Jump to content
TabletopWelt

Saranor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.963
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Saranor

  1. Dieses Wochenende hab ich die Arbeit etwas ruhen lassen. Aber ich hoffe übermorgen die Grobform von der Höhle fertig zu haben, und dann kommen der Boden und noch ein paar Details.
  2. Ich hab etwas weiter überlegt: In Mordheim ist die Kanalisation einer der gefährlichsten Orte der Stadt. In der trüben Suppe, die sich durch die noch übrig gebliebenen Kanäle wälzt, lauern unzählige Gefahren. Aber auch im restlichen Imperium ist die Kanalisation kein freundlicher Ort und auch hier hört man Schrecken erregende Geschichten über Monster in den tiefen. Jedes mal, wenn ein Modell das Brackwasser betritt oder seinen Zug darin beginnt wird gewürfelt. Bei 6+ passiert etwas. 2W6 - Modell findet etwas im Wasser (gold, Glücksbringer) - etwas greift nach den Modell und es bekommt einen Tr
  3. Wenn ich einen Ogersöldner anheuere, kann ich mich dann vor jeden Spiel neu entscheiden ob er eine oder zwei Waffen führt, oder nur einmalig beim anwerben?
  4. Darüber kommt noch eine Stadt Platte. Die Stadt Mauern sind schon im Bau und werden gerade grundiert. Nachdem sie fertig bemalt sind, kommt der Wehrgang aus Holz dran. http://www.tabletopwelt.de/uploads/monthly_04_2015/post-17211-0-10702000-1429178387.jpg 8 gerade Elemente 20cm, 8 zerstörte Mauer Segmente. Es fehlen noch ein Torsegment und Ecksegmente/Türme.
  5. Mein hobbyraum ist noch eine ganze Weile nicht zum spielen geeignet. Daher würde ich gerne das Gelände noch bei dir lassen. Dort wird eh häufiger gespielt. Bei meiner aktuellen Geschwindigkeit dürfte die Platte Ende nächster Woche bereit sein, in grundiert zu werden. Hat jemand gute zufällige Ereignisse für Untergrund oder Kanalisation? Vor allem wenn sich jemand ins Wasser wagt
  6. Waffen(Hochlandlangbüchse, armbrust, Axt) nur das, was in deiner Liste steht. Ausrüstung (Elfenmantel, Glücksbringer etc.) jeder HELD, sofern es nicht explizit verboten ist (Gifte bei Hexenjägern). Rüstungen sind nicht genau geregelt. Nur sind drei Auslegungen bekannt: 1. jeder darf alles, wenn es nicht verboten ist (flagellanten) 2. nur das was in der Liste steht und gromril und ithilmar sind schwere Rüstungen 3. wie 2. nur ithilmar darf jemand nutzen, der leichte Rüstungen nutzen darf
  7. Der Prototyp mit Kanalisation ist grundiert und steht schon richtig gut aus. Ich hab nur leider kein Bild davon. Unterdessen habe ich die nächste Platte begonnen. Und auch das Material für die nächsten Elemente liegt bereit. Auch oberirdisch geht es weiter. Ich werde die Mauern von Bückeburg fertig stellen. Alle Stücke sind grundiert.
  8. Der unsichtbare Krieg Nach einer längeren Pause hat mich mal wieder das Mortheim-Fieber gepackt. Es soll eine kleine Kampagne mit zwei Banden und passendem Gelände vor. Der Prototyp der ersten Platte (20cmx20cm) ist schonmal fertig und braucht nur etwas Farbe. Als nächstes ist dann eine größere 60cm x 60cm Platte kommen.
  9. Nimm einen schützen weniger, dafür einen Mountainguard mit Armbrust. Etwas S4 Fernkampf sollte man schon haben. Und es ist lustig zu sehen, wie Angreifer schauen, wenn sie nach ein paar aufstiegen einem kg5 Fernkämpfer gegenüber stehen. Du hast 6 (Lang)Bögen und 1 Magier bei 11 Modellen. Da würde ich dem Jüngling zumindest ne Waffe in die Hand geben. Oder ggf sogar etwas mehr Nahkämpfer besorgen. Die Söldner findest du im Dokument swords of the empire auf http://libermalefic.blogspot.de . Das sind die gleichen Herausgeber von btb
  10. Hab ich mir auch gedacht, nur hab ich mich dann meistens in dem ersten runden lieber in eine bessere Schussposition begeben anstelle mich ein zu igeln. Aber bei Durchbruch oder anderen defensiv Szenarien konnte ich die Fallen einsetzen. Wenn du die fallen häufiger nutzen kannst, solltest du dir auch mal den tombrobber hired sword anschauen. Der kann ausgelöste fallen wieder aktivieren und löst selbst keine fallen aus. Und der big game hunter kann dein fallen setup vervollständigen
  11. Ich hab häufiger Averländer gespielt. Die Fallen kannst du (bis auf sehr seltene Ausnahmen) vergessen. Nicht das sie schlecht sind, aber ein Bf 4 Schütze hat meistens etwas besseres zu tun, als eine Runde lang unbeweglich eine Falle aufzubauen, welche nur auf 4+ trifft und für die der Gegner erstmal bis zur Falle kommen muss. Zudem ist die auch für eigene Modelle gefährlich. Aber es ist nett kg4 Gefolgsleute zu haben. Und sie dürfen Armbrüste haben
  12. Mal ne neue Idee. Was haltet ihr davon, wenn erkundungswürfel nicht von Helden, sondern von missions zielen kommen. Zb. Bei occupy 1 Würfel pro besetzten Haus. Müsste man natürlich noch etwas fein abstimmen. Gerade in mehr Spieler Gefechten kann dadurch etwas Bewegung rein kommen.
