Jump to content
TabletopWelt

Megamind

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.078
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

32 Fair

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Megamind

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Herr der Ringe
    Mortheim
    Inquisitor
    Raumflotte Gothic
    Confrontation
  1. Guten Abend! Ich denke nach über sechs Jahren dürfte ein Doppelpost in Ordnung sein ;D. Ich habe ein wenig Ordnung geschaffen, den Eingangspost überarbeitet und ein paar Fotos eingefügt - und wie soll es nun weitergehen? Sprunghaft wie ich bin habe ich zahllose Minis in verschiedenen Zuständen der Bemalung auf dem Tisch liegen - hier ein kleiner Teaser: Bei dieser Chaosbrut fehlen eigentlich nur noch ein paar Washvorgänge - dann dürfte der Gute fertig sein. Bei ihm sieht es ähnlich aus, eine Schicht Wash auf die Knochenparts und ich würde ihn als fertig ansehen. Hier steht noch deutlich mehr (sprich - alles abgesehen vom Grundieren) an. Aber ich wollte sie doch kurz zeigen um zu verdeutlichen, in welche Richtung ich meine Horrors entwickeln möchte. Hier unter anderem der erwähnte Wühla - der neue Fuß steht ihm gut, wie ich finde. Außerdem passt er gut zu meinen Minimuties (Gnoblars und Grotze). Hier einer der besagten Grotze neben seinem Schäferhund (lustigerweiße nicht der, den ich im Post darüber vorbereitet habe, der ist noch nicht soweit). Hier ein paar der "Orkmutanten" - der erste braucht noch ein wenig Wash am Schnabel - seine Freunde brauchen noch ein wenig mehr Zuwendung. Ein alter Bekannter - das Modell gefällt mir nach wie vor, nur die Bemalung muss gedeckter werden und ich muss rausfinden, wie ich ihn am geschicktesten auf eine Base pflastere (möglicherweise eine Disc?). Ganz fertig bin ich mit der Anpassung der Farben noch nicht, aber die Richtung gefällt mir deutlich besser als die erste Version. Und als hätte es einen weiteren Beweis für meine Sprunghaftigkeit benötigt - hier wäre er. Ein Chaossentinel mit einem Metallarm eines alten Fantasy Drachen und Green Stuff Tentakeln bei denen mir das Tube Tool geholfen hat. Hier will ich das Cockpit noch neu gestalten, und einen neuen Kopf braucht der gute auch noch. Das ist nur ein kleiner Teil der teilbemalten Verlorenen und Verdammten, die grundierten und zusammengebauten noch nicht einmal mitgerechnet - selbst wenn ich nichts neues kaufen würde und mich nur auf die VuV konzentrieren würde (wir wissen alle, dass beides nicht zutrifft) wäre ich noch auf Jahre beschäftigt. In diesem Sinne einen schönen Abend noch und um mich selbst zu zitieren:
  2. Wow, was für ein Output - sehr schön was hier zu sehen ist, eine herrliche Flotte und schöne Monster (besonders die Hyäne gefällt mir sehr gut). Und Gratulation zum bestandenen Block und den erschaffenen Kaffenoiden ! Bei dem Flugzeug haben sich bei mir sofort sämtliche Nostalgiezellen gemeldet, mal es gelb an mit roter Schnauze und nenn es Seegans , naja - vieleicht nicht gelb, aber ein etwas dunkleres beige dürfte ganz gut aussehen denke ich. Ansonsten weiter so !
  3. Hiermit erlaube ich die Verwendung der Bilder aus meinem "Sommer-Projekt" auf der Facebook-Seite der Tabletopwelt.
  4. Vielen Dank an Morr für das Wichtelgeschenk und den netten Brief! Vampire spiele ich zwar nicht, aber ich sammele Armeebücher, da ich ein wahrer Flufffanatiker bin- von daher voll ins schwarze getroffen. Die Mini und die Bitz sind ebenfalls sehr schön, vielen Dank! Da sich mein Wichtelempfänger nicht meldet, decke ich mal die Karten auf, was ich versendet habe (Ich hoffe mal, dass es angekommen ist- ich habe kein Schriftstück dazugelegt, da ich Wichteln nur anonym kenne, aber jetzt habe ich mich doch offenbahrt): Eine bunte Mischung, wie man sieht: zwei Reaperminis, ein paar Skaven und Gnoblarbitz, etwas Elfisches, etwas von Confrontation, etwas von Herr der Ringe und ein Schweinderl. In Anbetracht der Riesenpakete, die manch anderer hier rausgehauen hat sicherlich etwas wenig, aber ich befülle jetzt schon das Paket für die diesjährige Runde und diesmal wird es etwas üppiger ausfallen . Nochmals großen Dank an HorusVII für die tolle Idee und Organisation !
  5. Solange diese Prämisse gilt bin ich gerne dabei - tolle Idee das Wichteln.
  6. So, dann melde ich mich auch mal - wunderbare Modelle, die alten Zinnzwerge und du hast ein sehr schönes Farbschema ausgewählt und deine Bemalung bringt diese Kleinode super zur Geltung, gefällt mir sehr gut, weiter so! Achja: Wäre eine Grubenlampe als Trockenstelle stilistisch nicht die bessere Wahl gewesen ?
