Jump to content
TabletopWelt

Montka

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.891
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

7.669 Exellent

2 User folgen diesem Benutzer

Über Montka

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Blood Angels
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
  1. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Wenn ich das richtig verstanden habe wartet er, damit das GS schon ein klein wenig anhärten kann und sich weniger verzieht oder verrutscht, wenn er damit arbeitet. Er meinte ja er hätte es am Vortag schonmal versucht, aber da war das GS noch zu weich und die oberen Bereiche haben sich, beim bearbeiten der unteren, verzogen. Und damit das nicht passiert, lässt er das GS schon ein wenig anhärten, bevor er zu modellieren beginnt, damit die bereits gestalteten Bereich ihre Form nicht wieder verlieren. So habe ich das in dem Video verstanden. Ausprobiert habe ich es auf die Weise noch nicht.
  2. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Das Haus wird voll bespielbar und das Dach ist abnehmbar. Im Inneren werde ich auch Ställe und Wohnteil darstellen bzw. andeuten. Bei einer derartigen Größe wäre ein plumper Styrodurblock irgendwie lahm. Gebäude haben in SAGA auch Regeln, daher kann ich das Langhaus durchaus für bestimmte Szenarien verwenden. Es ist natürlich deutlich größer als die vorgegebenen SAGA-Gebäude, aber da muss man eben ein wenig flexibel sein. Hier ist eine klare Tendenz zum Reetdach erkennbar. Das werde ich berücksichtigen und mich mal ein wenig schlach machen, wie man das schön hinbekommen kann. Meine ersten Überlegungen gehen auch Richtung Kunstfell. Auf jedenfall Danke für eure Meinungen, Lob und Ratschläge.
  3. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Danke sehr. Ich melde mich gern, sobald es Fortschritte zu verzeichnen gibt. Danke. Ich habe versucht mir einiges an Referenzmaterial zusammenzutragen was sächsische Langhäuser zur Merowinger/Karolingerzeit anbelangt. Leider habe ich da nicht allzuviel gefunden und man landet bei seiner Suche immer sehr schnell bei den Angelsachen. Aber mit dem, was ich gefunden habe, habe ich dann angefangen ein wenig rumzubasteln. Von den Nachforschungen abgesehen ist es aber komplett Eigenregie und ich verwende keinen bestehenden Bausatz o.ä. Meine größte, noch offene Frage lautet: Schindeln oder Strohdach? Gefunden habe ich beides.
  4. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Ich glaube mir würde ein klassisches Blau am passendsten finden, da ich persönlich nicht so der Freund von lila Plasma bin. Das Maltisch am Mittwoch habe ich heute nicht gesehen, aber dafür habe ich mir heute mal den Bericht zu AT angesehen. Er hat mich gut unterhalten, während ich fluchend und entnervt an meinem sächsischen Langhaus gebaut habe. Da war der Bericht die reinste (und dringend benötigte) Meditation. E: Schlechte Bilder weil spät, Winter und großes Objekt.
  5. Ich finde es ja auch verrückt, wie "weich" deine aufgetragenen Farben aussehen. Weis nicht, ob ich das in der Form schonmal irgendwo anders gesehen habe. Für mich persönlich das größte Alleinstellungsmerkmal deiner IA Miniaturen. Sehr schick.
  6. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Und selbst abweichende Auffassungen haben irgendwo einen Minimalkonsens, damit man ein Spiel ordentlich austragen kann. Und sollte es mal wirklich überhaupt nicht gehen, dann packt man eben in letzter Konsequenz ein und geht.
  7. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Glücklicherweise hat jeder Mensch einen Mund, mit dem er zur Aussprache bringen kann, wenn etwas in eine Richtung geht, die einem nicht passt. Da braucht es im Vorgeplänkel (meist) keinen Vertrag bezüglich Spaß.
  8. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Dann empfiehlt man höflich einen Besuch beim Arzt und packt zusammen.
  9. Steht auf deiner Titanenbundleurkunde eine fette #1 drauf? Ich glaube so viele Titanen hat nicht jeder. Nicht schlecht.
  10. Horus Heresy Treff XII

    Ja ungefähr in diese Richtung gingen auch meine Erklärungsversuche. Ich persönlich hoffe dennoch, dass das kein Teil der Figur werden wird, da es mir einfach nicht gefällt. Außerdem traue ich Sanguinius zu auf seine Flügel gut Acht geben zu können.
  11. [News] Forge World

    Dann waren die Teile vielleicht einfach zu lang drin. Wie gesagt, gab es bei 30Minuten nie Probleme. Ist natürlich wirklich ärgerlich, wenn sowas bei den teuren Modellen passiert.
  12. [News] Forge World

    Ich habe nur Erfahrung mit Forgeworldresin. Entfärben tu ich mit ganz normalen Handdesinfektionsmittel (Sterilium) aus der Apotheke. Nach ca. 30 Minuten wieder rausholen und mit einer Zahnbürste schrubben. Damit bin ich absolut zufrieden und hatte auch keine Probleme. Die Farbe ließ sich (von ein paar Rückständen in den tiefsten Ecken abgesehen) fast vollständig entfernen. Einmal habe ich vergessen ein Teil rauszuholen. Das war dann leider weich wie Gummi und ist auch nicht wieder hart geworden. Also dahingehend etwas aufpassen und sich zur Not einen Wecker stellen. Im Spoiler mein Contemptor nach dem Entfärben.
  13. Horus Heresy Treff XII

    Herrlich. Einfach der sympatischste und erhabendste Primarch überhaupt. Danke fürs zeigen. Ich hoffe aber, dass Forgeworld seine Flügel komplett natürlich lässt, wie sie auch im Hintergrund beschrieben werden. Mit diesem "mechanischen" Teil am oberen Ende der Flügel kann ich einfach nichts anfangen.
  14. Man ist das Teil beeindruckend. Wer braucht schon Adeptus Titanicus, wenn man auch sowas haben kann?
  15. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Das ist sogar richtig.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.