Jump to content
TabletopWelt

Grathkar

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    7.085
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Profile Fields

  • Gender
    Male

Profile Information

  • Titel
    Innerer Zirkel a.D.

Letzte Besucher des Profils

7.754 Profilaufrufe

Grathkar's Achievements

Senior-Benutzer

Senior-Benutzer (4/6)

  1. Öhem. ------------------------------------------ Hmmm, die Anmeldung zum SoPro habe ich wohl verpeilt. Ich hatte viel um die Ohren und war irgendwie der Meinung, ich hätte bis zum Donnerstag Zeit. Anderseits war ich mir ja bis zuletzt unschlüssig, was ich im SoPro machen soll. Also geht das schon OK. Ein wenig ärgere ich mich aber schon darüber. Ich ziehe immer viel Motivation aus solchen Projekten. Diesen Sommer muss ich wohl ohne auskommen. Egal, vielleicht nutze ich die Freiheit auch, mich ohne selbstgesetzte Vorgaben zu motivieren. Und einfach machen zu können, wonach mir der Sinn steht. Zum Thema. ------------------------------------------ Ein paar "Notfallskellette" für mein nicht vorhandenes SoPro. Die Critter stammen aus der Kill Team Box "Rougue Trader". Die werde ich als Füller für meine Pox Walker verwenden, um denen bei Bedarf etwas mehr Masse zu geben. Ich hab nämlich keine Lust, noch mal 10-20 Walker umzubauen und zu bemalen. Aber wenn ich in jeden Trupp 5 Stück packe, dürfte sich wohl keiner aufregen. Und was passiert hier demnächst? ------------------------------------------ Na ja, ich werde mich mit anderen Dingen befassen. Damit ich für das P500 wieder in ausreichend nurgliger Stimmung bin. Ein bisschen basteln, die Banner und Namen müssen auch noch abgearbeitet werden. Kleinkram halt. Ich werde auf jeden Fall hier was davon zeigen. ------------------------------------------ Dankeschön Leute, ich bin auch sehr zufrieden mit den Jungs. Zwei Heresy Rhinos sind schon auf den Weg zu mir. Kommt demnächst nicht auch noch ein Heresy Predator raus? Wenn ja, brauche ich den auch. Die Modelle sind etwas "uriger" vom Stil her. Ich denke, das passt besser zum Nurgle Thema. Jupp, Pustelchen wird es werden. Ist schon eingespeichert und auf meiner Liste. Und was das GROSS werden betrifft, ich hab da noch einen nicht fertig gebauten Verpester? Danke, danke. Aber beim Betrachten der Fotos möchte ich aber am liebsten noch mal Hand an sie legen. Gerade was das Blacklining angeht. Habe ich da so einiges übersehen. Siehe oben. Die Anmeldung hab ich einfach verpeilt. Hatte zu viel anderes um die Ohren, um mich mit Nerdkram abzulenken. Da ist mir das einfach durchgerutscht. Ich hatte deinen Post sogar noch gelesen und mir fest vorgenommen, das gleich zu erledigen. Ich habs dann aber doch vergessen und etwas dümmlich am 30. aus der Wäsche gekuckt. Ich bemale die Nurgle Truppe auch nur für die Vitrine. Weil ich keine Lust habe, das GW Regelgewurschtel zu verinnerlichen. Ich mag halt die Modelle. Ein wenig achte ich aber schon auf die Effektivität, man weiß ja nie. Und magnetisieren ist so ein Ding, was mir gelegentlich einfach Spaß macht. Im Fall der Fälle bin ich dann halt vorbereitet. ------------------------------------------ So, mal sehen was ich die nächsten Tage so mache, Gruß Grathkar.
  2. Grathkar

    Dudeldidam.

