Jump to content
TabletopWelt

Hambut

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.543
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Hambut

  1. Sagt bitte Bescheid sobald Informationen und Regeln eingepflegt sind
  2. Sehr interessante Liste. Vorallem auf der Platte auch sicherlich schön anzusehen. Anstatt den Spectres würde ich lieber einen Shade mit dem Feuerspuckeritem spielen. Ist noch flexibler, 22 Zoll in jede Richtung Reichweite und kriegt keine Abzüge auf den Trefferwurf - mir fällt nämlich nur wenig ein, was die Spectres alleine (ok mit dem LB 5 vom Screamer etwas mehr) mal so weit dezimieren, um dort einen rout oder zumindest waver zu verursachen. Aber nen LB 5 und 10 Atemattacken sind für Zauberer äußerst gefährlich, wenn du clever spielst steht er anschließend sogar in chargereichweite von Kriegsmaschinen. Ansonsten solide Liste, die im Nahkampf ordentlich wehtun kann.
  3. Ist das ein weiteres Ergänzungsbuch für KoW? Ala uncharted empires, nur halt als kleine Variante nur mit einzelnen Helden anstatt ganzen Armeen? Oder ist das ein optionales Kampagnenbuch?
  4. Hey super, gibts schon nen T3 Eintrag oder läufts so?
  5. Dabei lesen sich die Fiends so gut... finde die aufm Papier klasse. Mal schauen, welche Aufgabe die bei mir bekommen.
  6. Was ist dein Vorschlag? Ich meine irgendeine Strategie muss man verfolgen. Frontales reinrennen ist nicht. Selbst für Flankenangriffe fehlt der punch oft. Umlenker sind nicht vorhanden oder ziemlich teuer. Gegner wie Def6 Drachen etc sind schwer zu erledigen. Und im freien Feldwird man schnell erschossen. Und eine Armee mit 2 bis 3 Einheiten mit Offensivem Beschuss ist noch lange keine "Beschussarmee".
  7. Ich denke die Nightstalker MÜSSEN zusätzlich ins Gelände. Denn dann wird man wirklich mieserabel getroffen. Von den guten Schützen Ra4 auf 6en, von Kriegsmaschinen gar nicht mehr (Einzelschuss) und normale Schützen Ra5 halbieren ihre Attacken. Leider schneiden zum im Gelände rumstehen Fernkämpfer wieder besser ab, denn die Nahkämpfer mit mittelmäßigen Profil werden durch den hindered charge stark geschwächt. Ich werde meine Armee so aufbauen, dass der Kern aus 2-3 Schützen im Wald besteht, dahinter und flankierend Nightmares zum abschrecken, daas der Gegmer zu schnell nach vorne prescht und Abstand durch Windblast vergrößern und auf die Flanke schnelle Elemente (von denen die Nightstalker ja genug haben). Gegen meine aktuelle (lame) Gobboliste hätte ich aber keine Chance - zu viele Attacken ohne Trefferwurfmodifikation ;-)
  8. Ich finde die OK. Aber wenn man dann Armeelisten klickt, dann ist da die B5 Problematik, und vorallem kosten sie 150 Punkte. Wenn man jetzt mal durchrechnet, gegen wie viele Einheiten sie wirklich profitieren, dann sind das gar nicht soooo viele (meist LargInf und LargeKav Horden). Geht man dann sogar noch davon aus, dass sie es gegen besagte Einheiten zu erst in den Nahkampf schafft, dann brechen diese die oft nicht wegen gutem Nervewert und hoher D. Sie selber haben aber nen schlechte D Wert, und der Nervewert ist zusammen mit dem schlechten D Wert nicht so hoch, und in seinem Zug kann der Gegner sogar noch Inspiring wegbewegen. Wasich sagen will: Liest ssich gut, spielt sich sehr schwer. Klar gegen Drakons sind die gut, aber gegen vieles kriegen sie halt kaum Vorteile durch ihre Sonderregel. Was ich als Konzeptidee hatte: viel Beschuss, vorallem 2 der Piercing 3 Monster und 2 Alptraumregis, erstmal Gegner beschießen und dann mit Windblast aus Angriffsreichweite pusten. Dazu noch eine Banshee (meine Lieblingseinheit der Nightstalker, vorallem in Szenarien wo man von Missionen wegpusten kann und so perfekt!), allerdings kriegt man nur wenig Einheiten auf den Tisch, die Alpträume müssen Windblasten und gleichzeitig Flanken bedrohen, und sollte der Gegner viel schnellen Kram haben wirds auch haarig, aber meiner Meinung nach ists für die Nightstalker das wichtigste, keine Kombiangriffe zuzulassen oder so starke Einheiten die unsere Einheiten in einem Zug vom Tisch nehmen lange leben zu lassen. @Borgin: Zu teuer? Wenn die nur von Kleinkram beschossen werden haben die hohe Chance jede Runde sich selber (Reg 4+) und eine befreundere Einheit zu heilen. Lahm sind die auch nicht. Finde die mega stark!
