Jump to content
TabletopWelt

pockels

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.206
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Not Telling

Profile Information

  • Titel
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

pockels's Achievements

Senior-Benutzer

Senior-Benutzer (4/6)

  1. @Liskitdanke dir für die wiederholte Erstellung des Schlachtberichtes. Ich muss gestehen ich hatte mir das für morgen vorgenommen. Deine Berichte lesen sich aber flüssiger und schöner als meine. Ergänzend hänge ich Mal unsere Listen an. Liskit Sacrificial_Rats_-_2000.pdf pockels _Abyssal_Dwarfs_.pdf Es war ein wirklich schönes Spiel mit einigen Wendungen und interessanten Situationen. Bis kurz vor Schluss, also Runde 5, hatte ich zumindest das Gefühl, das für beide Seiten noch alles drin gewesen ist. Ich muss tatsächlich sagen ich bin mir immernoch unsicher wie ich mit so wenig Beschuss in der Armee schnelleren Armeen begegnen soll. Die Gargoyles sind zwar gut, aber halten ernsthafte Kavallerieeinheiten nicht auf. Meinen fliegenden Tyrannen hätte ich auch aggressiver spielen sollen. Ich denke ich habe ihn falsch positioniert. Ganz rechts positioniert (hinter dem Hügel) oder vertauscht mit den linken Gargoyles hätte ich mehr Nutzen von ihm gehabt. Glücklich bin ich über die Wand aus Golems. Mit dem Ironcaster und einem Heilzauber, der bis zu 5 Wunden je Runde heilen kann, sind die echt eine super stabile Front. Ich hatte ja gesagt ich wollte Mal Einheiten spielen, die ich sonst nicht so oft spiele. Als nächstes möchte ich Mal versuchen Orksklaven mit einzubauen.
  2. Die ist aktuell nicht mehr verfügbar und war schon ca. 15 min nach Erscheinen restlos ausverkauft. Ich hoffe sie erhöhen die Auflage und liefern Boxen nach...
  3. Hast du deine Horde Decimatoren dann fertig oder fehlen da noch Figuren? Bei der Einheit Frage ich mich auch, ob man die auch in den beiden anderen Größen (Regiment & Truppe) vernünftig spielen kann? Ich sehe das Problem nicht so sehr im Fernkampfpotenzial, da sind alle 3 Größen sinnvoll, sondern eher im Nahkampf. Als Horde bleiben die bei einem Angriff noch stehen und hauen mit ihren 25 Attacken noch gut zurück. Beim den kleineren Einheiten geht der Gegner einfach durch und dafür sind sie dann doch zu teuer. Ist das dann deine 2. Einheit? Ich mag die Halbblüter (Stierzentauren) sowohl spielerisch als auch von den Modellen sehr gerne. Sind halt eher eine Glaskanone, aber richtig eingesetzt tun die schon echt weh. Meiner Meinung nach werden die mit dem Mead of Madness (+1 auf die Angriffsreichweite) für "kleines Geld" (5 Punkte) noch besser. Sie sind dann schneller als andere reguläre Kavallerie und können diese effektiv bedrohen. So jetzt habe ich wieder Lust auf ein Spiel! Wie sieht es bei dir spontan heute Abend 20:30 Uhr aus? 2000 Punkte Bürgerkrieg! Meine Abyssal Dwarfs finden nicht gut was du so treibst, da muss ein Riegel vorgeschoben werden!
  4. Na wenn das so ist mache ich Mal daran. Das Modell ist eines der dicksten Brocken für mich. Es ist nicht einfach zu bauen und hat viele bemalbare Details. Ich muss mir erstmal einen Schlachtplan zurecht legen, wie ich da vorgehen will. Wahrscheinlich fange ich erstmal mit dem Rhinox an!
  5. Sehr gut! Ich sehe du kommst gut voran. Bei größeren Spielen kann man gut mehr Ratten gebrauchen! Machst du eigentlich mehr Krieger oder Sklaven? Ich habe mich auch schon an die 3 Zwerge gemacht. Hier ein Beweisfoto des aktuellen Standes.
  6. Was ich gelesen habe fand ich eigentlich ganz okay. Mal sehen wie der Codex wird. Danach entscheide ich mich. ----------- Was länger währt wird endlich gut. 3 Gnoblars sind fertig geworden. Puh die kleinen Racker sind echt nicht ohne... So was male ich als nächstes? Auch wenn ich es schon Jahre vor mir herschiebe, aber ich sollte wohl Mal mit der Schrottschleuder anfangen, oder?
  7. Du machst ja richtig Dampf! Ich dümpel gerade ein bisschen rum und schmökere im neuen, roten KoW-Buch. Die Belagerungsregeln und die Regeln für kleine Spiele lesen sich sehr gut. Müssen wir demnächst mal testen!
