Jump to content
TabletopWelt

Saranor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.766
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Saranor

  1. Gute Idee mit dem FAQ Ich führe jetzt nochmal auf, wie ich sie gespielt oder gegen sie gespielt habe. Der erste Wert ist, ob ich sie selbst gespielt habe, der zweite als Gegner. Grundregelbuch: - Reikländer (häufig, häufig) - Marienburger (selten, selten) - Middenheimer (gelegentlich, selten) - Hexenjäger (nie, häufig) - Schwestern des Sigmar (nie, selten) - Besessene (nie, häufig) - Untote (gelegentlich, gelegentlich) - Skaven (nie, selten) Annual: - Zwergenschatzsucher (selten, selten) - Ostländer (nie, nie) - Averländer (häufig, nie) - Schattenkrieger (häufig, selten) - Kisleviten (nie, ni
  2. Der Ritter sollte ein Champion werden. Er war eigentlich ein Schmied in einem kleineren Städtchen, aber bei einem Räuberüberfall hatte ein mit seinem Schmiedehammer einfach den Kopf des Pferdes des Anführers zertrümmert. Der Hauptmann der Wache hatte das mitbekommen und ihn kurzerhand für die Stadtwache rekrutiert, wo er etwas eigenmächtig sich als letztes Schmiedewerk einen Helm als Zeichen seines Sieges machte. Als dann ein Waagh in der Nähe wütete und Teile der Dorfwache eingezogen wurde, kam er zum Militär, wo er seinen neuen Hauptmann traf. Am Ende des Krieges kehrte er nicht nach hause
  3. Wir müssen es aufteilen Wobei noch geklärt werden sollte, ob Bonn zu Köln-Düsseldorf gehört. Ich werde in nächster Zeit eher EiF-Gelände weiterbauen bzw. mich weiter auf MiM vorbereiten.
  4. Die Spielberichte sind halt etwas versträut. Aber zu den meisten Banden kannst du meistens hier Rückfragen bekommen. Im Gegensatz zu WHFB, wo man zumeist nur 1-2 Armeen hat, haben die meisten Mortheimspieler über die Zeit deutlich mehr Banden angehäuft. Ich habe Schattenkrieger, Reikländer, Middenheimer, Untote, Marienburger(mit Reikländer oder Middenheimer geproxt), Zwerge, Averländer. Dazu werde ich vermutlich bald auch noch Skaven haben. Mittlerweile hab ich auch gegen viele Banden gespielt und lese mir Berichte und Rezensionen auf TBMF durch. Vielen anderen dürfte es ähnlich gehen. In Summ
  5. Meinst du die Reeling, die doppelt beplankt ist? Das ist einfach Pappe, auf die ich beidseitig die Planken geklebt hatte. damals schwebte mir am ehesten so etwas vor: http://2imgsrv.fotofinder.com/archive/thumbnail/A0/A0D583D1BED733A4.jpg
  6. hier die "nachgereichten" Fotos: http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=114206 Ist wie gesagt schon etwas älter das Schiffchen
  7. So, weitere Bilder der Middenheimer. Leider hat die Kamera mittendrin aufgegeben... angeblich sind sowohl die frisch aufgeladenen Akkus als auch neu gekaufte Batterien schon leer... Von meinem Hauptmann fehlt leider ein gutes Bild mit der Stelle, wo Blut durch den Kopfverband sickert... Und die Fußspuren bei dem Jäger müssen noch etwas deutlicher hervorgehoben werden... Das passende Haustierchen kommt ja jetzt im Block PS: einige Detailaufnahmen von meinem Gelände gibt es hier: http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=114206
  8. der 1 und der 8 nimmt doch keiner ab, das sie ein Middenheimer sind. Welcher Middenheimer nimmt solche komischen Klauen an die Hände. Das sind doch keine Nordmänner, die sich Bärentatzen an die Finger binden... Und sich so in dem Umhang zu hüllen ist absolut nicht Middenheimerisch! Unterstützt den Kerl mit der Pistole! Schwert Ulrik-gefällig in den Himmel geregt und Waffe auf den Gegner! Wählt Nummer 2. im Notfall geht auch der Bärtige Große Bauernbursche(Nummer 6), der fällt zwischen den Middenheimer auch kaum auf.
  9. ich glaub ich muss mein Schiffchen wieder rauskramen und Fotos machen Und vielleicht fertigstellen mit Wanten etc. Volk: Averländer Bewaffnung: Viel Met und Rammsporn Besatzung: 15 Averländer Länge: ? cm Höhe: ? cm Antrieb: 1 Segel, vermutlich Latein Bauzustand: die Wanten und Taue fehlen
  10. Ja, genau Nemesiskrone war der Name! Du hast meine Averländer als Gegner vergessen! Zwerge sind halt eine Sache, wenig Mobil und irgendwie halt stoisch... Man hat keinen starken Fernkampf, nur langsamen Nahkampf und eine massive Verteidigung... Häufig endet das in einem Grabenkrieg... Ein Fernkampfduell kann man zwar gewinnen, aber es ist zäh... Kann ich bestätigen. Verschiedene Banden haben manchmal Potential das Spiel langweiliger zu machen oder spannender, aber der Gegner ist mehr dafür verantwortlich als die Bande selbst.