  9. Ich bin auch noch zu keiner besonders starken Armee gekommen. Was findest du so außergewöhnlich stark im Preis Leistungsverhältnis? Ich finde die Armee sehr fragile. Probieren würde ich hinten 2 der heilerMonster, die finde ich wirklich klasse. Aber wirkliche Blockee gibt es nicht und man hat wenig Masse. Ich finde die Armee OK, aber nicht mit z.B. Vampiren vergleichbar. Denke Vamps werden ein sehr schlechtes Matchup, generell Nahkampfarmeen. Oger auch. Gobbos ebenfalls. Bei allen Einheiten kostet die Stealthy Sonderregel ordentlich Punkte, und dies kann teilweise komplett verschenkt sein. Aber stͽle > Stärke! Tolle Armee
  10. Wie sind die Szenarien zu sehen? Bei Loot z.B. kann ich doch 1800 Punkte durch die Marker erhalten. Da gilt dann einfach dass nicht mehr als 1200 zählen? Tempest hört sich sehr interessant an. Allerdings ist der Einschnitt schon krass, für Flieger und für Beschuss. Muss man einfach mal spielen denke schon das du mit den Szenarien die gespielten Listen verändern wirst. Sollen die Szenarien ausgewürfelt werden oder gilt quasi für alle Tische das selbe definierte oder von der Orga ausgewürfelte Szenarioergebnis ohne Doppelung? Ansonsten hört sich das ganze sehr gut an!
  11. Sowas ist immer interessant. Quasi Kill the King mäßig. Wenn meine teuerste Gobboeinheit (190Punkte - 225Punkte) dreimal so viele Punkte abgibt kann ich das noch verkraften und sie dennoch normal einsetzen, ein Drachenreiter hingegen der fast 1000 Siegpunkte abgeben würde muss schon sehr defensiv gespielt werden
  12. Hallo Borginvader, ich finde die Idee grundlegend gut, auch die 50zu50-Teilung finde ich gut. Allerdings wird die Einteilung von Infanterie gegenüber Fliegern und alles was sonst noch deutlich weniger Punkte bringt um die vierfache Wertung übers Ziel geschossen. Es gibt Armeen, die haben Quasi keine oder nur wenig sinnvolle Infanterie gegenüber Armeen, die in dem Sektor sehr starke Auswahlen haben. Und ich sehe da einfach nicht, dass die Punktkosten da um das vierfache verfehlt wurden. Auch die Einteilung bei der Kontrolle von Missionszielen ist nicht praktikabel, aber das ist ja bereits ein Balken an Text den jeder zusätzlich im Kopf haben muss ich denke die Halbierung von geholten Fliegerpunkten sollte bereits ausreichen. Ich sage das als Gobbospieler, der nichtmal flieger hat und dessen Infanterie ich einfach spammen könnte, während die freigeschalteten KM alles lästige wegpusten und der Gegner gar nicht genug Infanterie weghauen kann ;-)
  13. Vielen Dank für die Mühen. Gefallen mir gut deine Beschränkungen, auch wenn die für meine Gobboliste keine Einschränkung darstellt, sondern nur die für mich kritischen Gegnerelemente reduziert ;-) P.S: Zählt eine Breathattack 8 z.B. als 8?