    Hey, das ist ja cool. Mit Firefox gehts ohne Probleme.
  3. 10 Knallharte Jungs. ------------------------------------------ So, wieder etwas fertig bekommen. 10x Death Guard mit fiesen Nahkampfwaffen. Wirken durch das viele Grün gleich ganz anders als meine Bolterjungs. Und durch die Umbauten gibt auch keine augenfälligen Doppler in den Posen. So mag ich das. Ich hab mir mal die Regeln angeschaut. Wenn man sie den zum Gegner bekommt, sind die so richtig, richtig übel. Ich glaube, ich brauche ein paar Rhinos. Details ------------------------------------------ Und Begleiter und Anhängsel. ------------------------------------------ ------------------------------------------ Beim Hintern? Öh, nö. Aber bei der Farbgebung vom Hemdchen meines kleinen Windelpupers. Und Pustelchen ist ganz allerliebst. Wenn da nichts Besseres kommt, werde ich den Kleinen so nennen. Und als was verwenden? Natürlich als Marker, Missionsziel, alternativen Poxwalker, usw.. Da findet sich schon was. ------------------------------------------ Bis demnächst, Gruß Grathkar.
  4. Kleinkram. ------------------------------------------ In den letzten Tagen hatte ich keinen Nerv was zu bemalen. Aber gestern habe ich mich nach Feierabend an meine Paintstation gesetzt und wenigstens den Kleinkram schon mal fertiggestellt. Die 10 Nahkampf Marines sind auch so gut wie fertig. Da setze ich mich gleich dran, fehlt nicht mehr viel (ein paar Akzente, Blut, Lack). Bilder dann heute Nacht oder Morgen. "Nicht Grogu" oder Papa Nurgles kleiner Liebling. ------------------------------------------ Der hat mir richtig Laune beim bemalen gemacht. Auch wenn ich ein wenig Probleme mit der Farbgebung hatte. Aber @Drachenklinge hatte den richtigen Tipp parat. Nicht nur auf Contrast verlassen. Sondern den Kontrast beachten. Also die tiefen Bereiche mehr ins dunkel Blaue gezogen. Und die hellen Bereiche mehr Richtung Lila/Rosa. Der Kleine ist dadurch ein wenig bunter geworden, als ich es geplant hatte. Aber irgendwie ist er trotzdem ganz niedlich geworden. Mir fehlt da noch ein passender Name. Wie wäre es mit "Süße Pustel". Wofür braucht man so was? Na ja, es ist lustig. .......... .......... .......... .......... OK, alternativ kann man ihn als Missionsziel oder Marker benutzen. Oder als Vorstufe zu einem großen Dämonen in einem Szenario. Auf jeden Fall ist er ein kleiner Blickfang. Selbst in der Vitrine will den jeder mal genauer anschauen. Für mich hat sich der zusätzliche Aufwand gelohnt. Und ich hatte Spaß beim Bemalen. Uuuuuuuuuunnnnnnd er zieht Aufmerksamkeit auf sich, also alles schick. Kleine Stinker für die großen Stinker. ------------------------------------------ Die Basedeko für die Höllenschlächter ist auch fertig. Und die beiden Höllenschlächter sind auch endlich bemalfertig. ------------------------------------------ Die Bannerstangen, die ich bei meinen beiden ersten Champs vergessen hatte sind jetzt auch bemalt an ihrem Platz. Die nächsten Tage werde ich dann mal einen Satz Banner für meine Höllenschlächter und Champions entwerfen. Am besten gleich etwas in die Zukunft denken und ein paar mehr machen. Wer weiß, worauf ich noch alles komme? Aber dazu lasse ich mich an einem anderen Tag mal gewohnt ausführlich drüber aus. ------------------------------------------ Gestern wieder mal ein Paar Seuchenhüter in der Hand gehabt. Und ja, die pickligen Popos fallen mir jetzt so richtig ins Auge. Die nächsten Seuchenhüter, die ich zusammenbaue, bekommen Hosen oder einen Lendenschurz. Gott, ich werde doch auf meine alten Tage nicht etwa prüde? Jupp, harter Kontrast war die Lösung. Die tiefen Bereiche mehr ins dunkel Blaue gezogen. Und die hellen Bereiche mehr Richtung Lila/Rosa. Oh du hilfreiche Seele. Echt jetzt? Ich find meins gar nicht so dolle. Aber ich sag mal trotzdem Danke. ------------------------------------------ Ich gehe dann mal meine Death Guard Marines fertig bemalen. Bilder irgendwann heute Nacht. Gruß Grathkar.