  11. Das Setting soll leider etwas schwierig mit anderen Settings zu kombinieren sein. Die Banden daraus sollen deutlich stärker als alle anderen Banden sein. Du würdest mit den Gobbos alles auf dem Spielbrett abräumen. Ich glaube Mordheim & BTB & EiF & Arabica lassen sich relativ gut kombinieren. Zum Teil auch Lustria, wobei hier die Meinungen etwas auseinander gehen.
  12. Das war ein paralleles Setting zu einer normalen GW-Warhammer-Kampagne. Gelegentlich findet jemand die Waldgobboliste aus der Kampagne. Genauer habe ich sie aber nicht angesehen.
  13. Es gibt ja noch viele Settings und jedes hat eine Menge eigener Banden: Karag Azgal EiF BTB Sartosa Arabica/Khemri Lustria Dämonenkrone(?) WeeWars Albion Athel Loren Mousillon Sylvania
  14. Ich komme auf 10 Modelle bzw. 12 wegen Drache und Oger. Ich hoffe eher, das ich mal früher etwas bemalt bekomme und vielleicht sogar mal mehr als das Minimum mache. Oder Alternativ die Bases der bisherigen Banden nachziehe. Das mittlere Foto waren die Geländestücke von Erkwin, ich hab mehr EiF Gelände und einiges an Dungeon.
  15. Bei mir geht es weiter. Der Drache ist zusammengeklebt und das "Wildschwein" nochmal zerlegt zum leichteren Entgraten und zum stiften, damit es dann besser hält. Für den Drachen werde ich wohl eine Base selbst machen, da ich keine passende Rundbase für ihn habe. Für den Block hab ich mich für folgende Figuren entschieden: - Drache - Gladiator - Hexer - Elfenkundschafter - Wildschwein - ein Oger (überlege noch welchen von beiden) - Packpferd - drei Wölfe Ansonsten werde ich wohl über Ostern mal wieder meinen Geländefundus erweitern (aktuell profitiere ich zudem von einer Leihgabe von Erkwin, wo
  16. Bretonen müssten im TC 8 vorkommen. Einen Errata-Artikel gibt es im Annual. Ich habe hier halt eine Menge Banden aufgezählt, die nicht offiziell sind (Semi-Offiziell, da sie im TC vorkamen). Wenn ich jetzt BTB Banden auch aufzähle wird die Liste länger. Daher finde ich es meist besser umgekehrt aufzuzählen, welche Banden man in der Kampagne hat, da ich jetzt einfach mal behaupte, das viele Banden, die ich jetzt aufgezählt habe, auch von anderen nicht berücksichtigt wurden.
  17. Das Problem mit den Gußgraten kenn ich. Sind nicht in allen möglichen Boxen mit Waffenoptionen zusätzliche Hände drinnen? Ich bin für Nummer 2, da er in einer bepelzten Middenheimerbande am wenigsten auffällt. Die Anderen haben alle exotische Waffen, während er behaupten kann, sein Pelz sei von einem hässlichen Wolf und sonst nicht weiter auffällt. Das wäre vielleicht sogar eine Idee, anstelle von Klan Eshin, Klan Skyrre etc. macht man mal eine Klan Middenheim-Bande. Sind beide eh bepelzt, da fällt es kaum auf, ob es Ratte oder Mensch ist. skaven:
  18. Nachdem ich etwas nachgedacht habe, ist es fast einfacher/schneller die häufigen Banden aufzuzählen. ^^ Selten sind bei uns Middenheim, Marienburg, Schwestern, Skaven, Pitfighter und Karneval. Aus dem Grund hatte ich auch Middenheim als 4. Bande angefangen. Skaven würde ich gerne häufiger sehen, einfach weil sie so gut dazu passen, auch wenn sie nervig sind. Extrem selten bis gar nicht zu sehen waren bei uns Tiermenschen, Kisleviten, Ostländer, Amazonen, Echsenmenschen, Dunkelelfen, Bretonen, Nordmänner, Piraten und Grabwächter.
  19. Ich meinte eigentlich, der Gewinner wird bemalt. Die Ratten müssten 10 gegen 10 antreten und bei Gleichstand laufen die meist sehr schnell :-P Nur der Rattenoger hat ne Chance das zu kippen.
  20. Ich bin für einen Schlagabtausch der unbemalten Banden. Die Bande die gewinnt wird bemalt.
  21. Gib mal nen Zwischenstand, wieviele Banden du bemalt hast und wieviele Minis dazu gehören
  22. Er hat doch noch die Schwestern ausstehen Und was auch möglich ist, sind Erweiterungen für bestehende Banden.
  23. Coole Idee auf jeden Fall. Mit einem SL, der viele Speile leitet und mit den Banden nach Bedarf einspringt hört es sich richtig spannend an. Ich muss mal schauen, wen man alles bei mir in der Region wieder für eine Kampagne begeistern kann. Aber zurück zum Voting: Stimme weiterhin für Beides
  24. Hast du gute Szenario-Ideen für die Middenheimer? Von Modellen her bin ich für Middenheimer, aber ich bin neugierig auf die Spezialszenarios und würde daher fluff-technisch gerne Skaven sehen. Wenn du aber für die Middenheimer auch gute Ideen hast, stimme ich für die!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.