit rund einem halben Jahr inaktiv. Ansonsten wüsste ich bedauerlicherweise nicht, wer sich von den aktiven Usern mit der Armee ausführlich genug beschäftigt, um Deine Frage beantworten zu können.
  3. KRIEGER DES CHAOS - Treff 38

    Sehr beeindruckende Armee, Gefallener Engel, und voll klassischer Modelle einer längst vergangenen Ära. Mich überrascht indes die Basegröße für den Streitwagen - ist das seitens des Spielsystems vorgeschrieben?
  4. Der HSV im DFB-Pokal

    Die Partie in Chemnitz war nicht nur die erwartet schwere Begegnung, sondern bot Spannung bis zum letzten Moment, da sich der HSV erst im Elfmeterschießen durchsetzen konnte. Die am heutigen Abend erfolgte Auslosung zur 2. Runde ergab indes ein Heimspiel gegen den Liga-Konkurrenten und Aufstiegsfavoriten VfB Stuttgart. Die Partie wird Ende Oktober ausgetragen. Während die Bilanz zwischen beiden Vereinen auf Liga-Ebene einigermaßen ausgeglichen ist und sogar einen leicht positiven Ausschlag zu Gunsten der Rothosen aufweist, konnte der HSV kein einziges der insgesamt fünf Pokal-Spiele gegen die Schwaben gewinnen. In etwas mehr als elf Wochen wird sich zeigen, ob es dem Team von Dieter Hecking gelingt, diese einseitige Bilanz aufzubessern.
  5. Neuigkeiten und Neuerscheinungen

    Obgleich 55 Euro in Anbetracht der Preise, die GW mittlerweile für Charaktermodelle aufruft, für drei Miniaturen (davon zwei "Kavalleriemodelle") immer noch akzeptabel erscheint - zumindest für mich als Außenstehenden, der Herr der Ringe nicht spielt.
  6. 33. Eintrag Die Miniatur ist fertiggestellt und damit auch die erste Hälfte des zweiten Blocks: Ich warf einen Blick in meine Vitrine, um mich inspirieren zu lassen, welche Einheit einen Neuzugang erhalten soll. Da fiel mir auf, bzw. wieder ein, dass die Chaosbarbaren mit Zweihandwaffen noch keinen Einheitschampion erhalten haben. Deswegen geht es mit dem folgenden Modell weiter: ________________________________________ Zitaterunde: Beiden Einwürfen kann ich folgen. Die Axt habe ich tatsächlich in einer leicht veränderten Position erneut angeordnet. Das Khorne-Symbol auf dem Banner ist allerdings schon die dritte Version - mir fehlte die Motivation, da noch einmal Hand anzulegen. Ohne Frage ließe sich hierbei ein besseres Ergebnis erzielen. Aber ich wollte das Modell schlussendlich fertigstellen und keine weiteren Verzögerungen produzieren. ________________________________________ Erzielter Fortschritt:
  7. HOCHELFEN - Treff 37

    Zum weiteren inhaltlichen Austausch zu den Spitzohren bei Kings of War möchte ich Euch bitten, die entsprechenden Völkertreffs (Elfen, Twilight Kin) im KoW-Systemforum zu nutzen. Dort sind derlei Gespräche thematisch wesentlich besser aufgehoben.
  8. Obgleich es dann bestimmt viele verkohlte Brote und Backwaren gibt - immerhin ist die Hölle ja ein Ort des Bösen.
  9. 32. Eintrag Obgleich ich weniger geschafft habe, als zeitlich möglich gewesen wäre, so kann ich doch den letzten Zwischenstand vor der Fertigstellung zeigen: Festgeklebt ist die Axt noch nicht, aber so wie dargestellt wird es am Ende ungefähr aussehen. ________________________________________ Zitaterunde: Ich hätte einen Kopf aus dem Bestand meiner bretonischen Miniaturen genutzt, denn schlussendlich sind diese die einzigen Vertreter einer anderen Armee, die sich in meinem Besitz befinden. Schlussendlich habe ich mich jedoch für die Axt entschieden, weil mir diese Umsetzung optisch überzeugender erschien. Hab' Dank für das Angebot, aber für ein 25 mm-Base erscheint mir der Kopf eines Ogers wiederum zu groß zu sein. Das wäre dann eher etwas für ein Base von 40 mm oder mehr.
  10. ORKS & GOBLINS - Treff 33

    Zieh' nach Hamburg, dann kannst Du gegen mich und Andere spielen.
  11. SPACE MARINES - Treff 13

    Auch heute hat GW einige neue Miniaturen veröffentlicht: - Primaris Captain - Primaris Librarian - Primaris Lieutenant Neben den oben verlinkten HQ-Modellen steht zudem der Primaris Invictor Tactical Warsuit als neuer Läufer zur Verfügung.
  12. VAMPIRE - Treff 42

    Mich haben Verfluchte als gegnerische Einheit eigentlich immer genervt - Todesstöße sind für einen Spieler der Krieger des Chaos bekanntlich ein Graus. Gegen Feinde, die eh über die höheren Initiativewerte verfügen und die somit vor den eigenen Truppen zuschlagen, könnten sich somit auch Zweihandwaffen durchaus lohnen. Möglicherweise könnte es sich sogar lohnen, die eine oder andere kleinere Einheit von ihnen aufzustellen, die dem Gegner in die Flanke fallen, nachdem diese in eine Zombie- oder Skelett-Teergrube geraten sind.
  13. WALDELFEN - Treff 26

    Ich bin bekanntlich kein Waldelfen-Spieler, insofern kann ich da immer nur in der Theorie argumentieren und meine Erfahrungen als Gegenspieler heranziehen. Die Asrai und ihre verbündeten Waldgeister sehe ich allerdings nicht als so schwach auf der Brust, wie es durch den aktuellen Meinungsaustausch erscheinen mag. Ihr Beschuss ist auf Grund zahlreicher Ausrüstungsoptionen durchaus beachtlich. Entsprechend ergibt sich die klassische Möglich, den Gegner erst einmal ordentlich auszudünnen, bevor man ihn im Nahkampf angeht. Durch die hohen Initiativwerte der elfischen Truppen sowie der Dryaden schlägt man vor den meisten Feinden zu, bevor man selbst Treffer einstecken muss. Was ich auch schon recht schmerzlich erfahren musste, ist die Eignung der Armee für Hit-and-Run-Taktiken. Die Waldelfen können den Feind auf sich zukommen lassen und ihn dort bekämpfen, wo es ihnen am besten passt - auch und gerade durch die Wälder oder andere Geländestücke. Klar - die Zerbrechlichkeit von Elfen ist auch hier gegeben, allzu sorglos sollte man mit seinen Truppen demnach nicht umgehen. Um für mehr Stabilität und Widerstandskraft im Nahkampf zu sorgen, stehen dann wiederum die Waldgeister zur Verfügung.
  14. Hm. Ich müsste da wohl passen. Handelt es sich denn um ein Regiment, das in Warhammer Fantasy eingesetzt werden soll - oder in einem anderen Spielsystem?
  15. OGERKÖNIGREICHE - Treff 11

    Hab' Dank für die Auskunft. Dann lag ich mit meiner Vermutung hinsichtlich einer " besonders alten Ära" gar nicht so verkehrt.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.