  8. @Firmenpolitik Ich mag ja wie es Corvus Belli macht. Regeln und Armybuilder sind umsonst verfügbar. Bücher mit Fluff und Minis kosten eben Geld. GW könnte eine abgespeckte Version machen. Jeder, der das physische Buch hat bekommt einen Code für die App und kann da eine digitale Kopie freischalten, in die die Änderungen eingearbeitet werden. Die App an sich ist umsonst zum freischalten der Codes. Wenn man etwas extra haben möchte können sie meinetwegen einen kleinen Betrag dafür verlangen. Ich bin auch ein Freund von Mantic-Spielsystemen. Wie es aber aktuell von Mantic gehandhabt wird finde ich so semi-gut gelöst. Ich habe das Buch gekauft, müsste aber die "App" nochmal extra bezahlen. Finde ich nicht gut, auch wenn der Preis fairer als bei anderen herstellern erscheint.
  9. Sauber! Sehr schöne Modelle. Freue mich schon auf den nächsten Block von dir!
  10. Danke dir, dass du den Bericht geschrieben hast! Wie hast du denn die Bilder zum laufen bekommen? Ich habe sie aus dem Chat als Bilddatei gespeichert. Angezeigt wurden sie mir auf dem PC auch richtig, aber beim hochladen hier wurden nur leere Ausschnitte angezeigt. Zum Spielbericht: Ja ich hatte evtl. auch die Schlagkraft der Horde Schildbrecher überschätzt. Rattenkrieger sind eben doch nicht so leicht zu brechen wie Rattensklaven. Nächstes Mal trete ich mit meinen Abyssal Dwarfs an, möchte da aber auch Mal ein wenig Experimentieren bei den Einheiten. Z.b. spiele ich folgende Einheiten so gut wie nie oder sehr selten: Hexcaster Lord auf Taurus Großer Golem Orksklaven-Infanterie Orksklaven-Kavallerie Auch Beschuss in Form von Kriegsmaschinen gehört da in letzter Zeit mit zu, aber auf den habe ich im Moment einfach wenig Lust. Auf die habe ich auch richtig Lust. Ich finde die Modelle einfach wunderbar. Wären die noch irgendwo zu halbwegs vernünftigen Preisen zu bekommen, hätte ich meine Armee aus den klassischen GW-Modellen aufgebaut. Da ich generell ein Freund der großen Hüte bin kann ich aber auch Russian Alternative empfehlen. Die Modelle sind großartig, sowohl die Alten als auch die Neuauflage. Derzeit kommt man aber leider nur schwer an die Figuren, wegen des Handelsembargo gegen Russland. Ich konnte auch die Modelle auf der Base platzieren. Leider habe ich nur 3 drauf bekommen. Aber ich habe noch eine Truppe offen, dann kommt er da mit drauf, also alles kein Beinbruch.
  11. Das Spiel von Liskit und mir hat stattgefunden. Leider bekomme ich die Screenshots nicht hochgeladen. Die werden als leere Dateien angezeigt. In aller Kürze, die Ratkin Slaves von Liskit konnten nach einem Flankenangriff auf mein dickstes Regiment (Stellungsfehler meinerseits) meine Free Dwarfs in der Spielfeldmitte brechen. Danach war es nur noch eine Frage der Zeit, bis es zur Niederlage kam. Am Maltisch war ich aber auch nicht ganz untätig. Diese 4 Herren sind fertig geworden. Sobald ich die letzten kleinen Fehler ausgebessert habe werde ich sie auf die Base zu ihren anderen Kameraden bringen. Danach möchte ich gerne die 3 klassischen Modelle bemalen. Die Tremorkanone ist schon fertig, jetzt soll auch noch die Besatzung mit Farbe beglückt werden.
  12. Danke dir! Sagst du mir bitte wo du die Info her hast? Ich habe das nicht gefunden, möchte aber nicht immer fragen müssen.
  13. Kann mir jemand sagen ab wann es dir Boxen geben wird und wie hoch der Preis sein wird?
  14. Ich danke euch beiden für die Einschätzung und die Tipps. Goonhammer werde ich im Auge behalten. Die beiden Knights Codices habe ich schon, den CSM we're ich mir bei meiner nächsten Bestellung einfach Mal mit den den Einkaufswagen legen. Vielleicht integriere ich einen Knight in eine CSM Armee. Dann habe ich beides! Ich habe da nochmal drüber nachgedacht. Die neuen Marines sehen wirklich besser aus. Gut sinde ich auch die in der Horus Heresy verwendeten Modelle. Wenn man die etwas mit Bits Richtung Chaos modifiziert kommt es dem, was ich mir vorstelle schon sehr nahe. Sollte es wirklich so kommen und die Imperiale Armee in die Richtung entwickeln, die ihr ansprecht, weiß ich wirklich nicht, ob mir das dann noch so zusagt. Bei den Knights schiele ich ein bisschen auf die Weihnachtsbox von GW. Mal sehen was die Kosten soll. Zum Glück habe ich hier jemanden, der mir Chaos Bits für die Knights drucken könnte, was eine Modifikation erleichtern sollte. ----- Noch das ihr denkt ich quasel nur und Male nichts. Ein Gnoblar ist bis auf das Base fertig und die anderen beiden liegen derzeit auf meinem Maltisch.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.