  5. Schicke Minis, schickes Projekt. Ich hab hier mal ein Abo gesetzt. Und beim SoPro habe ich auch mal ein Auge auf dich.
  6. Endgame. ------------------------------------------ So bis jetzt sind es 15 Stunden Bemalzeit. Und ich muss zugeben, dass 10+ Modelle doch recht viel Zeit fressen. Besonders das Bemalen der Metallbereiche hat mich circa 20-25 Minuten pro Modell gekostet. Bei zehn Modellen ist da einiges an Zeit bei drauf gegangen. Damit wäre der aufwendigste Teil der Bemalung erledigt. Jetzt kommt der spaßige Teil. Die kommen mit etwas Farbe ziemlich Badass rüber, bin gespannt, wie sie schlussendlich wirken werden. Ergebnisse demnächst. Hier habe ich ein wenig Probleme mit der Farbe der Kleidung. Das wirkt auf der kleinen Fläche mit dem ganzen Farben nicht so richtig. Ich bin aber gerade etwas ratlos, welche alternative Farbgebung sich da anbieten würde. Sommerprojekt ------------------------------------------ OK, mein Sommerprojekt wird meine Nurgle Obsession weiterführen. Diesmal aber auch mit ein paar Dämonen (für etwas Abwechslung). Der Plan ist, meine fertig gebastelten Marines zu bemalen und meine Dämonenaltlasten abzuarbeiten. Ich habe da ein paar Modelle, wo ich mit der Bemalung bereit angefangen habe (werde ich als Bonus fertigstellen). Auflockern werde ich das ganze mit ein paar kleinen Umbauprojekten (wenn mir dafür noch Zeit bleibt). Über den Titel bin ich mir noch nicht so ganz klar, aber Tendenzen sind vorhanden. Siehe weiter unten. ------------------------------------------ Kommt in die engere Auswahl, aber.... @Drachenklinge Mein alternativer Vorschlag ist: "Nurgles nicht nur nackige Naturburschen". @Drachenklingeist mit seinem kreativen weiterspinnen irgendwie, ich sag mal interessanter. Ist a little bit Clickbaiting. Aber wenn ich mir die Apfelpopos der Seuchenhüter so betrachte, irgendwie auch passend. Gott, das ist mir noch nie aufgefallen. ------------------------------------------ Falls ihr noch weitere Vorschläge habt. Ich bin recht experimentierfreudig drauf. Gruß Grathkar.
  7. Dein Output ist krank. Da komme ich einfach nicht mit. Die Termis sehen schon mal so cool aus. Vielleicht bastle ich mir auch noch ein paar an Nurgle gefallene. Und der Bausatz der Kultisten ist auch so richtig nice, bin noch am Tüfteln, wie ich sie meiner bevorzugten Gottheit weihe. Und irgendwie habe ich geahnt, das du nicht lange fackeln wirst, was Grogu betrifft. Läuft bei Dir.
  8. Irgendwie nahe dran, aber auch völlig daneben. Ich zitiere mal den großen Philosophen und Tabeltop Fanatiker Rudi Carell. "Lass dich überraschen". Gott, ich glaube ich bin alt, wenn ich auf so was komme. Noch ein kleiner Tipp, im Forum wurde darüber mal eifrig diskutiert. Hmm, der Titel steht. "Nurgles seuchige....äh....Seuchen!" Sollten keine Gegenvorschläge kommen, dann ist das meine Sommerprojekt Überschrift.
  9. Pinseln und etwas Konsumrausch. ---------------------------------------------- Bin zwar noch nicht weit gekommen, aber immerhin habe ich festgestellt, das mir das Farbschema immer noch Spaß macht. Grundfarben und so. Natürlich bin ich nicht sonderlich weit gekommen, weil andere Dinge halt auch erledigt werden möchten. Aber so ist das nun mal. Nachher werde ich noch etwas weiter malen. Wenn es gut läuft, werden sie in den nächsten 4-5 Tagen fertig sein. Und ich habe eingekauft, schon wieder. ---------------------------------------------- Aber ich konnte nicht widerstehen, wo GW doch so nett war, die Box mit Chaoskram und Bitz für mich voll zustopfen. Einmal natürlich