Jump to content
TabletopWelt

Montka

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    4.735
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

7.286 Exellent

2 User folgen diesem Benutzer

Über Montka

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Blood Angels
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
  1. Saga-Stammtisch!

    Der Nachteil, den ich bei V&V sehe, ist die geringe Anzahl an verschiedenen Miniaturen, welche für SAGA nicht unbedingt ausreichend sind. Wenn ich 4 Punkte Veteranen haben möchte, aber es nur vier verschiedene Modelle gibt, fallen gleiche Posen durchaus schnell auf. Dazu kommt die erschwerte Umbauarbeit, welche durch die, doch verhältnismäßig festen Positionen der einzelnen Teile erschwert wird. Gut, wenn man eh diverse Hersteller mischen will, fällt das nicht so sehr ins Gewicht, aber da ich meine erste Bande nur aus V&V bauen möchte, ist hier ein wenig mehr Aufwand gefragt. Dennoch sind die Modelle einfach richtig hübsch und mit ein wenig Arbeit lassen sich auch aus zwei gleichen, zwei (relativ) unterschiedliche Modelle zaubern.
  2. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Nicht, das du irgenwann nurnoch Grabsteine basteln musst. für die ganzen tollen Charaktere, welche doch irgendwann umgekommen sind ... Wobei, nen Friedhof, der sich langsam füllt wäre auch ein geiles, interaktives Geländestück.
  3. Die Konzeptzeichnung gefällt mir besser. Aber ich persönlich finde die Bemalung regelrecht grässlich, muss ich gestehen. Der Fotowinkel erscheint mir auch ein wenig ungünstig. Mal auf weitere Bilder warten. Die Idee eines Mutantenkrokodils fand/finde ich ja eigentlich recht cool, weil außergewöhnlich.
  4. Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger

    Tatsächlich würde ich mir da von Anfang an gar nicht soooo viele Gedanken machen. Frostgrave lebt ja auch sehr stark mit der Entwicklung, welche dein Magier und sein Lehrling und eventuell ein paar getreue Begleiter durchmachen und sich so die Geschichte um deine eigene Bande erst durch die Spiele aufbaut. Da kommt einem das System sehr entgegen. Sei es beim Aufbau einer Basis, dem Aufleveln des Magiers oder der steten Rekrutierung neuer Gehilfen und Begleiter, weil die ersten paar Leute es nicht wieder aus der eisigen Stadt heraus geschafft haben. Daher mache ich mir schön viele Gedanken zum Magier und dem Lehrling und schaue erst in der jeweiligen Situation wie sich der Rest dann im Laufe der ersten Spiele entwickelt. und wohin die Reise mit der ganzen Bande hingehen wird. Sprich: Auch nicht unbedingt schon vor dem ersten Spiel für alle möglichen Optionen ein Modell bauen und bemalen. Ich habe den Magier + Lehrling und ein paar Diebe, einen Bogenschützen und vlt. noch einen Hund oder einen Schatzjäger. Dann wurde das Spiel ausgetragen und ich schaue auf die Überreste meiner Bande und den Gewinn, den mein Magier einstreichen konnte. Und erst DANN überlege ich mir, worauf ich bei der nächsten Partie Lust habe und baue mir erst dann ein entsprechendes Modell zusammen. Muss nicht der Ansatz für jedermann sein, aber das macht für mich persönlich einen großen Reiz des Systems aus. Die langsame und doch sehr innige Entwicklung die seine Bande durchmacht und die dadurch entstehende Beziehung zu den einzelnen Modellen.
  5. Helles Heerschau Teil 5!

    Es würde dir aber dennoch wie ein Pony vorkommen. Sieht für unser heutiges Versändnis vielleicht wirklich gewöhnungsbedürftig aus, aber die kleinen Pferde entsprechen den historischen Gegebenheiten. Die waren echt sehr klein damals.
  6. Helles Heerschau Teil 5!

    Richtig tolle Modelle. Allerdings gefallen mir die Umhänge von Victrix, durch die Bank weg nicht. Die sind mir viel zu geknittert und wirken daher irgendwie nicht so. Aber das ist nur ein kleiner Wehmutstropfen. Und Kopf hoch: Ich hatte gestern ein Paket im Briefkasten, welches ich im Juli bestellt hatte. Das kommt schon. Und im Zweifel hilft eine nette Email auch manchmal Wunder und plötzlich bewegt sich was.
  7. Helles Heerschau Teil 5!

    Verdruss aufgrund GWs sogenanntem (möchtegern) "Ork"tober? ^.^
  8. Horus Heresy Treff XI

    Ja, den Stil finde ich auch richtig gut.
  9. Zählt der hier auch? ... nein Spaß.
  10. Helles Heerschau Teil 5!

    Ich habe letztens mal für meine Platte ein wenig rumgerechnet, wie groß ich die Kiefern und Eichen für meinen geplanten Wald machen könnte. Und ich könnte Bäume basteln, welche 1m (EINEN METER) hoch sind und würde immernoch den natürlichen Vorlagen entsprechen. Das steht natürlich in keiner Relation, zeigt aber, wie man den Blick dafür verloren hat, wie groß richtige Bäume eigentlich sind bzw. werden können. @Helle Danke dir für die Bilder und die Worte dazu. Sieht wirklich interessant aus. Ich werde wohl doch nochmal mit offenen Augen durch die Stadt gehen müssen. E: Die zweite Markierung geht irgendwie nicht weg. Verzeihung. @Hellebron
  11. Ich auch. Wenn hier einer was angerichtet hat, dann du.
  12. Deine (Holz)Felsen erinnern mich extrem an alte Gebirgskarten von Magic the Gathering. So richtig schön schroff, fantastisch und mysthisch angehaucht. Daher finde ich es richtig genial, weil nostalgisch.
  13. Saga-Stammtisch!

    @Gizur Sind zwar Wikinger, aber mir gefallen folgende Herren sehr gut. https://vminiatures.com/28-mm/vikings/vikings3-28
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.