  13. Hab es geprüft. Es ist nicht die Liste von border town burning(btb). Ich empfehle dir mal die Liste aus btb anzuschauen. Die Banden von dort gelten als ungefähr gleich stark wie die Grundregelwerk-Banden. Jedoch machst du mit dieser Bande häufig gefangene. Das kann ggf. zu Unmut führen...
  14. Im annual Seite 40 gibt es regeln für ostlander [Edit]Hab gerade erst gesehen, das Ostmark und Ostland eigenständige Kurfürstenümer sind. Hab sie bisher immer in einen Topf geworfen.[/edit]
  15. Wenn man den richtigen Zauber hat, kann man ja auch tote Helden zu Zombies machen... Die könnten sehr stark werden... Ich hab das noch nicht erlebt, aber ggf. Kann man diese Option mit aufnehmen.
  16. Mein Post bezog sich auf den Strategiepost von Leolyn im Strategie-Thread. Er hatte dort schon Bugmanns Ale und die mehrere gegen einen Taktik aufgeführt. Vor allem aber in Bezug auf den Vampir. Da ich aber noch nicht viele Strategien gegen Zombies hatte, wollte ich erstmal hier im Wirtshaus die Diskussion dazu führen, bis man eine Strategie-Empfehlung daraus ableiten kann. Ich hab bei einigen Spielen Zombies sehr zu schätzen gelernt. Gerade bis zur Halbzeit der Kampagnen, wenn die meisten Banden noch nicht alle Modelle haben, stellen Zombies als Blocker eine ernst zunehmende Gefahr da. Sie tr
  17. Zombies mit nekro, der sie andauernd wieder erweckt ist auch fies. Zombies ignorieren betäubt und stehen schnell wieder auf. Alleine sind sie schwach, aber sie können zu mehreren gut Wege blockieren und 3 Zombies zerlegen sogar einen besessenen ohne Aufstiege. Es dauert nur etwas. Wenn man häufiger gegen Zombies antritt lohnt es sich in strike to injure zu investieren
  18. Bin noch interessiert, bin aber gerade mit einer Renovierung beschäftigt und komme nicht so oft dazu das forum durchzustöbern, da ich aktuell nur übers Handy surfen kann. Sobald hier etwas Ruhe ist, bin ich auch wieder aktiver. Ontopic: EiF oder BTB fände ich cool, wobei Moussilon auch nen Reiz hat.
  19. Ohne Regelbasis würde ich folgendes bevorzugen: Heuer→1.spiel→stehlen→sold oder entlassen Alternativ:Heuer→stehlen→1.spiel→sold oder entlassen Im Endeffekt 1mal stehlen pro heuer\Sold ------ Die Regeln widersprechen aber deiner Auslegung nicht, so das es möglich sein müsste, wenn es keine Hausregeln dazu gibt.
  20. Die Heuer musst du auf jeden Fall vorher zahlen, damit er für dich arbeitet. Daher macht das entlassen direkt danach keinen Sinn, es sei denn du willst nen zweiten Dieb einstellen. Ich würde aber alle Effekte erst nach dem nächsten Spiel wirken lassen, wobei das in den Regeln nicht ausgeschlossen wird.
  21. Habt ihr jetzt ein paar Spiele mit Schiffs Gefechten gehabt? Wie lief es? ------ Kann ich in derselben Runde "berittener schütze"(vom Pferd schießen) und "berittener Anführer"(höhere Reichweite für den Moralwert) nutzen? Gibt es irgendwelche listen, welche die Lanze in der Startausrüstung haben? Wie handhabt ihr Roßharnisch? Dürfen nur Kriegsrosse den haben, oder auch Chaospferde, Nachtmahre, Elfenrösser etc.?
  22. ich ging davon aus, das ihr die Hausregeln vom Ruf des Goldes weiterverwendet. Ich tendiere dazu gerne Unklarheiten vorher einzutragen. Weitere KOmmentare: Ausrüstung Seite 129: packt sie besser direkt in die Grund-Ausrüstungsliste und schreibt ggf. die Quelle dran, aber Ausrüstung an mehreren Stellen im Buch zu haben ist nervig. Bei den Skills habt es es ja auch so gemacht, wobei ihr die als Errata markiert habt, anstelle als Zusatzregel aus dem Annual.Zwergenschatzsucher haben keinen Paradeskill bei euch. Entweder habt ihr den Eintrag vergessen oder per Hausregel entfernt, hier wäre ein Ko
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.