Jump to content
TabletopWelt

Grathkar

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    6.793
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.656 Exellent

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Grathkar

  • Rang
    Innerer Zirkel a.D.

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.569 Profilaufrufe
  1. Tzeentch, Tzeentch, Tzeentch, ich mach einfach weiter. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Kleines Update, wo ich gerade stehe. Zum Malen hatte ich mangels Freizeit nur gelegentlich Lust. Wie üblich hat es mir dabei an der nötigen Ruhe gefehlt, aber basteln geht ja fast immer. Die große Einheit Horrors ist bemalbereit. Die Modelle gefallen mir immer besser vom Design her. Macht mir auch richtig Laune, sie zusammen zu bauen. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Die Kommandomodelle. Für die nächste Truppe brauche ich dann ein paar fluffige Eingebungen für weitere Variationen. Mal schauen., verdammt, noch keine Eingebung. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Ein wenig habe ich auch an den Blue Horrors weiter gearbeitet. Erstmal gabs eine kleine Katastrophe. Ist beim Trockenbürsten abgebrochen. Das ließ sich aber schnell beheben. Wenn ich den noch mal zusammenbaue, stabilisiere ich den noch extra. Auf so was habe ich ja gar keinen Bock. An dem Bild kann man auch die farblichen Fortschritte der Truppe sehen. Fehlen noch die Metallbereiche und die Details Halbzeit, was die Bemalung betrifft. Ich denke mal, die Blue Horrors dürften in den nächsten Tagen auch fertig werden. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Zusammen mit diesem Dude. Hat jemand eine schicke Idee, welche Farbe ich dem Buch verpassen soll? Lieber dezent, damit es nicht so dominiert. Oder lieber kräftiger in den Farben? Bis demnächst, Gruß Grathkar.
  2. Ist doch immer wieder befriedigend, wenn was fertig ist, gelle.
  3. Hey, die sind aber schick. gefallen mir die Jungs. Gratulation zum fertigen Block und Projekt!
  4. Grathkar