die Chaoskultisten, Bunker für meine Death Guard Marines und einen Haufen Bitz in Form der Phobos Marines. Die wollte ich mir für eine ganz besondere Umbauidee sowieso kaufen. Schön, dass sie mit in der Box drin waren. Ausnahmsweise hat es mal gepasst. Ach ja, und zwei Heresy Rhinos sind auch noch auf dem Weg zu mir. Das altertümliche Design passt besser zur Death Guard. Sommerprojekt. ---------------------------------------------- Mein spärliches Urlaubsgeld schwindet dahin, aber dafür gibts im Sommerprojekt dann viel zu tun. Fast als ob ich es tatsächlich so geplant habe. Das Sommerprojekt wir wieder unter Nurgles seuchiger Fahne stehen. Beim Schreiben dieses Postings habe ich mich endgültig entschlossen, mit einer reinen Nurgle Truppe am Sommerprojekt teilzunehmen. Allerdings könnte es auch Gelände, Kultisten und Dämonen geben. Je nachdem, worauf ich Lust habe. Sobald ich einen schmissiger Titel/Name habe und weiß was ich genau in das Projekt packen werde, poste ich die Anmeldung. ---------------------------------------------- Das mit der Anmeldezeit habe ich (schnell) gemerkt und schon korrigiert. Momentan tendiere ich zu einem weiteren Nurgle Projekt. Aber nicht nur mit Death Guard, sondern auch mit den Dämonen. Um etwas Abwechslung zu haben. Bock habe ich auf beide Armeen. Vielleicht bekomme ich dann auch ein paar Altlasten fertig. Dankeschön. Der Aufgespießte stammt aus der Box HIER. In dem Fall stimme ich Dir mal zu. Wobei ich natürlich ganz genau weiß, dass der Rest der Welt eher auf mich hören sollte, wenn der Weltfrieden garantiert werden soll. Projekt des Monats? OK. Wie schon weiter oben geschrieben, tendiere ich zu einem weiterem Nurgle Projekt inklusive Dämonen. Eure Propaganda wirkt. Und ich habe festgestellt, dass mir das Farbschema immer noch Spaß macht. Und meine Nurgle Dämonen brauchen schließlich auch noch etwas Liebe. Die "Tafeln" kommen dann im Sommerprojekt. Danke, Danke, mal schauen , wie sie bemalt wirken. ---------------------------------------------- Bis dahin, male ich mal weiter an meinen Marines, Gruß Grathkar.
  10. Man, du wanderst momentan ja auch von einem kleinen Projekt zum anderen. Hier ist ja wirklich eine Menge Vielfalt dabei! Schön, dass es dir wieder besser geht und nachträglich noch Glückwünsche zum "Projekt des Monats".
  11. Richtig cool, was du hier so zeigst. Die Idee mit den Markern speichere ich mal im Hinterkopf ab. Deine Totenkopfhusaren zeigen prima, dass schon eine kleine Veränderung einem Modell einen völlig anderen Look gibt. Ich werde frühere oder später auf jeden Fall in das System einsteigen. Wenn ich nur kurz drüber nachdenke, habe ich schon einen Haufen seltsamer Umbauideen im Kopf.
  12. Ich bin seit 5 Minuten wach, habe noch nicht mal meinen ersten Kaffee runter und bin schon traumatisiert. Es ist völlig verantwortungslos, so was ohne Warnhinweise zu posten. Schäm dich, schäme dich ganz dolle. Ja wohl!!!
  13. Wenn man beim Basteln nicht auf die Zeit achtet und zu viele Ideen hat. ------------------------------------------- Wie im vorherigen Post schon gezeigt, habe ich meine Terminatoren teilweise magnetisiert. Und was mache ich jetzt mit den jeweils übrigen Teilen? Magnetisieren ist ja ganz schön. Aber was macht man mit den Dingern, wenn sie bemalt sind. Lose lagern geht gar nicht, da wird früher oder später die Bemalung beschädigt. Ich lagere so was normalerweise in einer kleinen Blechdose, damit sie nicht umher fliegen. Aber dann lungern sie ja außer Sicht und ich habe sie im Grunde nur für gelegentliche Ausflüge bemalt. Eine Blechdose in der Vitrine ist halt nicht so fotogen. Und schließlich steckt da auch etwas Mühe und Bemalzeit drin. Ich will so was in der Vitrine sehen und damit angeben. Und nicht in einer