Jump to content
TabletopWelt

EMMachine

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    1.591
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

910 Good

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über EMMachine

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Gesamtpunkte pro Spielsystem
    40k: 45.000 Pkt
    Fantasy: 52.000 Pkt
    Dystopian Wars: 52.485 PKt
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl

Letzte Besucher des Profils

1.727 Profilaufrufe
  1. So, ich denke ich dürfte bald das für mich volle Spektrum an Miniaturen für dieses Projekt erreichen. Den Jacoero und die 3 Boxen Cultists of the Abyss hatte ich letzte Woche bestellt und heute doch noch eine zweite Aufstieg Box für 2 weitere Guardian Drones (+ ich war mir eh nicht mehr bei allen Karten 100% sicher welche Karten zum Frachtraum und welche zur späteren Phase gehören. Jetzt würde es eigentlich hauptsächlich noch am Argo Flaggelant "Büßer 707" liegen und theoretisch nem zweiten Ambull, wobei GW inzwischen auf der Seite schreibt das der Entsetzliche Ambull Online ausverkauft ist. Ich hab aber noch eine Idee im Hinterkopf mit einem Modell das dem Ambull zumindest recht ähnlich ist. Der Ambot
  2. So heute gab es einen Post bei Warhammer Community zu den Sons of Behemat im Bezug auf ein wenig Hintergrund. https://www.warhammer-community.com/2020/09/24/the-history-of-the-world-titan/
  3. Heute ist zumindest ein englisches Update für das Generals Handbook FAQ erschienen. In diesem wird erklärt welche Publikationen die älter als August 2020 sind in Pitched Battle verwendet werden können. Unter anderem werden die Celestial Tome Battalione genannt. https://www.warhammer-community.com/2020/09/24/legendary-battalions-update/
  4. Also nach aktuellem Stand fehlen ja soweit ich weiß noch 3 komplette Tempel und eigentlich auch sowas wie ein generischer Kämpfercharakter. Das was wir aktuell erhalten haben ist quasi die Vorhut von Teclis Armeen mit den Regeln für 4 Kontinente unter seiner Führung.
  5. "Here comes a new challenger!" Ich hab seit heute einen bemalten Watch Captain (der ehrlich gesagt sogar mein erstes Deathwatch Modell ist (obwohl ich schon vorher ein paar Modelle hatte. Aber seht selbst:
  6. So, nachdem kürzlich doch noch Ascension erschienen ist und obwohl sich der Support für Blackstone Fortress damit wohl langsam dem Ende neigt mache ich dennoch mal ein wenig Eigenwerbung das ich doch noch ein Projekt für mich angelegt habe: Da ich quasi die Kartenerweiterung "Abscheuliche Intelligenz" in dieses Projekt mit einbringe fällt die Anzahl der Miniaturen auch höher aus als 1x jede Erweiterung. Hab zwar bis heute immer noch keine Spiele gemacht, aber vielleicht bietet sich ja einer der Solocharaktere an um dies in Zukunft noch für mich zu ändern.
  7. Kürzlich habe ich mir noch ein zweites Grundspiel + 1x Serveants of the Abyss besorgt, da man zumindest wenn man Abscheuliche Intelligenz verwenden wollte mehr Figuren brauchen kann (wobei selbst beim regulären Spiel mehr Figuren nicht schaden können (auch wenn sie den Schwierigkeitsgrad wohl erhöhen). Ich hab im Endeffekt sogar noch einen Auserkorenen aus der "Dark Vengeance" zu den Chaos Space Marines geschafft sodass ich aktuell sogar 6 Marines statt den für die gekauften Boxen üblichen 5 habe. Hab dieses Wochenende noch die verbliebenen Modelle gebaut und hab dafür gesorgt das jeder der Chaos Space Marines einen anderen Kopf hat. Im Grunde sind ein paar meiner Traitor Guardsmen schonmal teilbemalt, wobei ich erst an etwas Richtung Red Corsairs statt Black Legion gedacht hatte. Wobei ich aber irgendwie auch keinen wirklichen Bock hab die Black Legion Symbole bei den Marines wegzukratzen. Da müssen ggf. ein paar rote Rüstungsteile nochmal schwarz übermalt werden (fertig waren die eh nicht). Auch wenn ich in letzter Zeit (also in der gesamten Zeit in der Black Stone Fortress exisiterte eigentlich meinen Fokus eher auf AoS hatte, sind die meisten der Black Stone Fortress Figuren einfach viel zu geil um sie zu ignorieren. Ich würde mir echt wünschen das man Traitor Guardsmen ähnlich wie beim Genestealer Cult über ein Astra Militarum Kontingent bei Chaos spielen könnte (oder mit nen Supplement Buch für den Astra Militarum