    The Day after Corona

    Ich stelle gerade erstaunt fest, das ich das erstem mal, ausserhalb eines Armeeprojektes, total einer Meinung mit dir bin. Das müssen schlimme Zeiten sein.
  5. Nachdem ich es verpennt habe, meine Lieblingsprojekte zu Nominieren, will ich wenigstens abstimmen. Und da mein persönlicher Favorit, der olle Drachenklinge raus geflogen ist habe ich mir im Laufe der Tage alle anderen Projekte angeschaut. Luckys Lost Souls Raiders Projekt hat mir dabei am meisten Spaß gemacht. Also hat er meine Stimme, obwohl ich gerne mehr verteilt hätte. Dieses Jahr sind die Projekte generell sehr unterhaltsam. Ich bedauere es nicht mehr Zeit zum Stöbern, lesen und schreiben in diesem Jahr gehabt zu haben.
  6. Was soll ich sagen, das war eine sehr vergnügliche Stunde, die ich gerade in deinem Projekt verbracht habe.Schade, das ich es erst durch die Abstimmung für mich eindeckt habe. Schicke Modelle, grandiose Präsentation. Nur die Bilder könnten besser sein, aber wen juckts. Gerade mein absoluter Favorit für die Abstimmung, meine Stimme hast du. Gruß Grathkar. @-Edit Und die Idee mit den Sprechblasen werde ich dir irgendwann mal für mein geplantes Tiermenschenprojekt ausleihen. Da passt das irgendwie.
  7. Gerade entdeckt und viel Spaß beim Durchblättern gehabt. Ich drücke die Daumen für den Endspurt. Nachher mal bei deinen anderen Projekten vorbeischauen.
  8. Erfahrungswerte, ich war es irgendwann satt, dass geklebte Teile abbrechen. Gerade beim Bemalen und besonders beim Trockenbürsten ist mir einfach zu oft was abgebrochen. Oder wenn doch mal was runter fällt oder man zu fest anpackt. Außerdem verschmiert mir der Kleber oft Details. Im Falle der Hörner beim Champ war das so, das liegt einfach zu nahe bei den Augen. Und ich wollte auch die Hörner nicht weiter anpassen, weil ich dann zu viel Material hätte abtragen müssen. Also Stifte ich so was lieber und unterfüttere mit Greenstuff. Macht mir weniger Stress. Und bei sehr kleinen Klebeflächen klebt auch Plastikkleber nicht bombenfest. Keine geklebte Stelle ist gut auf Scherkräfte zu sprechen. Die langen Flammen auf dem Kopf des Musikers sind dadurch einfach belastbarer, als wenn ich es nur geklebt hätte.
  9. Mehr Horror für das Projekt. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Da Bilder von halb angemalten Modellen nur mäßig interessant sind, gibts noch einen Bastelbeitrag. Die Blue Horrors befinden sich übrigens auf der Zielgraden. Bilder demnächst. Nochmal ein paar Teile zum spielen rausgesucht. Und und das Fußvolk vorbereitet. Das Entgraten ist immer eine besondere Hobbyfreude. Besonders, wenn es um modulares Plastik geht. Aber da muss man halt durch. Ein paar Hörner habe ich auch ausgetauscht. Ist nur ne Kleinigkeit, aber dann hat es das Auge schwerer, doppelte Modelle zu finden. Und weil ich schon dabei war, habe ich den Champ auch ein neues Gehörn verpasst. Und ein paar andere Kleinigkeiten. Einen längeren Schweif, ne Krabbenzange aus meiner Bitzbox. Das reicht wohl, um im ihn von meinem ersten Champ (Link) zu unterscheiden. An der Tröte des Musikers musste ich dann natürlich auch rumbasteln. Und dem dazugehörigen Modell noch einen flammenden Haarschopf verpassen. Die Tröte hat dann auch noch ein paar Flammen bekommen. Wegen feuriger Musik und so. Die Standarte wurde auch ein wenig modifiziert. Noch ein uralter Metall Bit, der seit Jahren in meiner Bitzbox vor sich hin gammelt. Zum Glück wird das Zeug ja nicht schlecht. Schlussendlich sieht das dann so aus. Noch etwas Greenstuff und die Bases fertigmachen, dann sind die auch durch. Kann ich mit leben. Der Rest der Truppe ist auch in Arbeit. Bilder demnächst ----------------------------------------------------- Aber effektiv.besonders für so Typen wie mich, die ihre Projekte nicht beenden. So kann ich immer nahtlos anknüpfen. Ohne lange überlegen zu müssen, wie ich es gemacht habe. Gruß Grathkar.
  10. Hmm, das ist eine echte Rarität. Aber sollte ich den bekommen, bemale ich ihn auch.
  11. Das Schlauch Tool von Masquerade Miniatures habe ich auch noch. Sehr praktisch das Ding. Der Khorneroller ist ja mal völlig bekloppt, aber putzig. Der bekommt doch Farbe, oder?
  12. Das Gelände sieht super aus. Aber Clomhaven nicht vergessen. Der Monat ist flott um. Und du hast wirklich beide Abos? Wenn ich bedenke, was ich für einen innerlichen Eiertanz aufgeführt habe, damit ich genau das nicht mache.Weil ich meinen Plastikmüllhaufen nicht erweitern wollte.
  13. DAS!!. Ist ein wunderbares Beispiel für hektisches "Postemalschnellwasundschaumirabernichtdasergebnisanweilichjagleichlosmuß". Ich wollte eigentlich das hier posten, weil mit meinem Original Bemalplan keiner was anfangen kann. Aber wie gesagt, ich war zu hektisch. Brimstone Horrors 01 Blanko White (Scale Color) Grundfarbe 02 Talassar Blue (GW Contrast) leicht verdünnt Contrast Medium 03 Volupus Pink (Contrast ) in die Vertiefungen + Maul 04 Ulthuan Grey (GW Layer) Trocken bürsten leicht 05 Talassar Blue (GW Contrast) verdünnt mit Contrast Medium 1/3. Ganz dünn auftragen, auf erhabene , nur helle Bereiche 06 Ulthuan Grey (GW Layer) Trocken bürsten, ganz, ganz zart/leicht, nur die vorderen Bereiche/spitzem.!!! 07 Blanko White (Scale Color) TB ganz leicht 08 Blanko White (Scale Color) Grundfarbe Augen 09 Volupus Pink (GW Contrast)) Augen 10 Shining Silver (Army Painter) Mix 1 + Auric Amour Gold (GW Layer) 1/1 + ein wenig Lahmian Medium , (Silber/Gold Mix) für Zähne 11 Nuln Oil Gloss (GW Shade) Blacklining für Zähne , eventuell die Augen Kannst du damit mehr anfangen?
  14. Die Hütten sind ja schick. Gehören die zum Brettspiel, oder hast du die extra gekauft?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.