Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Gigi90

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    640
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

378 Good

Über Gigi90

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  1. Ja, 100% realistisch geht nicht. Da muss man einen Kompromiss finden. Ohne jegliche Seile sieht es mMn nicht aus. Heute nur ein Bild: Edit: Was außerhalb der 'Häuser' ist, lasse ich für später weg.
  2. Ist echt schick... vielleicht... Strand auf die andere Seite... mmh Ab Kai muss bei SAGA eh abgedeckt werden. Das beißt sich ja um ca700 Jahre. Edit: Ich finde dein Schiff nicht... Edit2: Oh doch. google hats. Edit3: Und ne Idee für dein Schiff: Es ist halb auf dem Strand. So sind sie doch immer gelandet... So weit wie möglich auf den Strand und dann raufziehen, damit die Wellen es nicht wegziehen
  3. Ich nahm die andere Seite für die FF Platte, damit man nicht durch zu viel Meer benachteiligt ist. Nachdem ich an den Bildern den Nachteil sah: ein Teil des Schiffes ist nicht auf der Platte, dachte ich an Patrick. Also Konsequenz für Freebooters
  4. Ein paar Tage Ruhe, nun wieder Sturm im Hafen... Hab die Platten mal abgegrenzt und die Häuser draufgesetzt. Sie sind noch etwas feucht von dem Wash und die Details fehlen noch. (Häuser an sich, fertig) Zum Bergfest:
  5. Woher hast du das Schiff? Das ist scho' sehr dufte!
  6. In etwa so habe ich mir das mit den externen Gebäudebases vorgestellt: siehe Bild Das Schiff ist als Basis ein Playmobil Piratenschiff, davon gibt es 1000 verschiedene. Auf dem Flohmarkt 'nicht komplett, beschädigt' 20€ Ich habe die anderen Figuren auch noch weggeschmissen (wenig behalten) und dann Balsaholz, Kanthölzer, Naturfaden, Zahnstocher und Mullbinden genommen und viel, viel Zeit investiert. Ein paar Originalbitz, ein paar dazugekauft, eine Kette vom Armband oder so. Insgesamt war es nicht teuer, aber zeitintensiv. Und viele Stunden habe ich im Internet originale Vergleichsbilder angeschaut, für die Takelage. Das ist auf jeden Fall kein Wochenendprojekt... Wenn man es nicht so kaputt kauft, hat man vielleicht noch die Segel montiert und kann daraus die Takelage ableiten. Wobei die manchmal gar nicht historisch akkurat sind. Die Originalsegel sind grauselig mit 'Piratensegeln'. *sichgrusel* Ist halt Kinderspielzeug
  7. Ne, faktisch sind sie das nicht, quasi schon. Ich lagere die verschiedenen begehbaren Ebenen wie im Bild aus. Und man muss dann seine Figuren von der Platte nehmen und neben der Platte spielen, auf den Gebäudebases. bzw. man hat ja immer Bereiche auf der Platte, wo nicht gespielt wird. Gebäudebases, die nicht benötigt werden, werden beiseite gestellt. Es geht ja meist um das raus- und reinschießen. Dann kann man die Figur an ein 'Fenster' auf der Gebäudebase stellen und auf der Platte an dem Haus kann man dann messen. Und wenn mal zwei im Nahkampf in einem Gebäude sind, funktioniert das auch. Da die Minis ja nebeneinander auf der Base 'EG Haus xy' stehen. In dem Projekt muss ich bei den Bases noch die Türen, Fenster und Treppen sichtbar machen. Vielleicht mache ich das mit unnatürlich leuchtenden Farben, grüne Striche für Türen und gelb für Fenster, dann noch rot für Treppen und fertig, wie im PC-Spiel! Edit: Ach ja einstöckige Gebäude, ohne Fenster gibt es auch, da lasse ich das weg man ist 'in dem Haus' oder draußen (meine einfachen Bauernhäuser). Wenn man reingeht, wird die Mini einfach neben den Eingang oder neben die Platte gestellt und durch einen Marker erstetzt oder wieauchimmer. Hausregeln wie 'Tür abschließen' 'Falle stellen' usw. kann man ja erfinden. Genauso wie für das Verlassen/Eindringen durch ein Fenster.
  8. Bei dem Gelände macht schon die Grundierungsfarbe und vllt. Ein weiterer Schritt (alles im 1. Layer, grau für Steine, braun für Holz usw.) viel aus. Dann kann man schonmal damit spielen und das motiviert! Ich pack da ja 4-6 Schichten drauf. Das muss nicht, um gut auszusehen... Grundierung, Layer+Washen/Trockenbürsten, Endwash. Manchmal 2 Washes/Bürsten. Ich zieh auch bei manchen Sachen Handschuhe (1 oder 2) an, dann kann ich radikal grundieren usw. (Hand, die das Gelände hält, bekommt einen Handschuh. Dann steht man nicht ewig am Waschbecken) Und der 1. Layer muss auch nicht 100% genau sein. Und bei gleichen Sachen mache ich auch gleich 2-10 hintereinander.
  9. Und was ich heute geschafft habe: Steinmauern und Silber, beides noch WIP eine Laterne für 'la casa das conchas' huehue Damals waren die Häuser mit die ersten Sachen die ich gebaut hatte, da war ich quasi 'bauen lvl 5' und 'Gelände bemalen lvl 1' nun bin ich im malen wohl eher lvl 15 und bemerke das ich damals 'darauf losgebaut' habe und nicht auf Bemaltechniken usw. geachtet hatte. Teilweise habe ich wenig Platz zum Malen und einige Bautechniken kannte ich gar nicht. Das rächt sich nun... Die Steine habe ich nachträglich 'gealtert' damals gar nicht. Nun hatte ich fast keinen Platz zwischen Base und dem 1. OG um mit dem Werkzeug da wirklich ranzukommen... Also gleich beim Bauen an das Bemalen denken! Ich dachte mir schon zu Anfang, das es wohl nicht meine letzten Sachen werden.
  10. In diesem Post nur Bilder, am Ende Bilder von der Frostgrave Bande: Die Verlinkung auf einen bestimmten Post scheint nicht bei mir zu funtionieren (oder ich bin zu dumm...)
  11. Ist wohl besser, auch da der Rumpf nicht so 'lufig' scheint. Danke für's Lob! Hier geht es weiter:
  12. Hier soll gezeigt werden wie eine Platte von FF 2.0 gestaltet wird. Vielleicht mehr... Bisher habe ich bereits ein Grundgerüst gebaut. Ein Rahmen und Styrodurplatten sind gefunden und montiert. Gelände für Saga und Frostgrave habe ich in Mengen und will auf einen fertigen Tisch. Da ich alles Gelände auf Bases setzte, werde ich keine Platte mit festen Wäldern usw. bauen. Es soll ja auch für Tabletop gebaut sein und kein Diorama werden. (Bis auf einige Elemente) Daher ist meine Bemalung auch manchmal mit Fehlern und nicht so schön, wie sie sein könnte. Da Ich erst im Frostgrave Forum war und dann im FF2, ist erstmal alles zerstückelt. Bilder von allem werde ich bald gebündelt in wenigen Posts hochladen, damit müssen bilderhungrige Zuschauer nicht suchen, wer das Fortschreiten sehen möchte, kann hier auf den Link klicken. (und dann den nächsten usw... xD) Was bisher geschah:
  13. Danke! Werds da mal probieren.
  14. @Landi Wobei, zeig her dein Schiff!
  15. War da ne std am dremeln. Bin grad dabei Holz trockenzubürsten.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.