Codex. Einen richtig geilen Anblick möchte ich aber echt noch zeigen, auch wenn ich denke das die meisten schon die Guardian Drones gesehen haben. So groß wie ein Dreadnought sind sie jetzt nicht, aber mit ner 50mm Base schon eindrucksvoll. Eigentlich könnte man sich sogar überlegen ob es lohnenswert ist sich Aufstieg 2x zu holen. Je nachdem wie man bei den Begegnungen zieht wären schon 4 Guardian Drones möglich. Ich muss aber auch sagen das ich bisher noch kein einziges Spiel gemacht habe und daher auch nicht weiß was in den meisten Umschlägen drin ist. Allein 4 Helden zu befehligen ist halt eigentlich auch nicht so pralle. Vielleicht wäre es aber eine Überlegung einfach mal nen Solorun mit entweder dem Solitaire, dem Eversor oder dem Deathwatch Captain zu machen. Ne zweite Box Traitor Command hab ich wohl leider verpasst, wobei ich es schon irgendwie schaffen dürfte nen Chaos Ogryn zu bauen und statt nem 2. Kommissar wäre ein Traitor Commander vielleicht auch nicht verkehrt.´, die ich inzwischen gebaut habe Der Tempestus Scion Commander hatte ursprünglich einen Fellhut um quasi ne billige Variante für einen Vostroyanischen General zu bauen, hab aber am Ende doch den echten General bekommen. Er hat jetzt den Kopf eines Bloodreavers und die Pistole eines Chaos Space Marines. Und der Ogryn war noch von meinen Broggan Brothers übrig. Im Moment ist auf jeden Fall auch noch ein Jokaero "der Bastler" ist auf jeden Fall noch auf dem Weg zu mir und das einzige Modell das mir fehlen würde wäre Büßer 707, der Arco-Flagellant wo ich nicht weiß ob ich 39,- ausgeben möchte für einen einzelnen Arco-Flagellanten, wobei ich auf der anderen Seite gerade erst gut 150,- für 3 weitere Servants of the Abyss Figuren ausgegeben hatte.
  8. So um erstmal auf Stand zu kommen, ich hatte im September 2019 schonmal ein paar Modelle bemalt und im Blackstone Fortress Treff präsentiert 4 Ur-Ghuls 4 Spindle Drones Und zum anderen Aradia Madellan aus der Escalation Box Für Aradia hab ich quasi mal GWs "Battle Ready" Methode verwendet und ein wenig erweitert. Bei den Kultisten hab ich auch quasi ein wenig gebastelt. Indem ich ein paar der Kultisten verwendet hab die es seit der 6. Edition Grundbox 40k gab. Es sind aber trotzdem noch ein paar Kultisten auf dem Weg Und die Broggan Brother die ich Anhand des Bildes gebaut hatte, das im White Dwarf drin war als die Regeln im September 2019 rauskamen.
  9. Galerie der Widersacher 4 Ur-Ghuls 4 Spindle Drones
  10. Galerie der Erforscher Aradia Madellan
  11. Moin, Ich hab mich entschlossen doch noch ein "kleine" Projekt zu Blackstone Fortress aufzumachen, solange das Thema noch halbwegs aktuell ist. Ich bin besitzer von Blackstone Fortress inklusive sämtlicher Erweiterungen und Zusatzmodellen vom White Dwarf und für Abscheuliche Intelligenz. Aber kommen wir doch erstmal zur Liste : Erforscher + Begleiter + Solocharaktere Janus Draik Espern Locarno Amallyn Schattenspur Dahyak Grekh UR-025 Rein & Raus Taddeus der Läuterer Vhorne die Fromme Aradia Madellan X-101 Gotfret de Montbard Daedalosus Neyam Shai Murad Broggan Brothers Solitaire Skarburn Zapdakka Eversor Assassine Watchmaster der Deathwatch Der Archivar Widersacher Obsidius Mallex 6 Chaos Space Marines 5 Rogue Psyker 10 Spindle Drones 10 Negavolt Cultist 10 Chaos Beastman 10 Ur-Ghuls 7 Traitor Guardsmen 7 Traitor Guardsmen 7 Traitor Guardsmen 7 Traitor Guardsmen 7 Traitor Guardsmen Ambull 2 Borewyrm Infestations Chaos Ogryn Chaos Ogryn Traitor Commisar Traitor Commander (Traitor Commisar) Cultist Firebrand 7 Cultists 7 Cultists 7 Cultists 3 Plague Marines 6 Poxwalker 2 Guardian Drones Astroth Mythrak 2 Greater Possessed
  12. Dürften die hier sein. https://www.games-workshop.com/de-DE/Citadel-28-5mm-Round-Bases-2020
  13. Also wenn nicht heute Nachmittag was kommt, kommt im Endeffekt da nichts mehr. Spielt die Restricted List nicht eigentlich nur bei Turnieren ne Rolle (also Championship Format). Im privaten Spiel ist ja auch das Relic Format möglich (wo es bestenfalls ne Liste gebannter Karten gibt).
  14. Hier ist noch ein Artikel von gestern zu ein paar Kämpfern https://www.warhammer-community.com/2020/09/17/choose-wisely-picking-a-winner-for-arena-mortis/
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.