Schublade oder Blechdose verstecken. Dann habe ich dieses Video gesehen. Und mir ist eine Idee gekommen. Brückenkopf, Tabletop Workshop: Munitorum-Umbau. Und so einen Container habe ich ja auch noch herumliegen. An der Challenge werde ich nicht teilnehmen, weil ich noch andere Bitz verwendet habe. Aber die Inspiration nehme ich doch gerne mal an. Grundidee ist.......Moment........schaut euch einfach die Bilder an und laßt euch überraschen. Und dann hätte ich gerne gewusst, wie abwegig das ist. Erstmal einen kleinen Testlauf mit Pappe gemacht. Plastikcard zurechtschneiden und einpassen. Die offenen Seiten gehen natürlich gar nicht. Mal ein wenig in der Bitzbox gewühlt und überlegt, was so passen könnte. Na, wer weiß schon was es wird? Ist doch offensichtlich, oder. Ach ja, die imperialen Verkrustungen müssen noch weg. Ich denke, jetzt ist die Idee erkennbar. Die Magnete an ihren Platz gefummelt und mit Greenstuff angeglichen. Und mit ein paar übrig geblieben Bitz der Bloat-Drones habe ich sie dann schweben lassen. Ich wollte ja erst eine Blechplatte nehmen. Aber die Bitz liegen nicht gerade auf und fallen dann immer wieder runter. Also bin ich es etwas aufwendiger und weniger flexible angegangen. Jetzt funktioniert es wirklich nur noch bei den von mir magnetisiere Terminator Waffen. Aber was solls, so war es ja auch angedacht. So wollte ich sie eigentlich lassen. Aber das Hörbuch war Spannend, die Nacht noch jung und ich motiviert. Ein paar Bitz und etwas Greenstuff später. Ab da habe ich dann vergessen, weitere Bilder zu schießen. Also gehen wir mal gleich zum Endergebnis weiter. Die Fertige Holobildschirme mit Bildschirmschoner. ------------------------------------------- Die sollen Holoschirme darstellen. Wenn ich sie bemale, werde ich den Bildschirm so bemalen, dass es wie eine stilisierte ("Warb")Karte aussieht. Wenn die Waffen dran sind, soll es wie ein Informationsbildschirm aussehen. Schwer zu erklären, aber ich habe da eine sehr genaue Vorstellung davon. Ihr müsst wohl warten, bis ich hier mit Farbe loslege. Details. Ein klein wenig übertrieben und überflüssig. Aber ich bin zufrieden. Wird auf jeden Fall schick in der Vitrine wirken. ------------------------------------------- Hach, ich weiß nicht immer dasselbe über so eine lange Zeit? Das hat bei mir noch nie geklappt. Aber wisst ihr was? Wie @Roughneck es sagt, ich lege jetzt einfach los. Ich bemale diesen Monat mal so viel Death Guard, wie ich schaffe. Habe ich dann immer noch Bock drauf, gehts im Sommerprojekt weiter. Wenn nicht, starte ich mit einem ganz normalen Sommerprojekt, bei dem ich einfach alles bemale, worauf ich Lust habe. Ich glaube, damit kann ich gut leben. Dann dürfte Dir dieser Post ja so richtig gefallen, auch wenn ich es wohl etwas übertrieben habe. Und Dankeschön für das Lob und die Anpassung des Titels. Ohne das Forum würde ich bei Weitem nicht so viel im Hobby machen. Und ohne das Feedback würde ich wohl kaum was umgebaut und bemalt bekommen. Ist irgendwie nicht dasselbe, wenn nur die Kumpels sagen, dass mein Zeug ganz gut ist. Die TabelTopwelt ist halt schon sehr wichtig für mich. ------------------------------------------- Es geht erst mal mit den Seuchen Heinis weiter. Und ich hab da mal was für heute Abend vorbereitet. Auf den hier freue ich mich besonders. Immer wieder schick, wenn man nach dem Grundieren sieht, das der Umbau stimmig wirkt. Das tut er doch, oder? ------------------------------------------- Schauen wir mal, wie weit ich heute noch komme. Genügend Kaffee und Hörbücher für die Nacht sind ja da. Und ich muss die nächsten Tage nicht arbeiten. ideale Voraussetzungen, um weiter voranzukommen. Man liest sich. Gruß Grathkar.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.