  7. Hallo allerseits! Ich habe bereits die Suche bemüht, und obwohl ich mir sicher bin, dass es einen entsprechenden Thread geben muss, habe ich ihn leider nicht finden können. Es geht mir um folgendes: Gibt es ein (einfach umzusetzendes) Tutorial, wie man Dämonen (bzw. deren Bases) so auslegt, dass sie für Fantasy und 40K nutzbar sind und die Modelle trotzdem nicht von den Bases fallen? Dankeschön schonmal!
  8. Dem kann ich mich nur anschließen - schicker Kommisar! @Oberst Montan: Danke für deine Mühen Ist eigentlich der nächste Wettbewerb schon in Planung, oder setzt der aufgrund der P500 Startphase erstmal aus? @All: Danke für die vielen klasse Modelle. Vor allem die Abschlussquote der Charaktermodelle gegenüber der Abteilung gefällt mir sehr gut.
  9. Dann melde ich mich ebenfalls an - Nork Deddog soll es werden, nur ein wenig mutierter ! So, da ist der Gute: Ich muss dringend lernen ordentliche Fotos zu machen, irgendwie fokusiert die Kamera nie auf die Stelle, die sie sollte...
  10. Erstmal Glückwunsch an Poom und an alle anderen, die es durchgezogen haben - Respekt! Wenn ich einen Vorschlag machen könnte: Namenhafte Charaktermodelle beziehungsweise ein passender Ersatz für das jeweilige Regiment ( ein schönes Beispiel ist Ritterkommandant Ratz - http://www.tabletopwelt.de/forum/showpost.php?p=4492332&postcount=335) Sprich: eines der vielen Namenhaften Modelle aus dem Codex, passend umgebaut um sich in das Regiment einzufügen, ein Mordianischer Sly Marbo oder eben ein "Rattiger Pask" . Nur so als Vorschlag.
  11. Dem kann ich mich nur anschließen - Danke an Oberst Montan fürs Ausrichten und alle Teilnehmer! @Oberst Montan: Ist eigentlich eine nächste Runde geplant?
  12. So, die Deadline zum Abteilungswettbewerb rückt näher, fertig geworden bin ich leider nicht, hier ist noch einiges zu tun (Metall, Augen, Bandagen, Bases) Der Prophet: Die Mutantenbande: Und hier mein Missionsziel - Tche `te Uul der Tempeldämon Einst war Tche `te Uul ein treuer Diener Tzeentchs, führte jeder seiner Weisungen aufs Wort getreu aus, erfüllte jeden der unmöglichen und Wahnsinnigen Wünsche seines Meisters, enttäuschte ihn nie, doch eines Tages erwachte er als Teil eines Tempels, den seine Diener zu Ehren Tzeentchs errichtet hatten, unfähig sich aus dieser Bindung zu befreien, unfähig, weiter zu dienen, wie es seine Natur und sein einziges Verlangen war. Ist dies nun die Strafe für seine Berechenbarkeit, auf ewig eingekerkert in diesen Mauern? Oder ist dieser Tempel ein wichtiger Bestandteil von Tzeentchs Plänen, ein Puzzlestück von solch elementarer Bedeutung, dass er es nur in die Hände seines Zuverlässigsten und treuesten Dieners unter all diesen Intriganten und Ränkeschmieden legen konnte? Ist diese Bindung also vielmehr der Lohn für seine unerschütterliche Treue? Zuerst habe ich versucht, dem Tempel einen Marmorlook zu verpassen, aber so wirklich zufrieden war ich nicht damit: Danach habe ich mich für eine Sandsteinoptik entschieden, damit bin ich deutlich glücklicher: Aber auch wenn der Wettbewerb zu ende ist, hier gehts natürlich weiter!
  13. Danke ! Da wird auch noch einiges nachkommen! Haargenau - es ist die Hand die am normalerweise am Terminatorhexerstab dran ist und nicht die Horrorhand dieses Doppelarmes. Nun, der Hauptgrund, warum ich sie drangelassen habe war einfach, dass ich mir nicht zugetraut habe, die Hand zu tauschen, ohne den Stab vollständig zu ruinieren. Außerdem: - Merkwürdig, mutiert und abnormal sind doch einige von Tzeentchs Lieblingsworten - den zweiten Arm sieht man ja nicht, also hat er eine linke und eine rechte Hand - passt also Also ich persönlich finde es irgendwie passend, auch wenn diese dritte Hand nicht wirklich aus Kalkül, sondern eher aus pragmatischen Gründen so ist, wie sie ist. Findest du sie nur "merkwürdig" oder wirklich störend?
  14. Dankesehr ihr Beiden ! Die Kuttenträger werden wahrscheinlich noch eine Weile warten müssen, sorry- im Moment haben die Mutanten Priorität, obwohl ich nicht glaube, dass ich sie rechtzeitig vor Ablauf der Deadline fertig bekomme. Die Armeeliste habe ich ein wenig überarbeitet, da ich schneller an eine Hand voll Grotze gekommen bin, die ich sofort zu Mutanten befördert habe - peraturabo hatte völlig recht - Knarren müssen sein . Außerdem habe ich am Propheten weitergarbeitet, so langsam nimmt er Form und Gestalt an - das Gold und die Silberteile sehen in Echt nicht so schlimm aus wie auf den Bildern, ich glaube, da hat der Blitz einiges versaut. Noch WIP (Die Haut ist noch nicht fertig, am Stab fehlt oberhalb der Mitte noch ein wenig rot und ein paar Unsauberkeiten müssen noch ausgebessert werden - Fotos sind brutal ehrlich .
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.