  14. Also ich wäre, wenn auch nicht dieses Jahr, als Spieler zu haben. Aber nicht mit Turniersiegambitionen. Also ich will schon gewinnen, werde auch lame Listen spielen undso, aber Bootcamp, regelmäßige Skypebesprechungen undso sind nicht mein Ding. Einfach sagen das ich teilnehme und dann zusammen hinfahren und spielen, vorher natürlich trotzdem Listenbesprechung undso... aber trotzdem muss der zeitliche Rahmen klein bleiben.
  15. Findet man irgendwo außer im Buch die Einheitenfluffs/Beschreibungen? Ich möchte anfangen Modelle zu bestellen und würde das nach Namen und Profilwerten selektieren, allerdings will ich das noch mit dem Fluff gegenchecken, und ich warte aufs deutsche Buch.
  16. Die Regeln erlauben Armeen mit sehr vielen Regenerationselementen. Für mich spielmäßig eine der stärksten Sonderregeln. Besonders bei sowieso schon standhaften Horden. Vom Thema her sprechen mich die Trident Realms nicht an. Fisch ist zum essen da, nicht zum kämpfen ;-)
  17. Dann möchte ich gleich mal anfangen und meine Einschätzung zu der Liste abgeben: Durch hohe Punktkosten eine eher elitäre Armee, eigentlich durchgängig mit etwas schlechterem Profil für Ihre Punktkosten. Ich persönlich finde die Stealthy Sonderregel stylisch, aber irgendwie scheinen mir die Einheiten mit oft Defense 4 trotzdem zu anfällig. Eine flinke Einheit mit wenig Schlagkraft aber D6 in der Front also Big Shield und Stealthy zum Schützen disordern wäre toll. Die Doppelgänger sind eine interessante Einheit. Leider etwas teuer und mit D4 auch schnell plattgehauen, können die aber Stampeden oder ähnliches wirklich gefährden. Tolle Einheit! Auch wenn ich noch nicht sagen kann ob sie sich oft lohnen wird. Nichtsdestotrotz muss ich Mantic bei der Armee sagen: Klasse gemacht. Und dies wird definitiv meine nächste Armee. Meine Gobbos sind soweit fertig und sobald mir eine gängige Basegestaltung einfällt, wird begonnen. Farbschema wird Schwarz/Lila/Dunkelblau werden mit zu den Extremitäten hin ins Weiß reichender Farbe. EDIT: Genial, bis ich den Text auf dem Smartphone abgetippt habe 3 Nachrichten ;-) @Doppelgänger: Habe hier im Forum von jemandem gelesen, der seine Minis halbieren will und dann eine Hälfte bestehend aus einem Horror der Chaosdämonen und die andere Quasi aus einer normalen Mini. Fand die Idee gut, da muss man aber auch viel arbeit reinstecken.
  18. Hallo Zusammen, es wird langsam Zeit für einen Völkertreff der Alpträume.
  19. Hab mir vor paar Tagen nen Haus gekauft, ich denke ein Jahr lang geht jetzt leider gar nichts ;-) so habe ich aber zumindest genug Zeit meine Nightstalkerarmee auszuheben. Aber eventuell finde ich doch einen Termin! Hätte euch auch gerne kennengelernt. Ich hoffe doch ihr habt Akes Lamerliste abgekriegt? :-D
  20. Wie ists gelaufen? Gewinner, Verlierer und Lamerlisten? Skandale?
  21. Knubbel als große Beule passt doch. Also alles verletzliche in die Mitte und drumherum der Rest. Und am Anfang alles ziemlich in Basekontakt.
  22. Sieht zwar gut aus, würde mich aber beim spielen extrem stören. Liegt vielleicht daran das ich sehr knubbel, aber ich habe die Marker lieber direkt auf der Base oder zumindest frei an jede Seite legbar. Eine Idee wäre allerdings, die Würfelplätze direkt ins Base zu verschieben. Muss man auch weniger minis bemalen
  23. Ich hab sie auch schon live gesehen, macht nen tollen Eindruck!
  24. Ich behaupte, wenn du es einmal gespielz hast wirsr du nicht mehr aufhören wollen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.