Jump to content
TabletopWelt

Iron_Hand

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.315
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Iron_Hand

  1. Wohooooo, ein Alternativmodell zum nicht mehr erhältlichen ( weil limitierten) Primaris-Captain mit Energiefaust. Der White Consuls Schulterpanzer sollte recht einfach auszutauschen sein.
  2. Die Warhammer: Underworld Goblins sind definitiv gekauft. Einfach fantastisch. Man muss die Gitze einfach lieben.
  3. Plastik auch. Ein Zusätzlicher Maschinenseher und eine Gruftklinge.
  4. Lieferung 7 kam endlich. Ausgaben 35 und 36 waren doppelt, und sie waren einzeln verpackt anders als bei bisherigen Lieferungen.
  5. Nur 1,5-2 Monate überfällig, dafür ein paar Ausgaben doppelt. Man versucht besser nicht zu kapieren.
  6. Die Squigbox ist interessant. Mal sehen wie es mit der Verfügbarkeit aussieht.
  7. Immerhin hat GW auf Kunden gehört und keine Tzangors in die 1000 Sons Box. Und schon wird wieder gemeckert. Aber mal ernsthaft, ja die Boxen sind Müll. Warum legt man man ein großes Center Piece Modell rein, das man nur einmal benutzen darf. Und so... so viele Dosen.
  8. Inzwischen sind 3 Monate vergangen. Damit wird Lieferung 8 ebenso überfällig.... Ich glaube ich sollte das hier aufgeben.
  9. Soweit ich es sehen kann ja. WH:U hat ja noch eine innere Schale, in welcher die Gussrahmen und Karten liegen. Wenn man stopfen muss ist der Versandkarton zu klein. Das ist ja eigentlich nicht so schwer...
  10. Ich verstehe den Sinn des Rogal Dorn Panzers nicht so ganz. Ist das nicht de facto einfach ein Macharius dem GW eine Haubitze in den Rumpf gestopft hat?
  11. Da ja nun der Rythmus halbiert wurde indem neue Grundsets/ Editionen erscheinen, ist damit dann auch der Rythmus halbiert, in welchem Warbands aus dem Format rotieren und nur noch ohne Karten gekauft werden können, bevor sie dann letztlich auch spurlos verschwinden. (Außer Thundrik's Profiteure. Die gibt es immer noch, warum auch immer). Das nötigt ja die Spieler dann potentiell dazu das Geld "schneller" auszugeben?
  12. Die ersten Gitz waren noch die "konservativen" WHFB Nachtgoblins, und kamen ein Stück vor dem Battletome raus, wenn ich mich recht erinnere. Würde daher auf Shroomancer/ Gobbopalooza tippen.
  13. 3 Magazinversionen und 3 Kanonenblenden, wenn mich nicht alles täuscht.
  14. Die Imperiale Armee macht Fortschritte. Wenn ich mir den Panzer so anschaue, sind wir nun statt WW1 in den 20ern angekommen.
  15. Ja läuft.... jetzt muss man halt dran denken, dass man ne Doppellieferung, also 120 Euro Rechnung zahlen muss. -.- Ich glaube das nächste Magazin wird ausgelassen....
  16. Die Feldartillerie ist definitiv für mich das Highlight. Die Neuauflagen der Cadianer sind auch alle eigentlich sehr gelunden. Wobei, wenn schon der Planet zerstört wurde, ruhig eine andere Welt die "Standard-Armee" hätte werden dürfen. Schön, dass es keinen "Stilbruch" gibt. Gerne mehr davon.
  17. Crimson Fists. Sie heißen Crimson Fists. Gelungener Umbau. Ob er jemals eine offizielle Primarisminiatur bekommt?
  18. Ok, ich versuche besser nicht IPs Versand und Organisationsstrukturen zu verstehen.... Oder sind Rechnungszahler Abonenten 2. Klasse.
  19. Ich frage mich auch gerade, ob es Lieferengpässe gibt. Ich habe ein Abo, aber meine letzte Lieferung war Anfang August, Ausgaben 26-31. Inzwischen ist es fast Oktober und ich habe keine weiteren Ausgaben erhalten. Auch habe ich keine Email erhalten, die mich über eventuelle Engpässe informiert. Da ich auf Rechnung bezahle, ist es zwar jetzt nicht all zu tragisch, aber langsam wirds wirklich Zeit....
  20. Mir fällt jetzt erst auf, dass sie Untoten einen "Großen" dabei haben. Ist wohl Mode gerade. Würdige Nachfolger der alten Guard. Wenn ich sie nun im Vergleich zu Plastikverfluchten sehen könnte. Schade, dass der Schweinemann nur einen Helm hat. Ein Tiermensch wäre doch was gewesen. Und es gibt auch in der Lore mehr Tiermenschenarten als Rinder und Ziegen.
  21. Mich stören vorallem Modifikationen die keinen Sinn geben. Zum Beispiel mehr Panzerung, inklusive eines Segmentpanzers, an eine Tartaros-Rüstung anbringen. Das macht halt den kompletten Punkt, wofür es die Tartaros-Rüstung überhaupt gab zunichte., nämlich die, für Terminatorrüstung, recht hohe Beweglichkeit. Da kann man dann auch gleich das Cataphractii- oder Indomitus-Schema nehmen. (Wobei solche Details andererseits auch niemals Mortarion beschäftigt haben... wodurch man dann wiederum sagen kann, "Wenn das wer macht, dann die Deathguard".) Betrifft jetzt weniger die beiden Herren, da diese MK III Servorüstung und Cataphractii Terminatorrüstung tragen, aber zum beispiel die Deathshrouds von Forgeworld. Der Terminator ist gelungen, der in Servorüstung... ka. irgendwie fressen die Ketten-Panzerdetails seine komplette Armlänge auf.
  22. Nicht dass das in WHFB GW von irgendetwas abehalten hat. Imperiale Infanterie mit Hellebarden/ Speeren, alte Chaoskrieger usw. musste man ja "vorrausplanend" bauen und auf die Bases kleben. Und am Besten die Bases gleich mit Koordinaten zu versehen, damit man die Einheit später wieder richtig aufstellt.
  23. Oh ok. Ich bin alt. Danke. Also braucht man nun wirklich nur noch die Banden kaufen die man "wirklich" will. Gibt ja leider ein paar... modelltechnisch sehr schwache.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.